Zielmobil > Ärzte > Psychatrie, Psychotherapie > Henke, Dr. med. Karla

Liliencronstraße 10
12167 Berlin – Steglitz

Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapie und Psychiatrie

Tel.: +49 (0) 30 – 79 56 94 8
Fax: +49 (0) 30 – 79 78 44 12

Im Eingangsbereich ist eine etwas steile Rampe für die zwei Stufen nach unten zum Souterrain. Die Tür besteht aus einer Doppeltürhälfte, die sich bei Bedarf erweitern lässt.

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M82 Marienfelde / Waldsassener Straße – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemensstraße / Halskestraße

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther Schreiber Platz – Britz / Kielingerstraße,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
284 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
380 Lichterfelde / Saaleckplatz – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemensstraße / Halskestraße

Die Praxis

• Zur Zeit liegen keine Informationen vor

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Siemensstraße / Halskestraße

Symbolbild Bus
284 Richtung S-Bahnhof Licherfelde-Süd,
380 Richtung Lichterfelde / Saaleckplatz, Haltestelle Siemensstrasse / Halskestraße

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Albrechtstraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. Vor Ihnen direkt das BVG Haltestellenhäuschen mit Bestuhlung. Einen Schritt geradeaus, 90 Grad Drehung nach links bis zum Ende des Haltestellenhäuschens über Gehwegplatten. Dann 3 m geradeaus bis zum Haltestellenschild, hier 90 Grad Drehung nach rechts und 2 m geradeaus bis zur Metallplatte. Hier 90 Grad Drehung nach links und 25 m über Gehwegplatten . 90 Grad Drehung nach links. Sie befinden sich am Fußgängerübergang Albrechtstraße mit taktiler Ampel ohne akustischem Signel sowie abgesenkten Bordsteinen. Die Straße wird in einer Etappe überquert und ist 15 m breit. Noch 4 m geradeaus über Gehwegplatten und 90 Grad Drehung nach rechts. 4 m geradeaus und Sie befinden sich am Orientierungsfeld Doppelmetallbodenplatte.

Hier 90 Grad Drehung nach links und 3 m geradeaus. Jetzt treffen Sie auf Mosaiksteinbelag. 102 m dem Mosaiksteinstreifen geradeaus folgen. Dabei leicht rechts halten. Auf Ihrem Weg können Werbeaufsteller stehen. An der Ecke zur Liliencronstraße 90 Grad Drehung nach links und weiter auf einem Mosaiksteinstreifen 59 m geradeaus. Dann 90 Grad Drehung nach links und 2 m geradeaus. Vorsicht: 2 Stufen nach unten zum Sous-Terrain. Noch 3 m nach vorne und Sie stehen vor der nach innen öffnenden Doppelholztür. Auf dem Boden eine Gummifußmatte. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Symbolbild Bus
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg vorn, 5 m geradeaus zum Mosaikpflaster, zu Ihrer Rechten ein BVG Haltehäuschen, 90 Grad Drehung nach rechts und etwa 50 m geradeaus am Mosaikpflaster links orientieren. Auf den Weg eventuell zweimal Bestuhlung durch Café & Restaurants, dabei Begrenzung mit Pflanzkübeln. Am Ende die Kreuzung.

Kurz davor das Orientierungsfeld Doppelbodenplatte aus Metall. Hier 90 Grad Drehung nach links und 3 m geradeaus. Dann treffen Sie auf Mosaiksteinbelag.

102 m dem Mosaiksteinstreifen geradeaus folgen. Dabei leicht rechts halten. Auf Ihrem Weg könne Werbeaufsteller stehen. An der Ecke zur Liliencronstraße 90 Grad Drehung nach links und weiter auf einem Mosaiksteinstreifen 59 m geradeaus. Dann 90 Grad Drehung nach links und 2 m geradeaus. Vorsicht: 2 Stufen nach unten zum Souterrain. Noch 3 m nach vorne und Sie stehen vor der nach innen öffnenden Doppelholztür. Auf dem Boden eine Gummifußmatte. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg vorn, Sie befinden auf der Halskestraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. 3 m geradeaus, bis Sie über Gehwegplatten auf Mosaiksteine treffen, gefolgt von einer Sockelleiste von 30 cm Höhe. An dieser 90 Grad Drehung nach rechts und geradeaus, auf Gehwegplatten etwa 35 m bis zur Stephanstraße. Auf Ihrem Weg befinden sich zu Ihrer Linken 4 Steinpoller, ein BVG Haltehäuschen mit Sitzgelegenheit. Am Ende eine drehende Litfaßsäule links und rechts Metallbodenplatte. Halten sie sich schräg links. Nach 2 m zu Ihrer Rechten Fußgängergeländer, dieses markiert den Fußgängerübergang Stephanstraße, eine wenig befahrene Einbahnstraße ohne Ampel, mit Verkehr von rechts. Die Bordsteine sind auf 2 cm abgesnkt, der Übergang ist 5 m breit.

3 m geradeaus. 90 Grad Drehung nach rechts und 2 m geradeaus. Sie befinden sich am Fußgängerübergang Halskestraße mit taktiler Ampel ohne akustisches Signal und abgesenkten Bordsteinen. Noch ein Schritt nach vorne. Die Straße wird in einer Etappe überquert und ist 15 m breit. Danach wieder Gehwegplatten. 3 m geradeaus bis zum Orientierungsfeld Doppelbodenplatte aus Metall.

Hier 90 Grad Drehung nach rechts und 3 m geradeaus. Jetzt treffen Sie auf Mosaiksteinbelag. 102 m dem Mosaiksteinstreifen geradeaus folgen. Dabei leicht rechts halten. Auf Ihrem Weg können Werbeaufsteller stehen. An der Ecke zur Liliencronstraße 90 Grad Drehung nach links und weiter auf einem Mosaiksteinstreifen 59 m geradeaus. Dann 90 Grad Drehung nach links und 2 m geradeaus. Vorsicht: 2 Stufen nach unten zum Souterrain. Noch 3 m nach vorne und Sie stehen vor der nach innen öffnenden Doppelholztür. Auf dem Boden eine Gummifußmatte. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielinger Straße,
187 Richtung Lankwitz / Halbauerweg, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Halskestraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. Vor Ihnen direkt ein BVG Unterstand ohne Sitze. An dem Unterstand 90 Grad Drehung nach rechts und diesen bis zu Ende gehen. 90 Grad Drehung nach links, 2 m geradeaus bis Sie auf einen Mosaiksteinstreifen treffen und 90 Grad Drehung nach rechts. dem Mosaiksteinstreifen 95 m geradeaus folgen; dabei etwas rechts halten.

Auf Ihrem Weg können Werbeaufsteller stehen. An der Ecke zur Liliencronstraße 90 Grad Drehung nach links und weiter auf einem Mosaiksteinstreifen 59 m geradeaus. Dann 90 Grad Drehung nach links und 2 m geradeaus. Vorsicht: 2 Stufen nach unten zum Sousterrain. Noch 3 m nach vorne und Sie stehen vor der nach Innen öffnenden Doppelholztür. Auf dem Boden eine Gummifußmatte. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Siemensstraße / Halskestraße

Symbolbild Bus
284 Richtung S-Bahnhof Licherfelde-Süd,
380 Richtung Lichterfelde / Saaleckplatz, Haltestelle Siemensstrasse / Halskestraße

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Albrechtstraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. Halten Sie sich links und 25 m über Gehwegplatten. Links befinden Sie sich der Fußgängerübergang Albrechtstraße mit taktiler Ampel ohne akustischem Signel sowie abgesenkten Bordsteinen. Die Straße wird in einer Etappe überquert und ist 15 m breit. Fahren Sie 110 m die Halskestraße geradeaus. Dabei geht es leicht bergauf. An der Ecke zur Liliencronstraße links einbiegen und weiter 60 m geradeaus. Das Objekt liegt auf der linken Seite der Liliencronstraße. Zum Souterrain führt für Rollstuhlfahrer eine kleine, etwas steile Rampe. Die nach innen öffnende Doppelholztür läßt sich bei Bedarf erweitern. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Symbolbild Bus
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg vorn, halten Sie sich rechts und etwa 50 m geradeaus vorbei an Cafes & Restaurants. Am Ende die Kreuzung. Hier links in die Halskestraße einbiegen. Etwa 100 m geradeaus. Dabei geht es leicht bergauf. An der Ecke zur Liliencronstraße links einbiegen und weiter 60 m geradeaus. Das Objekt liegt auf der linken Seite der Liliencronstraße. Zum Souterrain führt für Rollstuhlfahrer eine kleine, etwas steile Rampe. Die nach innen öffnende Doppelholztür läßt sich bei Bedarf erweitern. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
181
Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg vorn, Sie befinden auf der Halskestraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. Halten Sie sich rechts und fahren Sie etwa 35 m bis zur Stephanstraße. Am Ende eine drehende Litfaßsäule links. Halten sie sich schräg links. Nach 2 m zu Ihrer Rechten Fußgängergeländer, dieses markiert den Fußgängerübergang Stephanstraße, eine wenig befahrene Einbahnstraße ohne Ampel, mit Verkehr von rechts. Die Bordsteine sind auf 2 cm abgesenkt, der Übergang ist 5 m breit. Halten Sie sich wieder rechts. Sie befinden sich am Fußgängerübergang Halskestraße mit taktiler Ampel ohne akustisches Signal und abgesenkten Bordsteinen. Die Straße ist 15 m breit. Nach Überqueren der Halskestraße wieder rechts halten und 100 m geradeaus fahren. An der Ecke zur Liliencronstraße links einbiegen und weiter 59 m geradeaus. Das Objekt liegt auf der linken Seite der Liliencronstraße. Zum Souterrain führt für Rollstuhlfahrer eine kleine, etwas steile Rampe. Die nach innen öffnende Doppelholztür läßt sich bei Bedarf erweitern. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielinger Straße,
187 Richtung Lankwitz / Halbauerweg, Haltestelle Siemenstraße / Halskestraße

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Halskestraße, einer stark befahrenen Zufahrtsstraße. Halten Sie sich rechts und fahren Sie 95 m geradeaus. Dabei geht es leicht bergauf. An der Ecke zur Liliencronstraße links einbiegen und weiter 60 m geradeaus. Das Objekt liegt auf der linken Seite der Liliencronstraße. Zum Souterrain führt für Rollstuhlfahrer eine kleine, etwas steile Rampe. Die nach innen öffnende Doppelholztür läßt sich bei Bedarf erweitern. Die Klingel befindet sich rechts. Sie sind am Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply