Italienische Küche

Wrangelstraße 11 – 12
12165 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 791 33 61

Der Zugang zum Restaurant ist sowohl über eine dreistufige Treppe als auch ebenerdig über die Terrasse möglich. Der zum Restaurant gehörende Kundenparkplatz befindet sich am Rückgebäude – Zufahrt über eine ausgeschilderte Toreinfahrt. Der Toilettenbereich befindet sich im Untergeschoss und ist nur bedingt barrierefrei zugänglich. Rollstuhlfahrer möchten sich bitte an das Servicepersonal wenden, da auf Nachfrage ein ebenerdiger Toilettenzugang ermöglicht werden kann.

Montag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schloßparktheater

Das Restaurant La Castellana

Das La Castellana – vis à vis dem Schlossparktheater – fällt durch seinen Eingangsbereich auf. Eine schwer wirkende Holztür in Hufeisenform gehalten. Auch der Innenraum symbolisiert rustikales Landleben. Verschiedene Accessoires wie Pferdegeschirr und schmiedeeiserne Wagenräder könnte man auch auf einem toskanischem Landgut finden. Die in Steinstruktur gehaltenen weißen Decken und Wände, Holzbalken, gedrechseltes Mobiliar – sauber gedeckte Tische – alles zusammen ergibt ein abgestimmtes Wohlfühlambiente.

Bei der Suche nach dem Ursprung des Wortes stößt man auf die Castellana Grotte. Die Castellana Grotte bezeichnet sowohl eine Gemeinde als auch eine Höhle an der Ferse des italienischen Stiefels in der Provinz Apulien.
Nach Betreten des Restaurants läßt sich durchaus der Bezug zu einer Grotte herstellen. Die Tische sind großzügig angeordnet – nicht nur um einem Völlegefühl vorzubeugen.

Ein seperater Raum, in dem das rauchende Klientel ungestört dinieren kann, ist ebenfalls großzügig dimensioniert. Eine Vielzahl von Spiegel, Glasscheiben, indirekte Beleuchtung – Glanzpunkte, die die “Höhle” zum Leuchten bringt. Und nicht zuletzt der Wirt, der durch seine ausgesprochene Herzlichkeit, gewürzt mit der typisch italienischen Lust am Leben nach dem Motto “Essen wie bei Mama” hat dem La Castellana im Laufe der letzten 15 Jahre viele Stammgäste beschert. Die Entscheidung bleibt wie immer dem Gast überlassen – Probieren geht über Studieren.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schlossparktheater

Ausstieg vorn, circa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts. Orientierung links an den Randsteinen vom Rad-und Fußweg, circa 13 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, circa 2 Meter geradeaus. Erreichen der Ampelanlage, nicht taktil-akustisch, Borsteinkanten etwa 3 cm hoch. Überquerung der Schloßstraße mit Mittelinseln, erste Fahrbahn circa 14 Meter breit, Mittelinsel circa 22 Meter breit. Die zweite Fahrbahn circa 12 Meter breit. Nach Überquerung halb rechts halten, die zweite Mittelinsel ist circa 8 Meter breit, wechselnder Bodenbelag von quadratischen Bodenplatten und Profilsteinen vom Radweg. Überquerung der dritten Fahrbahn, circa 12 Meter breit. Nach Überquerung circa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, dann Orientierung links Mosaiksteine, circa 45 Meter geradeaus. Überquerung der Wrangelstraße mit Mittelinsel, ohne Ampelanlage, erste Fahrbahn circa 7 Meter, Mittelinsel circa 11 Meter breit, Orientierung links Mosaiksteine, die zweite Fahrbahn ist circa 8 Meter breit. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach Überquerung 90 Grad links, quadratische Bodenplatten, nach circa 8 Meter geradeaus setzt Mosaikpflaster ein. Dann circa 56 Meter geradeaus, Orientierung rechts an Mosaiksteinen und Grünabgrenzung aus Stahl, den Mosaiksteinen folgen mit leichter Biegung nach rechts. Am Ende der Abgrenzung kommt eine Parkplatzeinfahrt mit Belagwechsel zu Kleinsteinplaster, circa 7 Meter breit. Orientierung nach der Einfahrt rechts an den Kantensteinen von der Grünanlage und Mosaiksteinen rechts, für circa 19 Meter geradeaus, dann kommt wieder eine Parkplatzeinfahrt, Kleinsteinpflaster circa 5 Meter. Orientierung wieder rechts an den Kantensteinen und Mosaiksteinen, für circa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, circa 5 Meter geradeaus. Erreichen des Eingangsbereichs mit 3 Stufen nach oben, circa 4 Meter geradeaus. Die Tür ist aus Holz, öffnet nach außen links, ist circa 1 Meter breit.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Schossparktheater

Ausstieg vorn, Radweg kreuzt, circa 4 Meter geradeaus, 90 Grad rechts. Orientierung links Mosaiksteinen vom Radweg, circa 35 Meter geradeaus. Überquerung der Wrangelstraße mit Mittelinsel, ohne Ampelanlage, erste Fahrbahn circa 7 Meter, Mittelinsel circa 11 Meter breit, Orientierung links Mosaiksteine, die zweite Fahrbahn ist circa 8 Meter breit. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach Überquerung 90 Grad links, quadratische Bodenplatten, nach circa 8 Meter geradeaus setzt Mosaikpflaster ein. Dann circa 56 Meter geradeaus, Orientierung rechts an Mosaiksteinen und Grünabgrenzung aus Stahl, den Mosaiksteinen folgen mit leichter Biegung nach rechts. Am Ende der Abgrenzung kommt eine Parkplatzeinfahrt mit Belagwechsel Kopfsteinplaster, circa 7 Meter breit. Orientierung nach der Einfahrt rechts an den Kantensteinen von der Grünanlage und Mosaiksteinen rechts, für circa 19 Meter geradeaus, dann kommt wieder eine Parkplatzeinfahrt, Kleinsteinpflaster circa 5 Meter breit. Orientierung wieder rechts an den Kantensteinen und Mosaiksteinen, für circa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, circa 5 Meter geradeaus. Erreichen des Eingangsbereichs mit 3 Stufen nach oben, circa 4 Meter geradeaus. Die Tür ist aus Holz, öffnet nach außen links, ist circa 1 Meter breit.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schlossparktheater

Nach dem Ausstieg gegen die Fahrtrichtung rechts. An der Ampelanlage die Schloßstraße vollständig überqueren, d.h. zwei Verkehrsinseln in Richtung Wrangelschlößchen. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach Überquerung rechts halten, die Wrangelstraße passieren bzw. links in die Wrangelstraße einbiegen und den rechten Bürgersteig nutzen. Das Restaurant befindet sich nach cirka 100 m auf der rechten Seite. Zugang jedoch nicht über die Treppe zum Haupteingang, sondern links vom Eingang über die Gartenterrasse (Toreinfahrt Privatparkplatz), ebenerdig mit einer leichten Steigung. Tür öffnet nach außen links. Türbreite zirka 1 m.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Schlossparktheater

Nach dem Ausstieg gegen die Fahrtrichtung rechts. Die Wrangelstraße passieren bzw. links in die Wrangelstraße einbiegen und den rechten Bürgersteig nutzen. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Das Restaurant befindet sich nach cirka 100 m auf der rechten Seite. Zugang jedoch nicht über die Treppe zum Haupteingang, sondern links vom Eingang über die Gartenterrasse (Toreinfahrt Privatparkplatz), ebenerdig mit einer leichten Steigung. Tür öffnet nach außen links. Türbreite zirka 1 m.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply