Fidicinstraße 6
10965 Berlin – Kreuzberg

Tel.: +49 (0) 30 – 69 04 19 – 92

Geschäftsführerin: Catrin Graf

Internet: www.graf-dichtungen.de

Der U-Bahnhof Platz der Luftbrücke ist nicht barrierefrei. Es müssen insgesamt 33 Stufen aufwärts mit einem dazwischen liegenden Absatz bewältigt werden. Mit einer Ausnahme muss bei Benutzung der Busse jeweils eine Fahrbahn ohne Orientierungsmöglichkeit überquert werden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung.

Der Laden “Graf-Dichtungen” ist nicht barrierefrei zugänglich. Es müssen zwei 21 Zentimeter hohe Stufen bewältigt werden.

Montag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Mariendorf – Alt-Tegel, Bahnhof Platz der Luftbrücke

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau, Tunnelstraße, Haltestelle Platz-der-Luftbrücke

Symbolbild Bus
248
S + U-Bahnhof Warschauer Straße – U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Jüterboger Straße

Das Geschäft

Die Geschichte des Familienunternehmens Graf ist ziemlich lang. Im Jahre 1947 haben die Eheleute Hildegard und Karl Graf das Unternehmen “Beschläge Graf”, ein typischer Eisenwarenhandel in München, gegründet. Dort wurde quasi alles verkauft, von der Waschmaschine bis zum Türgriff.
Nach 15 Jahren, 1972, übernahm der Sohn Karl-Peter Graf die Leitung der Firma.
Da das Unternehmen in den nächsten Jahren expandierte, eröffnete er eine zweite Niederlassung in Landshut. Gleichzeitig wurde das Sortiment auf Baubeschläge begrenzt. Nach dem Verkauf des Familienunternehmens “Graf Beschläge”, Ende der 80er Jahre, gründeten – ebenfalls in München – Karl Peter Graf und Ehefrau Ursula im Jahr 1993 das neue Unternehmen “Graf Dichtungen”. Im Sortiment gab es jetzt nur noch Tür- und Fensterdichtungen.
1997 entstand eine zweite Niederlassung in der Fidicinstraße 6 in Berlin – Kreuzberg.
Inzwischen wurde das Sortiment von Tür- und Fensterdichtungen unter anderem auf Duschdichtungen, Kühlschrankdichtungen, Treppenstufen- und Fugendichtungen sowie diverse Spezialdichtungen und dem dazugehörigen Zubehör erweitert und umfasst heute rund 4.000 Produkte.
2005 wurde der Onlineshop eröffnet.
2008 entstand eine zweite Niederlassung in Berlin Nord.
Seit 2015 ist das Unternehmen von Karl-Peter und Ehefrau Ursula Graf auf Tochter Catrin Graf übergegangen.

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Graf Dichtungen“ beträgt etwa 275 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen eineinhalb Meter vor und 90 Grad rechts. Dann geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Von dort etwa zehn Meter geradeaus bis zur aufwärtsführenden Treppe. Jetzt 90 Grad rechts und vier Meter geradeaus die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Treppenseite. Dort 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen.
In der Zwischenebene angekommen sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Die Wand ist um einen Meter nach rechts versetzt. An der Wandecke 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Abfallbehälter aus Metall rechts. Dahinter drei Meter vor über einen Gitterrost mit Orientierung an der Gittertür rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Weiße Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. Orientierung am Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts zur Straßenebene.
Standort: Mehringdamm
Am Ende des Handlaufs vier Meter vor bis über ein Bodengitter und Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Geländers rechts. Fahrräder am Geländer. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad links und etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zum Ampelmast links. Vor diesem 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zur gegenüberliegenden Hauswand mit vergittertem Eingang. Nun 45 Grad links und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Pflasters 45 Grad rechts.
Standort: Fidicinstraße
Anschließend etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten über drei Zufahrten. Nach der dritten Zufahrt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Im ersten Drittel der Strecke Pflanzenkübel rechts. Am Geschäft angekommen 90 Grad rechts. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Graf Dichtungen“ beträgt etwa 275 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor und 90 Grad links. Dann geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Von dort etwa zehn Meter geradeaus bis zur aufwärtsführenden Treppe. Jetzt 90 Grad rechts und vier Meter geradeaus die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Treppenseite. Dort 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen.
In der Zwischenebene angekommen sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Die Wand ist um einen Meter nach rechts versetzt. An der Wandecke 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Abfallbehälter aus Metall rechts. Dahinter drei Meter vor über einen Gitterrost mit Orientierung an der Gittertür rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Weiße Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. Orientierung am Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts zur Straßenebene.
Standort: Mehringdamm
Am Ende des Handlaufs vier Meter vor bis über ein Bodengitter und Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Geländers rechts. Fahrräder am Geländer. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad links und etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zum Ampelmast links. Vor diesem 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zur gegenüberliegenden Hauswand mit vergittertem Eingang. Nun 45 Grad links und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Pflasters 45 Grad rechts.
Standort: Fidicinstraße
Anschließend etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten über drei Zufahrten. Nach der dritten Zufahrt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Im ersten Drittel der Strecke Pflanzenkübel rechts. Am Geschäft angekommen 90 Grad rechts. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 510 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor bis zu den Gehwegplatten und 90 Grad rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Ende. Dort 45 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und einer Rasenkante links. Nun 45 Grad rechts und vier Meter geradeaus bis zur Ampelanlage des Mehringdamms. Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf eine etwa zwölf Meter breite Fahrbahn und eine sechs Meter breite Mittelinsel folgen etwa zehn Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung einen Meter vor und 90 Grad links. Danach etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter rechts. Nun etwa zehn Meter geradeaus bis zum Ende eines BVG-Wartehäuschen rechts. Nach zwei Metern Haltestellenmast links. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zur Schwiebusser Straße.
Standort: Schwiebusser Straße
Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Nach Überquerung der sechs Meter breiten Fahrbahn sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpfosten in Laufrichtung. Hinter dem Pfosten 90 Grad rechts und drei Meter vor. Dann 90 Grad links. Ab hier Orientierung am teilweise unterbrochenen Mosaiksteinpflaster rechts. Nun etwa 80 Meter geradeaus bis zum Metallpfosten mit Abfallbehälter rechts. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis zur Kante des Radweges. Jetzt 90 Grad rechts. Danach etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zum Ampelmast links. Vor diesem 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zur gegenüberliegenden Hauswand mit vergittertem Eingang. Nun 45 Grad links und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Pflasters 45 Grad rechts.
Standort: Fidicinstraße
Anschließend etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten über drei Zufahrten. Nach der dritten Zufahrt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten.
Im ersten Drittel der Strecke Pflanzenkübel rechts. Am Geschäft angekommen 90 Grad rechts. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 520 Meter.

Nach dem Ausstieg fünf Meter geradeaus über Mosaiksteinpflaster, Fahrradweg und Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts den Columbiadamm entlang bis zum Ampelmast rechts. Hinter dem Mast 90 Grad rechts. Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Die erste und die letzte Bordsteinkante sind abgesenkt. Die Bordsteinkanten der Mittelinsel sind ganz abgesenkt. Die Überquerung des Platzes der Luftbrücke erfolgt in zwei Phasen. Auf eine etwa elf Meter breite Fahrbahn und eine sechs Meter breite Mittelinsel folgen etwa elf Meter breiten Fahrbahn. Nach der Überquerung sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem eckigen Schachtdeckel. Davor 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter rechts. Nun etwa zehn Meter geradeaus bis zum Ende eines BVG-Wartehäuschen rechts.
Hinweis: nach zwei Metern Haltestellenmast links. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zur Schwiebusser Straße.
Standort: Schwiebusser Straße
Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Nach Überquerung der sechs Meter breiten Fahrbahn sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpfosten in Laufrichtung. Hinter dem Pfosten 90 Grad rechts und drei Meter vor. Dann 90 Grad links. Ab hier Orientierung am teilweise unterbrochenen Mosaiksteinpflaster rechts. Nun etwa 80 Meter geradeaus bis zum Metallpfosten mit Abfallbehälter rechts. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis zur Kante des Radweges. Jetzt 90 Grad rechts. Danach etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante des Radweges links bis zum Ampelmast links. Vor diesem 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zur gegenüberliegenden Hauswand mit vergittertem Eingang. Nun 45 Grad links und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Pflasters 45 Grad rechts.
Standort: Fidicinstraße
Anschließend etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten über drei Zufahrten. Nach der dritten Zufahrt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Im ersten Drittel der Strecke Pflanzenkübel rechts. Am Geschäft angekommen 90 Grad rechts. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle Jüterboger Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 360 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zu den Steinplatten und 90 Grad links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus auf Steinplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links und rechts bis zu einer fünf Meter breiten Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Zufahrt noch etwa 20 Meter geradeaus die Friesenstraße entlang Richtung Jüterboger Straße. Davor 90 Grad links und zwei Meter vor zur Friesenstraße mit Zebrastreifen. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Richtungsfelder auf beiden Seiten. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung einen Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Danach drei Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Um in die Fidicinstraße zu gelangen 90 Grad rechts und zwei Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Dann 90 Grad links und etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer fünf Meter breiten Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 245 Meter geradeaus bis zum Eingang. Pflanzenkübel und Bestuhlung links. Am Geschäft angekommen 90 Grad links. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Jüterboger Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 350 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über einen Streifen Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten und 90 Grad rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links und rechts die Friesenstraße entlang bis zur Fidicinstraße. Dort 90 Grad links und etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer fünf Meter breiten Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 245 Meter geradeaus bis zum Eingang. Pflanzenkübel und Bestuhlung links. Am Geschäft angekommen 90 Grad links. Pflanzenkübel links und rechts vom Eingang. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Türklinke befindet sich in 90 Zentimetern Höhe links. Die Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Das Bahnhof ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zum Geschäft beträgt etwa 275 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links zur aufwärtsführenden Treppe. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen. Im Tunnel der Zwischenebene angekommen geradeaus bis zur Abzweigung nach rechts. Diese geradeaus bis zum Tunnelende und links zur aufwärtsführenden Treppe mit 16 Stufen.
Standort: Mehringdamm
Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Fidicinstraße. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort rechts und geradeaus bis zum Geschäft. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Das Bahnhof ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zum Geschäft beträgt etwa 275 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links zur aufwärtsführenden Treppe. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen. Im Tunnel der Zwischenebene angekommen geradeaus bis zur Abzweigung nach rechts. Diese geradeaus bis zum Tunnelende und links zur aufwärtsführenden Treppe mit 16 Stufen.
Standort: Mehringdamm
Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Fidicinstraße. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort rechts und geradeaus bis zum Geschäft. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 510 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Dudenstraße entlang bis zur Ampelanlage des Mehringdamms. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Schwiebusser Straße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Fidicinstraße. Dort rechts und geradeaus bis zum Geschäft. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 520 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus den Columbiadamm entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Die Bordsteinkanten beider Straßenseiten sind abgesenkt. Die Bordsteinkanten der Mittelinsel sind ganz abgesenkt. Nach Überquerung des Platzes der Luftbrücke geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Schwiebusser Straße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Fidicinstraße. Dort rechts und geradeaus bis zum Geschäft. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle Jüterboger Straße

Die Entfernung von der Haltestelle zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 360 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus die Friesenstraße entlang bis zur Jüterboger Straße. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Davor links zur Friesenstraße mit Zebrastreifen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Fidicinstraße entlang bis zum Geschäft. Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Jüterboger Straße

Die Entfernung von der Haltestelle zu “Graf-Dichtungen” beträgt etwa 350 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Friesenstraße entlang bis zur Fidicinstraße. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort links und geradeaus die Fidicinstraße entlang bis zum Geschäft.Es müssen zwei Stufen von 21 Zentimetern Höhe und 31 Zentimetern Tiefe bewältigt werden. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Leave a Reply