Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Hundt, Jens

Bahnhofstraße 23
12305 Berlin – Lichtenrade

Tel.: +49 (0) 30 – 744 60 40
Fax: +49 (0) 30 – 744 60 27

E-Mail: zahnarztpraxis-kissal-hundt@t-online.de
Internet: www.zahnarztpraxis-kissal-hundt.de

Eingang Bahnhofstraße 23

Gemeinschaftspraxis mit:

Kissal, Michael

Die Praxis befindet sich im zweiten Obergeschoss. Der Zugang zum Eingangsbereich führt über eine Stufe. Ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Montag08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Rehagener Straße

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Kirchhainer Damm / Stadtgrenze – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Rehagener Straße

Die Praxis

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Rehagener Straße

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze, Haltestelle Rehagener Straße

Nach Ausstieg etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten, Achtung BVG-Wartehäuschen, 90 Grad links und etwa 18 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung links Mosaikpflaster. Hindernis durch Telefonsäule. Es folgt Straßenüberquerung der Rehagener Straße ohne Ampelanlage, Bordsteine abgesenkt, etwa 9 m auf Asphalt. Nach Überquerung etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad links, Orientierung links große Steinplatten. Weiter etwa 4 m geradeaus auf Mosaikpflaster bis zur Bordsteinkante nicht abgesenkt. Überquerung der Bahnhofstraße ohne Ampel, Orientierung am fließenden Verkehr, etwa 11 m auf Asphalt. Nach überquerung etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus bis zur Bordsteinkante abgesenkt. Es folgt Überquerung der Rehagener Straße ohne Ampelanlage etwa 8 m auf Asphalt. Weiter etwa 30 m auf Steinplatten, rechts Orientierung Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Parkplatzeinfahrt etwa 9 m auf kleinen Kopfsteinpflaster, links verschiedene Bodenbeläge. Es folgen etwa 28 m auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster. Hindernisse rechts durch Warenauslagen und Reklameständer. Es folgen etwa 27 m auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Toreinfahrt etwa 2 m auf kleinen Kopfsteinpflaster. 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und weiter etwa 53 m auf Steinplatten, Orientierung links Verbundsteine bis zur Ampelüberquerung der Riedinger Straße, keine akustische oder taktile Ampel, abgesenkte Bordsteine. Es folgen etwa 8 m auf Asphalt, Mittelinsel etwa 2 m auf Steinplatten und weiter etwa 8 m auf Asphalt. Nach Überquerung etwa 13 m auf Steinplatten, Orientierung links Verbundsteine. 90 Grad rechts und etwa 3 m auf Steinplatten und etwa 1 m auf Mosaikpflaster bis zu den Verbundsteinen. Von dort weiter etwa 5 m auf Verbundsteine, Orientierung rechts Pflanzenkübel aus Waschbeton bis zum Eingangsbereich. Vor der Eingangstür 1 Stufe aufwärts, Absatz etwa 1 m mit Metallgitter auf Steinboden bis zur Eingangstür aus Glas mit Metallrahmen die nach innen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Rehagener Straße

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße, Haltestelle Rehagener Straße

Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus auf verschiedenen Bodenbelägen, 90 Grad links, weiter etwa 17 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung rechts Mosaikpflaster bis zur Bordsteinkante abgesenkt. Es folgt Überquerung der Rehagener Straße ohne Ampelanlage etwa 8 m auf Asphalt. Weiter etwa 30 m auf Steinplatten, rechts Orientierung Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Parkplatzeinfahrt etwa 9 m auf kleinen Kopfsteinpflaster, links verschiedene Bodenbeläge. Es folgen etwa 28 m auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster. Hindernisse rechts durch Warenauslagen und Reklameständer. Es folgen etwa 27 m auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Toreinfahrt etwa 2 m auf kleinen Kopfsteinpflaster. 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und weiter etwa 53 m auf Steinplatten, Orientierung links Verbundsteine bis zur Ampelüberquerung der Riedinger Straße, keine akustische oder taktile Ampel, abgesenkte Bordsteine. Es folgen etwa 8 m auf Asphalt, Mittelinsel etwa 2 m auf Steinplatten und weiter etwa 8 m auf Asphalt. Nach Überquerung etwa 13 m auf Steinplatten, Orientierung links Verbundsteine. 90 Grad rechts und etwa 3 m auf Steinplatten und etwa 1 m auf Mosaikpflaster bis zu den Verbundsteinen. Von dort weiter etwa 5 m auf Verbundsteine, Orientierung rechts Pflanzenkübel aus Waschbeton bis zum Eingangsbereich. Vor der Eingangstür 1 Stufe aufwärts, Absatz etwa 1 m mit Metallgitter auf Steinboden bis zur Eingangstür aus Glas mit Metallrahmen die nach innen öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Rehagener Straße

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Rehagener Straße

Nach dem Ausstieg nach links bis zur Straßenüberquerung der Rehagener Straße Bordsteine abgesenkt. Weiter die Bahnhofstraße etwa 150 m geradeaus, Ampelüberquerung der Riedinger Straße, abgesenkte Bordsteine. Nach Überquerung etwa 13 m geradeaus bis zur rechten Seite Zugang zum Eingangsbereich erfolgt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Rehagener Straße

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze, Haltestelle Rehagener Straße

Nach Ausstieg links und etwa 18 m geradeaus, Straßenüberquerung der Rehagener Straße Bordsteine abgesenkt. Nach Überquerung links zur Straßenüberquerung der Bahnhofstraße, Bordsteine nicht abgesenkt. Nach Überquerung links zur Straßenüberquerung der Rehagener Straße, Bordsteine abgesenkt. Weiter die Bahnhofstraße etwa 150 m geradeaus, Ampelüberquerung der Riedinger Straße, abgesenkte Bordsteine. Nach Überquerung etwa 13 m geradeaus bis zur rechten Seite Zugang zum Eingangsbereich erfolgt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply