Zielmobil > Ärzte > Neurologie > Hauser, Dr. med. Richard

Schloßstraße 69
12165 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 834 20 – 38
Tel.: +49 (0) 30 – 834 20 – 39

Praxis im ersten Stock ohne Aufzug, schmale Stufen, vor dem Eingang ebenfalls Stufen ohne Geländer.

Montag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch und Samstag nach telefonischer Voranmeldung
Zulassung für alle Kassen sowie privat

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schloßparktheater

Symbolbild Bus
188 Lichterfelde / Appenzellerstraße – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Marienfelde / Daimlerstraße – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Schloßparktheater

Die Praxis

Die Holzeingangstür öffnet relativ leicht nach innen – hier ist lediglich eine minimale Schwelle zu beachten.

Ab Eingangstür bis zum Empfangsbereich sind etwa 5 – 6 m auf PVC-Auslwegware mit Noppen zurückzulegen – der Übergang ist durch eine 20 cm breite Schwelle mit nur geringfügiger Höhe auszumachen. Hier wird auf den üblichen Tresen verzichtet und sie können wahlweise vor 2 Tischen Platz nehmen.

Die Praxis ist sehr geräumig und dies wird auch durch offen gehaltene Türen zu den Warte- und Behandlungsräumen verstärkt – PVC und Auslegware wechseln sich ab. Die neurologischen Untersuchungsgeräte sind fachspezifisch variabel.

Die Garderoben befinden sich jeweils in der Diele und im Wartebereich und sind in einer Höhe von etwa 1,60 m erreichbar.

Das WC ist zwar nicht als behindertengerecht gekennzeichnet, ist aber sehr geräumig – hier ist lediglich nach der nach außen öffnenden Tür eine etwa 7 cm erhöhte Fußbodenerhebung zu beachten.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist auch hier zu empfehlen – Begleithunde werden akzpetiert – Hausbesuche können nicht angeboten werden.

Nach eigenem Bekunden liegt der Praxisschwerpunkt eindeutig in der Neurologie.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Schloßstraße, die in diesem Teil eine stark befahrerene Zufahrtsstrasse ist. 1 m geradeaus über Gehwegplatten, Achtung: Fahrradweg aus Mosaiksteinen von 1 m Breite, weiter 3 m geradeaus über Gehwegplatten und Mosaiksteine, bis Sie auf eine Sockelleiste von 40 cm Höhe treffen. Hier 90 Grad Drehung nach links, je nach Ausstieg 9 bis 15 m geradeaus, dann 90 Grad Drehung nach links, gegebenenfalls Hilfe in Anspruch nehmen. 2 m geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Schloßstrasse mit auf 3 cm abgesenkten Bordsteinen, die Ampel ist nicht- taktil. Der Fussgängerübergang wird in einer Etappe überquert und ist 10 m breit. Achtung: Sie befinden sich auf einer Mittelinsel einer sehr stark befahrenen Kreuzung. Zudem kreuzen in zwei Meter Abstand vor Ihnen zwei Fahrradwege, von einem Meter Breite, diese weisen einen Kontraststreifen auf. Halten Sie sich rechts, nach 8 m zweiter Fussgängerübergang Schloßstrasse von 6 m Breite und auf 4 cm abgesenktn Bordsteinen. Die Strasse wird in einer Etappe überquert. Sie befindn sich auf der zweiten Mittelinsel von 8 m Breite, es folgt der dritte Fussgängerübergang Schloßstrasse von 6 m Breite mit auf 4 cm abgesenkten Bordsteinen. Danach Mittelinsel von 1,5 m Breite und vierter Fussgängerübergang. Der Fussgängerübergang wird in einer Etappe überquert und ist 7 m breit und weist auf 4 cm abgesenkt Bordsteine auf. Achtung: Vor dem Übergang befindet sich ein ein Meter breiter Fahrradweg. Weiter über Gehwegplatten, hier 90 Grad Drehung nach rechts. Vor Ihnen ein Mosaiksteinstreifen. Folgen Sie dem Streifen 31 m geradeaus bis zu seinem Ende, Sie treffen auf die Ecke eines Wohnhauses, diese links beiseite lassen. 10 m weiter geradeaus, 90 Grad Drehung nach rechts, vor Ihnen eine zweistufige Treppe nach oben, Sie sind am Ziel. Tür 1 m breit und nach innen öffnend.

Von der Hauseingangstür bis zur Praxis

Vor Holzglas-Hauseingangtür sind 2 Stufen zu beachten. Die Tür öffnet sich relativ leicht nach innen es schließt mittig eine eingelassene Fußmatte an. 90 Grad rechts circa 1 m bis zur Mamorwand dann 90 Grad links und nach etwa 2 m 3 Stufen aufwärts folgen – weiterhin an Mamorwand 3 m geradeaus rechts orientieren bis zur Eckbereich. Nach weiteren 3 m geradeaus ist die Holztreppe mit linkem Hand erreicht. 11 Stufen aufwärts bis zum Absatz dem Handlauf weiter folgen und wieder 11 Stufen aufwärts. Dann 3,5 m geradeaus bis zur Wand, 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus vorsicht Briefkasten in etwa 1,50 m Höhe. Nun befinden Sie sich vor der Praxiseingangstür aus Holz mit geringer Schwelle. Tür öffnet manuell nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Schloßstrasse, einer in diesem Bereich stark befahrenen Zufahrsstrasse. 2 m geradeaus über Gehwegplatten, Achtung: Vor Ihnen ein 1 m breiter Fahrradweg mit Kontraststreifen. Einen Schritt weiter geradeaus und 90 Grad Drehung nach rechts, je nach Ausstieg 7 bis 10 m geradeaus. Achtung: Vor Ihnen kreuzen zwei Fahrradwege von einem Meter Breite mit Kontraststreifen. Gegebenenfalls Hilfe in Anspruch nehmen. 4 m geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Schloßstrasse, Achtung, dieser Übergang ist stark frequentiert durch die Zufahrt zu einer Autobahn. Die Fussgängerampel ist nicht-taktil und hat ebenerdig abgesenkte Bordsteine. Der Übergang wird in einer Etappe überquert und ist 13 m breit. 12 m geradeaus über Gewegplatten. Sie treffen auf einen Mosaikstreifen. Folgen Sie dem Streifen 31 m geradeaus bis zu seinem Ende. Achtung: Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen ist zu rechnen, da es sich um die Zufahrt zur Autobahn handelt. Der Fussgängerübergang wird in einer Etappe überquert, hat 2 cm abgesenkte Bordsteine und ist 6 m breit. 3 m geradeaus über Gehwegplatten, 90 Grad Drehung nach rechts. Nach 2, 5 m Fahrradweg von 80 cm Breite mit Kontraststreifen, Achtung: Auch zu Ihrer Rechten Fahrradweg, gegebenenfalls Hilfe in Anspruch nehmen. 3 m geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Wolfensteindamm mit nichttaktiler Ampel und ebenerdig abgesenkten Bordsteinen. Die Strasse wird in zwei Etappen überquert, der erste Übergang ist 12 m breit, dann Mittelinsel; 18 m geradeaus über Gehwegplatten, dann der zweite Übergang Wolfensteindamm. Die Bordsteine sind auf 2 cm abgesenkt, die Fahrbahn ist 14 m breit. 5 m geradeaus über Gehwegplatten Sie treffen auf einen rundführenden Mosaiksteinstreifen, diesen halbrund geradeaus folgen, Achtung: Zu Ihrer Linken Stützpfeiler von 1 m Höhe, Poller von 80 cm Höhe und Werbeaufsteller. Diese befinden sich nur auf dem Mosaiksteinstreifen. Folgen Sie dem Streifen 31 m geradeaus bis zu seinem Ende, Sie treffen auf die Ecke eines Wohnhauses, diese links beiseite lassen. 10 m weiter geradeaus, 90 Grad Drehung nach rechts, vor Ihnen eine zweistufige Treppe nach oben, Sie sind am Ziel. Tür 1 m breit und nach innen öffnend.

Von der Hauseingangstür bis zur Praxis

Vor Holzglas-Hauseingangtür sind 2 Stufen zu beachten. Die Tür öffnet sich relativ leicht nach innen es schließt mittig eine eingelassene Fußmatte an. 90 Grad rechts circa 1 m bis zur Mamorwand dann 90 Grad links und nach etwa 2 m 3 Stufen aufwärts folgen – weiterhin an Mamorwand 3 m geradeaus rechts orientieren bis zur Eckbereich. Nach weiteren 3 m geradeaus ist die Holztreppe mit linkem Hand erreicht. 11 Stufen aufwärts bis zum Absatz dem Handlauf weiter folgen und wieder 11 Stufen aufwärts. Dann 3,5 m geradeaus bis zur Wand, 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus vorsicht Briefkasten in etwa 1,50 m Höhe. Nun befinden Sie sich vor der Praxiseingangstür aus Holz mit geringer Schwelle. Tür öffnet manuell nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung Lichterfelde / Appenzeller Straße,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg. Sie befinden sich am Wolfensteindamm, einer sehr stark befahrenen Zufahrtsstrasse. 1, geradeaus über Gehwegplatten, Achtung: Vor Ihnen ein 1 m breiter Fahrradweg mit Kontraststreifen. Ein Schritt geradeaus über Gehwegplatten, Sie treffen auf einen 5 cm breiten Mosaiksteinstreifen zwischen Gehwegplatten. Hier 90 Grad Drehung nach rechts, folgen Sie dieser Linie zwischen Mosaiksteinen und Gehwegplatten, Achtung: Auf den ersten 10 m ist der Gehweg zu Ihrer Linken leicht abschüssig. Nach 17 m quadratischer Stützpfeiler. Diesen rechts beiseite lassen und weiter den Mosaiksteinen folgen. Nach 4 m zweiter Stützpfeiler, diesen ebenfalls rechts beiseite lassen. Nach 20 m endet der Mosaiksteinstreifen, hier 90 Grad Drehung nach links und 3 m geradeaus über Gehwegplatten. Sie treffen erneut auf Mosaiksteine. Hier 90 Grad Drehung nach rechts. Der Streifen ist leicht schräg linksführend über 10 m, danach nach links rundführend. Folgen Sie dieser Linie. Achtung: in der linksführenden Kurve zahlreiche Stützpfeiler von 1 m, Poller von 80 cm und Werbeaufsteller. Sie alle befinden sich auf den Mosaiksteinen links, nicht auf den Gehwegplatten. Folgen Sie dem Streifen 31 m geradeaus bis zu seinem Ende, Sie treffen auf die Ecke eines Wohnhauses, diese links beiseite lassen. 10 m weiter geradeaus, 90 Grad Drehung nach rechts, vor Ihnen eine zweistufige Treppe nach oben, Sie sind am Ziel. Tür 1 m breit und nach innen öffnend.

Von der Hauseingangstür bis zur Praxis

Vor Holzglas-Hauseingangtür sind 2 Stufen zu beachten. Die Tür öffnet sich relativ leicht nach innen es schließt mittig eine eingelassene Fußmatte an. 90 Grad rechts circa 1 m bis zur Mamorwand dann 90 Grad links und nach etwa 2 m 3 Stufen aufwärts folgen – weiterhin an Mamorwand 3 m geradeaus rechts orientieren bis zur Eckbereich. Nach weiteren 3 m geradeaus ist die Holztreppe mit linkem Hand erreicht. 11 Stufen aufwärts bis zum Absatz dem Handlauf weiter folgen und wieder 11 Stufen aufwärts. Dann 3,5 m geradeaus bis zur Wand, 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus vorsicht Briefkasten in etwa 1,50 m Höhe. Nun befinden Sie sich vor der Praxiseingangstür aus Holz mit geringer Schwelle. Tür öffnet manuell nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich am Wolfensteindamm, einer sehr stark befahrenen Zufahrtsstrasse. 1, 5 m geradeaus über Gehwegplatten, Achtung:Vor Ihnen ein 80 cm breiter Fahrradweg, der fast über die gesamte Länge durch ein 1 m hohes Geländer abgegrenzt ist. Passieren Sie den Fahrradweg an der 2 m breiten Lücke des Geländers. 2 m geradeaus, 90 Grad Drehung nach rechts, 6 m geradeaus, Sie treffen auf einen 2, 5 m breiten Sicherungskasten von 1, 5 m Höhe. Diesen links beiseite lassen. Es folgt nach 50 cm erneut ein Sicherungskasten zu Ihrer Linken von 1, 5 m Höhe und einem Meter Breite. 9 m geradeaus, Sie befinden sich am zweiten Fussgängerübergang Schloßstrasse, Achtung: Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen ist zu rechnen, da es sich um die Zufahrt zur Autobahn handelt. Der Fussgängerübergang wird in einer Etappe überquert, hat 2 cm abgesenkte Bordsteine und ist 6 m breit. 3 m geradeaus über Gehwegplatten, 90 Grad Drehung nach rechts. Nach 2, 5 m Fahrradweg von 80 cm Breite mit Kontraststreifen, Achtung: Auch zu Ihrer Rechten Fahrradweg, gegebenenfalls Hilfe in Anspruch nehmen. 3 m geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Wolfensteindamm mit nichttaktiler Ampel und ebenerdig abgesenkten Bordsteinen. Die Strasse wird in zwei Etappen überquert, der erste Übergang ist 12 m breit, dann Mittelinsel; 18 m geradeaus über Gehwegplatten, dann der zweite Übergang Wolfensteindamm. Die Bordsteine sind auf 2 cm abgesenkt, die Fahrbahn ist 14 m breit. 5 m geradeaus über Gehwegplatten Sie treffen auf einen rundführenden Mosaiksteinstreifen, diesen halbrund geradeaus folgen, Achtung: Zu Ihrer Linken Stützpfeiler von 1 m Höhe, Poller von 80 cm Höhe und Werbeaufsteller. Diese befinden sich nur auf dem Mosaiksteinstreifen. Folgen Sie dem Streifen 31 m geradeaus bis zu seinem Ende, Sie treffen auf die Ecke eines Wohnhauses, diese links beiseite lassen. 10 m weiter geradeaus, 90 Grad Drehung nach rechts, vor Ihnen eine zweistufige Treppe nach oben, Sie sind am Ziel. Tür 1 m breit und nach innen öffnend.

Von der Hauseingangstür bis zur Praxis

Vor Holzglas-Hauseingangtür sind 2 Stufen zu beachten. Die Tür öffnet sich relativ leicht nach innen es schließt mittig eine eingelassene Fußmatte an. 90 Grad rechts circa 1 m bis zur Mamorwand dann 90 Grad links und nach etwa 2 m 3 Stufen aufwärts folgen – weiterhin an Mamorwand 3 m geradeaus rechts orientieren bis zur Eckbereich. Nach weiteren 3 m geradeaus ist die Holztreppe mit linkem Hand erreicht. 11 Stufen aufwärts bis zum Absatz dem Handlauf weiter folgen und wieder 11 Stufen aufwärts. Dann 3,5 m geradeaus bis zur Wand, 90 Grad links und etwa 2 m geradeaus vorsicht Briefkasten in etwa 1,50 m Höhe. Nun befinden Sie sich vor der Praxiseingangstür aus Holz mit geringer Schwelle. Tür öffnet manuell nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf Busseallee, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Schloßstrasse, die in diesem Teil eine stark befahrerene Zufahrtsstrasse ist. Ihr Weg zum Ziel ist ebenerdig. Nach links abbiegen und 20 m geradeaus, bis Sie sich am Fussgängerübergang Schloßstrasse befinden. Dieser weisst auf 3 cm abgesenkte Bordsteine auf, die ganze Gegend ist sehr stark befahren, da hier auch Autobahn Auf- und Abfahrten Ihren Weg kreuzen. Überqueren Sie zunächst die erste Kreuzung, danach weiter geradeaus über die Mittelinsel. Halten Sie sich rechts, es folgt ein zweiter Übergang mit auf 4 cm abgesenkten Bordsteinen, ebenfalls stark befahren. Weiter geradeaus zum Dritten Übergang mit auf 4 cm abgesenkten Bordsteinen. Danach nach rechts und 41 m geradeaus. Zu Ihrer Linken das Ziel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich auf der Schloßstrasse einer in diesem Bereich stark befahrenen Zufahrsstrasse. Nach dem Ausstieg rechts halten. 14 m geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Schloßstrasse, Achtung dieser Übergang ist stark frequentiert durch die Zufahrt zu einer Autobahn und ebenerdig. 45 m geradeaus. Sie befinden sich am zweiten Fussgängerübergang Schloßstrasse, Achtung: mit erhöhtem Verkehrsaufkommen ist zu rechnen, da es sich um die Zufahrt zur Autobahn handelt. Die Bordsteine des Übergangs sind auf 2 cm abgesenkt. Danach rechts halten und weiter geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Wollensteindamm mit ebenerdig abgesenkten Bordsteinen. Weiter 20 m geradeaus, es folgt der zweite Übergang Wollensteindamm mit auf 2 cm abgesenkten Bordsteinen. Noch 42 m geradeaus, das Ziel befindet sich zu Ihrer Linken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung Lichterfelde /Appenzeller Straße,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg. Sie befinden sich am Wolfensteindamm, einer sehr stark befahrenen Zufahrtsstraße. Ihr Weg zum Ziel ist ebenerdig. Halten Sie sich rechts. 70 m geradeaus bis zur Ecke, davor links abbiegen. Noch 42 m geradeaus, das Ziel befindet sich zu Ihrer Linken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg, Sie befinden sich am Wollensteindamm, einer sehr stark befahrenen Zufahrtsstraße. Ihr Ziel wird ebenerdig erreicht. Nach dem Ausstieg rechts halten. 20 m geradeaus. Sie befinden sich am zweiten Fussgängerübergang Schloßstrasse, Achtung: mit erhöhtem Verkehrsaufkommen ist zu rechnen, da es sich um die Zufahrt zur Autobahn handelt. Die Bordsteine des Übergangs sind auf 2 cm abgesenkt. Danach rechts halten und weiter geradeaus, Sie befinden sich am Fussgängerübergang Wollensteindamm mit ebenerdig abgesenkten Bordsteinen. Weiter 20 m geradeaus, es folgt der zweite Übergang Wollensteindamm mit auf 2 cm abgesenkten Bordsteinen. Noch 42 m geradeaus, das Ziel befindet sich zu Ihrer Linken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply