Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Greiner, Dr. Sibylle

Merseburger Straße 3
10823 Berlin – Schöneberg

privatärztliche Praxis für Frauenheilkunde und Homöopathie

Tel.: +49 (0) 30 – 53 21 11 88
Fax: +49 (0) 30 – 78 09 70 32

Der Zugang zur Praxis ist ebenerdig. Die Klingel befindet sich im Flurbereich in etwa 110 Zentimetern Höhe rechts. Der rechte Flügel der insgesamt etwa 150 Zentimeter breiten Doppeltür öffnet schwer nach innen mit Anschlag rechts.

Montag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U7 Rudow – Rathaus Spandau, Bahnhof Eisenacher Straße

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Albertstraße

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße,
187 Lankwitz / Halbauer Weg – U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Albertstraße

Die Praxis

Die Praxis ist schwellenlos und mit Parkettboden ausgelegt. Die Beleuchtung ist angenehm und blendfrei. Nach dem Betreten der Praxis 4 Meter geradeaus bis zum Anmeldebereich. Der Anmeldetresen hat eine Höhe von 1 Meter. Das geräumige Wartezimmer befindet sich direkt im Eingangsbereich und bietet genügend Stellflächen für Rollstuhlfahrer. Das WC ist sehr klein und nur bedingt behindertengerecht. Die Toilettenür hat eine Breite von 75 Zentimetern.

Schwerpunkte:

• ganzheitlicher Ansatz
• Frauenheilkunde
• Homöopathie
• Cellsymbiosistherapie
• Beratungen und Therapien

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, U-Bahnhof Eisenacher Straße, Ausgang Apostel-Paulus-Kirche / Akazienstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 450 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 2 Meter vor bis zur Infosäule, 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum Handlauf der aufwärts führenden Treppe rechts. Rolltreppe neben der Treppe rechts. Nun 2 Meter vor bis zu den Stufen. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen und einem 1 Meter breiten Absatz folgen 11 Stufen. Auf der Zwischenebene angekommen 1 Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Dann 90 Grad links, 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links. Nach 3 Metern hängender Abfalleimer links. Am Ende der 25 Meter ist die Wand etwa 20 Zentimeter nach rechts versetzt. Nach 1 Meter vorwärts möglicherweise offen stehende Tür links. Anschließend etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur Ecke eines türkischen Cafés links. Nun 90 Grad rechts und 4,5 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wand. Zur Orientierung: Ab hier verläuft die Wand in einem leichten Linksbogen. Jetzt 6,5 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wandnische. Am Ende der Strecke hängender Abfalleimer rechts. Zur Information: Die Wand ist hinter dem Abfalleimer etwa 60 Zentimeter nach links versetzt. Nun 90 Grad links, 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 5 Meter geradeaus bis auf den Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 7 Stufen und einem 1 Meter breiten Absatz folgen 18 Stufen.

Oben angekommen 1 Meter vor auf den Gitterrost und 90 Grad rechts. Dann 1,5 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung am Gebüsch mit niedriger Steinschwelle links und 90 Grad links. Jetzt etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Ende eines Schachtdeckels. Hier 90 Grad links und etwa 115 Meter geradeaus die Klixstraße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Ende des Mosaikpflasters. Hier 90 Grad links und etwa 70 Meter geradeaus die Apostel-Paulus-Straße entlang über einen Gullydeckel bis zum zweiten Gullydeckel rechts. Nun 1 Meter vor. Steinpoller rechts. Dann 5 Meter vor bis zum zweiten Steinpoller rechts. Davor 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum ampellosen Straßenübergang. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Falschparker auf beiden Straßenseiten. Es folgt die Überquerung der 6 Meter breiten Fahrbahn aus Kopfsteinpflaster. Poller links und rechts. Danach 1 Meter vor, 90 Grad links, 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Zur Information: Die kommenden etwa 100 Meter bestehen aus sehr schlecht verfugten Gehwegplatten, die leicht zu Stolperfallen werden. Auf der gesamten Strecke Baumscheiben und abgestellte Fahrräder rechts. Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt etwa 14 Meter geradeaus bis zur 3 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Dann etwa 12 Meter geradeaus bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Danach etwa 28 Meter geradeaus bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Nun 2 Meter vor bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Danach etwa 30 Meter geradeaus bis zur 3 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Poller. Nach dem Poller 1,5 Meter vor bis zum Kopfsteinpflaster. Jetzt 2 Meter vor über das Mosaikpflaster, 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Toreinfahrt zur Praxis rechts. Leicht ansteigendes und sehr unebenes Pflaster. Die Praxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus durch die Einfahrt mit Orientierung an der Wand rechts. Einfahrt zu einer Tiefgarage linker Hand. Danach etwa 15 Meter geradeaus durch den Innenhof mit Orientierung an Sträuchern und Abfalltonnen rechts. Dann 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die 1 Meter breite Tür aus Glas öffnet nach innen mit Anschlag rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Nach Betreten des Hausflurs 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 0,5 Meter vor. Fußabtreter vor der Türe. Die insgesamt 1,50 Meter breite Doppeltür aus Metall ist in der Wand etwas nach hinten versetzt. Der rechte Flügel öffnet schwer nach innen mit Anschlag rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand rechts vorne in etwa 1,10 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, U-Bahnhof Eisenacher Straße, Ausgang Apostel-Paulus-Kirche / Akazienstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 450 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 2 Meter vor bis zur Infosäule, 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum Handlauf der aufwärts führenden Treppe rechts. Rolltreppe neben der Treppe rechts. Nun 2 Meter vor bis zu den Stufen. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen und einem 1 Meter breiten Absatz folgen 11 Stufen. Auf der Zwischenebene angekommen 1 Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Dann 90 Grad links, 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links. Nach 3 Metern hängender Abfalleimer links. Am Ende der 25 Meter ist die Wand etwa 20 Zentimeter nach rechts versetzt. Nach 1 Meter vorwärts möglicherweise offen stehende Tür links. Anschließend etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur Ecke eines türkischen Cafés links. Nun 90 Grad rechts und 4,5 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wand. Zur Orientierung: Ab hier verläuft die Wand in einem leichten Linksbogen. Jetzt 6,5 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wandnische. Am Ende der Strecke hängender Abfalleimer rechts. Zur Information: Die Wand ist hinter dem Abfalleimer etwa 60 Zentimeter nach links versetzt. Nun 90 Grad links, 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 5 Meter geradeaus bis auf den Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 7 Stufen und einem 1 Meter breiten Absatz folgen 18 Stufen.

Oben angekommen 1 Meter vor auf den Gitterrost und 90 Grad rechts. Dann 1,5 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung am Gebüsch mit niedriger Steinschwelle links und 90 Grad links. Jetzt etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Ende eines Schachtdeckels. Hier 90 Grad links und etwa 115 Meter geradeaus die Klixstraße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Ende des Mosaikpflasters. Hier 90 Grad links und etwa 70 Meter geradeaus die Apostel-Paulus-Straße entlang über einen Gullydeckel bis zum zweiten Gullydeckel rechts. Nun 1 Meter vor. Steinpoller rechts. Dann 5 Meter vor bis zum zweiten Steinpoller rechts. Davor 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum ampellosen Straßenübergang. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Falschparker auf beiden Straßenseiten. Es folgt die Überquerung der 6 Meter breiten Fahrbahn aus Kopfsteinpflaster. Poller links und rechts. Danach 1 Meter vor, 90 Grad links, 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Zur Information: Die kommenden etwa 100 Meter bestehen aus sehr schlecht verfugten Gehwegplatten, die leicht zu Stolperfallen werden. Auf der gesamten Strecke Baumscheiben und abgestellte Fahrräder rechts. Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt etwa 14 Meter geradeaus bis zur 3 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Dann etwa 12 Meter geradeaus bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Danach etwa 28 Meter geradeaus bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Nun 2 Meter vor bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Danach etwa 30 Meter geradeaus bis zur 3 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Poller. Nach dem Poller 1,5 Meter vor bis zum Kopfsteinpflaster. Jetzt 2 Meter vor über das Mosaikpflaster, 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Toreinfahrt zur Praxis rechts. Leicht ansteigendes und sehr unebenes Pflaster. Die Praxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus durch die Einfahrt mit Orientierung an der Wand rechts. Einfahrt zu einer Tiefgarage linker Hand. Danach etwa 15 Meter geradeaus durch den Innenhof mit Orientierung an Sträuchern und Abfalltonnen rechts. Dann 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die 1 Meter breite Tür aus Glas öffnet nach innen mit Anschlag rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Nach Betreten des Hausflurs 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 0,5 Meter vor. Fußabtreter vor der Türe. Die insgesamt 1,50 Meter breite Doppeltür aus Metall ist in der Wand etwas nach hinten versetzt. Der rechte Flügel öffnet schwer nach innen mit Anschlag rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand rechts vorne in etwa 1,10 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Albertstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Albertstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 660 Meter.

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor über Mosaikpflaster. Haltesäule links und Baumscheibe rechts. Dann 90 Grad links und etwa 11 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Danach 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Ampelanlage der Hauptstraße. Ampelmast links. Die Ampel ist hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf die 9 Meter breite Fahrbahn mit Verkehr von links und die 16 Meter breite Mittelinsel folgen 9 Meter Fahrbahn mit Verkehr von rechts. Auf der anderen Straßenseite Ampelmast rechts. Nun 3,5 Meter vor, 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur Ampelanlage der Eisenacher Straße. Restaurantbestuhlung links. Die Ampel hat keine taktilen und akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Auf der gegenüber liegenden Seite Poller rechts. Nach Überquerung der etwa 13 Meter Fahrbahn 2,5 Meter vor und 90 Grad links. Jetzt etwa 210 Meter die Eisenacher Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Zur Orientierung: Nach etwa 130 Metern Restaurantbestuhlung rechts. Am Ende der Strecke, auf einem Gullydeckel angekommen, 1 Meter vor bis zur Ampelanlage der Belziger Straße. Ampelmast rechts. Die Ampel hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 12 Meter breiten Fahrbahn 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa 120 Meter die Belziger Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Straßenübergang Merseburger Straße ohne Ampel. Restaurantbestuhlung links. Zur Information: Mögliche Falschparker auf beiden Straßenseiten. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der 11 Meter breiten Fahrbahn 3 Meter geradeaus über Mosaikpflaster. Poller auf beiden Seiten. Zur Orientierung: Es geht im leichten Linksbogen über eine großzügig angelegte Straßenecke mit wenig Orientierungsmöglichkeiten. Nach den 3 Metern 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus über Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus über Mosaikpflaster bis zu den Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 1,5 Meter vor bis zum Beginn des Mosaikpflasters rechts. Nun etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Die ersten 6 Meter Restaurantbestuhlung links und in regelmäßigen Abständen Baumscheiben links. Nach der 2 Meter breiten Ausfahrt 7 Meter geradeaus bis zur Ausfahrt der Merseburger Straße 3 rechts. Poller. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor über Kopfsteinpflaster bis zur Toreinfahrt rechts. Leicht ansteigendes und sehr unebenes Pflaster. Die Praxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus durch die Einfahrt mit Orientierung an der Wand rechts. Einfahrt zu einer Tiefgarage linker Hand. Danach etwa 15 Meter geradeaus durch den Innenhof mit Orientierung an Sträuchern und Abfalltonnen rechts. Dann 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die 1 Meter breite Tür aus Glas öffnet nach innen mit Anschlag rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Nach Betreten des Hausflurs 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 0,5 Meter vor. Fußabtreter vor der Türe. Die insgesamt 1,50 Meter breite Doppeltür aus Metall ist in der Wand etwas nach hinten versetzt. Der rechte Flügel öffnet schwer nach innen mit Anschlag rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand rechts vorne in etwa 1,10 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Albertstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Albertstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg 3 Meter vor, 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Aufsteller rechts. Dann 90 Grad rechts und etwa 210 Meter die Eisenacher Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Zur Orientierung: Nach etwa 130 Metern Restaurantbestuhlung rechts. Am Ende der Strecke auf einem Gullydeckel angekommen 1 Meter vor bis zur Ampelanlage der Belziger Straße. Ampelmast rechts. Die Ampel hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 12 Meter breiten Fahrbahn 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa 120 Meter die Belziger Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Straßenübergang Merseburger Straße ohne Ampel. Restaurantbestuhlung links. Zur Information: Mögliche Falschparker auf beiden Straßenseiten. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der 11 Meter breiten Fahrbahn 3 Meter geradeaus über Mosaikpflaster. Poller auf beiden Seiten. Zur Orientierung: Es geht im leichten Linksbogen über eine großzügig angelegte Straßenecke mit wenig Orientierungsmöglichkeiten. Nach den 3 Metern 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus über Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus über Mosaikpflaster bis zu den Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 1,5 Meter vor bis zum Beginn des Mosaikpflasters rechts. Nun etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Die ersten 6 Meter Restaurantbestuhlung links und in regelmäßigen Abständen Baumscheiben links. Nach der 2 Meter breiten Ausfahrt 7 Meter geradeaus bis zur Ausfahrt der Merseburger Straße 3 rechts. Poller. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor über Kopfsteinpflaster bis zur Toreinfahrt rechts. Leicht ansteigendes und sehr unebenes Pflaster. Die Praxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus durch die Einfahrt mit Orientierung an der Wand rechts. Einfahrt zu einer Tiefgarage linker Hand. Danach etwa 15 Meter geradeaus durch den Innenhof mit Orientierung an Sträuchern und Abfalltonnen rechts. Dann 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die 1 Meter breite Tür aus Glas öffnet nach innen mit Anschlag rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Nach Betreten des Hausflurs 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 0,5 Meter vor. Fußabtreter vor der Türe. Die insgesamt 1,50 Meter breite Doppeltür aus Metall ist in der Wand etwas nach hinten versetzt. Der rechte Flügel öffnet schwer nach innen mit Anschlag rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand rechts vorne in etwa 1,10 Metern Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Rudow – Rathaus Spandau, Bahnhof Eisenacher Straße

Der Bahnhof ist für Rollstuhlfahrer ungeeignet, ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden.

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 450 Meter.

Richtung Spandau möglichst hinten aussteigen.

Richtung Rudow möglichst vorne aussteigen.

Nach dem Ausstieg je nachdem zur aufwärts führenden Treppe. Zur Information: Rolltreppe neben der Treppe rechts. Auf der Zwischenebene angekommen geradeaus und nach rechts zum Ausgang Apostel-Paulus-Kirche, Akazienstraße. Oben angekommen nach links und die Grunewaldstraße entlang. Danach die erste Querstraße links und die gesamte Klixstraße entlang bis zur Ecke Apostel-Paulus-Straße. Dann etwa 70 Meter geradeaus die Apostel-Paulus-Straße entlang bis zur Merseburger Straße auf der rechten Seite. Nun die Apostel-Paulus-Straße überqueren. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Der gesamte kommende Weg besteht aus Gehwegplatten, die sehr schlecht verfugt sind und dadurch leicht Stolperfallen bilden. Jetzt etwa 190 Meter die Merseburger Straße entlang bis zum Hauseingang Nummer 3 auf der linken Seite. Vor der Hofeinfahrt 3 Meter leicht ansteigendes und sehr holperiges Kopfsteinpflaster. Die Privatpraxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Durch die Einfahrt hindurch und etwa 30 Meter vor bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die Breite der Tür aus Glas misst etwa 100 Zentimeter und öffnet nach innen rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Der Eingang zur Praxis befindet sich direkt hinter der Flurtür auf der rechten Seite. Die Klingel der Praxis befindet sich in etwa 110 Zentimetern Höhe rechts. Der rechte Flügel der insgesamt etwa 150 Zentimeter breiten Doppeltür aus Metall öffnet schwer nach innen rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Albertstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Albertstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 660 Meter.

Nach dem Ausstieg nach links bis zum Ampelübergang auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung der Hauptstraße nach rechts zur Ampelanlage der Eisenacher Straße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung nach links und etwa 190 Meter geradeaus die Eisenacher Straße entlang bis zur Ampelanlage der Belziger Straße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der Straße nach rechts und etwa 100 Meter die Belziger Straße entlang bis zum Straßenübergang der ampellosen Merseburger Straße.Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung nach links in die Merseburger Straße und etwa 60 Meter geradeaus bis zum Kopfsteinpflaster vor der Hofeinfahrt der Merseburger Straße 3. Leicht ansteigendes und sehr holperiges Kopfsteinpflaster. Die Privatpraxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Durch die Einfahrt hindurch und etwa 30 Meter vor bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die Breite der Tür aus Glas misst etwa 100 Zentimeter und öffnet nach innen rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Der Eingang zur Praxis befindet sich direkt hinter der Flurtür auf der rechten Seite. Die Klingel der Praxis befindet sich in etwa 110 Zentimetern Höhe rechts. Der rechte Flügel der insgesamt etwa 150 Zentimeter breiten Doppeltür aus Metall öffnet schwer nach innen rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Albertstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Albertstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg nach links und etwa 20 Meter die Hauptstraße entlang bis zum Straßenübergang. Hier rechts einbiegen und etwa 190 Meter geradeaus die Eisenacher Straße entlang bis zur Ampelanlage der Belziger Straße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der Straße nach rechts und etwa 100 Meter die Belziger Straße entlang bis zum Straßenübergang der ampellosen Merseburger Straße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung nach links in die Merseburger Straße und etwa 60 Meter geradeaus bis zum Kopfsteinpflaster vor der Hofeinfahrt der Merseburger Straße 3. Leicht ansteigendes und sehr holperiges Kopfsteinpflaster. Die Privatpraxis befindet sich im Loftgebäude im Erdgeschoss rechts. Durch die Einfahrt hindurch und etwa 30 Meter vor bis zum Eingang des Loftgebäudes. Die Breite der Tür aus Glas misst etwa 100 Zentimeter und öffnet nach innen rechts. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Der Eingang zur Praxis befindet sich direkt hinter der Flurtür auf der rechten Seite. Die Klingel der Praxis befindet sich in etwa 110 Zentimetern Höhe rechts. Der rechte Flügel der insgesamt etwa 150 Zentimeter breiten Doppeltür aus Metall öffnet schwer nach innen rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply