Zielmobil > Freizeit und Sport > Inklusives Reiten für Kinder und Jugendliche – Zehlendorf

Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V.

Robert-von-Ostertag-Straße 1
14163 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 802 61 16
Fax: +49 (0) 30 – 80 48 22 52

E-Mail: info@kinderreitschule-berlin.de
Internet: https://kinderreitschule-berlin.de/

Montag15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Dienstag15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Mittwoch15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Freitag15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

In den Berliner Sommerferien ist das Büro geschlossen.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
115 U-Bahnhof Fehrbelliner Platz – Spanische Allee / Potsdamer Chaussee, Haltestelle Ludwigsfelder Straße

Der Verein

Reiten ist ein einzigartiger Sport, weil er eine außergewöhnliche Beziehung zwischen Mensch und Tier schafft. Es basiert auf Vertrauen, das nicht sofort entsteht.

Pferde sind sehr kommunikative Tiere, die hauptsächlich durch eine unhörbare Sprache kommunizieren. Pferde verständigen sich mit der Sprache der Zeichen und dazu benutzen jeden Teil ihres Körpers: den Kopf heben, das Ohr einstellen, die Gesten der Nasenlöcher und der Lippen, die Nasenbewegungen, die Vorderhufe, die Hinterbeine, die Schwanzposition und verschiedene hörbare Herbeirufen. Es ist eine komplizierte Sprache und sehr charakteristisch: Sobald ein Mensch lernt, ein Pferd zu “lesen”, wird er seine Emotionen, Motivationen und Verhaltensweisen verstehen.

Wer einmal versucht hat, ein Pferd zu besteigen, weiß, dass Reiten eine der schönsten Möglichkeiten ist, mit der Natur in Kontakt zu kommen.
Immer mehr Menschen sind davon überzeugt, dass Reiten für fast alle Menschen ein Vergnügen ist, unabhängig von Jahreszeit und Wetter. Auch ein ruhiger Spaziergang durch die Wiesen oder Wälder ist ein unvergessliches Erlebnis für die Städter.
Die Entwicklung von Pferdesport, Tourismus und Erholung und sogar die Verwendung dieser Tiere in der Medizin lässt Pferde wieder zur Mode werden. Urlaub im Sattel, mehrtägige Pferderennen, Shows, Reitturniere, Dressurwettkämpfe, Sprünge, Voltigieren und Rennen all diese Wettbewerbe gewinnen immer mehr Anhänger. Ein besonderer Platz ist die Behandlung von Pferden für Menschen, insbesondere für Kinder mit Behinderungen – die sogenannte Hippotherapie.

Hippotherapie wird verwendet, um Gesundheit und körperliche und geistige Fitness durch Reiten wiederherzustellen. Dies ist eine Heilung Rehabilitation, und das bedeutet, dass es von einem ausgebildeten Therapeuten auf ärztliche Empfehlung geführt werden sollte.

Hippotherapie beeinflusst:

• den Abbau von Ungleichgewichten
• die Fähigkeit, sich unabhängig zu bewegen
• die Verbesserung der visuellen und Bewegungskoordination sowie die räumliche Orientierung
• die Erhöhung der Möglichkeit der Konzentration
• die zunehmende Motivation, Übungen zu machen
• die Entwicklung der Unabhängigkeit
• die Steigerung des Selbstwertgefühls
• die Entspannung und Schwächung neurotischer Reaktionen

Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V. in der Robert-v-Ostertag Straße 1, Berlin Zehlendorf führt die Reitkurse für Kinder und Jugendliche.
Das sind zum Beispiel:

• 5-tägige Schnupperkurse in den Berliner Sommerferien für Kinder im Alter von 6-8 Jahre
• Minikurse (2 Tage) für Kinder von 3-4 Jahren
• Wochenend-Schnupperkurse (2 Tage) für Kinder von 5-8 Jahren
• Sommerferienangebote

und viel mehr.

Symbolbild Bus
115 Richtung Spanische Allee / Potsdamer Chaussee, Haltestelle Ludwigsfelder Straße

Die Entfernung bis zum Eingang des Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrvereins Zehlendorf e.V. beträgt etwa 200 Meter.

Wenn nichts anderes erwähnt wird führt der Weg über Gehwegplatten.
Nach Ausstieg drei Meter vor bis zu einer Graskante, dann 90 Grad rechts. Nun der Berlepschstraße entlang dieser Graskante etwa 50 Meter bis zur Ecke Clauertstraße folgen. Etwa zehn Meter vor der Ecke endet die Graskante an einem Gully und wird von Mosaiksteinpflaster abgelöst. Jetzt fünf Meter diesem Mosaiksteinpflaster folgen. Hier knickt das Mosaiksteinpflaster 45 Grad ab. Dem Mosaiksteinpflaster weitere sieben Meter bis zum Aufmerksamkeitsfeld der Ampelanlage an der Ecke Berlepschstraße / Clauertstraße folgen. Die Ampelanlage ist mit akustischen und taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es folgt die Überquerung der 12 Meter breiten Clauertstraße. Nach der Straßenüberquerung weitere zwei Meter vor, dann 90 Grad links. Nun der Clauertstraße mit Orientierung am linken Mosaiksteinpflaster für etwa 80 Meter folgen. Kurz vor der Ecke zur Robert-von-Ostertag-Straße einen stillgelegten Schinenstrang überqueren. Nach dem Schienenstrang befinden sich der Fußgängerweg und die Fahrbahn auf gleicher Höhe und sind lediglich verschieden farblich markiert. Nun wenige Meter vor bis zur Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Am Ende der Zufahrt 90 Grad rechts und so in die Robert-von-Ostertag-Straße einbiegen. Dieser für etwa 70 Meter folgen. Es ist kein Bürgersteig vorhanden, die Straße ist wenig befahren. Der Eingang des Vereins ist an der Straßenkante nicht zu erkennen. Er liegt etwa 15 Meter hinter der einzigen Zufahrt auf dieser Strecke auf der linken Seite. Der Eingang besteht aus einem doppelten schweren Gittertor, dessen linke Torhälfte nach innen und aussen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
115 Richtung U-Bahnhof Fehrbelliner Platz, Haltestelle Ludwigsfelder Straße

Die Entfernung bis zum Eingang des Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrvereins Zehlendorf e.V. beträgt etwa 250 Meter.

Wenn nichts anderes erwähnt wird führt der Weg über Gehwegplatten.
Nach Ausstieg drei Meter vor und dann 90 Grad links. Nun geradeaus der Berlepschstraße etwa 20 Meter bis zur Ecke Ludwigsfelder Straße folgen. Auf der linken Seite befindet sich das Aufmerksamkeitsfeld der Ampel an der Ecke Berlepschstraße / Ludwigsfelder Straße. Hier 90 Grad links. Es folgt die Überquerung der 10 Meter breiten Berlepschstraße. Die Ampelanlage ist mit akustischen und taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung weitere 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Weiter vor bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Es folgt die Überquerung der 12 Meter breiten Clauertstraße. Die Ampelanlage ist mit akustischen und taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung weitere zwei Meter vor, dann 90 Grad links. Nun der Clauertstraße mit Orientierung am linken Mosaiksteinpflaster für 80 Meter folgen. Kurz vor der Ecke zur Robert-von-Ostertag-Straße einen stillgelegten Schinenstrang überqueren. Nach dem Schienenstrang befinden sich der Fußgängerweg und die Fahrbahn auf gleicher Höhe und sind lediglich verschieden farblich markiert. Nun wenige Meter vor bis zur Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Am Ende der Zufahrt 90 Grad rechts und so in die Robert-von-Ostertag-Straße einbiegen. Dieser für etwa 70 Meter folgen. Es ist kein Bürgersteig vorhanden, die Straße ist wenig befahren. Der Eingang des Vereins ist an der Straßenkante nicht zu erkennen. Er liegt etwa 15 Meter hinter der einzigen Zufahrt auf dieser Strecke auf der linken Seite. Der Eingang besteht aus einem doppelten schweren Gittertor, dessen linke Torhälfte nach innen und außen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
115 Spanische Allee / Potsdamer Chaussee, Haltestelle Ludwigsfelder Straße

Nach dem verlassen des Busses, nach rechts und vor zur Kreuzung. Hier die Clauertstraße überqueren. Eine Ampelanlage ist vorhanden. Nach dem Überqueren nach links, bis zu der Einfahrt Robert-von-Ostertag-Straße. In diese rechts einbiegen, etwa 70 Meter weiter befindet sich der Eingang zum Vereinsgelände.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
115 Richtung Ferbelliner Platz, Haltestelle Ludwigsfelder Straße

Nach verlassen des Busses links vor bis zur Kreuzung. Hier zunächst links die Berlepschstraße und anschließend rechts die Clauertstraße überqueren. Eine Ampelanlage ist vorhanden. Nach dem Überqueren nach links, bis zu der Einfahrt Robert-von-Ostertag-Straße. In diese rechts einbiegen, etwa 70 Meter weiter befindet sich der Eingang zum Vereinsgelände.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply