Thailändische Küche

Unter den Eichen 108
12203 Berlin – Lichterfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 83 22 73 62
Tel.: +49 (0) 30 – 83 22 73 63

Internet: www.ko-phai.de

Zugang zum Lokal über drei Stufen. Mobile Rampe rechts vom Eingang für Rollstuhlfahrer vorhanden. Zugang zur Toilette ebenerdig, keine ausgewiesene Behindertentoilette, jedoch ist der Sanitärbereich von der Fläche her großzügig bemessen. Öffentliche Parkplätze finden Sie in der Fabeckstraße beziehungsweise in den Seitenstraßen.

Montag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Dienstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Feiertags12:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Fabeckstraße

Das Restaurant Ko Phai

Seit dem Jahre 2001 besteht das Restaurant Ko Phai. Asia-Restaurant ? Thailändisch ! Wie in der Regel die meisten Küchen, hat sich die typische thailändische Küche im Laufe der Historie aus vielen Einflüssen gebildet. Die vorübergehenden Landesherren haben jeweils ihren Fingerabdruck auf dem Speisenplan hinterlassen. Sei es bei uns zum Beispiel der französische Einfluss, so ist es in der thailändischen Küche der chinesische, der japanische, ja sogar der portugiesische Kolonialherr gewesen. Grundnahrungsmittel ist jedoch der Reis, hier insbesondere der thailändische Duftreis, der auch als Jasminreis bekannt ist.

Viele der Gerichte, die das Ko Phai im Angebot bereit hält, können wahlweise mild oder scharf zubereitet werden. Neben verschiedenen Arten von Chili sind vor allem Koriander, Basilikum sowie Zitronengras ein Bestandteil der Speisen. Ferner ist der bei uns weniger bekannte Galgant oder die Laoswurzel auf der Speisenkarten zu finden. Der Geschmack ähnelt einer Mischung aus Ingwer mit Pfeffer mit einer leichten Note von Zimt und Zitrone. Die thailändische Küche hält für den Neuling ungewöhnliche Geschmackserlebnisse bereit. Dabei muß man weder auf Schwein, Rind, Geflügel oder Meerstiere verzichten. Auch das Vegetarische hat in der Thai-Küche seinen festen Platz – auf Tofu muß man nicht verzichten.

Zum Innenleben des Ko Phai. Viel Bambus ! Bambus, ein Universalnaturbaustoff. Häuser, Brücken, Wasserleitungen oder, wer es schon selbst gesehen hat, atemberaubende Baugerüste. Selbst Musikinstrumente und nicht zu vergessen, Bambussprossen für den Gaumen. Der Bambus im Ko Phai verleiht dem Restaurant eine warme klare Linie. Symbolisch hat Bambus je nach Kulturkreis die Bedeutung von langem Leben, Freundschaft und Reinheit – also insgesamt ein Glücksymbol. Verschiedene Wandmotive in Form von Holzschnitzereien ergänzen das Mobiliar. Die ansonsten schlicht gehaltenen Wände sind durch Pastellfarben abgesetzt und lassen so die Räume in einem jeweils anderem Licht erscheinen. Neugierig ? Erleben Sie es selbst.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Bussealle, Haltestelle Fabeckstraße

Ausstieg vorn, Radweg kreuzt, circa 6 Meter geradeaus, 90 Grad links. Orientierung rechts an Mauer und Mosaiksteinen, circa 17 Meter geradeaus, 90 Grad links, 3 Meter geradeaus. Erreichen der nicht taktil akustischen Ampelanlage, Bordsteinkante 10 cm hoch. Überquerung Unter den Eichen mit Mittelinsel, Vorsicht Radweg kreuzt. Erste Fahrbahn circa 17 Meter breit, Mittelinsel circa 6 Meter breit, dann circa 12 Meter die zweite Fahrbahn. Nach Überquerung circa 5 Meter geradeaus, Vorsicht Radweg kreuzt. Bodenbelag quadratische Platten, dann Wechsel zu Mosaiksteinen, von hier aus halten Sie sich halb links, circa 10 Meter geradeaus. Erreichen der Treppe mit 3 Stufen nach oben mit Treppengeländer beidseitig. Die Tür ist aus Glas und circa 1 Meter breit, öffnet nach außen mit Windfang, circa 1 Meter geradeaus. Erreichen der zweiten Tür auch aus Glas, circa 1 Meter breit und öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Fabeckstraße

Ausstieg vorn, Radweg kreuzt, circa 5 Meter geradeaus, 90 Grad rechts. Orientierung rechts an den Kantensteinen vom Rad- und Fußweg, circa 25 Meter geradeaus, 90 Grad links. Bodenbelag quadratische Platten, dann Wechsel zu Mosaiksteinen, von hier aus circa 10 Meter geradeaus. Erreichen der Treppe mit 3 Stufen nach oben mit Treppengeländer beidseitig. Die Tür ist aus Glas und circa 1 Meter breit, öffnet nach außen mit Windfang, circa 1 Meter geradeaus. Erreichen der zweiten Tür auch aus Glas, circa 1 Meter breit und öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Bussealle, Haltestelle Fabeckstraße

Das Restaurant liegt gegenüber der Bushaltestelle. Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung links. An der Ampelanlage die Straße “Unter den Eichen” überqueren. Bordsteinkanten 10 cm hoch. Rechts vom Eingang befindet sich eine mobile Rampe, die bei Bedarf vom Servicepersonal für Rollstuhlfahrer installiert wird. Doppelte Tür (Windfang) öffnet nach außen links. Türbreite cirka 1 m.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Fabeckstraße

Das Restaurant befindet sich direkt hinter der Bushaltestelle. Rechts vom Eingang befindet sich eine mobile Rampe, die bei Bedarf vom Servicepersonal für Rollstuhlfahrer installiert wird. Doppelte Tür (Windfang) öffnet nach außen links. Türbreite cirka 1 m.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply