Zielmobil > Tourismus > Sehenswürdigkeiten > Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Archivstraße 12-14
14195 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 839 01 00
Fax: +49 (0) 30 – 839 01 180

E-mail: gsta.pk@gsta.spk-berlin.de
Internet: www.gsta.spk-berlin.de

Barrierefreier Zugang über die Straße “Am Winkel”. Parkplätze ebenfalls auf dem Hinterhof vorhanden. Zugang jedoch nur nach Absprache beziehungsweise vorheriger Anmeldung beim Pförtner möglich.

Montag08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U3 Nollendorfplatz – Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem Dorf

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Dahlem Dorf – S-Bahnhof Schöneweide,
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Die Archivstraße selbst, ist für den Spaziergänger auf den ersten Blick eine Wohnstraße, linker Hand die Trasse der U-Bahn Linie 3, rechter Hand hübsche persönlich gestaltete Einfamilenhäuser. Fast überraschend, ja fremd wirkt dagegen das Geheime Staatsarchiv, wie ein Relikt aus einer anderen Zeit. Das Gebäude selbst strahlt Kühle und Strenge aus. Kühle durch

Das Archiv als Aufbewahrungsort von zahlreichen Dokumenten, wie zum Beispiel die schriftlichen Aufzeichnungen des Hauses der Hohenzollern, der Preußischen Armee, Provinialbehörden, politische Organisationen, Karten und vieles mehr hat eine über 400 jährige Geschichte. Der Zeitgeist in Papier gebannt und doch noch von großer Aktualität. 12.000 Besucher im Jahr zählt das Staatsarchiv heute. Nicht nur Studierende der FU, sondern auch persönlich Interessierte, die ihrer eigenen Vita auf der Spur sind, gehören zu den Besuchern. Für Interessierte ist die Benutzungsberechtigung/ Besuchererlaubnis nicht nur aus Sicherheitsgründen beim Staatsarchiv zu beantragen.

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Dahlem Dorf

Ausstieg vorn 90 Grad rechts, dem Blindenleitsystem bis zum Ende folgen, 90 Grad Biegung nach links, dann geradeaus bis zur Metallriffelplatte, dann 90 Grad rechts, circa 4 Meter geradeaus bis zur Pendeltür aus Holz. Danach circa 7 Meter geradeaus, Orientierung rechts an der Wand bis zur Treppe aufwärt, 13 und 12 Stufen, 1 Absatz von 2 Metern, dann 12 Stufen, erste und letzte Stufe mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Orientierung Handlauf rechts. Oben angekommenn 2 Meter geradeaus bis zur ersten Pendeltür aus Holz, dann circa 11 Meter geradeaus durch Eingangshalle bis zur zweiten Pendeltür aus Holz am Ausgang. Ab hier circa 10 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Grünanlageabgrenzung aus Stahl, der Abgrenzung folgen im Halbkreis mit Rechtsbiegung, circa 35 Meter, dann 90 Grad links, 5 Meter geradeaus zur Bordsteinkante, abgesenkt auf 5 cm. Vorsicht Radweg kreuzt. Erreichen der taktilen Ampelanlage. Überquerung der Königin – Luise – Straße 17 Meter breit, Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt, Vorsicht Radweg kreuzt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, Bodenbelag aus Mosaiksteinen. 14 Meter geradeaus, Vorsicht links kommt ein Imbiss, weiter 6 Meter geradeaus, Erreichen der taktilen Ampelanlage und Riffelplatten. Überquerung der Archivstraße, 9 Meter breit, Bordsteinkanten auf 4 cm abgesenkt. 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, Mosaiksteine. Orientierung links an der Abgrenzung von Mosaiksteinen und Sand, Unterbrechungen durch verschiedene Toreinfahrten mit Belagwechsel und Baumbestand, 294 Meter geradeaus. Erreichen der Straße am Winkel, keine Ampelanlage und Bordsteinkanten sind auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Straße Am Winkel, 7 Meter breit. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel, 93 Meter bis zum Grundstückseingang, 90 Grad rechts. Der Eingang ist aus Holz. Dann 24 Meter geradeaus, Erreichen der Eingangstreppe, die aufwärts führt, Vorsicht links steht ein Fahrradständer, Die Treppe hat 3 Stufen, nach 2 Metern geradeaus erreicht man die Eingangstür aus Holz. Es ist eine Doppelflügeltür, öffnet nur links und nur nach Betätigen der Klingel, die Klingelamatur befindet sich rechts an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahriyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 4 Meter geradeaus, ein Radweg kreuzt, dann 90 Grad links, Orientierung am Mosaikpflaster. Circa 35 Meter geradeaus, dann 90 Grad links. Bordsteinkante abgesenkt auf 5 cm. Vorsicht Radweg kreuzt. Erreichen der taktilen Ampelanlage. Überquerung der Königin – Luise – Straße, 17 Meter breit, Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt, Radweg kreuzt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, Bodenbelag aus Mosaiksteinen. 14 Meter geradeaus, Vorsicht links ein Imbiss, weiter 6 Meter geradeaus, Erreichen der taktilen Ampelanlage und Riffelplatten. Überquerung der Archivstraße, 9 Meter breit, Bordsteinkanten auf 4 cm abgesenkt. 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag aus Mosaiksteinen. Orientierung links an der Abgrenzung von Mosaiksteinen und Sand, Unterbrechungen durch verschiedene Toreinfahrten mit Belagwechsel und Baumbestand, 294 Meter geradeaus. Erreichen der Straße am Winkel, keine Ampelanlage und Bordsteinkanten sind auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Straße Am Winkel 7 Meter, breit. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel, 93 Meter bis zum Grundstückseingang, 90 Grad rechts. Der Eingang ist aus Holz. Dann 24 Meter geradeaus bis zur Eingangstreppe, die aufwärts führt, links steht ein Fahrradständer. Die Treppe hat 3 Stufen, nach 2 Meter geradeaus erreicht man die Eingangstür aus Holz. Es ist eine Doppelflügeltür, öffnet nur links und nur nach Betätigen der Klingel, die Klingelamatur befindet sich rechts an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 6 Meter geradeaus, Radweg kreuzt und links und rechts stehen Steinsockel, eine Eingrenzung von Fuß- und Radweg. 90 Grad rechts, Orientierung links am Holzaun, 41 Meter bis zum Ende des Zaunes folgen. Links kommt dann eine Toreinfahrt und ein gemeinsamer Fuß- und Radweg, 10 Meter weiterhin geradeaus, Bodenbelag ist aus Mosaiksteinen.14 Meter geradeaus, Vorsicht links ein Imbiss, weiter 6 Meter geradeaus bis zur taktilen Ampelanlage und Riffelplatten. Überquerung der Archivstraße, 9 Meter breit, Bordsteinkanten auf 4 cm abgesenkt. 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag aus Mosaiksteinen. Orientierung links an der Abgrenzung von Mosaiksteinen und Sand, Unterbrechungen durch verschiedene Toreinfahrten mit Belagwechsel und Baumbestand, 294 Meter geradeaus. Erreichen der Straße Am Winkel, keine Ampelanlage, Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Straße Am Winkel, 7 Meter breit. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel, 93 Meter bis zum Grundstückseingang, 90 Grad rechts. Der Eingang ist aus Holz. Dann 24 Meter geradeaus zur Eingangstreppe, die aufwärts führt,  links steht ein Fahrradständer, Die Treppe hat 3 Stufen, nach 2 Meter geradeaus erreicht man die Eingangstür aus Holz. Es ist eine Doppelflügeltür, öffnet nur links und nur nach Betätigen der Klingel, die Klingelamatur befindet sich rechts an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung an Mosaiksteinen, Sand und an Kantensteinen links. 75 Meter geradeaus, Erreichen der Iltisstraße ohne Ampelanlage und Bordsteine, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. Überquerung der ltisstraße, circa 8 Meter breit, Hinweis rechts ein Taxistand. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel vor Biergarten, 28 Meter bis zum Sockelende, weiter 4 Meter geradeaus bis zur taktilen Ampelanlage und Riffelplatten, Radweg kreuzt. Überquerung der Königin – Luise – Straße 18 Meter breit, Bordsteinkanten auf 3 cm abgesenkt. 7 Meter geradeaus wechselnder Bodenbelag. Orientierung links an der Abgrenzung von Mosaiksteinen und Sand, Unterbrechungen von verschiedenen Toreinfahrten mit Belagwechsel und Baumbestand, 294 Meter geradeaus. Erreichen der Straße Am Winkel, keine Ampelanlage und Bordsteinkanten sind auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Straße Am Winkel, 7 Meter breit. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel, 93 Meter bis zum Grundstückseingang, 90 Grad rechts. Der Eingang ist aus Holz. Danach etwa 24 Meter geradeaus bis zur Eingangstreppe, die aufwärts führt, links steht ein Fahrradständer. Die Treppe hat 3 Stufen, nach 2 Metern geradeaus erreicht man die Eingangstür aus Holz. Es ist eine Doppelflügeltür, öffnet nur links und nur nach Betätigen der Klingel, die Klingelamatur befindet sich rechts an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahriyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung vor und überqueren Sie die Königin – Luise – Straße an der Ampel, dann rechts zur Überquerung der Archivstraße. Gehen Sie bitte in die Archivstraße und folgen Sie bitte dem Straßenverlauf bis zur Straße Am Winkel und überqueren Sie die Straße Am Winkel und biegen Sie rechts in die Straße ein und dann vorfahren bis zum Hinterhof. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich auf dem Hinterhof (Hintereingang), der links liegt und auch ein Parkplatz ist.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichung und überqueren die Iltisstraße ohne Bordsteine. Gehen Sie bitte vor bis zur Kreuzung und überqueren die Königin – Luise – Straße an der Ampel. Gehen Sie in die Archivstraße und folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Straße Am Winkel und überqueren Sie bitte die Straße Am Winkel und biegen Sie rechts in die Straße ein und dann vorfahren bis zum Hinterhof. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich auf dem Hinterhof (Hintereingang), der links liegt und auch ein Parkplatz ist.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply