Zielmobil > Freizeit und Sport > Handicap-Rudern – Neukölln

Rudergesellschaft Wiking

Haarlemer Straße 45e
12359 Berlin – Neukölln

Tel.: +49 (0) 30 – 685 40 22
Fax: +49 (0) 30 – 62 73 88 92

E-Mail: buero@rg-wiking.de
Internet: www.rg-wiking.de

Bei Nutzung des Busses 171 müssen zwei Fahrbahnen mit Ampeln ohne Signalgeber überquert werden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Nicht alle Bordsteinkanten sind abgesenkt.

Der Zugang zum Ruderverein ist nicht barrierefrei. Es muss ein sieben Zentimeter hoher Absatz bewältigt werden.

Trainingszeiten und Voraussetzungen bitte direkt beim Verein erfragen.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus 
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Haarlemer Straße

Symbolbild Bus
171 Richtung Flughafen Schönefeld – U-Bahnhof Hermannplatz, Haltestelle Franz-Körner-Straße

Der Verein

Die Rudergesellschaft Wiking e.V. wurde 1896 gegründet. Der Verein räumt dem Wettkampf oberste Priorität ein, aber auch der Breitensport ist hier möglich. Wie beispielsweise das Rudern für alle, Wanderfahrten, Basketball und Lauftreff.
Die RG Wiking ist ein reiner Männerverein. Damit auch Frauen und Mädchen im Bezirk Spaß und Freude am Rudersport haben können, existiert eine Kooperation mit dem Neuköllner Ruderclub Berlin.

Des Weiteren bietet der Verein umfassende Übernachtungs- und Frühstücksmöglichkeiten für all diejenigen an, die in Berlin-Brandenburg zu Wasser, aber auch mit anderen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Insgesamt stehen 26 Betten für Gäste zur Verfügung.

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Haarlemer Straße

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 800 Meter.

Nach dem Ausstieg drei Meter vor über einen Fahrradweg und Mosaiksteinpflaster bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite.
Standort: Neue Späthstraße, Ecke Haarlemer Straße
Jetzt dem Verlauf der Richtungsfelder im Linksbogen bis zur zweiten Ampelanlage folgen. Hinter dem Ampelmast 90 Grad rechts. Die Ampel ist mit sämtlichen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Richtungsfelder zu beiden Seiten. Nach Überquerung der acht Meter breiten Fahrbahn fünf Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Hier 90 Grad links und etwa 320 Meter mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts die Haarlemer Straße entlang. Es werden neun Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert. Die dritte und die sechste Zufahrt bestehen aus Kopfsteinpflaster. Ab der vierten Zufahrt Poller. Die Poller stehen zum Teil vor und hinter der Zufahrt oder nur dahinter. Vor der neunten Zufahrt Sicherungskasten rechts und Poller links. Hinter dem Poller etwa zehn Meter geradeaus über Verbundsteinpflaster bis zu einer Kante rechts. Hinter der Kante 90 Grad rechts. Die Zufahrt dient als kleine Verbindungsstraße zum Vereinsgelände. Links dieser Straße ein Meter breiter Gehweg.
Standort: Verbindungsstraße gegenüber Scheveninger Straße
Auf diesem Gehweg etwa 170 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Zaun links. Am Ende des Zauns etwa 100 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Kantenstein links. Am Ende der Kante sieben Meter vor mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Straße aus Asphalt.
Standort: Delfter Ufer
Dort 90 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Bordsteinkante. Auf dem Bordstein etwa zehn Meter über Verbundsteinpflaster dem Verlauf des Kantensteins links bis zur Toreinfahrt folgen. Das Rolltor steht offen. Auf dem Gelände des Vereins etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zur Regenablaufrinne. Davor 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Rinne links. Am Ende der Rinne einen Meter vor und 90 Grad links. Dann einen Meter vor bis zur Wand links. Jetzt drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links bis zur zweiten Ablaufrinne. Hinter der Rinne 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem sieben Zentimeter hohen Absatz. Rot-gelbe Markierung der Kante. Auf dem Absatz dreibeinige Haltestange links. Mit Halt an der Stange 90 Grad um diese herum zum Eingang. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Haarlemer Straße

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 800 Meter.

Nach dem Ausstieg vier Meter vor über einen Fahrradweg und Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Blindenleitstreifen die ersten zwei Meter. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten bis zur Ampelanlage rechts. Vor dem Ampelmast 90 Grad rechts.
Standort: Neue Späthstraße, Ecke Haarlemer Straße
Die Ampel ist mit sämtlichen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Richtungsfelder zu beiden Seiten. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn zwei Meter vor über die Richtungsfelder. Jetzt etwa 320 Meter mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts die Haarlemer Straße entlang. Es werden neun Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert. Die dritte und die sechste Zufahrt bestehen aus Kopfsteinpflaster. Ab der vierten Zufahrt Poller. Die Poller stehen zum Teil vor und hinter der Zufahrt oder nur dahinter. Vor der neunten Zufahrt Sicherungskasten rechts und Poller links. Hinter dem Poller etwa zehn Meter geradeaus über Verbundsteinpflaster bis zu einer Kante rechts. Hinter der Kante 90 Grad rechts. Die Zufahrt dient als kleine Verbindungsstraße zum Vereinsgelände. Links dieser Straße ein Meter breiter Gehweg.
Standort: Verbindungsstraße gegenüber Scheveninger Straße
Auf diesem Gehweg etwa 170 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Zaun links. Am Ende des Zauns etwa 100 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Kantenstein links. Am Ende der Kante sieben Meter vor mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Straße aus Asphalt.
Standort: Delfter Ufer
Dort 90 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Bordsteinkante. Auf dem Bordstein etwa zehn Meter über Verbundsteinpflaster dem Verlauf des Kantensteins links bis zur Toreinfahrt folgen. Das Rolltor steht offen. Auf dem Gelände des Vereins etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zur Regenablaufrinne. Davor 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Rinne links. Am Ende der Rinne einen Meter vor und 90 Grad links. Dann einen Meter vor bis zur Wand links. Jetzt drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links bis zur zweiten Ablaufrinne. Hinter der Rinne 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem sieben Zentimeter hohen Absatz. Rot-gelbe Markierung der Kante. Auf dem Absatz dreibeinige Haltestange links. Mit Halt an der Stange 90 Grad um diese herum zum Eingang. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
171 Richtung Flughafen Schönefeld, Haltestelle Franz-Körner-Straße

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 860 Meter.

Nach dem Ausstieg fünf Meter vor über einen Fahrradweg bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad links und etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zur Franz-Körner-Straße.
Standort: Buschkrugallee, Ecke Franz-Körner-Straße
Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der neun Meter breiten Fahrbahn fünf Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Dann 90 Grad rechts und zwei Meter vor bis zur Ampelanlage der Buschkrugallee. Ampelmast links. Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Nur die erste Bordsteinkante ist nicht abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf neun Meter Fahrbahn und eine zwei Meter breite Mittelinsel folgen acht Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter vor und 90 Grad links. Nun drei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster links.
Standort: Haarlemer Straße, Ecke Buschkrugallee
Jetzt etwa 350 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Haarlemer Straße entlang. Es werden fünf Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert. Die erste und die fünfte Zufahrt sind ohne Poller. Die Poller stehen zum Teil vor und hinter der Zufahrt oder nur dahinter. Nach der fünften Zufahrt etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Am Ende des Mosaiksteinpflasters etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante zwei Meter vor bis zur sechsten Zufahrt und 90 Grad links. Die Zufahrt dient als kleine Verbindungsstraße zum Vereinsgelände. Links dieser Straße ein Meter breiter Gehweg.
Standort: Verbindungsstraße gegenüber Scheveninger Straße
Auf diesem Gehweg etwa 170 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Zaun links. Am Ende des Zauns etwa 100 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Kantenstein links. Am Ende der Kante sieben Meter vor mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Straße aus Asphalt.
Standort: Delfter Ufer
Dort 90 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Bordsteinkante. Auf dem Bordstein etwa zehn Meter über Verbundsteinpflaster dem Verlauf des Kantensteins links bis zur Toreinfahrt folgen. Das Rolltor steht offen. Auf dem Gelände des Vereins etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zur Regenablaufrinne. Davor 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Rinne links. Am Ende der Rinne einen Meter vor und 90 Grad links. Dann einen Meter vor bis zur Wand links. Jetzt drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links bis zur zweiten Ablaufrinne. Hinter der Rinne 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem sieben Zentimeter hohen Absatz. Rot-gelbe Markierung der Kante. Auf dem Absatz dreibeinige Haltestange links. Mit Halt an der Stange 90 Grad um diese herum zum Eingang. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
171 Richtung U-Bahnhof Hermannplatz, Haltestelle Buschkrugallee

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 840 Meter.

Nach dem Ausstieg fünf Meter vor über einen Fahrradweg bis zum 30 Zentimeter hohen Mauersockel. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort 90 Grad rechts und etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung an der Mauer links bis zum gegenüberliegenden Mauersockel einer Baumscheibe. Nach sechs Metern Unterbrechung des Sockels durch ein BVG-Wartehäuschen links. An der Baumscheibe rechts vorbei. Dahinter etwa zwölf Meter geradeaus bis zu einem kleinen Schachtdeckel aus Metall links. Hier 90 Grad links und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster links. Jetzt etwa 280 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Haarlemer Straße entlang. Es werden fünf Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert. Die erste und die fünfte Zufahrt sind ohne Poller. Die Poller stehen zum Teil vor und hinter der Zufahrt oder nur dahinter. Nach der fünften Zufahrt etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Am Ende des Mosaiksteinpflasters etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante zwei Meter vor bis zur sechsten Zufahrt und 90 Grad links. Die Zufahrt dient als kleine Verbindungsstraße zum Vereinsgelände. Links dieser Straße ein Meter breiter Gehweg.
Standort: Verbindungsstraße gegenüber Scheveninger Straße
Auf diesem Gehweg etwa 170 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Zaun links. Am Ende des Zauns etwa 100 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Kantenstein links. Am Ende der Kante sieben Meter vor mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Straße aus Asphalt.
Standort: Delfter Ufer
Dort 90 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung am unbefestigten Randstreifen links bis zur Bordsteinkante. Auf dem Bordstein etwa zehn Meter über Verbundsteinpflaster dem Verlauf des Kantensteins links bis zur Toreinfahrt folgen. Das Rolltor steht offen. Auf dem Gelände des Vereins etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zur Regenablaufrinne. Davor 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Rinne links. Am Ende der Rinne einen Meter vor und 90 Grad links. Dann einen Meter vor bis zur Wand links. Jetzt drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links bis zur zweiten Ablaufrinne. Hinter der Rinne 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem sieben Zentimeter hohen Absatz. Rot-gelbe Markierung der Kante. Auf dem Absatz dreibeinige Haltestange links. Mit Halt an der Stange 90 Grad um diese herum zum Eingang. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Haarlemer Straße

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 800 Meter.

Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Späthstraße entlang bis zur Ampelanlage der Haarlemer Straße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus die Haarlemer Straße entlang bis zur kleinen Zufahrtsstraße zum Vereinsgelände. Es werden mehrere Zufahrten aus Verbundsteinpflaster und zwei aus Kopfsteinpflaster überquert.
Standort: Höhe Scheveninger Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite
Die Zufahrt ist ausgeschildert. Hier rechts und geradeaus bis zum Delfter Ufer. Dort links und geradeaus bis zum Ruderverein. Jetzt vor zum Eingang. Im Eingangsbereich befindet sich ein sieben Zentimeter hoher Absatz. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Haarlemer Straße

Die Entfernung zum Vereinsgelände beträgt etwa 800 Meter.

Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Neue Späthstraße entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Haarlemer Straße entlang bis zur kleinen Zufahrtsstraße zum Vereinsgelände. Es werden mehrere Zufahrten aus Verbundsteinpflaster und zwei aus Kopfsteinpflaster überquert.
Standort: Höhe Scheveninger Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite
Die Zufahrt ist ausgeschildert. Hier rechts und geradeaus bis zum Delfter Ufer. Dort links und geradeaus bis zum Ruderverein. Jetzt vor zum Eingang. Im Eingangsbereich befindet sich ein sieben Zentimeter hoher Absatz. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
171 Richtung Flughafen Schönefeld, Haltestelle Franz-Körner-Straße

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 860 Meter.

Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Buschkrugallee entlang bis zur Franz-Körner-Straße. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Ampelanlage der Buschkrugallee. Nur die erste Bordsteinkante ist nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Haarlemer Straße entlang bis zur kleinen Zufahrtsstraße zum Vereinsgelände. Es werden fünf Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert.
Standort: Höhe Scheveninger Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite
Die Zufahrt ist ausgeschildert. Hier links und geradeaus bis zum Delfter Ufer. Dort links und geradeaus bis zum Ruderverein. Jetzt vor zum Eingang. Im Eingangsbereich befindet sich ein sieben Zentimeter hoher Absatz. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
171 Richtung U Bahnhof Hermannplatz, Haltestelle Buschkrugallee

Die Entfernung bis zur „Rudergesellschaft Wiking“ beträgt etwa 840 Meter.

Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Buschkrugallee entlang bis zur Haarlemer Straße. Dort links und geradeaus die Haarlemer Straße entlang bis zur kleinen Zufahrtsstraße zum Vereinsgelände. Es werden fünf Zufahrten aus Verbundsteinpflaster überquert.
Standort: Höhe Scheveninger Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite
Die Zufahrt ist ausgeschildert. Hier links und geradeaus bis zum Delfter Ufer. Dort links und geradeaus bis zum Ruderverein. Jetzt vor zum Eingang. Im Eingangsbereich befindet sich ein sieben Zentimeter hoher Absatz. Gitterrost vor der Doppeltür aus Kunststoff und Glas. Der linke Flügel ist 1,05 Meter breit. Der Türgriff befindet sich in 1,08 Metern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach außen. Die Klingelanlage befindet sich neben dem rechten Flügel in 1,15 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply