Zielmobil > Ärzte > Urologie > Jessen, Dr. med. Jens-Holger

Mexikoplatz 4
14163 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 802 90 27
Fax: +49 (0) 30 – 80 28 22 46

In derselben Praxis befindet sich der Urologe:

Roman Alexander Klinke

Auf dem Weg zum Hauseingang trifft man auf eine13,5 cm hohe Stufe. Der Fahrstuhl ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. (Türbreite 0,70 m, Fahrkorb B 1,0 m x T 0,90 m).

Montag09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

In den Sommermonaten sind die Öffnungszeiten geändert, bitte entnehmen Sie geänderte Öffnungszeiten unseren Telefonansagen bzw. den Aushängen in der Praxis.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Symbolbild Bus
118 Berlin / Rathaus Zehlendorf – Berlin / Steinstücken,
629 U-Bahnhof Krumme Lanke – Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Die Gemeinschaftspraxis

Nach kurzem Klingeln öffnet sich die Eingangstür mit leichtem Druck nach innen, lediglich eine kleine Schwelle ist zu beachten. Die Räumlichkeiten selbst sind hell und licht – Fußboden ist mit Parkett-PVC ausgelegt. Der Tresen ist durchgängig etwa 1,50 m hoch. Das Wartezimmer ist ebenfalls über eine kleine Schwelle zu erreichen und verfügt über identischen Bodenbelag – Bewegungsfreiraum ist gegeben. Die Mitarbeiterinnen geben freundlich und gekonnt Hilfestellung jedoch mit dem Hinweis, dass es sich um keine behindertengerechte Praxis handelt, einschließlich WC-Bereich.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Ankommend vorne aussteigen, 1 m geradeaus bis zum Blindenleitsystem aus Rillenplatten. Dann 90 Grad nach rechts wenden und den Rillenplatten etwa 5 m folgen. Am Ende dieser Strecke befindet sich eine Metallriffelplatte auf dem Boden. Auf dieser 90 Grad nach links wenden und 1 m geradeaus gehen. Es folgt eine weitere Metallriffelplatte. Auf dieser 90 Grad nach rechts wenden und anschließend 6 m geradeaus gehen. Nach etwa 2 m befindet sich zu rechter Hand ein Handlauf. Nach den 6 m beginnt eine abwärtsführende Treppe. Unmittelbar vor der Treppe sind auf dem Boden Rillenplatten verlegt. Die jeweils erste und letzte Stufe der Treppe ist weiß markiert. Zunächst führen 16 Stufen abwärts. Dann folgt ein 1 m breiter Absatz und anschließend weitere 17 Stufen.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Ankommend hinten aussteigen, 1 m geradeaus, bis zum Blindenleitsystem aus Rillenplatten. Dann 90 Grad nach links wenden und den Rillenplatten etwa 5 m folgen. Dann 90 Grad nach rechts und weitere 4 m geradeaus. Nach den 4 m befindet sich eine Metallriffelplatte am Boden. Dort 90 Grad nach links wenden und anschließend 6 m geradeaus gehen. Nach etwa 2 m befindet sich zu rechter Hand ein Handlauf. Nach den 6 m beginnt eine abwärtsführende Treppe. Unmittelbar vor der Treppe sind auf dem Boden Rillenplatten verlegt. Die jeweils erste und letzte Stufe der Treppe ist weiß markiert. Zunächst führen 16 Stufen abwärts. Dann folgt ein 1 m breiter Absatz und anschließend weitere 17 Stufen.

Gemeinsamer Weg:

Am Ende der Treppe 4 m geradeaus, bis man auf eine gekachelte Wand trifft. An dieser entlang gehen. Gleich zu Beginn ist die Wand ist für 3 m unterbrochen. Nach der Unterbrechung weitere 1,5 m an der Wand entlang gehen. Dann 90 Grad nach links wenden und bis zu einer Holztür gehen. Dort 90 Grad nach rechts wenden und 3 m geradeaus gehen. Dort befindet sich rechtsseitig eine weitere Tür. Dort führen 2 Stufen abwärts auf die Straße. Die Stufen sind markiert, jedoch existiert kein Handlauf. Gehen Sie die Treppe herunter. Danach 90 Grad rechts circa 9 m geradeaus an der Mauer rechts orientieren, gleich am Anfang Unterbrechung durch Zugang zum Aufzug. Dann circa 18 m auf Mosaikpflaster an der Hauswand rechts entlang, Vorsicht, eine Stufe die in den Weg hineinragt, sowie Bestuhlung und Aufsteller. Am Ende ein Briefkasten an der Wand in etwa 80 cm Höhe. Ab hier circa 12 m geradeaus zur Kreuzung Beerenstraße/Lindenthaler Allee. Hier befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil- / akustische Hilfe. Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt. Die Fahrbahn ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik- / Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen. 35 m geradeaus gehen. Nach dem 5. Baumbeet noch 3 m geradeaus gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen und 3 m geradeaus bis zur Rasenfläche gehen. An der Rasenbegrenzung linksseitig 5 m entlang orientieren. Danach kommt eine 3 m breite Unterbrechung, die zur nächsten Rasenfläche führt. An dieser Rasenkanten linksseitig 6,50 m orientieren. Dann folgt eine weitere 4 m breite Unterbrechung, nach der ein Steinsockel anfängt. Nach 1 m kommt eine 1,20 m breite Unterbrechung. Danach folgt man dem Steinsockel linksseitig noch 2,50 m bis zu einer Eisentür, die meist offen steht. Die Tür geht nach innen auf. 90 Grad nach links drehen. Linksseitig 6 m am Steinsockel entlang orientieren, bis zu einer 13,5 cm hohen Stufe. Ab da Belagwechsel! Weitere 6 m an der Mauer entlang gehen bis zum Ende. Vom Ende der Mauer sind es noch 1,20 m bis zur gegenüber liegenden Wand. 90 Grad nach rechts drehen. 1 m weiter kommt zur linken Hand die Hauseingangstür. Es ist eine Holztür mit Glasfenstern, die nach außen auf geht. Die Klingelanlage ist links von der Tür angebracht. Es ist die 2. Klingel von unten.

Gleich nach dem Durchqueren der Tür 90 Grad nach rechts drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Wand. 2,50 m rechtsseitig an der Wand entlang bis zur Ecke gehen. Rechts am Anfang kommt ein Heizungskörper, der circa in Hüfthöhe an der Wand angebracht ist. An der Ecke 90 Grad nach rechts drehen. 1 Schritt rechtsseitig an der Wand entlang gehen. Dann 90 Grad nach links drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Holztreppe gehen. Handlauf links nehmen. Dem Handlauf ist durchgängig zu folgen. Die Treppe geht aufwärts. 16 Stufen, dann kommt ein Absatz, dann folgen 11 Stufen. Dann sind sie im 1. Stock angelangt. Vom Ende der Treppe sind es nur noch 1,20 m geradeaus bis zur Praxistür. Tür geht nach innen auf. Die Klingel ist rechts von der Tür in Ellenbogenhöhe angebracht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach Ausstieg 4 m geradeaus über den Radweg zum Mosaikpflaster an der Mauer. BVG Wartehäuschen vorhanden. An der Mauer 90 Grad nach links, etwa 15 m geradeaus am Mosaikpflaster an Mauer rechts orientieren. Es folgt eine Unterbrechung durch einen 3 m breiten Zugang zum Bahnhof mit Stufen, gleich danach Zugang zum Aufzug. Dann circa 18 m auf Mosaikpflaster an der Hauswand rechts entlang, Vorsicht, eine Stufe, die in den Weg hineinragt, sowie Bestuhlung und Aufsteller. Am Ende ein Briefkasten an der Wand in etwa 80 cm Höhe. Ab hier circa 12 m geradeaus zur Kreuzung Beerenstraße/Lindenthaler Allee. Dort befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfe. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen keinerlei Gefahr dar. Der Übergang ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik/Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen. 35 m geradeaus gehen. Nach dem 5. Baumbeet noch 3 m geradeaus gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen und 3 m geradeaus bis zur Rasenfläche gehen. An der Rasenbegrenzung linksseitig 5 m entlang orientieren. Danach kommt eine 3 m breite Unterbrechung, die zur nächsten Rasenfläche führt. An dieser Rasenkanten linksseitig 6,50 m orientieren. Dann folgt eine weitere 4 m breite Unterbrechung, nach dem ein Steinsockel anfängt. Nach 1 m kommt eine 1,20 m breite Unterbrechung. Danach folgt man den Steinsockel linksseitig noch 2,50 m bis zu einer Eisentür, die meist offen steht. Die Tür geht nach innen auf. 90 Grad nach links drehen. Linksseitig 6 m am Steinsockel entlang orientieren, bis zu einer 13,5 cm hohen Stufe. Ab da Belagwechsel! Weitere 6 m an der Mauer entlang gehen bis zum Ende. Vom Ende der Mauer sind es noch 1,20 m bis zur gegenüber liegenden Wand. 90 Grad nach rechts drehen. 1 m weiter kommt zur linken Hand die Hauseingangstür. Es ist eine Holztür mit Glasfenstern, die nach außen auf geht. Die Klingelanlage ist links von der Tür angebracht. Es ist die 2. Klingel von unten.

Gleich nach dem Durchqueren der Tür 90 Grad nach rechts drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Wand. 2,50 m rechtsseitig an der Wand entlang bis zur Ecke gehen. Recht am Anfang kommt ein Heizungskörper, der in circa Hüfthöhe an der Wand angebracht ist. An der Ecke 90 Grad nach rechts drehen. 1 Schritt rechtsseitig an der Wand entlang gehen. Dann 90 Grad nach links drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Holztreppe gehen. Handlauf links nehmen. Dem Handlauf ist durchgängig zu folgen. Die Treppe geht aufwärts. 16 Stufen, dann kommt ein Absatz, dann folgen 11 Stufen. Dann sind Sie im 1. Stock angelangt. Vom Ende der Treppe sind es nur noch 1,20 m geradeaus bis zur Praxistür. Tür geht nach innen auf. Die Klingel ist rechts von der Tür in Ellenbogenhöhe angebracht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach Ausstieg 4 m geradeaus über den Radweg zur Abgrenzung der Grünfläche. Dort 90 Grad nach rechts, etwa 18 m geradeaus, am BVG Wartehäuschen vorbei, Orientierung links am Randstein mit Unterbrechung bis zur Kreuzung Limastraße/Lindenthalerstraße. Hier 90 Grad rechts und 1,5 m zu den Rillenplatten am Boden. Es folgt der Ampelübergang Lindenthaler Allee. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfen. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen keinerlei Gefahr dar. Der Übergang ist 19 m breit. Nach dem Überqueren 90 Grad nach links wenden. Dort trifft man auf Rillenplatten am Boden. An diesen entlang gehen. Die Rillenplatten enden nach etwa 4 m. Linksseitig befindet sich eine Laterne. Jetzt 1 m gehen, dabei leicht links halten. Dort befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfe. Der Übergang ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik/Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen. 35 m geradeaus gehen. Nach dem 5. Baumbeet noch 3 m geradeaus gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen und 3 m geradeaus bis zur Rasenfläche gehen. An der Rasenbegrenzung linksseitig 5 m entlang orientieren. Danach kommt eine 3 m breite Unterbrechung, die zur nächsten Rasenfläche führt. An dieser Rasenkanten linksseitig 6,50 m orientieren. Dann folgt eine weitere 4 m breite Unterbrechung, nach dem ein Steinsockel anfängt. Nach 1 m kommt eine 1,20 m breite Unterbrechung. Danach folgt man den Steinsockel linksseitig noch 2,50 m bis zu einer Eisentür, die meist offen steht. Die Tür geht nach innen auf. 90 Grad nach links drehen. Linksseitig 6 m am Steinsockel entlang orientieren, bis zu einer 13,5 cm hohen Stufe. Ab da Belagwechsel! Weitere 6 m an der Mauer entlang gehen bis zum Ende. Vom Ende der Mauer sind es noch 1,20 m bis zur gegenüber liegenden Wand. 90 Grad nach rechts drehen. 1 m weiter kommt zur linken Hand die Hauseingangstür. Es ist eine Holztür mit Glasfenstern, die nach außen auf geht. Die Klingelanlage ist links von der Tür angebracht. Es ist die 2. Klingel von unten.

Gleich nach dem Durchqueren der Tür 90 Grad nach rechts drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Wand. 2,50 m rechtsseitig an der Wand entlang bis zur Ecke gehen. Recht am Anfang kommt ein Heizungskörper, der in circa Hüfthöhe an der Wand angebracht ist. An der Ecke 90 Grad nach rechts drehen. 1 Schritt rechtsseitig an der Wand entlang gehen. Dann 90 Grad nach links drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Holztreppe gehen. Handlauf links nehmen. Dem Handlauf ist durchgängig zu folgen. Die Treppe geht aufwärts. 16 Stufen, dann kommt ein Absatz, dann folgen 11 Stufen. Dann sind sie im 1. Stock angelangt. Vom Ende der Treppe sind es nur noch 1,20 m geradeaus bis zur Praxistür. Tür geht nach innen auf. Die Klingel ist rechts von der Tür in Ellenbogenhöhe angebracht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen aus dem vordersten Waggon nach rechts wenden und etwa 30 m geradeaus zum Fahrstuhl fahren. Der Fahrstuhl ist barrierefrei. Die Bedienelemente sind gut zu erreichen. Nach Verlassen des Fahrstuhls nach rechts wenden und 30 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 40 m geradeaus fahren. Kurz vor der Apotheke nach rechts wenden und an den Rasenflächen vorbei bis Mexikoplatz 4 fahren. Dann nach links wenden und geradeaus bis zum Eingang fahren. Nach der Hälfte des Weges zum Eingang kommt eine 13,5 cm hohe Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Ausstieg, möglichst aus dem letzten Waggon, die Bahnsteigseite wechseln. Dort nach links wenden, und etwa 30 m geradeaus zum Fahrstuhl fahren. Der Fahrstuhl ist barrierefrei. Die Bedienelemente sind gut zu erreichen. Nach Verlassen des Fahrstuhls nach rechts wenden und 30 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 40 m geradeaus fahren. Kurz vor der Apotheke nach rechts wenden und an den Rasenflächen vorbei bis Mexikoplatz 4 fahren. Dann nach links wenden und geradeaus bis zum Eingang fahren. Nach der Hälfte des Weges zum Eingang kommt eine 13,5 cm hohe Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen nach links wenden und etwa 50 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 40 m geradeaus fahren. Kurz vor der Apotheke nach rechts wenden und an den Rasenflächen vorbei bis Mexikoplatz 4 fahren. Dann nach links wenden und geradeaus bis zum Eingang fahren. Nach der Hälfte des Weges zum Eingang kommt eine 13,5 cm hohe Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen nach rechts wenden und etwa 15 m geradeaus fahren. Dort trifft man zu rechter Hand auf den Ampelübergang Lindenthaler Allee. Die Bordsteine sind an der gesamten Kreuzung abgeflacht und stellen keine Hindernise dar. Nach dem Überqueren dieser Ampel nach links wenden. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 40 m geradeaus fahren. Kurz vor der Apotheke nach rechts wenden und an den Rasenflächen vorbei bis Mexikoplatz 4 fahren. Dann nach links wenden und geradeaus bis zum Eingang fahren. Nach der Hälfte des Weges zum Eingang kommt eine 13,5 cm hohe Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply