Indische Küche

Eisenacher Straße 57
12109 Berlin – Mariendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 70 37 01 71 / 72
Fax: +49 (0) 30 – 70 37 01 21

E-Mail: info@karma-berlin.de
Internet www.karma-berlin.de

  

Der Haupteingang ist nicht barrierefrei, davor sind 3 Stufen, 20 Zentimeter hoch. Rechts neben dem Eingang befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer, das Personal kommt raus und begleitet den Rollstuhlfahrer zum hinteren Terrasseneingang. Dieser ist barrierefrei. Ein Behinderten WC ist vorhanden.

Montag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Dienstag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Mittwoch11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Donnerstag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Freitag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag11:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
277 S + U-Bahnhof Hermannstraße – Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle Kosleckweg,

Symbolbild Bus
282 U-Bahnhof Breitenbachplatz – Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Skutaristraße.

Das Restaurant

Die Eingangstür ist eine Alu- / Glastür, optisch markiert, öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in einem Meter Höhe. Die zweite Tür ist genauso wie die Erste.

Der Eingangsbereich ist hell und blendfrei ausgeleuchtet. Die Türen haben eine Durchgangsbreite von 90 Zentimeter, die Gänge von 1,20 Meter. Die Tische haben eine Standardhöhe von 75 Zentimeter. Die Speisekarte ist gut lesbar. Die Toiletten, außer dem Behinderten WC, sind über eine abwärtsführende Treppe mit 15 Stufen zu erreichen. Das Restaurant hat zwei Terrassen: Eine rechts neben dem Eingang und die andere hinter dem Restaurant. Reservierungen sind bis zu 60 Personen möglich. Das Restaurant bietet außerdem Lieferservice und Catering an.

Das Karma ist ein Familienrestaurant und bietet traditionelle indische, nepalesische und tibetische Hochlandküche an. Die Gerichte werden nach ayurvedischen Prinzip zubereitet. Sehr freundliches Personal, angenehme leise Musik sorgen für ein gemütlichen Aufenthalt.

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle Skutaristraße

Nach Ausstieg vorne 6 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt den Weg. 8 Meter weiter rechts befindet sich ein BVG – Wartehäuschen. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus auf der Rixdorfer Straße bis zur Ecke Rixdorfer Straße / Eisenacher Straße, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Danach 90 Grad rechts, 8 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße mit Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zur Einfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 130 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zur nächsten Einfahrt mit Kopfsteinpflaster. Unterbrechungen durch Werbeaufsteller und Fahrradständer, gleich nach der ersten Einfahrt rechtsseitig; etwas weiter durch Litfaßsäule linksseitig und BVG – Wartehäuschen. Nach der zweiten Einfahrt etwa 45 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster. Orientierung abwechselnd am Regenablaufgitter und Bordsteinbegrenzung, zum Schluß am Zaun rechtsseitig. Unterbrechung durch Werbetafel rechtsseitig. Danach etwa 160 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Werbeaufsteller und BVG – Wartehäuschen ohne Außenwände rechtsseitig. Unterbrechung durch 2 Einfahrten, mit Belagwechsel links- und rechtsseitig. Zur Orientierung: Vor dem Eingang ist eine kleine Steinmauer mit Zaun als Begrenzung von der Terrasse vom Restaurant. An dem Eingang angekommen 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 3 Stufen, ist durch Geländer in der Mitte geteilt. Die Treppe rechts vom Geländer führt zum Eingang. Danach 2 Meter geradeaus bis zur ersten Eingangstür. Die Alu- / Glastür ist optisch markiert, öffnet nach außen, Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in einem Meter Höhe. Dann 3 Meter geradeaus bis zur zweiten Tür, genauso wie die Erste.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung  S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Skutaristraße

Nach Ausstieg vorne 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Vorsicht: Fahrradweg kreuzt den Weg. Hinweis: 2 Meter weiter rechts befindet sich ein BVG – Wartehäuschen. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus auf der Rixdorfer Straße bis zur Kreuzung Rixdorfer Straße / Skutaristraße, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Danach 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Bordstein Rixdorfer Straße. Straßenüberquerung Rixdorfer Straße in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustischer Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Skutari- und Eisenacher Straße. Erste Phase: 8 Meter, dann 9 Meter auf der Mittelinsel. Zweite Phase: 8 Meter. Vorsicht: Beidseitig kreuzender Fahrradweg. An der Kreuzung Rixdorfer Straße / Eisenacher Straße 1,50 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zum Bordstein Eisenacher Straße, ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Eisenacher Straße: Ampelanlage ohne taktil- / akustischer Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Rixdorfer Straße. Etwa 14 Meter geradeaus. Danach 3,50 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad links und7 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße mit Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zur Einfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 130 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zur nächsten Einfahrt mit Kopfsteinpflaster. Unterbrechung durch Werbeaufsteller und Fahrradständer, gleich nach der ersten Einfahrt rechtsseitig; etwas weiter durch Litfaßsäule linksseitig und BVG – Wartehäuschen. Nach der zweiten Einfahrt etwa 45 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster. Orientierung abwechselnd am Regenablaufgitter und Bordsteinbegrenzung, zum Schluß am Zaun rechtsseitig. Unterbrechung durch Werbetafel rechtsseitig. Danach etwa 160 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Werbeaufsteller und BVG – Wartehäuschen ohne Außenwände rechtsseitig. Unterbrechung durch 2 Einfahrten, mit Belagwechsel links- und rechtsseitig. Zur Orientierung: Vor dem Eingang ist eine kleine Steinmauer mit Zaun als Begrenzung der Terrasse vom Restaurant. An dem Eingang angekommen 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 3 Stufen, ist durch Geländer in der Mitte geteilt. Die Treppe rechts vom Geländer führt zum Eingang. Danach 2 Meter geradeaus bis zur ersten Eingangstür. Die Alu- / Glastür ist optisch markiert, öffnet nach außen, Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in einem Meter Höhe. Dann 3 Meter geradeaus bis zur zweiten Tür, genauso wie die Erste.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Kosleckweg

Nach Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zum äußeren Mosaikpflaster. 4 Meter weiter links befindet sich ein BVG – Wartehäuschen. Dann 90 Grad rechts und etwa 45 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zum Bordstein Steinhellenweg, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Litfaßsäule rechtsseitig. Straßenüberquerung Steinhellenweg: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Eisenacher Straße. 8 Meter geradeaus.
Danach etwa 50 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zum Eingang zum Restaurant, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen, hauseigenen Parkplatz, 4,50 Meter breit, ohne Belagwechsel. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, ohne Belagwechsel. Zur Orientierung: Vor dem Eingang ist eine kleine Steinmauer mit Zaun. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 3 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 3 Stufen, ist durch Geländer in der Mitte geteilt. Die Treppe rechts vom Geländer führt zum Eingang. Danach 2 Meter geradeaus bis zur ersten Eingangstür. Die Alu- / Glastür ist optisch markiert, öffnet nach außen, Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in einem Meter Höhe. Dann 3 Meter geradeaus bis zur zweiten Tür, genauso wie die Erste.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Kosleckweg

Nach Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zum äußeren Mosaikpflaster. 5 Meter weiter rechts befindet sich ein BVG – Wartehäuschen. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zur Kreuzung Eisenacher Straße / Kosleckweg, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum Bordstein Eisenacher Straße, ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Eisenacher Straße: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Koslecks- und Steinhellenwegs. 9 Meter geradeaus.
Danach 4 Meter geradeaus bis zum äußeren Mosaikpflaster, 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zum Bordstein Steinhellenweg, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster.
Straßenüberquerung Steinhellenweg: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Eisenacher Straße. 8 Meter geradeaus. Danach etwa 50 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zum Eingang zum Restaurant, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen, hauseigenen Parkplatz, 4,50 Meter breit, ohne Belagwechsel. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, ohne Belagwechsel. Zur Orientierung: Vor dem Eingang ist eine kleine Steinmauer mit Zaun. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 3 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 3 Stufen, ist durch Geländer in der Mitte geteilt. Die Treppe rechts vom Geländer führt zum Eingang. Danach 2 Meter geradeaus bis zur ersten Eingangstür. Die Alu- / Glastür ist optisch markiert, öffnet nach außen, Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in einem Meter Höhe. Dann 3 Meter geradeaus bis zur zweiten Tür, genauso wie die Erste.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle Skutaristraße

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 370 Meter.

Nach Ausstieg nach links auf der Rixdorfer Straße bis zur Ecke Rixdorfer Straße / Eisenacher Straße. Dann nach rechts, etwa 350 Meter auf der Eisenacher Straße bis zum Restaurant. Vor dem Eingang sind 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung  S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Skutaristraße

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 400 Meter.

Nach Ausstieg nach links auf der Rixdorfer Straße bis zur Ampelanlage Rixdorfer Straße. Straßenüberquerung Rixdorfer Straße in 2 Phasen, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Danach nach rechts bis zur Ampelanlage Eisenacher Straße. Straßenüberquerung Eisenacher Straße, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann nach links, etwa 350 Meter auf der Eisenacher Straße bis zum Restaurant. Vor dem Eingang sind 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Kosleckweg

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 100 Meter.

Nach Ausstieg nach rechts auf der Eisenacher Straße bis zur Ampelanlage Steinhellenweg. Straßenüberquerung Steinhellenweg, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Danach etwa 50 Meter weiter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zum Restaurant. Vor dem Eingang sind 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Kosleckweg

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 90 Meter.

Nach Ausstieg nach links auf der Eisenacher Straße bis zur Ampelanlage Eisenacher Straße. Straßenüberquerung Eisenacher Straße, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann nach rechts bis zur Ampelanlage Steinhellenweg. Straßenüberquerung Steinhellenweg, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Danach etwa 50 Meter geradeaus auf der Eisenacher Straße bis zum Restaurant. Vor dem Eingang sind 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply