Zielmobil > Ärzte > Augenheilkunde > Kruse, Dr. med. Heinrich

Clayallee 341
14169 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 801 80 80
Fax: +49 (0) 30 – 8058 0613

Gemeinschaftspraxis mit:

• Servetopoulou, Dr. med. F.

Eingeschränkter Zugang ins Haus, da Stufe vorhanden. Die Praxis befindet sich im Hochparterre.

Montag07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Dienstag07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Donnerstag07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Zehlendorf

Symbolbild Expressbus
X10 Teltow Stadt – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
101 Zehlendorf / Sachtlebenstraße – U-Bahnhof Turmstraße,
112 Marienfelde / Nahmitzer Damm – S-Bahnhof Nikolassee,
115 Spanische Allee – U-Bahnhof Fehrbelliner Platz,
118 Drewitz / Stern-Center – Rathaus Zehlendorf,
184 U-Bahnhof Krumme Lanke – S-Bahnhof Südkreuz,
285 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Dahlem / Am Waldfriedhof,
623 Stahndorf / Bahnhofstraße – U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Die Praxis

Sie betreten durch die leicht zu öffnende Holztür eine etwas dunkler gehaltene Praxis, die komplett schwellenlos und mit einem Holzfußboden ausgestattet ist. Hinter dem nicht abgesenkten Anmeldetresen sitzen freundliche und hilfsbereite Mitarbeiterinnen, die Sie akustisch aufrufen. Terminvereinbarungen können nur per Telefon getätigt werden, aber ein Faxgerat steht als Kommunikationmittel zur Verfügung. Das Wartezimmer ist zwar etwas kleiner gehalten, bietet aber dennoch genügend Bewegungsfreiheit. Das WC ist klein. Begleithunde sind nicht erwünscht.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Zehlendorf

Ankommend hinten aussteigen, 1 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen, 90 Grad nach links und Mosaikstreifen bis zum Ende folgen, danach 90 Grad nach rechts und zirka 2 m dem Streifen folgen. Man erreicht nach 6 m die Treppe. Auf dem Weg zu Treppe befinden sich linksseitig Mülleimer. Weiter gemeinsamer Weg.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Zehlendorf

Ankommend vorne aussteigen, 1 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen, 90 Grad nach rechts und Mosaikstreifen bis zum Ende folgen, danach 90 Grad nach links und dem Streifen zirka 2,5 m folgen bis 1 m Unterbrechung mit Belagwechsel, danach 1 m geradeaus und 90 Grad nach links. Nach zirka 6 m erreicht man die Treppe. Auf dem Weg zu Treppe befinden sich linksseitig Mülleimer.

Gemeinsamer Weg:

Treppe abwärts, 14 Stufen durchgängig markiert, aber sehr schlecht zu sehen, 1,5 m Absatz, dann wieder 16 Stufen, nach der letzten Stufe 2 m geradeaus 90 Grad nach links, sowohl links als auch rechts mehrere Obstständer. Etwa 6 m weiter geradeaus bis zur ersten im Boden eingelassenen Regenabflussrinne mit Metallgitter und nach 1 m geradeaus trifft man die zweite Regenrinne. Belagwechsel, Mosaikpflasterstein 7 m lang bis zum weiteren 20 cm breiten Metallgitter im Boden. Nach 23 m geradeaus trifft man das letzte 20 cm breite, im Boden eingelassene Abflussmetallgitter. Nach zirka 2 m geradeaus kommt eine halbrunde Sitzbank aus Holz. 90 Grad nach links, 3 m geradeaus, 90 Grad nach links und nach 4 m geradeaus stehen mehrere Metallpoller im Abstand von 2 m voneinander. Nach Durchgang durch beide erste Metallpoller linksseitig Erreichung der 4 m breiten Einfahrtstraße, die Gartenstraße ohne Bordstein aber mit Pflastersteinen. Nach der Straßenausfahrt geht man 23 m geradeaus bis der Weg einen leichten Knick nach rechts macht. Auf der Strecke befinden sich mehrere durchgängige Regenrinnen, die quer über den Gehweg verlaufen. Weitere 178 m geradeaus an der Mosaikkante entlang, bis man auf eine 2,5 m breite Einfahrt mit Belagwechsel trifft. Linksseitig befinden sich Bäume. Weitere 238 m geradeaus bis zum Ende des Mosaikstreifen gehen. Nun 90 Grad nach rechts, 2 m geradeaus, 90 Grad nach links und 47 m geradeaus an der Kante entlang gehen.Achtung! Diverse Aufsteller auf dem Weg. Nach 90 Grad nach links und 4 m geradeaus erreicht man den Ampelübergang Teltower Damm. Die Ampel in Kreuzung Teltower Damm / Potsdamer Straße ist taktil, mit Rillenplatten und die Bordsteine sind 3 cm abgesenkt. Nach der Überquerung des Teltower Damms mit jeweils 8 m und 7 m breiten Fahrbahn und mit 4 m breiter Mittelinsel, 5 m geradeaus bis zum Baumsockelstein, dann 90 Grad nach rechts, wieder 6 m geradeaus bis zum Ampelübergang von Potsdamer Straße, hier ist auch die Ampel sowohl taktil als auch mit Rippenplatten. Nach der Überquerung Potsdamer Straße mit jeweils 10 m und 9 m breitem Fahrbahn und 4 m breite Mittelinsel 90 Grad nach rechts bis zum Ende Rillenplatten, 90 Grad nach links, dann zirka 15 m geradeaus bis zum Wadndsockel, 90 Grad nach rechts bis zur Ecke, 1 m geradeaus, 90 Grad nach links und zirka 46 m linksseitig Mosaikstreifen folgen. Vor dieser Strecke steht ein Postkasten und nach 46 m kommt eine 3 m breite Einfahrt mit Belagwechsel. Nach zirka 8 m kommt ein rundes Steinstufenpodest, also die Treppe umgehen und danach eine 5 m breite Aus- und Einfahrt mit Belagwechsel. Nachdem man dem etwa 33 m Mosaikstreifen linksseitig geradeaus gefolgt ist, erreicht man dann eine 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Weiter linksseitig und geradeaus nach 15 m kommt die nächste 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Nun man orientiert sich linksseitig an den Mosaikstreifen für etwa 4,5 m geradeaus und danach wendet man sich 90 Grad nach links und wieder 4 m geradeaus bis zum Hauseingang 341. Der Eingang verfügt über eine Stufe, die 10 cm hoch, 1 m breit. Rechts von der Treppe befinden sich diverse Pflanzen und links von ihr eine Glastür, von einem Geschäft, die sich nach innen öffnen lässt. Auf der Treppe achtet man auf das Metallgitter. Die Haustür ist aus Glas und öffnet sich leicht nach innen linksseitig. Klingelanlage links, Klingel unten in der Mitte.

Beim Eintritt in den Hausflur, kleine Schwelle und Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinfliesen. Rechts von Ihnen befindet sich die Treppe zum Keller mit einer Metallgittertür. Gehen Sie circa 3 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts die markiert ist, Handlauf rechts aus Metall und Holzgriff. 3 Stufen Absatz. Sie befinden sich Hochparterre. Gehen Sie circa 1 m geradeaus 90 Grad links und circa 1 m geradeaus, Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet leicht rechtsseitig nach innen. Die Klingel befindet sich rechts. In der Praxis Schmutzfang, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus und 90 Grad links. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg achten auf den Fahrradweg mit Belagwechsel und dann 4 m geradeaus bis zur Steinmauer, 90 Grad nach rechts und entlang der Mauer 25 m lang geradeaus, links um die Mauerecke herum, der Mauer 17 m folgen. Nach etwa 8 m befindet sich linksseitig ein Eisentor mit Holzbänken, die links und rechts von ihm stehen. Danach 90 Grad nach rechts und 5 m geradeaus bis zum Treppenpodest mit 4 Stufen. Kurz vor dem Treppenpodest kommt ein Fahrradständer, nach dem Treppenpodest der Wand linksseitig 5 m geradeaus bis zur Ecke folgen. Vor der Wand Lichtschächte mit Steinsockel.1 m geradeaus, 90 Grad nach links und dann den Mosaikstreifen linksseitig folgen und vorher auf Postkasten achten. Nach 47 m kommt eine 3 m breite Einfahrt mit Belagwechsel. Nach zirka 8 m kommt ein rundes Steinstufenpodest, also die Treppe umgehen und danach eine 5 m breite Aus- und Einfahrt mit Belagwechsel.

Nachdem man dem etwa 33 m Mosaikstreifen linksseitig geradeaus gefolgt ist, erreicht man dann eine 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Achtung! Weiter linksseitig und geradeaus nach 15 m kommt der nächste 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Nun man orientiert sich linksseitig an den Mosaikstreifen für etwa 4.5 m geradeaus und danach wendet sich 90 Grad nach links und wieder 4 m geradeaus bis zum Hauseingang 341. Der Eingang verfügt über eine Stufe, die 10 cm hoch, 1 m breit. Achtung! Rechts von der Treppe befinden sich diverse Pflanzen und links von ihr eine Glastür, von einem Geschäft, die sich nach innen öffnen lässt. Auf der Treppe achtet man auf das Metallgitter. Die Haustür ist aus Glas und öffnet sich leicht nach innen linksseitig. Klingelanlage links, Klingel unten in der Mitte.

Beim Eintritt in den Hausflur, Vorsicht kleine Schwelle und Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinfliesen. Vorsicht rechts von Ihnen befindet sich die Treppe zum Keller mit einer Metallgittertür. Gehen Sie circa 3 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts die markiert ist, Handlauf rechts aus Metall und Holzgriff. 3 Stufen Absatz. Sie befinden sich Hochparterre. Gehen Sie circa 1 m geradeaus 90 Grad links und circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet leicht rechtsseitig nach innen. Die Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Vorsicht Schmutzfang, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus und 90 Grad links. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg auf den bepflasterten Fahrradweg achten. 3 m geradeaus und 90 Grad nach rechts, etwa 33 m geradeaus auf Gehwegplatten, am Anfang links sind Aufsteller und Warenauslagen. Nach etwa 18 m eine Hauswand, an dieser entlang dann 90 Grad rechts und 2 m zu den Rillenplatten vor der Ampel von Berliner Straße. Die Ampel ist mit Rillenplatten und taktil und die Bordsteine sind 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung der Berliner Straße mit jeweils 8 m und 11 m Fahrbahn und mit 4 m breiter Mittelinsel, 5 m geradeaus bis Mosaiksteinen, dann 90 Grad nach links und 4 m weiter geradeaus bis zum Ampelübergang Clayallee. Die Ampel ist hier mit Rillenplatten und taktil. Nach Überquerung der Clayallee mit jeweils 9 m breiter Fahrbahn und mit 5 m breiter Mittelinsel 4 m geradeaus, 90 Grad nach rechts und 11 m geradeaus bis zur Hauswand und wieder 90 Grad nach rechts bis zur Ecke. 1 m geradeaus, 90 Grad nach links und zirka 46 m linksseitig Mosaikstreifen folgen. Vor dieser Strecke steht ein Postkasten und nach 46 m kommt eine 3 m breite Einfahrt mit Belagwechsel. Nach zirka 8 m kommt ein rundes Steinstufenpodest, also die Treppe umgehen und danach eine 5 m breite Aus- und Einfahrt mit Belagwechsel. Nachdem man dem etwa 33 m Mosaikstreifen linksseitig geradeaus gefolgt ist, erreicht man dann eine 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Achtung! Weiter linksseitig und geradeaus nach 15 m kommt die nächste 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Nun man orientiert sich linksseitig an dem Mosaikstreifen für etwa 4,5 m geradeaus und danach wendet sich 90 Grad nach links und wieder 4 m geradeaus bis zum Hauseingang 341. Der Eingang verfügt über eine Stufe, die 10 cm hoch, 1 m breit. Achtung! Rechts von der Treppe befinden sich diverse Pflanzen und links von ihr eine Glastür, von einem Geschäft, die sich nach innen öffnen lässt. Auf der Treppe achtet man auf das Metallgitter. Die Haustür ist aus Glas und öffnet sich leicht nach innen linksseitig. Klingelanlage links, Klingel unten in der Mitte.

Beim Eintritt in den Hausflur, Vorsicht kleine Schwelle und Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinfliesen. Vorsicht rechts von Ihnen befindet sich die Treppe zum Keller mit einer Metallgittertür. Gehen Sie circa 3 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts die markiert ist, Handlauf rechts aus Metall und Holzgriff. 3 Stufen Absatz. Sie befinden sich Hochparterre. Gehen Sie circa 1 m geradeaus 90 Grad links und circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet leicht rechtsseitig nach innen. Die Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Vorsicht Schmutzfang, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus und 90 Grad links. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X10 Richtung Teltow Stadt, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße,
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm,
115 Richtung Spanische Allee,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
623 Richtung Stahndorf / Bahnhofstraße, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg 5 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen. Nach 2,5 m achten auf den Radweg mit Belagwechsel. 90 Grad nach rechts und linksseitig dem Mosaikstreifen folgen. Nach 20 m erreicht man einen Baum mit seiner 1.50 m breiten Umgrenzung. Den Baum rechts umrunden und weitere 26 m am Mosaikstreifen bis zum Ende entlang gehen, dann 10 m bis zum Ampelübergang Potsdamer Straße. Die Ampel ist hier mit Rillenplatten und taktil und die Bordsteine sind 3 cm abgesenkt. Nach der Überquerung der Potsdamer Straße, Fahrbahnen jeweils 11 m und 9 m und Mittelinsel 4 m breit, 90 Grad nach rechts und bis zum Ende Rillenplatten gehen, danach 90 Grad nach links und 16 m geradeaus bis zur Hauswand und wieder 90 Grad nach rechts bis zur Ecke. 1 m geradeaus, 90 Grad nach links und zirka 46 m linksseitig Mosaikstreifen folgen. Achtung vor dieser Strecke steht ein Postkasten und nach 46 m kommt eine 3 m breite Einfahrt mit Belagwechsel. Nach zirka 8 m kommt ein rundes Steinstufenpodest, also die Treppe umgehen und danach eine 5 m breite Aus- Einfahrt mit Belagwechsel. Nachdem man dem etwa 33 m Mosaikstreifen linksseitig geradeaus gefolgt ist, erreicht man dann eine 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Achtung! Weiter linksseitig und geradeaus nach 15 m kommt die nächste 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Nun man orientiert sich linksseitig an den Mosaikstreifen für etwa 4,5 m geradeaus und danach wendet sich 90 Grad nach links und wieder 4 m geradeaus bis zum Hauseingang 341. Der Eingang verfügt über eine Stufe, die 10 cm hoch, 1 m breit. Achtung! Rechts von der Treppe befinden sich diverse Pflanzen und links von ihr eine Glastür, von einem Geschäft, die sich nach innen öffnen lässt. Auf der Treppe achtet man auf das Metallgitter. Die Haustür ist aus Glas und öffnet sich leicht nach innen linksseitig. Klingelanlage links, Klingel unten in der Mitte.

Beim Eintritt in den Hausflur, Vorsicht kleine Schwelle und Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinfliesen. Vorsicht rechts von Ihnen befindet sich die Treppe zum Keller mit einer Metallgittertür. Gehen Sie circa 3 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts die markiert ist, Handlauf rechts aus Metall und Holzgriff. 3 Stufen Absatz. Sie befinden sich Hochparterre. Gehen Sie circa 1 m geradeaus 90 Grad links und circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet leicht rechtsseitig nach innen. Die Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Vorsicht Schmutzfang, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus und 90 Grad links. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X10 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße
115 Richtung U-Bahnhof Fehrbelliner Platz
118 Richtung Drewitz/ Stern-Center
285 Richtung Dahlem/ Am Waldfriedhof
623 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg 6 m geradeaus, über den Radweg, zum Mosaikpflaster dann 90 Grad nach links und 20 m geradeaus zur Kreuzung Berliner Straße/Teltower Damm. Aufsteller rechts, dann 90 Grad links und 4 m bis zum Ampelübergang Teltower Damm. 11 m vor der Ampel Belagwechsel. Die Ampel ist mit Rillenplatten und taktil und die Bordsteine sind 3 cm abgesenkt. Weiter gemeinsamer Weg.

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg 6 m geradeaus, über den Radweg, zum Mosaikpflaster dann 90 Grad nach links und 40 m geradeaus zur Kreuzung Berliner Straße / Teltower Damm. Vorsicht Aufsteller rechts, dann 90 Grad links und 4 m bis zum Ampelübergang Teltower Damm. 33 m vor der Ampel Belagwechsel. Die Ampel ist mit Rillenplatten und taktil und die Bordsteine sind 3 cm abgesenkt.

Gemeinsamer Weg :
Nach der Überquerung des Teltower Damms mit jeweils 8 m und 7 m breiter Fahrbahn und 4 m breiter Mittelinsel, 5 m geradeaus bis zu einem Baum mit dessen Sockelstein, dann 90 Grad nach rechts und wieder 6 m geradeaus bis zum Ampelübergang Potsdamer Straße. Sie ist mit Rillenplatten und taktil. Nach Überquerung der Potsdamer Straße mit jeweils 11 m und 9 m breiter Fahrbahn und 4 m breiter Mittelinsel, 90 Grad nach rechts und bis zum Ende Rillenplatten gehen, dann 90 Grad nach links und weiter 16 m geradeaus bis zum Hauswand, dann 90 Grad nach rechts bis zur Ecke. 1 m geradeaus, 90 Grad nach links und zirka 46 m linksseitig Mosaikstreifen folgen. Achtung vor dieser Strecke steht ein Postkasten und nach 46 m kommt eine 3 m breite Einfahrt mit Belagwechsel. Nach zirka 8 m kommt ein rundes Steinstufenpodest, also die Treppe umgehen und danach eine 5 m breite Aus- und Einfahrt mit Belagwechsel. Nachdem man dem etwa 33 m Mosaikstreifen linksseitig geradeaus gefolgt ist, erreicht man dann eine 3 m breite Ein- und Ausfahrt mit Belagwechsel. Achtung! Weiter linksseitig und geradeaus nach 15 m kommt der nächste 3 m breite Ein- Ausfahrt mit Belagwechsel. Nun man orientiert sich linksseitig an den Mosaikstreifen für etwa 4,5 m geradeaus und danach wendet sich 90 Grad nach links und wieder 4 m geradeaus bis zum Hauseingang 341. Der Eingang verfügt über eine Stufe, die 10 cm hoch, 1 m breit. Achtung! Rechts von der Treppe befinden sich diverse Pflanzen und links von ihr eine Glastür, von einem Geschäft, die sich nach innen öffnen lässt. Auf der Treppe achtet man auf das Metallgitter. Die Haustür ist aus Glas und öffnet sich leicht nach innen linksseitig. Klingelanlage links, Klingel unten in der Mitte.

Beim Eintritt in den Hausflur, kleine Schwelle und Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinfliesen. Rechts von Ihnen befindet sich die Treppe zum Keller mit einer Metallgittertür. Gehen Sie circa 3 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts die markiert ist, Handlauf rechts aus Metall und Holzgriff. 3 Stufen Absatz. Sie befinden sich Hochparterre. Gehen Sie circa 1 m geradeaus 90 Grad links und circa 1 m geradeaus, Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet leicht rechtsseitig nach innen. Die Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Schmutzfang, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus und 90 Grad links. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Zehlendorf

Nach dem Aussteigen aus dem vordersten Waggon etwa 4 m geradeaus, dann sich nach rechts wenden und weiter geradeaus bis zum Fahrstuhl fahren. Er ist rollstuhlgerecht und mit akustischer Hilfe sowie mit erreichbarem Bedienelement ausgestattet. Der Fahrstuhl befindet sich links neben dem Treppenausgang.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Zehlendorf

Nach dem Aussteigen aus dem letzten Waggon nach links wenden und geradeaus bis zum Fahrstuhl fahren bzw. gehen. Der Fahrstuhl ist mit akustischer Hilfe und leicht erreichbarem Bedienelement ausgestattet. Er ist ebenso rollstuhlgerecht.

Gemeinsamer Weg:

Eine Etage nach unten fahren. Nach dem Verlassen des Fahrstuhles man wendet sich nach links und fährt etwa 300 m geradeaus den Teltower Damm entlang, der, abgesehen von den Regenrinnen, gut befahrbar ist. Die Regerinnen befinden sich in diversen Abstände voneinander auf der Strecke und sie verlaufen quer über den Gehweg. Nach der Überquerung des Ampelüberganges Teltower Damm wendet man sich nach rechts und dann überquert die Potsdamer Straße. Die Bordsteine sind auf der beiden Kreuzungen auf 3 cm abgesenkt. Nun 130 m geradeaus bis zum linksseitigen Praxiseingang Nr. 341. Der Eingang verfügt über eine einstufige Treppe, die 10 cm hoch ist. Die Glashaustür lässt sich bequem nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg sich nach rechts wenden und geradeaus bis zur Clayallee fahren, dann nach links in die Clayallee und 130 m geradeaus bis zum linksseitigen Praxiseingang Nr. 341. Der Eingang verfügt über eine einstufige Treppe, die 10 cm hoch ist. Die Glashaustür lässt sich bequem nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X10 Richtung Teltow Stadt, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße,
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm,
115 Richtung Spanische Allee,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
623 Richtung Stahndorf / Bahnhofstraße, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg auf den Radweg achten und sich nach rechts wenden und zirka 50 m geradeaus bis zum Ampelübergang Potsdamer Straße fahren. An der Kreuzung sind die Bordsteine auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung der Potsdamer Straße nun 130 m geradeaus bis zum linksseitigen Praxiseingang Nr. 341. Der Eingang verfügt über eine einstufige Treppe, die 10 cm hoch ist. Die Glashaustür lässt sich bequem nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg auf den Radweg achten, sich nach rechts wenden und etwa 35 m geradeaus bis zum Ampelübergang Berliner Straße fahren. Nach Überquerung dieser Straße sich nach links wenden und Clayallee überqueren. Die Bordsteine sind an der ganzen Kreuzung auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung der Clayallee sich nach rechts wenden und 130 m geradeaus bis zum linksseitigen Praxiseingang Nr. 341. Der Eingang verfügt über eine einstufige Treppe, die 10 cm hoch ist. Die Glashaustür lässt sich bequem nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X10 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
115 Richtung U-Bahnhof Fehrbelliner Platz,
118 Richtung Drewitz / Stern-Center,
285 Richtung Dahlem / Am Waldfriedhof,
623 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Zehlendorf Eiche

Nach dem Ausstieg nach links drehen und bis zum Ampelübergang Teltower Damm geradeaus fahren. Die Bordsteine sind an der gesamten Kreuzung auf 3 cm abgesenkt. Überquerung des Teltower Damms dann rechts die Potsdamer Straße überqueren. Danach geradeaus der Clayallee folgen, etwa 130 m bis zum linksseitigen Praxiseingang Nr. 341. Der Eingang verfügt über eine einstufige Treppe, die 10 cm hoch ist. Die Glashaustür lässt sich bequem nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply