Zielmobil > Ärzte > Neurologie > Hümbs, Antje

Augustastraße 9
12203 Berlin – Steglitz

Tel. : +49 (0) 30 – 831 59 73

E-Mail: huembs-seifert@online.home

Zugang ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Sprechzeiten zur Zeit nicht verfügbar.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Symbolbild Bus
283 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Daimlerstraße,
285 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Dahlem / Am Waldfriedhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Die Praxis

• Zur Zeit liegen keine weiteren Informationen vor

Symbolbild Metrobus
M85 Richtung S-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Symbolbild Bus
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Beim Ausstieg 3,60 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen. Achtung: Radweg kreuzt, Begrenzung zum Radweg circa 1,5 cm hoch. 90 Grad nach rechts wenden und dann 25 m geradeaus. An dem Mosaikstreifen orientieren. Vorsicht Aufsteller. Kurz vor dem Ende des Weges befindet sich auch eine offene Telefonzelle sowie eine Hecke. Der Mosaikstreifen endet dann. Jetzt noch 1,50 m geradeaus, und dann 90 Grad nach rechts wenden. Nach weiteren 1,50 m folgt der Ampelübergang Hindenburgdamm. Es handelt sich um eine 2 Phasen-Ampelanlage ohne taktil/akustische Hilfen. Die Bordsteinhöhe beträgt 9 cm. Jetzt den Hindenburgdamm überqueren. Der erste Abschnitt beträgt circa 9 m. Es folgt eine 3,50 m breite Mittelinsel. Anschließend folgt der zweite Abschnitt, der ebenfalls 9 m beträgt. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum Zaun, der mit einem Steinsockel versehen ist. Jetzt circa 33 m an dem rechtsseitig gelegenen Mosaikstreifen und Sockel entlang gehen. Es folgt eine 5,50 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Nach 21 m folgt eine weitere 3 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Nach der Einfahrt noch weitere 60 m geradeaus, an dem Mosaikstreifen entlang, bis dieser endet. Jetzt noch 2,50 m geradeaus bis zum Straßenübergang Lipaer Straße ohne Ampel. Die Bordsteinhöhe beträgt 9 cm. Die Straße ist 6 m breit und mit Steinen gepflastert. Nach dem Überqueren der Straße 4 m geradeaus. Rechtsseitig befindet sich ein Zaun mit Steinsockel. Der Sockel ist 27 cm hoch. Vor dem Sockel ist ein Sandstreifen, der als Orientierung dient. Jetzt 34 m geradeaus. Nach dieser Strecke folgt eine 3,50 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Jetzt weitere 33 m geradeaus dann folgt eine 2 m breite Einfahrt mit Pflastersteinen, und nach 1.50 m eine weitere 3 m breite Einfahrt. Danach 47 m geradeaus, weiter rechts dem Sandstreifen folgen bis zum Straßenübergang Moltkestraße ohne Ampel. Die Bordsteine sind 9 cm hoch. Die Straße ist 10 m breit. Nach dem Überqueren der Straße, 1,50 m geradeaus. Es folgt zu rechter Hand ein teilweise bewachsener,Sandstreifen. Diesem Sandstreifen 34 m folgen. Dann 90 Grad nach rechts wenden. Danach 18 m weitergehen. Der Weg ist mit, teilweise unebenen, Gehwegplatten ausgelegt. Zu linker Hand befindet sich Rasen, zu rechter Hand verschiedene Büsche und Sträucher. Am Ende der 18 m befindet sich eine Betonwand. Dort 90 Grad nach rechts wenden und die dortige 6-stufige Treppe aufwärts nehmen. Der Handlauf befindet sich auf der rechten Seite. Am Ende der Treppe sind es noch 1,20 m bis zur Eingangstür. Diese öffnet nach innen, und ist aus Glas.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Symbolbild Bus
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße,
285 Richtung Dahlem / Am Waldfriedhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Nach dem Aussteigen Achtung: Radweg kreuzt, 3,50 m geradeaus bis zur Häuserwand. Dann 90 Grad nach links. Erneut 2,50 m geradeaus. Jetzt folgt eine 11 m breite Einfahrt. Kein Belagwechsel. Jetzt weiter an den Häuserwänden entlang gehen. Auf dem Weg befinden sich verschiedene Hauseingänge mit Treppenvorsprüngen. Vorsicht ! Nach etwa 50 m trifft man auf einen erhöhten Gullydeckel und dann eine Kneipe rechtsseitig. Achtung: die Tür der Kneipe steht meistens offen. Leicht rechts halten, und nach 6 m steht ein 1×1 m großer Metallkasten. Nach dem Kasten befindet sich ein Zaun, der mit einem Steinsockel versehen ist. Jetzt circa 33 m an dem rechtsseitig gelegenen Mosaikstreifen entlang gehen. Es folgt eine 5,50 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Nach 21 m folgt eine weitere 3 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Nach der Einfahrt noch weitere 57 m geradeaus, an dem Mosaikstreifen entlang bis dieser endet. Jetzt noch 2,50 m geradeaus bis zum Straßenübergang Lipaer Straße ohne Ampel. Die Bordsteinhöhe beträgt 9 cm. Die Straße ist 6 m breit und mit Steinen gepflastert. Nach dem Überqueren der Straße 4 m geradeaus. Rechtsseitig befindet sich ein Zaun mit Steinsockel. Der Sockel ist 27 cm hoch. Vor dem Sockel ist ein Sandstreifen, der als Orientierung dient. Jetzt 34 m geradeaus. Nach dieser Strecke folgt eine 3,50 m breite Einfahrt ohne Belagwechsel. Jetzt weitere 33 m geradeaus. Jetzt folgt eine 2 m breite Einfahrt mit Pflastersteinen, und nach 1,50 m eine weitere 3 m breite Einfahrt. Danach 47 m geradeaus, weiter dem Sandstreifen folgend bis zum Straßenübergang Moltkestraße. Die Bordsteine sind 9 cm hoch. Die Straße ist 10 m breit. Nach dem Überqueren der Straße, wieder 1,50 m geradeaus. Es folgt zu rechter Hand ein teilweise bewachsener Sandstreifen. Diesem Sandstreifen 34 m folgen. Dann 90 Grad nach rechts wenden. Danach 18 m weitergehen. Der Weg ist mit teilweise unebenen Gehwegplatten ausgelegt. Zu linker Hand befindet sich Rasen, zu rechter Hand verschiedene Büsche und Sträucher. Am Ende der 18 m befindet sich eine Betonwand. Dort 90 Grad nach rechts wenden und die dortige 6-stufige Treppe aufwärts nehmen. Der Handlauf befindet sich auf der rechten Seite. Am Ende der Treppe sind es noch 1,20 m bis zur Eingangstür. Diese öffnet nach innen, und ist aus Glas.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M85 Richtung S-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Symbolbild Bus
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Der Weg zur Augustastraße 9 ist für Rollstuhlfahrer nicht alleine zu bewältigen. Die Bordsteine in der Straße sind teilweise 9 cm hoch, es gibt Kopfsteinpflaster und der Zugang zur Praxis ist mehrere Stufen hoch. Eine Begleitperson ist zwingend erforderlich.

Nach dem Aussteigen nach rechts wenden. Dann geradeaus bis zur Straßenecke Klingsorstraße / Hindenburgdamm fahren. Dann nach rechts und den Hindenburgdamm überqueren. Jetzt etwa 100 m geradeaus fahren, bis zum Straßenübergang Lipaer Straße. Die Bordsteinhöhe beträgt 9 cm. Nach dem Überqueren weitere 120 m geradeaus fahren, bis zum Straßenübergang Moltkestraße. Die Bordsteinhöhe beträgt auch hier 9 cm. Diese Straße ebenfalls überqueren, dann noch etwa 35 m geradeaus. Zu rechter Hand befindet sich der Praxiszugang. Die Hausnummer ist sehr versteckt angebracht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Symbolbild Bus
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße,
285 Richtung Dahlem / Am Waldfriedhof, Haltestelle Hindenburgdamm / Klingsorstraße

Nach dem Aussteigen nach links wenden. Anschließend etwa 60 m geradeaus fahren bis zur Kreuzung Augustastraße / Hindenburgdamm. Hier nach rechts in die Augustastr. einbiegen. Jetzt etwa 100 m geradeaus fahren, bis zum Straßenübergang Lipaer Straße. Die Bordsteinhöhe beträgt 9 cm. Nach dem Überqueren weitere 120 m geradeaus fahren, bis zum Straßenübergang Moltkestraße. Die Bordsteinhöhe beträgt auch hier 9 cm. Diese Straße ebenfalls überqueren, dann noch etwa 35 m geradeaus. Zu rechter Hand befindet sich der Praxiszugang. Die Hausnummer ist sehr versteckt angebracht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply