Zielmobil > Ärzte > Orthopädie > Harbrecht, Dr. med. Joachim

Königstraße 18
14109 Berlin – Zehlendorf

Tel.:+49 (0) 30 – 806 70 70
Fax:+49 (0) 30 – 806 70 710

E-Mail: dr.harbrecht@t-online.de

Barrierefreier Zugang.

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag17:00 Uhr bis 19:00 Uhr privat
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 10:00 Uhr privat
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
118 Berlin / Steinstücken – Rathaus Zehlendorf,
218 Pfaueninsel – U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz,
316 Glienicker Brücke – S-Bahnhof Wannsee,
318 Wannsee / Hahn-Meitner-Platz – S-Bahnhof Wannsee, Haltestelle Wernerstraße

Die Praxis

• Zur Zeit liegen keine weiteren Informationen vor

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern-Center,
218 Richtung Pfaueninsel,
316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke,
318 Richtung Wannsee / Hahn-Meitner-Platz, Haltestelle Wernerstraße

Ein Wartehäuschen mit Sitzmöglichkeiten ist vorhanden. Beim Ausstieg 2,30 m geradeaus auf Gehwegplatten gehen. Dann kreuzt ein 1,80 m breiter Radweg mit Randstein. Es folgen ein Mosaikstreifen von 59 cm Breite, Gehwegplatten 1 m breit und Naturboden. 90 Grad nach links und 2 m am Naturboden orientieren bis der Mosaikstreifen einsetzt. Diesen als Orientierung nehmen. Eine Ein- und Ausfahrt mit Pflastersteinen von 4 m Breite und ein 16 m langer Mosaikstreifen und eine Ein- und Ausfahrt mit Pflastersteinen von 2,5 m Breite folgen. Weiter am 2,5 m breiten Naturboden und dem 1,50 m breiten Mosaikstreifen orientieren. Es folgen Belagwechsel mit Pflastersteinen und eine 5,50 m breite Ein- und Ausfahrt. Am 26,5 m breiten Mosaikstreifen entlanggehen, der durch drei Steinplatten unterbrochen wird. Nach der dritten Steinplatte sind es noch 4 m geradeaus bis zum Straßenübergang Kyllmannstraße ohne Ampelanlage. Die Bordsteinkante variiert zwischen 4 cm und 10 cm Höhe. Die Straße ist 5,5 m breit. Weiter 5 m geradeaus ohne Orientierung bis zum Mosaikstreifen auf der rechten Seite gehen. Dann 2,5 m am Mosaikstreifen orientieren bis zu einer Unterbrechung von 3 m Breite aus Naturboden. Weiter 20 m am Mosaikstreifen entlanggehen. Eine Ein- und Ausfahrt von 6 m Breite mit Pflastersteinen folgt. Am 25 m langen Mosaikstreifen orientieren. Dieser wird durch zwei Steinplatten unterbrochen. 90 Grad nach rechts und 1,50 m geradeaus über Mosaikpflaster bis zur Regenrinne gehen und rechtsseitig am 8 m langen Steinsockel bis zur Treppe mit zwei Stufen von jeweils 8 cm Höhe. 3,5 m auf Gehwegplatten bis zur ersten Säule auf der rechten Seite und dann 17 m weiter geradeaus bis zum Eingang gehen.

Um in das Gebäude zu kommen, muss man auf den Summer und gleichzeitig die Tür drücken. Die Klingelanlage befindet sich rechts von der Tür bei den Briefkästen. Es ist die 7. Klingel von unten. Gleich nach dem Durchqueren der Tür 90 Grad nach links drehen und 2,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen. Danach 90 Grad nach rechts drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Treppe gehen. Die Treppe geht aufwärts. Handlauf rechts nehmen. Gleich nach 3 Stufen kommt ein Absatz. Dem Handlauf weiter folgen, bis zu den nächsten Stufen. Dann folgen 7 Stufen, ein weiterer Absatz, 7 Stufen, wiederum ein Absatz, nach weiteren 7 Stufen ist man im 1. Stock angelangt. Dem Handlauf um die Ecke bis zum Ende folgen. Danach 90 Grad nach rechts drehen und 2,50 m rechtsseitig an der Wand entlang gehen bis zum Geländer. Am Geländer 90 Grad nach links drehen und 2 m geradeaus bis zur Praxistür gehen. Vor der Tür liegt ein Teppich an den man sich auch orientieren kann. Die Tür geht nach innen auf. Die Klingel ist in circa Ellenbogenhöhe links von der Tür an der Wand angebracht. Es ist der rechte Schalter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
218 Richtung S-Bahnhof Messe Nord / ICC,
316 Richtung S-Bahnhof Wannsee,
318 Richtung S-Bahnhof Wannsee, Haltestelle Wernerstraße

Ein Wartehäuschen mit Sitzgelegenheiten ist vorhanden. Beim Ausstieg trifft man auf 2,30 m breite Gehwegplatten. Vorsicht! 1,80 m breiter Radweg, ohne Belagwechsel, kreuzt. Es folgen Randstein und ein Mosaikstreifen von 0,50 m Breite. Weiter geht es auf Gehwegplatten von 1,50 m Breite. Dann 90 Grad nach rechts und linksseitig am 26,5 m langen Mosaikstreifen orientieren bis zum Straßenübergang Wernerstraße. Die Bordsteinkante variiert zwischen 11 und 7 cm Höhe. Der Straßenübergang ist 5,5 m breit und ohne Ampelanlage. Weiter 2,5 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen auf der linken Seite gehen. Man trifft auf einen Werbeständer und einen Fahrradständer. Weiter 7 m linksseitig am Mosaikstreifen orientieren. Dann folgt eine 3 m breite Unterbrechung mit Naturboden. Weiter 9 m am Mosaikstreifen orientieren. Eine Ein- und Ausfahrt von 3 m Breite folgt. Weiter 3 m linksseitig am Mosaikstreifen orientieren bis zur Ausfahrt (Tankstelle von 5 m Breite mit Pflastersteinen). Weiter 8 m am Mosaikstreifen entlang und am Siemens-Sicherungskasten orientieren. 90 Grad nach rechts wenden. Weiter geht es 1 m auf Gehwegplatten. Es folgen Rillenplatten vor und nach dem Übergang. Am Straßenübergang Königstraße ist eine taktile Ampelanlage angebracht. Beide Straßenübergänge sind jeweils 9 m breit. Die Mittelinsel hat eine Breite von 3,5 m. Weiter 2 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen gehen. Dann 90 Grad nach links und rechtsseitig 2,5 m am Mosaikstreifen bis zur Steinplatte orientieren. Weiter 5 m geradeaus ohne Orientierung bis zum Mosaikstreifen auf der rechten Seite gehen. Dann 2,5 m am Mosaikstreifen orientieren bis zu einer Unterbrechung von 3 m Breite aus Naturboden. Weiter 20 m am Mosaikstreifen entlanggehen. Eine Ein- und Ausfahrt von 6 m Breite mit Pflastersteinen folgt. Am 25 m langen Mosaikstreifen orientieren. Dieser wird durch zwei Steinplatten unterbrochen. 90 Grad nach rechts und 1,50 m geradeaus über Mosaikpflaster bis zur Regenrinne gehen und rechtsseitig am 8 m langen Steinsockel bis zur Treppe mit zwei Stufen von jeweils 8 cm Höhe. 3,5 m auf Gehwegplatten bis zur ersten Säule auf der rechten Seite und dann 17 m weiter geradeaus bis zum Eingang gehen.

Um in das Gebäude zu kommen, muss man auf den Summer und gleichzeitig die Tür drücken. Die Klingelanlage befindet sich rechts von der Tür bei den Briefkästen. Es ist die 7. Klingel von unten. Gleich nach dem Durchqueren der Tür 90 Grad nach links drehen und 2,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen. Danach 90 Grad nach rechts drehen und 1,20 m geradeaus bis zur Treppe gehen. Die Treppe geht aufwärts. Handlauf rechts nehmen. Gleich nach 3 Stufen kommt ein Absatz. Dem Handlauf weiter folgen, bis zu den nächsten Stufen. Dann folgen 7 Stufen, ein weiterer Absatz, 7 Stufen, wiederum ein Absatz, nach weiteren 7 Stufen ist man im 1. Stock angelangt. Dem Handlauf um die Ecke bis zum Ende folgen. Danach 90 Grad nach rechts drehen und 2,50 m rechtsseitig an der Wand entlang gehen bis zum Geländer. Am Geländer 90 Grad nach links drehen und 2 m geradeaus bis zur Praxistür gehen. Vor der Tür liegt ein Teppich an den man sich auch orientieren kann. Die Tür geht nach innen auf. Die Klingel ist in circa Ellenbogenhöhe links von der Tür an der Wand angebracht. Es ist der rechte Schalter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern-Center,
218 Richtung Pfaueninsel,
316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke,
318 Richtung Wannsee / Hahn-Meitner-Platz, Haltestelle Wernerstraße

Ein Wartehäuschen mit Sitzgelegenheiten ist vorhanden. Nach Ausstieg kreuzt ein Radweg. 90 Grad nach links und weiter geradeaus bis zum Straßenübergang Kyllmannstraße fahren. Die Bordsteinkanten variieren zwischen 4 cm und 10 cm Höhe. Dann geht es weiter geradeaus bis zur Ein- und Ausfahrt auf der rechten Seite. Es folgen zwei Stufen von jeweils 8 cm Höhe. Weiter geradeaus bis zur Eingangstür fahren.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
218 Richtung S-Bahnhof Messe Nord / ICC,
316 Richtung S-Bahnhof Wannsee,
318 Richtung S-Bahnhof Wannsee, Haltestelle Wernerstraße

Ein Wartehäuschen mit Sitzgelegenheiten ist vorhanden. Beim Verlassen des Busses kreuzt ein Radweg. Dann weiter geradeaus und nach rechts fahren bis zum Straßenübergang Wernerstraße. Die Bordsteinkante variiert zwischen 11 und 7 cm Höhe. Dann weiter geradeaus fahren bis zum Ampelübergang Königstraße auf der rechten Seite. Nach Überquerung der Straße nach links einbiegen und geradeaus weiter bis zur Königstraße 18. Dann nach rechts einbiegen. Es folgen zwei Stufen von jeweils 8 cm Höhe. Dann weiter geradeaus bis zur Eingangstür.

Ein Wartehäuschen mit Sitzgelegenheiten ist vorhanden. Nach Ausstieg kreuzt ein Radweg. 90 Grad nach links und weiter geradeaus bis zum Straßenübergang Kyllmannstraße fahren. Die Bordsteinkanten variieren zwischen 4 cm und 10 cm Höhe. Dann geht es weiter geradeaus bis zur Ein- und Ausfahrt auf der rechten Seite. Es folgen zwei Stufen von jeweils 8 cm Höhe. Weiter geradeaus bis zur Eingangstür fahren.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply