Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Knabe, Dr. Ulrich

Mariendorfer Damm 144
12107 Berlin – Mariendorf

Tel.: + 49 (0) 30 – 706 99 82
Fax: + 49 (0) 30 – 70 78 15 98

Eingang Mariendorfer Damm 144

Zugang zum Eingang über zwei Stufen.
Die Praxis befindet sich in der 1. Etage, das Treppenhaus ist sehr eng und nicht barrierefrei.

Montag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf, Ausgang Friedenstraße / Mariendorfer Damm

Ein Blindenleitsystem ist nicht vorhanden. Der U-Bahnhof Alt-Mariendorf ist mit einem behindertengerechten Fahrstuhl ausgestattet. Blindenschrift und akustische Ansage ist vorhanden.

Symbolbild Expressbus
X76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Die Praxis

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage, das Treppenhaus ist sehr eng und nicht barrierefrei. Hausbesuche sind möglich.

Abrechnung:

• alle Kassen
• Privatpatienten
• Selbstzahler

Schwerpunkte:

• Ästhetische Zahnheilkunde
• Behandlung in Alten- und Pflegeheimen
• Behandlung von Angstpatienten
• Behandlung von infektionserkrankten Patienten
• Bleaching
• Digitales Röntgen
• Endodontologie
• Implantologie
• Individualprophylaxe
• Keramikinlays
• Parodontologie
• Prothetik
• Veneers
• Kinderzahnheilkunde
• Vollnarkose

Fremdsprachen:

• Spanisch
• Englisch

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf

Ein Blindenleitsystem ist nicht vorhanden.

Ausstieg vorne – Nach Ausstieg etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zum Anfang der Wand vom Fahrstuhl. Weiter etwa 4 m geradeaus, Orientierung links an der Fahrstuhlwand, etwa 1 m geradeaus, 90 Grad links und etwa 1 m geradeaus. Dann 90 Grad rechts, etwa 5 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts, die mit Kontraststreifen versehen ist. Es folgen 11 Stufen, Absatz etwa 1 m breit, 11 Stufen, Orientierung Handlauf rechts.Parallel rechts verläuft eine Rolltreppe aufwärts. Dann etwa 1 m geradeaus, Orientierung rechte Treppenwandseite, weiter etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und etwa 7 m bis zur Wand. Danach 90 Grad links und etwa 18 m auf Steinplatten, Orientierung rechte Wandseite – Achtung! Hindernisse durch Werbeträger und Fahrscheinautomat und Entwerter links. Jetzt kommt eine Unterbrechung durch Ausgang etwa 5 m auf Steinplatten. Dann etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung rechte Wandseite, 90 Grad links und etwa 4 m geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wandseite. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 20 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung linke Wandseite. Nun 90 Grad links, etwa 30 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung linke Wandseite bis zur Ausgangstreppe aufwärts, die mit Kontraststreifen versehen ist. Es folgen 12 Stufen, Absatz etwa 1 m breit, 12 Stufen, Orientierung Handlauf links. Parallel rechts verläuft eine Rolltreppe. Oben ankommend etwa 2 m geradeaus, Orientierung links Metalltüren, weiter etwa 1 m geradeaus auf Gitterrost, dann etwa 4 m geradeaus auf Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus auf Mosaikpflaster, rechts Wandseite. Danach 90 Grad rechts, etwa 13 m auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster bis zum Eingangsbereich. 90 Grad rechts, etwa 1 m geradeaus bis zu einer Treppe aus Stein mit zwei Stufen aufwärts. Eingangstür aus Holz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster, 90 Grad links Hindernis durch BVG-Haltestellensäule, 7 Meter die Friedenstraße geradeaus auf Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts, 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und 7 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster, rechte Wandseite vom U-Bahn Ausgang. Nun 90 Grad rechts in den Mariendorfer Damm, etwa 11 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechte Wandseite vom U-Bahn Ausgang – Achtung! Am Ende der Wandseite Hindernis durch Papierkorb. Danach 90 Grad links, 3 Meter geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechts auch Steinplatten. Es folgen etwa 17 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster bis zum Eingangsbereich. 90 Grad rechts, einen Meter geradeaus bis zu einer Treppe aus Stein mit zwei Stufen aufwärts. Eingangstür aus Holz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts, etwa 30 Meter auf Steinplatten geradeaus den Mariendorfer Damm Hindernisse durch Haltestellenmasten rechts. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante (abgesenkt), Ampelüberquerung Mariendorfer Damm, keine Blindenampel. Es folgt Straßenüberquerung etwa 14 Meter auf Asphalt, Mittelinsel 2 Meter auf Steinplatten, etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach Überquerung einen Meter geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad links, 2 Meter geradeaus auf Steinplatten. Es folgen 7 Meter auf Steinplatten, Orientierung links Abgrenzungsgeländer. Jetzt 90 Grad rechts, 5 Meter geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante (abgesenkt), Ampelüberquerung Friedenstraße, keine Blindenampel. Es folgt Straßenüberquerung etwa 10 Meter auf Asphalt, Mittelinsel etwa 11 Meter auf Steinplatten, weiter etwa 12 Meter auf Asphalt. Nach Überquerung einen Meter geradeaus den Mariendorfer Damm, etwa 11 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechte Wandseite vom U-Bahn Ausgang – Achtung! Am Ende der Wandseite Hindernis durch Papierkorb. Danach 90 Grad links, 3 Meter geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechts auch Steinplatten. Es folgen etwa 17 Meter geradeaus auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster bis zum Eingangsbereich. 90 Grad rechts, einen Meter geradeaus bis zu einer Treppe aus Stein mit zwei Stufen aufwärts. Eingangstür aus Holz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf, Ausgang Mariendorfer Damm

Ausstieg vorne – Gleich nach Ausstieg befindet sich ein Fahrstuhl, der voll behindertengerecht ausgestattet ist. Nach Ankunft in die erste Ebene, Umstieg in zweiten Fahrstuhl (Hinweisschilder beachten) – Ausstieg Mariendorfer Damm. Nach Ausstieg links bis zur Ampelüberquerung des selbigen (abgesenkte Bordsteinkanten). Nach Überquerung nochmal links und weiter bis zur nächsten Ampelüberquerung Friedenstraße (abgesenkte Bordsteinkanten). Nach Überquerung geradeaus den Mariendorfer Damm etwa 15 Meter bis zur Eingangstür rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg links die Friedenstraße geradeaus und dann rechts den Mariendorfer Damm etwa 15 m bis zur Eingangstür rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg rechts den Mariendorfer Damm entlang bis zur Ampelüberquerung des selbigen (abgesenkte Bordsteinkanten). Nach Überquerung nochmal links und weiter bis zur nächsten Ampelüberquerung Friedenstraße (abgesenkte Bordsteinkanten). Nach Überquerung geradeaus den Mariendorfer Damm etwa 15 m bis zur Eingangstür rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply