Franziusweg 22
12307 Berlin – Lichtenrade

Tel.: +49 (0) 30 – 745 70 96
Fax: +49 (0) 30 – 746 40 29

E-Mail: hackbarth-hotel@t-online.de

Der Zugang ist stufenlos erreichbar. Das Hotel selbst ist nicht barrierefrei ausgestattet. Parkplätze befinden sich hinter dem Objekt. Ebenso Unterstellmöglichkeiten für Motorräder und Fahrräder.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S2
Blankenfelde – Bernau, Bahnhof Schichauweg

Das Hotel

Das Hotel bietet Übernachtung und Frühstück für 10 Einzel – bzw. Doppelzimmer.
Die Sanitärbereiche sind nicht behindertengerecht.
Die Räumlichkeiten befinden sich auf 2 Etagen und sind nicht barrierefrei.
Für alle Hundebesitzer, es gibt ein Hundeauslaufgebiet in unmittelbarer Hotelnähe.

Symbolbild S-Bahn
S2
Richtung Blankenfelde, Bahnhof Schichauweg

Entfernung zum Hotel ca 450 m.

Der Bahnhof selbst ist geteilt in 2 Bahnsteige, die Züge fahren mittig ein. Der Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, blindentauglichem Fahrstuhl und jeweils eine Infosäule auf jedem Bahnsteig.

Nach Ausstieg aus dem vorderen Wagen befindet sich das Blindenleitsystem in 1 m Entfernung vor dem Zug. Dann 90 Grad links und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte. Der Standort ist dann direkt vor der Treppe rechtsseitig. Die abwärts führende Treppe mit 2 Absätzen, die etwa 1 m breit sind und 14, 14, 13 Stufen hat führt zum Ausgang. Von der letzten Stufe geradeaus in 13 m Entfernung befindet sich ein querverlaufendes Metallgitter am Boden, das den Ausgang markiert.
Alternativ kann man auch dem Blindenleitsystem 90 Grad rechts folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Dann 90 Grad links und bis zum 2 Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, dann 90 Grad links und in etwa 20 m Entfernung befindet sich der Fahrstuhl. Vom Fahrstuhl aus geradeaus in 13 m Entfernung befindet sich ein querverlaufendes Metallgitter am Boden, das den Ausgang markiert. Dann 90 Grad links und linksseitig am Mosaikpflaster orientieren, danach 20 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Wünsdorfer Straße, Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Die Ampelanlage ist nicht blindentauglich, deshalb bitte am Verkehrsgeräusch Schichauweg orientieren. Die Straßenbreite beträgt 16 m. Dann weiter geradeaus etwa 200 m und am reichtsseitigem Mosaikpflaster orientieren. Der Weg ist unterbrochen durch mehrere Parkplatzeinfahrten.

Standort ist dann Franziusweg / Schichauweg, danach 90 Grad rechts und etwa 200 m geradeaus. Der Fußweg ist etwa 2 m breit und von diversen Parkplatzeinfahrten unterbrochen. Orientierung ist am rechten Straßenrand möglich. Dann bitte 90 Grad rechts und den Franziusweg mit einer Breite von etwa 10 m überqueren ohne Ampelanlage, der Bordstein ist nicht abgesenkt. Dann befindet man sich direkt vor dem Parkplatz des Hotels. Danach 15 m geradeaus. Der Eingang ist 90 Grad rechts in etwa 5 m Entfernung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2
Richtung Bernau, Bahnhof Schichauweg

Entfernung zum Hotel ca 450 m.

Der Bahnhof selbst ist geteilt in 2 Bahnsteige, die Züge fahren mittig ein. Der Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, blindentauglichem Fahrstuhl und jeweils eine Infosäule auf jedem Bahnsteig.

Nach Ausstieg aus dem vorderen Wagen befindet sich das Blindenleitsystem in 1 m Entfernung vor dem Zug. Dann 90 Grad links und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte. Der Standort ist dann direkt vor der Treppe rechtsseitig. Die abwärts führende Treppe mit 2 Absätzen, die etwa 1 m breit sind und 14, 14, 13 Stufen hat führt zum Ausgang, Von der letzten Stufe geradeaus in 13 m Entfernung befindet sich ein querverlaufendes Metallgitter am Boden, das den Ausgang markiert.
Alternativ kann man auch dem Blindenleitsystem 90 Grad rechts folgen bis zum 2 Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Dann 90 Grad links und bis zum 2 Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, dann 90 Grad links und in etwa 20 m Entfernung befindet sich der Fahrstuhl. Vom Fahrstuhl aus geradeaus in 13 m Entfernung befindet sich ein querverlaufendes Metallgitter am Boden, das den Ausgang markiert. Dann 90 Grad links und linksseitig am Mosaikpflaster orientieren, danach etwa 40 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Wünsdorfer Straße, Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Die Ampelanlage ist nicht blindentauglich, deshalb bitte am Verkehrsgeräusch Schichauweg orientieren. Die Straßenbreite beträgt 16 m. Dann weiter geradeaus etwa 200 m und am reichtsseitigem Mosaikpflaster orientieren. Der Weg ist unterbrochen durch mehrere Parkplatzeinfahrten.

Standort ist dann Franziusweg / Schichauweg, danach 90 Grad rechts und etwa 200 m geradeaus. Der Fußweg ist etwa 2 m breit und von diversen Parkplatzeinfahrten unterbrochen. Orientierung ist am rechten Straßenrand möglich. Dann bitte 90 Grad rechts und den Franziusweg mit einer Breite von etwa 10 m überqueren ohne Ampelanlage, Bordsteine sind nicht abgesenkt. Dann befindet man sich direkt vor dem Parkplatz des Hotels. Danach 15 m geradeaus. Der Eingang ist 90 Grad rechts in etwa 5 m Entfernung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte

S2 Richtung Blankenfelde, Bahnhof Schichauweg

S2 Richtung Bernau, Bahnhof Schichauweg

Symbolbild S-Bahn
S2
Richtung Blankenfelde, Bahnhof Schichauweg

Entfernung zum Hotel ca 450 m.

Der Bahnhof verfügt über einen Fahrstuhl und jeweils eine Infosäule auf jedem Bahnsteig. Nach Ausstieg rechts bis zum Fahrstuhl. Am Bahnhofsausgang links und die Wünsdorfer Straße mit abgesenkten Bordsteinen überqueren. Dann etwa 200 m geradeaus bis zum Franziusweg. Danach links und in etwa 200 m Entfernung befindet das Objekt auf der anderen Straßenseite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2
Richtung Bernau, Bahnhof Schichauweg

Entfernung zum Hotel ca 450 m.

Der Bahnhof verfügt über einen Fahrstuhl und jeweils eine Infosäule auf jedem Bahnsteig. Nach Ausstieg rechts bis zum Fahrstuhl. Am Bahnhofsausgang links und die Wünsdorfer Straße mit abgesenkten Bordsteinen überqueren. Dann etwa 200 m geradeaus bis zum Franziusweg. Danach links und in etwa 200 m Entfernung befindet das Objekt auf der anderen Straßenseite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply