Katholische Kirchengemeinde Vom Guten Hirten

Malteserstraße 171
12277 Berlin – Marienfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 721 30 99
Fax: +49 (0) 30 – 71 09 78 36

E-Mail: kath.kirche.vom.guten.hirten@t-online.de
Internet: www.vomgutenhirten.de

Der Zugang zur Kirche ist barrierefrei.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X83
Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Vom Guten Hirten

Die Kirche

Die von Josef Lückerath entworfene Klosteranlage zeigt sich als siebeneckiger Zentralbau mit vier sternförmig zugeordneten Kirchenschiffen. Sie wurde am 8. Februar 1905 benediziert / eingeweiht. Anlass für den Bau ist seine ursprüngliche Verwendung als Klosterkirche der Schwestern vom Guten Hirten. Die Kongregation der Schwestern wurde im 19. Jahrhundert in Frankreich für die Erziehung und Ausbildung der weiblichen Jugend gegründet.1968 erwarb das Bistum Berlin das Klostergelände und das Petruswerk errichtete darauf zahlreiche Wohnhäuser. Die Straßen der Siedlung erhielten die Namen der Bischöfe Nikolaus Bares, Wilhelm Weskamm und Maximilian Kaller.

Die wunderschönen Kirchenfenster im Altarraum stammen noch aus der Gründerzeit des Klosters. Die Orgel aus dem Jahre 1888 war schon vom Charlottenburger Kloster übernommen worden und wurde 1979 erweitert. Sie ist heute die älteste Orgel in einer katholischen Berliner Kirche. In den Jahren 1968 bis 1978 wurde die gesamte Klosteranlage durch den Architekten Hermann Jünemann neu gestaltet.

In den Seitenflügeln der Kirche befinden sich unterschiedliche Einrichtungen des Erzbistums Berlin, der Caritas und des Petruswerkes: Grund- und Hauptschule St. Hildegard, Hort der St. Alfons Grundschule, ein Behindertenwohnheim, zwei Seniorenhäuser und ein Bewegungsbad. Im Empfangsgebäude des ehemaligen Klosters befinden sich die Gemeinderäume und die Pfarrbücherei.

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Vom Guten Hirten

Nach Ausstieg 3 m geradeaus und 90 Grad rechts, Fahrradweg kreuzt. Orientierung am rechtsseitigen Mosaikpflaster, etwa 30 m geradeaus. Dann 90 Grad rechts, Standort ist dann die Straßenüberquerung Malteserstraße. Die Ampelanlage ist blindentauglich. Die Straßenbreite beträgt 17 m und die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung 2 m geradeaus und dann 90 Grad rechts. Danach 14 m geradeaus, Orientierung am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links und etwa 34 m geradeaus bis zu einer Parkplatzeinfahrt mit einer Breite von 8 m, Orientierung an der rechtsseitigen Wegbegrenzung. Danach weiter geradeaus etwa 33 m, Orientierung ist weiterhin an der rechtsseitigen Wegbegrenzung möglich. Dann 90 Grad links und 8 m bis zur einer Straße auf dem Kirchengelände ohne Verkehr. Die Straßenbreite beträgt 7 m, der Bordstein ist nicht abgesenkt. Auf der Straße bleiben, dann 90 Grad rechts und etwa 42 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Bordsteinkante. Danach 90 Grad links, die Bordsteinkante hinauf und 13 m geradeaus bis zu einer kleinen Stufe. Die Stufe hat eine Breite von 1,5 m. Standort ist eine Glastür, die sich rechtsseitig nach außen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83
Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Vom Guten Hirten

Nach Ausstieg 3 m geradeaus und dann 90 Grad links, Orientierung am linksseitigen Mosaikpflaster. Etwa 23 m geradeaus und dann 90 Grad rechts. Dann etwa 37 m geradeaus bis zu einer Parkplatzeinfahrt mit einer Breite von 8 m, Orientierung an der rechtsseitigen Wegbegrenzung. Danach weiter geradeaus etwa 33 m, Orientierung ist weiterhin an der rechtsseitigen Wegbegrenzung möglich. Dann 90 Grad links und 8 m bis zur einer Straße auf dem Kirchengelände ohne Verkehr. Die Straßenbreite beträgt 7 m, der Bordstein ist nicht abgesenkt. Auf der Straße bleiben, dann 90 Grad rechts und etwa 42 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Bordsteinkante. Danach 90 Grad links, die Bordsteinkante hinauf und 13 m geradeaus bis zu einer kleinen Stufe. Die Stufe hat eine Breite von 1,5 m. Standort ist eine Glastür, die sich rechtsseitig nach außen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83
Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Vom Guten Hirten

Nach Ausstieg rechts und etwa 30 m geradeaus. Dann die Malteserstraße überqueren, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts. Danach 14 m geradeaus, dann links und etwa 34 m geradeaus bis zu einer Parkplatzeinfahrt. Dann links bis zur einer Straße auf dem Kirchengelände ohne Verkehr. Auf der Straße bleiben, dann rechts und etwa 42 m geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83
Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Vom Guten Hirten

Nach Ausstieg links. Etwa 23 m geradeaus und dann rechts. Dann etwa 37 m geradeaus bis zu einer Parkplatzeinfahrt. Dann links bis zur einer Straße auf dem Kirchengelände ohne Verkehr. Auf der Straße bleiben, dann rechts und etwa 42 m geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply