Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Kersting-Reischies, Dr. Antonia

Markelstraße 2
12163 Berlin – Steglitz

Tel.:+49 (0) 30 – 792 90 29
Fax:+49 (0) 30 – 7974 9755

Internet: www.dr.kersting-reischies.de

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage. Nur zu erreichen über Treppe mit Handlauf. Der Zugang zum Haus ist ebenerdig. 

Montag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Mittwoch14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U9 Rathaus Steglitz – Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Expressbus
X76 Lichtenrade / Nahariyastraße – U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M76 S-Bahnhof Lichtenrade – U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
181 Britz / Kielinger Straße- U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
186 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Die Praxis

Sie betreten eine ausreichend beleuchtete Praxis, die mit Holzfußboden und einzelnen Teppichläufern ausgestattet ist. Alle Räume sind über Türschwellen zu erreichen. Hinter einem nicht abgesenkten Anmeldetresen sitzt eine freundliche Mitarbeiterin. Zur Kommunikation steht neben dem Telefon auch ein Faxgerät zur Verfügung. Der Aufruf erfolgt akustisch. Das Wartezimmer bietet ausreichend Platz. Im Sprechzimmer sind die Umkleidemöglichkeiten hinter einem Sichtschutz gegeben, der Behandlungsstuhl ist höhenverstellbar. Das WC ist zwar großzügig geschnitten, aber nicht behindertengerecht. Blindenhunde sind nicht erwünscht.

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Ausstieg vorn (1 Waggon), circa 1 m geradeaus 90 Grad rechts. Orientierung rechts an dem Blindenleitsystem, den Rillenplattenstreifen folgen circa 8 m bis zur Ecke, dort 90 Grad links, bis zur zweiten Metallriffelplatte, dann 90 Grad rechts, circa 7 m geradeaus. Erreichen des Handlaufs aus Metall rechts. Rechtsseitig Fahrstuhl. Treppe aufwärts mit 1 Absatz, 13 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m breit, 13 Stufen, erste und letzte Stufe mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Oben angekommen circa 2 m geradeaus am Handlauf. Dann ohne Orientierung circa 27 m geradeaus, Erreichen einer Glasfront von einem Geschäft, 90 Grad rechts, circa 7 geradeaus 90 Grad links. Vorsicht rechts der Eingang vom Schloßstraßen Center. Circa 18 m geradeaus, auf dem Weg kreuzen 2 runde Pfeiler rechts. Erreichen der Treppe aufwärts mit Handlauf rechts aus Metall, mit leichter Biegung nach links mit 1 Absatz. 13 Stufen 1 Absatz von circa 1 m breit, 12 Stufen, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Oben angekommen circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts ein Stützpfeiler. Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Bodenbelag Gehwegplatten. Circa 2 m geradeaus, dann 90 Grad rechts, circa 8 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaiksteinen, circa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Weiterhin Orientierung rechts an den Mosaiksteinen mit leichter Biegung, Vorsicht je nach Witterung Bestuhlung durch Straßencafe circa 26 m geradeaus. Vorsicht rechts passieren von 2 Rundsäulen für circa 13 m Breite. Ohne Orientierung, Bodenbelag Gehwegplatten, weiterhin geradeaus für circa 10 m, 90 Grad links, dann circa 1 m geradeaus und 90 Grad rechts. Erreichen der taktil-akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Bornstraße circa 9 m breit. Nach Überquerung circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, Bodenbelag Gehwegplatten. Dann circa 10 m geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag Mosaiksteine. Dann für circa 25 m geradeaus, Vorsicht links könnten eventuell Verkaufsstände sein auf circa 3 m Breite. Dann kommt rechts der Eingang zum Forum Steglitz circa 12 m breit, weiterhin links Bestuhlung vom Café circa 25 m breit. Gehen Sie weiterhin geradeaus für circa 3 m, 90 Grad links, dann circa 13 m geradeaus, 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Gutsmuthsstraße circa 11 m breit. Nach Überquerung circa 7 m geradeaus, Bodenbelag Gehwegplatten, dann 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links, Orientierung rechts Mosaiksteine circa 54 m geradeaus, Unterbrechung durch eine Toreinfahrt circa 5 m breit. Weiterhin geradeaus circa 22 m. Dann ohne Orientierung circa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, Sie befinden sich in der Markelstraße. Bodenplatten Gehwegplatten ohne Orientierung circa 9 m geradeaus, dann Orientierung links an Mosaiksteinen, circa 40 m geradeaus, 90 Grad rechts circa 4 m geradeaus. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, Klingelanlage rechts (Klingel linke Reihe unten), Tür linksseitig nach innen und schwer zu öffnen. Kleine Schwelle.

Beim Eintritt in den Hausflur circa 1 m geradeaus. Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinboden. Orientierung links an der Wand circa 6 m geradeaus. Vorsicht eine Stufe. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Schmutzfang. Erreichen der Treppe aufwärts aus Holz und mit Teppich. Handlauf rechts aus Holz. 13 Stufen, ein Absatz 8 Stufen, Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen sie circa 3 m geradeaus und 90 Grad links. Schmutzfang, circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet durch Drücken rechtsseitig nach innen. Klingel befindet sich rechts. In der Praxis Fußbodenbelag Teppich und Läufer. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad links, Vorsicht Schwelle. Gehen Sie circa 4 geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Ausstieg hinten (letzten Waggon), circa 1 m geradeaus 90 Grad links, Orientierung links an dem Blindenleitsystem, den Rillenplattenstreifen folgen circa 5 m bis zur Ecke, dort 90 Grad rechts, bis zur zweiten Metallriffelplatte, dann 90 Grad links, circa 7 m geradeaus. Erreichen des Handlaufs aus Metall rechts. Vorsicht rechtsseitig Fahrstuhl. Treppe aufwärts mit 1 Absatz, 13 Stufen, 1 Absatz circa 1 m breit, 13 Stufen, erste und letzte Stufe mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Oben angekommen circa 2 m geradeaus am Handlauf. Dann ohne Orientierung circa 27 m geradeaus, Erreichen einer Glasfront von einem Geschäft, 90 Grad rechts, circa 7 geradeaus 90 Grad links. Vorsicht rechts der Eingang vom Schloßstraßen Center. Circa 18 m geradeaus, auf dem Weg kreuzen 2 runde Pfeiler rechts. Erreichen der Treppe aufwärts mit Handlauf rechts aus Metall, mit leichter Biegung nach links mit 1 Absatz. 13 Stufen, 1 Absatz circa 1 m breit 12 Stufen, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Oben angekommen circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts ein Stützpfeiler. Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 2 m geradeaus, dann 90 Grad rechts, circa 8 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaiksteinen, circa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Weiterhin Orientierung rechts an den Mosaiksteinen mit leichter Biegung, Vorsicht je nach Witterung Bestuhlung durch Straßencafé circa 26 m geradeaus. Vorsicht rechts passieren von 2 Rundsäulen von circa 13 m Breite. Ohne Orientierung, Bodenbelag Gehwegplatten, weiterhin geradeaus, für circa 10 m 90 Grad links, dann circa 1 m geradeaus und 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Bornstraße circa 9 m breit. Nach Überquerung circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, Bodenbelag Gehwegplatten. Dann circa 10 m geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag Mosaiksteine. Dann für circa 24 m geradeaus, Vorsicht links könnten eventuell Verkaufsstände sein auf circa 3 m Breite. Dann kommt rechts der Eingang zum Forum Steglitz circa 12 m breit, weiterhin links Bestuhlung vom Café circa 25 m breit. Gehen Sie weiterhin geradeaus für circa 3 m, 90 Grad links, dann circa 13 m geradeaus, 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Gutsmuthsstraße circa 11 m breit. Nach Überquerung circa 7 m geradeaus, Bodenbelag Gehwegplatten, dann 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links, Orientierung rechts Mosaiksteine circa 54 m geradeaus, Unterbrechung durch eine Toreinfahrt circa 5 m breit. Weiterhin geradeaus circa 22 m. Dann ohne Orientierung circa 7 m geradeaus 90 Grad rechts, Sie befinden sich in der Markelstraße. Bodenplatten Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 9 m geradeaus, dann Orientierung links an Mosaiksteinen circa 40 m geradeaus, 90 Grad rechts circa 4 m geradeaus. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, Klingelanlage rechts (Klingel linke Reihe unten), Tür linksseitig nach innen zu öffnen. Kleine Schwelle.

Beim Eintritt in den Hausflur circa 1 m geradeaus. Vorsicht Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinboden. Orientierung links an der Wand, circa 6 m geradeaus. Vorsicht eine Stufe. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang. Erreichen der Treppe aufwärts aus Holz und mit Teppich. Handlauf rechts aus Holz, bitte diesem folgen. 13 Stufen ein Absatz 8 Stufen, Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen sie circa 3 m geradeaus und 90 Grad links. Vorsicht Schmutzfang, circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet durch drücken rechtsseitig nach innen. Klingel befindet sich rechts. In der Praxis Fußbodenbelag Teppich und Läufer. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad links, Vorsicht Schwelle. Gehen Sie circa 4 geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Ausstieg vorn, circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts. Bodenbelag Gehwegplatten. Für circa 50 m geradeaus, 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Bundesallee mit Mittelinsel. Erreichen der Mittelinsel nach circa 18 m, dann circa 5 m bis zum Ende der Mittelinsel, circa 20 m die zweite Fahrbahn. Bodenbelag Gehwegplatten. Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Nach Überquerung der Bundesallee circa 15 m geradeaus, 90 Grad links. Orientierung rechts an den Mosaiksteinen, circa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, dann circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Weiterhin Orientierung rechts an Mosaiksteinen mit leichter Biegung rechts, circa 22 m geradeaus. Vorsicht rechts passieren eines Einganges vom Einkaufscenter und 2 Pfeiler, circa 14 m breit. 90 Grad links, circa 1 m geradeaus und 90 Grad rechts. Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 9 m geradeaus. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Bornstraße circa 9 m breit. Nach Überquerung nach circa 3 m 90 Grad rechts, 10 m geradeaus und 90 Grad links. Bodenbelag Mosaiksteine. Gehen Sie circa 24 m geradeaus. Vorsicht links könnten eventuelle Verkaufsstände sein auf circa 3 m Breite. Dann kommt rechts der Eingang zum Forum Steglitz circa 12 m breit, weiterhin links Bestuhlung vom Café circa 25 m breit. Gehen Sie weiterhin geradeaus für circa 3 m, 90 Grad links, dann circa 13 m geradeaus, 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Gutsmuthsstraße circa 11 m breit. Nach Überquerung circa 7 m geradeaus, Bodenbelag Gehwegplatten, dann 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaiksteinen, circa 54 m geradeaus, Unterbrechung einer Toreinfahrt circa 5 m breit. Weiterhin geradeaus circa 22 m. Dann ohne Orientierung circa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, Sie befinden sich in der Markelstraße. Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 9 m geradeaus, dann Orientierung links an Mosaiksteinen, circa 40 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 4 m geradeaus. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, Klingelanlage rechts (Klingel linke Reihe unten), Tür linksseitig nach innen zu öffnen. Kleine Schwelle.

Beim Eintritt in den Hausflur circa 1 m geradeaus. Vorsicht Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinboden. Orientierung links an der Wand circa 6 m geradeaus. Vorsicht eine Stufe. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang. Erreichen der Treppe aufwärts aus Holz und mit Teppich. Handlauf rechts aus Holz, bitte diesem folgen. 13 Stufen, ein Absatz, 8 Stufen, Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen sie circa 3 m geradeaus und 90 Grad links. Vorsicht Schmutzfang, circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet durch drücken rechtsseitig nach innen. Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Fußbodenbelag Teppich und Läufer. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad links, Vorsicht Schwelle. Gehen Sie circa 4 geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreibe -Platz

Ausstieg vorn circa 3 m geradeaus, 90 Grad links. Bodenbelag erst Gehwegplatten dann Mosaiksteine. Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 17 m geradeaus. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Gutsmuthsstraße circa 11 m breit. Nach Überquerung circa 7 m geradeaus, Bodenbelag Gehwegplatten, dann 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaiksteinen, circa 54 m geradeaus, Unterbrechung durch eine Toreinfahrt circa 5 m breit. Weiterhin geradeaus circa 22 m. Dann ohne Orientierung circa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, Sie befinden sich in der Markelstraße. Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 9 m geradeaus, dann Orientierung links an Mosaiksteinen, circa 40 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 4 m geradeaus. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, Klingelanlage rechts (Klingel linke Reihe unten), Tür linksseitig nach innen zu öffnen. Kleine Schwelle.

Beim Eintritt in den Hausflur circa 1 m geradeaus. Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinboden. Orientierung links an der Wand circa 6 m geradeaus. Vorsicht eine Stufe, Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang. Erreichen der Treppe aufwärts aus Holz und mit Teppich. Handlauf rechts aus Holz, bitte diesem folgen. 13 Stufen, ein Absatz, 8 Stufen, Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen sie circa 3 m geradeaus und 90 Grad links. Schmutzfang, circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet durch drücken rechtsseitig nach innen. Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Fußbodenbelag Teppich und Läufer. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad links, Vorsicht Schwelle. Gehen Sie circa 4 geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Ausstieg vorn,circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts. Bodenbelag Gehwegplatten. Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Gehen Sie circa 47 m geradeaus, Vorsicht eventuell links Bestuhlung vom Imbiss, circa 13 m lang. Weiterhin circa 13 m geradeaus, 90 Grad links, circa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts und circa 2 m geradeaus. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Schöneberger Straße circa 15 m breit. Nach Überquerung circa 1 m geradeaus. Orientierung an den Leitrillen rechts, folgen Sie diesen mit leichter Biegung nach links circa 9 m. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 4 cm. Überquerung der Schlossstraße mit Mittelinsel. Erreichen der Mittelinsel nach circa 12 m, dann circa 4 m bis zum Ende der Mittelinsel, circa 16 m die zweite Fahrbahn. Nach Überquerung der Schloßstraße circa 13 m geradeaus 90 Grad links. Orientierung rechts an den Mosaiksteinen, mit leichter Biegung nach rechts circa 12 m geradeaus. Vorsicht rechts passieren eines Einganges vom Einkaufscenter und 2 Pfeiler circa 14 m Breit. 90 Grad links, circa 1 m geradeaus und 90 Grad rechts. Bodenbelag Gehwegplatten ohne Orientierung, circa 9 m geradeaus. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Bornstraße circa 9 m breit. Nach Überquerung circa 3 m, 90 Grad rechts, 10 m geradeaus und 90 Grad links. Bodenbelag Mosaiksteine. Gehen Sie circa 24 m geradeaus. Vorsicht links könnten eventuell Verkaufsstände sein auf circa 3 m Breite. Dann kommt rechts der Eingang zum Forum Steglitz circa 12 m breit, weiterhin links Bestuhlung vom Café circa 25 m breit. Gehen Sie weiterhin geradeaus für circa 3 m, 90 Grad links dann circa 13 m geradeaus, 90 Grad rechts. Erreichen der taktil akustischen Ampelanlage mit Rillenplatten, Bordsteinkante abgesenkt auf 3 cm. Überquerung der Gutsmuthsstraße circa 11 m breit. Nach Überquerung circa 7 m geradeaus, Bodenbelag Gehwegplatten, dann 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts Mosaiksteine, circa 54 m geradeaus, Unterbrechung einer Toreinfahrt circa 5 m breit. Weiterhin geradeaus circa 22 m. Dann ohne Orientierung circa 7 m geradeaus 90 Grad rechts, Sie befinden sich in der Markelstraße. Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 9 m geradeaus, dann Orientierung links an Mosaiksteinen, circa 40 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 4 m geradeaus. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, Klingelanlage rechts (Klingel linke Reihe unten), Tür linksseitig nach innen zu öffnen. Kleine Schwelle.

Beim Eintritt in den Hausflur circa 1 m geradeaus. Vorsicht Schmutzfang. Fußbodenbelag Steinboden. Orientierung links an der Wand circa 6 m geradeaus. Vorsicht eine Stufe. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang. Erreichen der Treppe aufwärts aus Holz und mit Teppich. Handlauf rechts aus Holz, bitte diesem folgen. 13 Stufen, ein Absatz, 8 Stufen, Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen sie circa 3 m geradeaus und 90 Grad links. Vorsicht Schmutzfang, circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet durch drücken rechtsseitig nach innen. Klingel befindet sich rechts. In der Praxis, Fußbodenbelag Teppich und Läufer. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad links, Vorsicht Schwelle. Gehen Sie circa 4 geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Aussteigen, nach rechts wenden und den vorhandenen Fahrstuhl nach oben benutzen. Nach Erreichen der ersten Ebene circa 22 m vorbewegen und dann schräg nach rechts circa 25 m zur Ecke den Fahrstuhl benutzen. Nach der Ankunft oben nach rechts wenden und nach circa 60 m die Ampelanlage Bornstraße, Bordstein ist auf 2 cm abgesenkt, überqueren. Danach den Platz Richtung Gutsmuthsstraße passieren. Diese überschreiten, Bordsteinhöhe ist auf 3 cm abgesenkt. Nach weiteren 90 m rechts in die Markelstraße einbiegen und nach 40 m ist rechtsseitig die Praxis erreicht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Aussteigen, nach links wenden und den vorhandenen Fahrstuhl nach oben benutzen. Nach Erreichen der ersten Ebene circa 22 m vorbewegen und dann schräg nach rechts circa 25 m zur Ecke den Fahrstuhl benutzen. Nach der Ankunft oben nach rechts wenden und nach circa 60 m die Ampelanlage Bornstraße, Bordstein ist auf 2 cm abgesenkt, überqueren. Danach den Platz Richtung Gutsmuthsstraße passieren. Diese überschreiten, Bordsteinhöhe ist auf 3 cm abgesenkt. Nach weiteren 90 m rechts in die Markelstraße einbiegen und nach 40 m ist rechtsseitig die Praxis erreicht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Aussteigen und nach links wenden. Nach circa 17 m erreichen Sie die Ampelanlage Gutsmuthsstraße, Bordsteinhöhe auf 3 cm abgesenkt. Diese überqueren und nach weiteren 90 m geradeaus erreichen Sie die Markelstraße. In diese rechts einbiegen und nach 40 m ist rechtsseitig die Praxis erreicht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Aussteigen und nach rechts wenden. Nach circa 80 m erreichen Sie die Ampelanlage Schöneberger Straße, Bordsteinhöhe 3 cm. Wenn Sie diese überquert haben wenden Sie sich nach rechts und benutzen die Ampelanlage Schloßstraße, Bordsteinhöhe 4 cm. Danach wenden Sie sich nach links und nach circa 40 m erreichen Sie die Ampelanlage Bornstraße, Bordsteinhöhe 2 cm. Nach Überqueren passieren Sie den Platz vorm Forum Steglitz und nach weiteren 80 m geradeaus überschreiten Sie die Ampelanlage Gutsmuthsstraße, Bordsteinhöhe 3 cm. Danach weiter geradeaus und nach circa 90 m rechts in die Markelstraße einbiegen. Nach circa 40 m ist rechtsseitig die Praxis erreicht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Aussteigen und nach rechts wenden. Nach circa 50 m die Ampelanlage Bundesallee, Bordsteinhöhe 2 cm, nutzen. Nach Überquerung weitere 64 m vorwärts bewegen und die Ampelanlage Bornstraße, Bordsteinhöhe 2 cm, passieren. Danach den Platz vorm Forum Steglitz circa 80 m geradeaus überqueren und die Ampelanlage Gutsmuthsstraße, Bordsteinhöhe 3 cm, überschreiten. Weitere 90 m geradeaus und dann rechts in die Markelstraße wenden. Nach circa 40 m ist rechtsseitig die Praxis erreicht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply