Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Goebel-Koch, Dr. med. Dorrit

Südendstraße 3
12169 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 792 09 41
Fax: +49 (0) 30 – 793 49 49

Gemeinschaftspraxis mit:

Gill, Dr. med. Antonia

Hauseingang ebenerdig, zur Praxis über Treppe in die 1. Etage. WC mit eingeschränktem Zugang.

Montag10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
170
S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Robert-Lück-Straße

Die Praxis

Sie betreten über eine kleine Schwelle eine ausreichend beleuchtete und blendfreie Praxis durch eine schwer nach innen zu öffnende Holztür, deren Flur mit einem flachen Teppich ausgelegt ist. Die Anmeldung ist über eine kleine Schwelle erreichbar. Hinter dem nicht abgesenkten Anmeldetresen sitzt eine freundliche und hilfsbereite Mitarbeiterin, die Sie akustisch aufruft. Zur Terminvereinbarung stehen neben dem Telefon auch das Faxgerät und Email zur Verfügung. Das Wartezimmer betreten Sie über eine kleine Schwelle und es ist mit Teppich ausgestattet. Es bietet genügend Bewegungsfreiheit. Das Sprechzimmer ist mit einen Holzboden ausgelegt, wird über eine Türschwelle erreicht und bietet viel Bewegungsfreiraum. Es verfügt über höhenverstellbare Untersuchungsmöbel. Die Umkleidemöglichkeit ist hinter einem Sichtschutz gegeben. Das WC ist geräumig, aber nicht behindertengerecht. Blindenhunde sind erlaubt, aber nur nach Rücksprache mit der Ärztin oder der Mitarbeiterin.

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Robert-Lück-Straße

Vorn beim Fahrer aussteigen, 2 m vorgehen, 90 Grad nach links drehen, 8 m vor, Leitstreifen, wieder 90 Grad nach links, 2 m vorgehen und die Bergstraße ohne Ampel auf dem vorhandenen Zebrastreifen überqueren, 10 m bis zur Bordsteinkante vorgehen, wieder Leitrillen. Dann 3 m vor, 90 Grad nach links drehen und 15 m geradeaus, am Mosaikpflaster und danach am Mauerwerk rechts orientieren. Am Ende der Mauer 90 Grad rechts und 2 m zum Mosaikpflaster an Wand, dort 90 Grad links und 11 m am Mosaikpflaster rechts orientieren. Dann schräg nach rechts gehen etwa 6 m Orientierung Mosaiksteine rechts. Wieder leicht nach rechts drehen, circa 26 m weiterhin an Mosaiksteinen rechts orientieren. Nach 9 m Belagwechsel Gehwegplatten 3 m, Orientierung danach wieder Mosaiksteine rechts. Etwa 11 m vorgehen, Belagwechsel Pflastersteine 4 m, erneut Orientierung Mosaiksteine rechts 10 m vor, dann Pflastersteine 4 m. Danach neue Orientierung Mauersockel rechtsseitig etwa 50 m bis zur 5 m breiten Einfahrt mit Belagwechsel Pflastersteine. Dann 20 m geradeaus, rechts Sockel, eine Säule, ein Kasten und wieder Sockel. Dann leichte Rechtsbiegung 4 m vorgehen bis zum auf 3 cm abgesenkten Bordstein. Südendstraße ohne Ampel überqueren, 9 m bis zum Ende der Straße. Bordstein 3 cm hoch, rechts und links je ein Poller, Abstand circa 1,20 m. Jetzt 1,5 m vorgehen, 90 Grad nach rechts drehen und 2 m vorgehen. Orientierung Mosaiksteine links, 31 m vor, Belagwechsel Pflastersteine, Einfahrt 4 m, Orientierung Mosaiksteine links. Nach circa 1 m links Gullydeckel, 1,5 m lang. Dann wieder Orientierung Mosaiksteine links, 31 m vorgehen, 90 Grad nach links drehen, Ziel erreicht. Klingelanlage rechts, große Holztür, nach links innen leicht zu öffnen.

Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag Steinboden. Gehen Sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts, Vorsicht ein erhöhter Schmutzfang. Gehen Sie circa 1 m geradeaus. Erreichen der Marmortreppe aufwärts, 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. 1 große Stufe, dann erreichen Sie erst den Handlauf rechts aus Metall, weitere 13 Stufen, Handlauf endet hier. Orientierung rechts an der Wand. Die Treppe geht weiter als Wendeltreppe 1 Stufe, Erreichen des Handlaufs rechts aus Metall, diesem folgen Sie und 3 Stufen, ein Absatz. Fußbodenbelag Steinboden. Gehen sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts und circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts, Bodenbelag PVC, Treppe markiert. Der Handlauf rechts aus Holz, diesem folgen Sie bitte. 8 Stufen, ein Absatz, Vorsicht Schmutzfang und links von Ihnen stehen Pflanzen, 11 Stufen, ein Absatz. Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen Sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet rechtsseitig schwer nach innen. Klingel befindet sich links von der Tür. Vorsicht Schwelle. In der Praxis, Fußbodenbelag Teppich und Schmutzfang. Gehen Sie circa 3 m geradeaus, 90 Grad links, circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schwelle. Nach der Schwelle gehen Sie circa 2 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Robert-Lück-Straße

Vorn beim Fahrer aussteigen, 4 m zum Mosaikpflaster vorgehen, leicht schräg nach links drehen und 3 m am Mosaikpflaster rechts orientieren. Dann leicht nach rechts drehen, circa 26 m weiterhin an Mosaiksteinen rechts orientieren. Nach 9 m Belagwechsel Gehwegplatten 3 m, Orientierung danach wieder Mosaiksteine rechts. Etwa 11 m vorgehen, Belagwechsel Pflastersteine 4 m, erneut Orientierung Mosaiksteine rechts 10 m vor, dann Pflastersteine 4 m. Danach neue Orientierung Mauersockel rechtsseitig etwa 50 m bis zur 5 m breiten Einfahrt mit Belagwechsel Pflastersteine. Dann 20 m geradeaus, rechts Sockel, eine Säule, ein Kasten und wieder Sockel. Dann leichte Rechtsbiegung 4 m vorgehen bis zum auf 3 cm abgesenkten Bordstein. Südendstraße ohne Ampel überqueren, 9 m bis zum Ende der Straße. Bordstein 3 cm hoch, rechts und links je ein Poller, Abstand circa 1,20 m. Jetzt 1,5 m vorgehen, 90 Grad nach rechts drehen und 2 m vorgehen. Orientierung Mosaiksteine links, 31 m vor, Belagwechsel Pflastersteine, Einfahrt 4 m, Orientierung Mosaiksteine links. Nach circa 1 m links Gullydeckel, 1,5 m lang. Dann wieder Orientierung Mosaiksteine links, 31 m vorgehen, 90 Grad nach links drehen, Ziel erreicht. Klingelanlage rechts, große Holztür, nach links innen leicht zu öffnen.

Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag Steinboden. Gehen Sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts, Vorsicht ein erhöhter Schmutzfang. Gehen Sie circa 1 m geradeaus. Erreichen der Marmortreppe aufwärts, 90 Grad rechts, circa 1 m geradeaus und 90 Grad links. 1 große Stufe, dann erreichen Sie erst den Handlauf rechts aus Metall, weitere 13 Stufen, Handlauf endet hier. Orientierung rechts an der Wand. Die Treppe geht weiter als Wendeltreppe, 1 Stufe, Erreichen des Handlauf rechts aus Metall, diesem folgen Sie und 3 Stufen, ein Absatz. Fußbodenbelag Steinboden. Gehen sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts und circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aufwärts, Bodenbelag PVC, Treppe markiert. Der Handlauf rechts aus Holz, diesem folgen Sie bitte. 8 Stufen, ein Absatz, Vorsicht Schmutzfang und links von Ihnen stehen Pflanzen, 11 Stufen, ein Absatz. Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen Sie circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang, weiterhin circa 1 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz, öffnet rechtsseitig schwer nach innen. Klingel befindet sich links von der Tür. Vorsicht Schwelle. In der Praxis, Fußbodenbelag Teppich und Schmutzfang. Gehen Sie circa 3 m geradeaus, 90 Grad links, circa 1 m geradeaus, Vorsicht Schwelle. Nach der Schwelle gehen Sie circa 2 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Robert-Lück-Straße

Aussteigen, nach links drehen und noch 8 m bis zum Zebrastreifen, die Bergstraße überqueren, Bordsteine abgesenkt. Jetzt sich nach links wenden und geradeaus bis zur Heesestraße. Jetzt rechts in die Heesestraße einbiegen, leichte Steigung, und circa 140 m geradeaus bis zur Südendstraße. Diese überqueren, Bordsteinhöhe 3 cm, und sich nach rechts wenden. Nach circa 70 m ist das Ziel erreicht, ebenerdiger Zugang zum Haus, Praxis in der ersten Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Robert-Lück-Straße

Aussteigen, nach links wenden, bis zur Hessestraße. Hier nach rechts drehen und in die Heesestraße einbiegen, leichte Steigung. Bis zur Südenstraße sind es circa 140 m. Diese überqueren, Bordsteinhöhe 3 cm, danach sich nach rechts drehen und nach circa 70 m ist das Ziel erreicht, ebenerdiger Zugang zum Haus, Praxis in der ersten Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply