Zielmobil > Tourismus > Hotels und Pensionen > Hotel Landhaus Schlachtensee

Bogotastraße 9
14163 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 80 99 47 – 0
Fax: +49 (0) 30 – 80 99 47 – 47

Internet: www.hotel-landhaus-schlachtensee.de
E-Mail: nissen@hotel-landhaus-schlachtensee.de

Da der Eingangsbereich sehr schmal gestaltet ist, besteht kein barrierefreier Zugang zum Haupteingang (9 schmale Stufen). Bedingter Zugang über das Hinterhaus ist möglich. Dort ist ein Parkplatz vorhanden. Der Hotelbereich (2 Stufen) ist über die Terrasse zugänglich. Nach Rücksprache mit dem Hotelpersonal gehören zu den Gästen auch Personen mit diversen Behinderungen. Eine Sensibilisierung in dem freundlichen Familienhotel ist deshalb vorhanden.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Oranienburg – S Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Symbolbild Bus
118 Rathaus Zehlendorf – Berlin / Steinstücken,
629 Clauertstraße – Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Das Hotel

Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist das freundliche Familienhotel zu Fuß vom Mexikoplatz in etwa 10 Minuten zu erreichen. Sowohl über die Autobahn als auch vom Innenstadtbereich besteht eine gute Verkehrsanbindung zu dem idyllisch und ruhig gelegenen Landhaus. Die ehemalige herrschaftliche Villa verfügt über 18 Zimmer. Das Drei-Sterne-Haus ist für Erholungsuchende ideal geeignet. Nur wenige Fußminuten entfernt liegt der in Berlin bekannte Schlachtensee. Ein reichhaltiges Frühstücksbufett sowie komplett ausgestattete Zimmer sind selbstverständlich (Bad und / oder Dusche, WC, Fön, Zimmersafe, Hosenbügler, Kabel-TV, Minbar, Radio und Selbstwahltelefon). Des Weiteren steht den Hotelgästen ein eigener Fahrradverleih zur Verfügung. Nach einer körperlichen Ertüchtigung im Fitnessraum, besteht die Möglichkeit die hauseigene Sauna zu nutzen oder/und alternativ auf der Sonnenterasse zu relaxen. Parkmöglichkeit besteht vor dem Haus oder auf dem Hinterhof. Auf Anfrage ist eine Zimmerreservierung für die im Erdgeschoß gelegenen Räume (Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer) möglich. Weitere Auskünfte wie zum Beispiel Preise werden auf Anfrage vom Hotelpersonal gerne gegeben.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Vorne aussteigen 90 Grad rechts dem Blindenleitsystem folgen bis zur Metallriffelplatte, 90 Grad links, 2 Meter geradeaus zur nächsten Metallriffelplatte und dann 90 Grad rechts, 6 Meter geradeaus, an Metallwand rechts orientieren bis zur Treppe. Dann 90 Grad links, 4 Meter zum linken Handlauf der Treppe abwärts, 16 und 17 Stufen, 1 Absatz von 1 Meter tief. Erste und letzte Stufe mit Farbmarkierungen gekennzeichnet. Orientierung links an der Wand. Unten angekommen 6 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, dann 3 Meter geradeaus, 90 Grad links bis zur ersten Pendeltür aus Holz. 5 Meter geradeaus bis zur zweiten Pendeltür, 2 Stufen abwärts zum Ausgang. Danach 90 Grad rechts, Orientierung an der rechten Wand entlang, Bodenbelag Mosaikpflaster. Nach 3 Metern Unterbrechung durch den Fahrstuhleingang rechts. Dann etwa 30 Meter rechts an der Hauswand orientieren. Hindernisse wie Stufe, Schilder und Bestuhlung. Weiter an der Hauswand rechts orientieren, es folgt ein Briefkasten an der Wand. Danach am Ende der Wand 90 Grad nach links, etwa 3 m bis vor Radweg. Dort 90 Grad rechts, circa 8 m geradeaus, 90 Grad links zu den Rillenplatten vor der nicht taktil-akustischen Ampel. Überquerung der Lindenthaler Allee 21 Meter breit, Bordsteinkanten jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus bis zur Abgrenzung der Grünanlage aus Stahl, 90 Grad rechts, Orientierung Abgrenzung der Grünanlage links, dem Verlauf der Abgrenzung folgen mit leichter Linksbiegung bis zum Ende der Abgrenzung. Nach circa 30 Meter, 90 Grad rechts. 6 Meter geradeaus folgt die Bordsteinkante, Achtung Radweg kreuzt nach 3 Meter, nach weiteren 2 Meter Passieren eines Pollers rechts. Überquerung der Straße Am Schlachtensee 10 Meter breit, keine Ampel vorhanden, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. Vorsicht fließender Verkehr, Kantenhöhe der Bordsteine sind 10 cm. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, Radweg kreuzt, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Abgrenzung der Grünfläche aus Stahl, 11 Meter geradeaus bis zu einem Sockel in Höhe von 35 cm, Orientierung rechts am Sockel 11 Meter lang. Danach circa 43 Meter geradeaus, begrenzte Orientierunghilfe links an Trennlinie des Bodenbelag eines geteerten Radweges, bis zur Änderung des Bodenbelages mit Verbundsteinen, es folgt Fußweg mit Mosaiksteinen. Dann nach Passieren eines Kanaldeckels 90 Grad rechts, 2 Meter 90 Grad links, Orientierung rechts an der Sockelwand circa120 Meter, danach Orientierung rechts am Zaun weiter 105 Meter mit Unterbrechungen von Toreinfahrten und wechselnder Bodenbelag aus Mosaiksteinen und Sand. 90 Grad rechts in die Bogotastraße, Orientierung rechts am Zaun 24 Meter bis zum Ende, weiter Orientierung am Steinsockel, nach 50 Meter eine Toreinfahrt rechts mit Belagwechsel. Orientierung geradeaus, nach 15 Meter wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel, weiter 25 Meter geradeaus bis zum Hotelgrundstück, 90 Grad rechts, 3 Meter geradeaus, 4 Stufen nach oben, dann ein Absatz von 5 Metern, dann 7 Stufen nach oben mit Handlauf rechts, es folgt der Gebäudeeingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Ausstieg hinten, 90 Grad links, dem Blindenleitsystem bis Ecke folgen, 90 Grad Biegung nach rechts, weiter dem Blindenleitsytem folgen. Nach 2 Meter 90 Grad links, 6 Meter geradeaus bis zur Treppe, davor ein Rillenplattenstreifen. Treppe abwärts 16 und 17,Stufen und 1 Absatz von 1 Meter tief. Erste und letzte Stufe mit Farbmarkierungen gekennzeichnet. Orientierung links an der Wand. Unten angekommen 6 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, dann 3 Meter geradeaus, 90 Grad links bis zur ersten Pendeltür aus Holz. Dann 6 Meter geradeaus bis zur zweiten Pendeltür, 2 Stufen abwärts am Ausgang. Danach 90 Grad rechts, Orientierung an der rechten Wand, Bodenbelag Mosaikpflaster. Nach 3 Metern Unterbrechung durch den Fahrstuhleingang rechts. Dann etwa 30 Meter rechts an der Hauswand orientieren. Hindernisse wie eine Stufe, Schilder und Bestuhlung. Weiter an der Hauswand rechts orientieren, es folgt ein Briefkasten an der Wand. Danach am Ende der Wand 90 Grad nach links, etwa 3 m bis vor Radweg. Dort 90 Grad rechts, circa 8 m geradeaus, 90 Grad links zu den Rillenplatten vor der nicht taktil-akustischen Ampel. Überquerung der Lindenthaler Allee 21 Meter breit, Bordsteinkanten jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus bis zur Abgrenzung der Grünanlage aus Stahl, 90 Grad rechts, Orientierung Abgrenzung der Grünanlage links, dem Verlauf der Abgrenzung folgen mit leichter Linksbiegung bis zum Ende nach circa 30 Meter. Dann 90 Grad rechts, 6 Meter geradeaus folgt die Bordsteinkante, Achtung Radweg kreuzt nach 3 Metern, nach weiteren 2 Meter Passieren eines Pollers rechts. Überquerung der Straße Am Schlachtensee 10 Meter breit, keine Ampel vorhanden, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. Vorsicht fließender Verkehr, Kantenhöhe der Bordsteine sind 10 cm. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, Vorsicht Radweg kreuzt, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Abgrenzung der Grünfläche aus Stahl, 11 Meter geradeaus bis zu einem Sockel in Höhe von 35 cm, Orientierung rechts am Sockel 11 Meter lang. Danach circa 43 Meter geradaus, begrenzte Orientierungshilfe links an Trennlinie des Bodenbelag eines geteerten Radweges bis zur Änderung des Bodenbelages mit Verbundsteinen, es folgt Fußweg mit Mosaiksteinen. Dann nach Passieren eines Kanaldeckels 90 Grad rechts, 2 Meter 90 Grad links, Orientierung rechts an der Sockelwand 120 Meter, danach Orientierung rechts am Zaun, weiter 105 Meter mit Unterbrechungen von Toreinfahrten wechselnder Bodenbelag aus Mosaiksteinen und Sand. 90 Grad rechts in die Bogotastraße, Orientierung rechts am Zaun 24 Meter bis zum Ende, weiter Orientierung am Steinsockel, nach 50 Meter eine Toreinfahrt rechts mit Belagwechsel. Orientierung geradeaus, nach 15 Meter wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel, weiter 25 Meter geradeaus bis zum Hotelgrundstück, 90 Grad rechts, 3 Meter geradeaus, 4 Stufen nach oben, dann ein Absatz von 5 Metern, dann 7 Stufen nach oben mit Handlauf rechts, es folgt der Gebäudeeingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern-Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Diese Busse halten gegenüber dem Bahnhof, Ausstieg hinten, 6 Meter geradeaus, Radweg kreuzt, Bodenbelag Mosaiksteine. 90 Grad rechts, 4 Meter Orientierung am Randstein links, Bodenbelag Mosaiksteine. Vorsicht links Wartehäuschen, 6 Meter weiter geradeaus, nach weiteren 6 Metern Einbuchtung für einer Litfaßsäule, weiter geradeaus, nach 8 Metern Orientierung links Rasenabgrenzung aus Stahl, dem Verlauf der Abgrenzung folgen mit leichter Linksbiegung bis zum Ende der Abgrenzung nach circa 30 Metern. Dann 90 Grad rechts, 6 Meter geradeaus folgt die Bordsteinkante, Achtung Radweg kreuzt nach 3 Metern, nach weiteren 2 Meter Passieren eines Pollers rechts. Überquerung der Straße Am Schlachtensee 10 Meter breit, keine Ampel vorhanden, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. fließender Verkehr, Kantenhöhe der Bordsteine sind 10 cm. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, Radweg kreuzt, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Abgrenzung der Grünfläche aus Stahl, dann 11 Meter geradeaus bis zu einem Sockel in Höhe von 35 cm, Orientierung rechts am Sockel 11 Meter lang. Danach circa 43 Meter geradeaus, begrenzte Orientierungshilfe links an Trennlinie des Bodenbelag eines geteerten Radweges bis zur Änderung des Bodenbelages mit Verbundsteinen, es folgt Fußweg mit Mosaiksteinen. Dann nach Passieren eines Kanaldeckels 90 Grad rechts, 2 Meter 90 Grad links, Orientierung rechts an der Sockelwand 120 Meter, danach Orientierung rechts am Zaun, weiter 105 Meter mit Unterbrechungen von Toreinfahrten, wechselnder Bodenbelag aus Mosaiksteinen und Sand. 90 Grad rechts in die Bogotastr., Orientierung rechts am Zaun, 24 Meter bis zum Ende, weiter Orientierung am Steinsockel, nach 50 Metern eine Toreinfahrt rechts mit Belagwechsel. Orientierung geradeaus, nach 15 Meter wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel, weiter 25 Meter geradeaus bis zum Hotelgrundstück, 90 Grad rechts 3 Meter geradeaus 4 Stufen nach oben, dann ein Absatz von 5 Metern, dann 7 Stufen nach oben mit Handlauf rechts, es folgt der Gebäudeeingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Ausstieg vorn, ein Radweg kreuzt, Belagwechsel vom Radweg zu Gehwegplatten. Nach 5 Meter 90 Grad links am Wartehäuschen rechts vorbei, Orientierung an der Wand rechts. Dann 23 Meter geradeaus, Orientierung rechts am Mosaikpflaster an der Wand. Es folgt ein 4 Meter breiter Zugang zum S Bahnhof. Nach 3 Metern Unterbrechung durch den Fahrstuhleingang rechts. Danach etwa 30 Meter rechts an der Hauswand orientieren. Vorsicht Hindernisse wie Stufe, Schilder und Bestuhlung. Weiter an der Hauswand rechts orientieren, es folgt ein Briefkasten an der Wand. Danach am Ende der Wand 90 Grad nach links, etwa 3 m bis vor Radweg. Dort 90 Grad rechts, circa 8 m geradeaus, 90 Grad links zu den Rillenplatten vor der nicht taktil-akustischen Ampel. Überquerung der Lindenthaler Allee 21 Meter breit, Bordsteinkanten jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus bis zur Abgrenzung der Grünanlage aus Stahl, hier nach rechts wenden, Orientierung an der Abgrenzung links, mit leichter Linksbiegung bis zum Ende der Abgrenzung nach circa 30 Metern. Dann 90 Grad rechts, 6 Meter geradeaus zur Bordsteinkante, Radweg kreuzt, nach weiteren 2 Metern Passieren eines Pollers rechts. Überquerung der Straße Am Schlachtensee 10 Meter breit, keine Ampel vorhanden, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. fließender Verkehr, Kantenhöhe der Bordsteine sind 10 cm. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, Radweg kreuzt, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Abgrenzung der Grünfläche aus Stahl. Dann 11 Meter geradeaus bis zu einem Sockel in Höhe von 35 cm, Orientierung rechts am Sockel 11 Meter lang. Danach circa 43 Meter geradeaus, begrenzte Orientierungshilfe links an Trennlinie des Bodenbelags eines geteerten Radweges bis zur Änderung des Bodenbelages mit Verbundsteinen, es folgt Fußweg mit Mosaiksteinen. Dann nach Passieren eines Kanaldeckels 90 Grad rechts, 2 Meter 90 Grad links, Orientierung rechts an der Sockelwand 120 Meter, danach Orientierung rechts am Zaun weiter 105 Meter mit Unterbrechungen von Toreinfahrten, wechselnder Bodenbelag aus Mosaiksteinen und Sand. 90 Grad rechts in die Bogotastr., Orientierung rechts am Zaun 24 Meter bis zum Ende, weiter Orientierung am Steinsockel, nach 50 Meter eine Toreinfahrt rechts mit Belagwechsel. Orientierung geradeaus, nach 15 Meter wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel, weiter 25 Meter geradeaus bis zum Hotelgrundstück, 90 Grad rechts, 3 Meter geradeaus, 4 Stufen nach oben, dann ein Absatz von 5 Metern, dann 7 Stufen nach oben mit Handlauf rechts, es folgt der Gebäudeeingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Der Aufzug befindet sich rechts neben dem Treppenaufgang in Fahrtrichtung Wannsee. Nach Verlassen des Aufzuges gehen Sie rechts die Lindenthaler Allee 35 m bis zur Kreuzung. Überqueren Sie die Lindenthaler Allee, Bordsteinkanten 3 cm hoch. Dann in die Limastraße und zur Straße Am Schlachtensee, die Sie auch überqueren müssen. Keine Ampelanlage, dichter Verkehr. Folgen Sie dem Verlauf der Straße Am Schlachtensee circa 180 m bis zur ersten Querstraße, biegen dort dann rechts in die Bogotastraße ein. Dann circa 115 m geradeaus, auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Hotel. Für Rollstuhlfahrer befindet sich der Eingang links vom Hotel, Toreinfahrt zum Privatparkplatz und Zugang zur Terrasse. Der Eingang für Rollstuhlfahrer ist nur über die Terrasse am Hintereingang barrierefrei möglich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern-Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße , Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Gehen Sie nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung zur Kreuzung und biegen Sie links in die Limastraße ein. Dann bis zur der Straße Am Schlachtensee, diese überqueren, Vorsichtig, keine Ampelanlage, dichter Verkehr. Folgen Sie bitte den Verlauf der Straße Am Schlachtensee circa 180 m bis zur ersten Querstraße, biegen dort dann rechts in die Bogotastraße ein. Dann circa 115 m geradeaus, auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Hotel. Für Rollstuhlfahrer befindet sich der Eingang links vom Hotel, Toreinfahrt zum Privatparkplatz und Zugang zur Terrasse. Der Eingang für Rollstuhlfahrer ist nur über die Terrasse am Hintereingang barrierefrei möglich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichung bis zur Kreuzung vor. Hier links die Lindenthaler Allee überqueren, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Dann in die Limastraße und zur Straße Am Schlachtensee, die Sie auch überqueren müssen. Vorsichtig, keine Ampelanlage, dichter Verkehr. Folgen Sie bitte dem Verlauf der Straße Am Schlachtensee circa 180 m bis zur ersten Querstraße, biegen dort dann rechts in die Bogotastraße ein. Dann circa 115 m geradeaus, auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Hotel. Für Rollstuhlfahrer befindet sich der Eingang links vom Hotel, Toreinfahrt zum Privatparkplatz und Zugang zur Terrasse. Der Eingang für Rollstuhlfahrer ist nur über die Terrasse am Hintereingang barrierefrei möglich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply