Zielmobil > Ärzte > HNO > Frommeld, Dr. med. Thorsten

Jungfernstieg 26 A
12207 Berlin – Lichterfelde

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenhelikunde

Tel.: +49 (0) 30 – 772 74 92
Fax: +49 (0) 30 – 77 39 20 08

E-Mail: hno-lichterfelde-ost@gmx.de
Internet: www.hno-lichterfelde.de

Gemeinschaftspraxis mit:

Dr. med. Thomas Nielitz

Der Zugang ist ohne Hilfe für Rollstuhlfahrer nicht möglich, da eine zweistufige Treppe vorhanden ist. Parkplätze auf öffentlicher Straße und vier Behindertenparkplätze auf dem Hof sind vorhanden. Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss.

Montag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
jeden 1. und 3. Samstag im Monat 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr Privatsprechstunde

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S25 Teltow Stadt – Hennigsdorf,
S26 Teltow Stadt — Waidmannslust, Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Krumme Lanke – S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Metrobus
M11 U-Bahnhof Dahlem-Dorf – S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Bus
184 S-Bahnhof Südkreuz – Teltow / Warthestraße,
284 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Die Praxis

Der Eingang der Praxis ist stufenlos, ausreichend dimensioniert und erfolgt über eine leicht nach innen zu öffnende Holztür. 1,5 m danach folgt eine Glastür, die sich ebenfalls nach innen öffnen läßt. Nach circa 4 m geradeaus auf Tauschteppich mit Schmutzfangmatte witterungsbedingt, steht der unabsenkbare Anmeldetresen. Der Wartebereich sowie die Garderobe ist nicht abgesondert, sondern schließt sich dem Anmeldebereich an. Hier ist die Bewegungsfreiheit ausreichend gegeben. Gleich links vom Eingang im Wartebereich befindet sich eine Kinderspielecke. Für die Patienten bestimmten Räumlichkeiten der Praxis sind rollstuhlgerecht, gut beleuchtet und blendfrei. Die Gangbreiten in der gesamten Praxis sind ausreichend bemessen. Ein Untersuchungsraum ist mit Auslegware ausgerüstet, alle andere mit PVC.

Die Untersuchungseinrichtungen sind flexibel, d.h. das Umsetzen aus dem Rollstuhl erfolgt problemlos; in einigen Fällen, in denen kein Umsetzen erfolgen kann, ist ausreichende Bewegungsfläche neben dem Behandlungsstuhl für den Rollstuhl vorhanden. Der Patient wird je nach Gesundheitszustand gerufen oder von einer Mitarbeiterin des Praxisteam begleitet. Die Praxis verfügt zwar über keine ausgewiesene behindertengerechte Toilette, bietet jedoch viel Bewegungsfläche. Wenn Sie Ihren Begleithund mitbringen müssen, teilen Sie das dem Praxisteam im voraus mit. Hausbesuche sind für diese Praxis nicht üblich.

Praxisschwerpunkte

• Hör- und Gleichgewichtsstörungen
• akuter Tinnitus
• akute und chronische Infekte (Nase, Nasennebenhöhlen, Mandeln)
• Allergien (inhalativ, Nahrungsmittel, Zahnersatzstoffe)
• Riechstörungen
• Kindererkrankungen (inkl. Hördiagnostik bei Neugeborenen)
• Erkrankungen von Hals und Rachen
• Schluck- und Stimmstörungen
• Schnarchen / schlafbezogene Atemstörungen
• Mundgeruch
• Betreuung von Tumorpatienten
• Tauglichkeitsuntersuchungen (u.a. Sprechberufe, Tauchen)
• berufsgenossenschaftliche Lärmvorsorgeuntersuchungen (G20)
• Gutachten (Versorgungsamt, Berufsgenossenschaft, Private Unfallversicherer)
• Lasereingriffe (Nasenmuschel, Schnarchen, Hautveränderungen, Haarentferung)
• Operationen (Nase, Nasennebenhöhlen, Mittelohr, Rachen, Stimmbänder, Kinder)

Operative Schwerpunkte Dr. med. Th. Nielitz sind:

• die funktionell-endoskopische Chirurgie der Nase und Nasennebenhöhlen,
• die gehörverbessernde Mittelohrchirurgie,
• Kinderoperationen,
• Schnarchoperationen, 
• plastische Operationen

Er ist Gutachter für gesetzliche und private Unfallversicherer tätig und hat inzwischen mehr als 600 Gutachten (HNO-Unfallverletzungen, Lärmschwerhörigkeit) erstellt.

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Teltow Stadt,
S26 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach Möglichkeit erste Waggoneinheit benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts, dem Blindenleitsystem bis zur Ecke folgen. Aber seien Sie sehr vorsichtig wegen eines Lichtsignals in der Ecke. 90 Grad links und weiterhin dem Blindenleitsystem bis zur Riffelplatte folgen. 90 Grad rechts, etwa 8 m geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe, an der Wand rechts orientieren.

Treppe abwärts führend 3 mal 10 Stufen und 2 Absätze, rechter Handlauf als Orientierung. Erste und letzte Stufe sind jeweils mit weißen Farbstreifen versehen. Unten angekommen rechts abbiegen, etwa 3 m geradeaus bis zur Wand dann nach links wenden etwa 8 m geradeaus an der Wand rechts orientieren. Danach 90 Grad rechts erste Pendeltür, nach weiteren 5 Metern kommt die zweite Pendeltür. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus gehen bis zur Ausgangstür, Wand rechts als Orientierung. 90 rechts, durch die Tür gehen und am Ausgang 90 Grad links, circa 2 m bis Wand, Wand links als Orientierung. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links bis Wandende. Weitere 3 m geradeaus ohne Orientierung, 90 Grad links, nach circa 7 m geradeaus kommt eine Einfahrt von etwa 3 m Breite in Kopfsteinpflasterung. Von hieraus sind es circa 39 m entlang des Mosaikpflasters links auf Gehwegplatten, dazwischen ist Hauseingang. Am Anfang verläuft der Weg in einer leichten Rechtskurve. Am Ende des Mosaikpflasters gehen Sie weitere 4 m bis zur Ecke Jungfernstieg. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen, gehen Sie etwa 11 geradeaus ohne Orientierung. 90 Grad links und circa 4 m geradeaus ohne Orientierung gehen. 90 Grad rechts und etwa 1 m bis zum aufwärtsgehenden zweistufigen Zugang zum Praxisgebäude. Oben angekommen, laufen Sie 1 m bis zur Holztür. Fußabtretter von etwa 1 cm hoch. Während der Sprechstunden gegen die Tür drücken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf,
S26 Richtung Waidmannslust, Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach Möglichkeit letzte Waggoneinheit benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad links, dem Blindenleitsystem bis zur Riffelplatte folgen. 90 Grad rechts und weiterhin dem Blindenleitsystem bis zur Riffelplatte folgen. Dann 90 Grad links, etwa 8 m geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe, an der Wand rechts orientieren.

Treppe abwärts führend 3 mal 10 Stufen und 2 Absätze, rechter Handlauf als Orientierung. Erste und letzte Stufe sind jeweils mit weißen Farbstreifen versehen. Unten angekommen rechts abbiegen, etwa 3 m geradeaus bis zur Wand dann nach links wenden etwa 8 m geradeaus an der Wand rechts orientieren. Danach 90 Grad rechts erste Pendeltür, nach weiteren 5 Metern kommt die zweite Pendeltür. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus gehen bis zur Ausgangstür, Wand rechts als Orientierung. 90 rechts, durch die Tür gehen und am Ausgang 90 Grad links, circa 2 m bis Wand, Wand links als Orientierung. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links bis Wandende. Weitere 3 m geradeaus ohne Orientierung, 90 Grad links, nach circa 7 m geradeaus kommt eine Einfahrt von etwa 3 m Breite in Kopfsteinpflasterung. Von hieraus sind es circa 39 m entlang des Mosaikpflasters links auf Gehwegplatten, dazwischen ist Hauseingang. Am Anfang verläuft der Weg in einer leichten Rechtskurve. Am Ende des Mosaikpflasters gehen Sie weitere 4 m bis zur Ecke Jungfernstieg. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen, gehen Sie etwa 11 geradeaus ohne Orientierung. 90 Grad links und circa 4 m geradeaus ohne Orientierung gehen. 90 Grad rechts und etwa 1 m bis zum aufwärtsgehenden zweistufigen Zugang zum Praxisgebäude. Oben angekommen, laufen Sie 1 m bis zur Holztür. Fußabtretter von etwa 1 cm hoch. Während der Sprechstunden gegen die Tür drücken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Gehen Sie nach dem Ausstieg 3 m geradeaus unter Beachtung des Radweges. 90 Grad rechts, etwa 9 m geradeaus bis zur Laterne, Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Gehen Sie weitere 37 m geradeaus bis zur zweiten Laterne, am Mosaikpflaster rechts orientieren. Danach etwa 10 m geradeaus bis zur taktil-akustischen Ampelanlage, Orientierung weiterhin am Mosaikpflaster rechts. Blindenleitsystem in Form von Rillenplatten ist vorhanden. 90 Grad rechts, die Lankwitzer Straße mit einer Fahrbahnbreite von etwa 15 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 3 cm hoch. Angekommen gehen Sie 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 53 m geradeaus gehen bis Ende des Mosaikpflasters, am Mosaikpflaster rechts orientieren. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links gehen, am Ende der Wand wenden Sie sich 90 Grad nach links, circa 3 m entlang der Wand links gehen; Achtung! Am Ende der Wand ist ein Eingang zum S-Bahnhof von etwa 2 m breit. 90 Grad rechts, circa 6 m geradeaus bis zum Ende der Wand, links an der Holzwand orientieren. Achtung! Poller auf beide Seiten. Am Wandende gehen Sie noch circa 2 m bis zur Wand, dort 90 Grad links und durch die Eingangstür zum Bahnhof gehen, unmittelbar danach kommt der Eingang zu dem Fernbahnsteig von etwa 5 m Breite zu Ihrer rechten Seite. Danach gehen Sie circa 22 m geradeaus bis zu dem nächsten Eingang zu dem Fernbahnsteig von etwa 4 m Breite als Wandunterbrechung, an der Wand rechts orientieren. Danach gehen Sie etwa 10 m entlang der Wand rechts bis zu dem zugemauerten Eingang von etwa 4 m Breite als Wandunterbrechung. Anschließend gehen Sie weitere 10 m geradeaus bis zum Wandende, weiterhin an der Wand rechts orientieren. Am Ende der Wand wenden Sie sich 90 nach rechts und circa 8 m gehen bis zur Wand, an der Wand rechts orientieren. Hier 90 Grad links, circa 3 m geradeaus bis zu dem Eingang zum S-Bahnsteig von etwa 4 m Breite, Wand rechts als Orientierung. Weitere 3 m gehen bis zur Wand, an der Wand rechts orientieren. 90 Grad links, circa 8 m entlang der Wand rechts bis zum Wandende gehen. Danach 90 Grad rechts erste Pendeltür, nach weiteren 5 Metern kommt die zweite Pendeltür, die circa 1 m breit und nach außen geöffnet ist. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus gehen bis zur Ausgangstür, Wand rechts als Orientierung. 90 rechts, durch die Tür gehen und am Ausgang 90 Grad links, circa 2 m bis Wand, Wand links als Orientierung. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links bis Wandende. Weitere 3 m geradeaus ohne Orientierung, 90 Grad links, nach circa 7 m geradeaus kommt eine Einfahrt von etwa 3 m Breite in Kopfsteinpflasterung. Von hieraus sind es circa 39 m entlang des Mosaikpflasters links auf Gehwegplatten, dazwischen ist Hauseingang. Am Anfang verläuft der Weg in einer leichten Rechtskurve. Am Ende des Mosaikpflasters gehen Sie weitere 4 m bis zur Ecke Jungfernstieg. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen, gehen Sie etwa 11 geradeaus ohne Orientierung. 90 Grad links und circa 4 m geradeaus ohne Orientierung gehen. 90 Grad rechts und etwa 1 m bis zum aufwärtsgehenden zweistufigen Zugang zum Praxisgebäude. Oben angekommen, laufen Sie 1 m bis zur Holztür. Achtung! Fußabtretter von etwa 1 cm hoch. Während der Sprechstunden gegen die Tür drücken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Bus
184 Richtung Teltow / Warthestraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach dem Ausstieg gehen Sie circa 5 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 22 m geradeaus gehen bis Ende des Mosaikpflasters, am Mosaikpflaster rechts orientieren. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links gehen, am Ende der Wand wenden Sie sich 90 Grad nach links, circa 3 m entlang der Wand links gehen; Achtung! Am Ende der Wand ist ein Eingang zum S-Bahnhof von etwa 2 m breit. 90 Grad rechts, circa 6 m geradeaus bis zum Ende der Wand, links an der Holzwand orientieren. Achtung! Poller auf beide Seiten. Am Wandende gehen Sie noch circa 2 m bis zur Wand, dort 90 Grad links und durch die Eingangstür zum Bahnhof gehen, unmittelbar danach kommt der Eingang zu dem Fernbahnsteig von etwa 5 m Breite zu Ihrer rechten Seite. Danach gehen Sie circa 22 m geradeaus bis zu dem nächsten Eingang zu dem Fernbahnsteig von etwa 4 m Breite als Wandunterbrechung, an der Wand rechts orientieren. Danach gehen Sie etwa 10 m entlang der Wand rechts bis zu dem zugemauerten Eingang von etwa 4 m Breite als Wandunterbrechung. Anschließend gehen Sie weitere 10 m geradeaus bis zum Wandende, weiterhin an der Wand rechts orientieren. Am Ende der Wand wenden Sie sich 90 nach rechts und circa 8 m gehen bis zur Wand, an der Wand rechts orientieren. Hier 90 Grad links, circa 3 m geradeaus bis zu dem Eingang zum S-Bahnsteig von etwa 4 m Breite, Wand rechts als Orientierung. Weitere 3 m gehen bis zur Wand, an der Wand rechts orientieren. 90 Grad links, circa 8 m entlang der Wand rechts bis zum Wandende gehen. Danach 90 Grad rechts erste Pendeltür, nach weiteren 5 Metern kommt die zweite Pendeltür, die circa 1 m breit und nach außen geöffnet ist. Hier 90 Grad links, circa 5 m geradeaus gehen bis zur Ausgangstür, Wand rechts als Orientierung. 90 rechts, durch die Tür gehen und am Ausgang 90 Grad links, circa 2 m bis Wand, Wand links als Orientierung. 90 Grad rechts, circa 2 m entlang der Wand links bis Wandende. Weitere 3 m geradeaus ohne Orientierung, 90 Grad links, nach circa 7 m geradeaus kommt eine Einfahrt von etwa 3 m Breite in Kopfsteinpflasterung. Von hieraus sind es circa 39 m entlang des Mosaikpflasters links auf Gehwegplatten, dazwischen ist Hauseingang. Am Anfang verläuft der Weg in einer leichten Rechtskurve. Am Ende des Mosaikpflasters gehen Sie weitere 4 m bis zur Ecke Jungfernstieg. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen, gehen Sie etwa 11 geradeaus ohne Orientierung. 90 Grad links und circa 4 m geradeaus ohne Orientierung gehen. 90 Grad rechts und etwa 1 m bis zum aufwärtsgehenden zweistufigen Zugang zum Praxisgebäude. Oben angekommen, laufen Sie 1 m bis zur Holztür. Achtung! Fußabtretter von etwa 1 cm hoch. Während der Sprechstunden gegen die Tür drücken.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Teltow Stadt,
S26 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach Möglichkeit erste Waggoneinheit benutzen. Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung der Bahn fahren bis zur Ecke, nach links wenden, bis zum Zaun fahren. Nach rechts und geradeaus bis zum Aufzug fahren. Aber schon bei der Zufahrt zum Aufzug ist ein Bedienknopf für den Aufzug an der rechten Mauer in Höhe von etwa 1 Meter vorhanden. Nach Verlassen des Aufzuges nach rechts und zum Ausgang Jungfernstieg / Bahnhofstraße fahren. Am Ausgang links abbiegen und dem Weg bis zur Ecke Jungfernstieg folgen. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen fahren Sie bis zur ersten Stufe der zweistufigen aufwärts Treppe. Die Tür ist aus Holz, und läßt sich nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf,
S26 Richtung Waidmannslust, Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach Möglichkeit letzte Waggoneinheit benutzen. Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung der Bahn fahren bis zum Aufzug. Aber schon bei der Zufahrt zum Aufzug ist ein Bedienknopf für den Aufzug an der rechten Mauer in Höhe von etwa 1 Meter vorhanden. Nach Verlassen des Aufzuges nach rechts und zum Ausgang Jungfernstieg / Bahnhofstraße fahren. Am Ausgang links abbiegen und dem Weg bis zur Ecke Jungfernstieg folgen. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen fahren Sie bis zur ersten Stufe der zweistufigen aufwärts Treppe. Die Tür ist aus Holz, und läßt sich nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung des Busses fahren bis zur Lichtsignalanlage, nach links wenden, die Lankwitzer Str. überqueren. Fahrbahnbreite etwa 12 m, die Bordsteinkanten sind fast auf Null abgesenkt worden. Auf der anderen Seite nach links wenden, die Zufahrstraße zum Einkaufszentrum überqueren, die Bordsteinkanten sind fast auf Null abgesenkt worden. Nach der Überquerung nach rechts wenden und durch den Bahnhof in Richtung des Ausganges Jungfernstieg / Bahnhofstr. fahren. Am Ausgang links abbiegen und dem Weg bis zur Ecke Jungfernstieg folgen. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen fahren Sie bis zur ersten Stufe der zweistufigen aufwärts Treppe. Die Tür ist aus Holz, und läßt sich nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Symbolbild Bus
184 Richtung Teltow / Warthestraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lichterfelde-Ost

Nach dem Ausstieg bis zu den Gehwegplatten fahren, danach nach rechts abbiegen und bis zur Bahnhofshöhe fahren. Wenden Sie sich nach links und durch den Bahnhof in Richtung des Ausganges Jungfernstieg / Bahnhofstr. fahren. Am Ausgang links abbiegen und dem Weg bis zur Ecke Jungfernstieg folgen. Den Jungfernstieg mit einer Fahrbahnbreite von circa 7 m überqueren, die Bordsteinkanten sind etwa 10 und 5 cm hoch. Auf der anderen Seite angekommen fahren Sie bis zur ersten Stufe der zweistufigen aufwärts Treppe. Die Tür ist aus Holz, und läßt sich nach innen öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply