Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Finanzämter > Finanzamt Steglitz – Außenstelle Sarrazinstraße

Sarrazinstraße 4
12159 Berlin – Friedenau

Tel.: +49 (0) 30 – 9024 20 – 0
Fax: +49 (0) 30 – 9024 20 – 904

Hier befindet sich die Betriebsprüfung, Betriebsnahe Veranlagung und die Rechtsbehelfsstelle.

Über eine Rampe neben dem Haupteingang können Rollstuhlfahrer zum Eingang gelangen. Der Aufzug ist voll zugänglich. Barrierefreie Toiletten sind vorhanden. Behindertenparkplätze sind vorhanden.

Sprechzeiten der Info-Zentrale:

Montag08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Allgemeine Sprechzeiten:

Montag08:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

und nach Vereinbahrung.
Diese Sprechzeiten gelten für alle übrigen (Einzel-) Angelegenheiten, die Sie besprechen oder klären möchten.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Königs Wusterhausen – Westend, Bahnhof Bundesplatz

Symbolbild U-Bahn
U9 Osloer Straße – Rathaus Steglitz, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

U9 Osloer Straße – Rathaus Steglitz, Bahnhof Bundesplatz

Symbolbild Bus
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm Platz – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Das Finanzamt

Auf der rechten Seite des Eingangs ist eine Rampe für Rollstuhlfahrer.

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Bei Einstieg vorne nach Ausstieg etwa 5 Meter geradeaus, 90 Grad nach rechts, Orientierung an den Säulen, dann etwa 12 Meter geradeaus bis zur Metallriffelplatte vor Rolltreppe. Dort 90 Grad nach links, 4 Meter geradeaus, 90 Grad nach rechts, 2 Meter zur Treppe aufwärts. Erste und letzte Stufe jeweils mit weißer Markierung. Handlauf links benutzen, 11 Stufen, dann 1,20 Meter Absatz, dann 10 Stufen. Oben 4 Meter geradeaus, dann 90 Grad nach rechts abbiegen, Achtung Rolltreppe rechts, 9 Meter bis zur Wand gegenüber. Dort 90 Grad nach links abbiegen, 11 Meter an der rechtsseitigen Wand entlang, am Ende 90 Grad nach rechts, 9 Meter an der Wand entlang bis zum Ende. Dort 90 Grad nach links abbiegen, 22 Meter an der rechtsseitigen Wand entlang, dann kommt unten eine Metallgitterplatte vor Treppe, Stufen mit Markierung am Anfang und Ende. Linken Handlauf benutzen, aufwärts 5 Stufen, dann 1,40 Meter langer Absatz, anschließend 19 Stufen aufwärts. Oben angekommen eine Metallgitterplatte, dann 30 Meter geradeaus, Orientierung erst links am Geländer, Vorsicht Telefonstand, dann am Mosaikpflaster links orientieren, bis zur Kreuzung Sarrazinstraße. Hier geradeaus die Sarrazinstraße überqueren, eine taktile Ampel mit Vibration, Bordsteinkanten sind auf 1 Zentimeter abgesenkt, die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach Überquerung noch 4 Meter geradeaus, dann 90 Grad nach rechts, nach 5 Meter Orientierung links Mosaiksteine, nach weiteren 6 Meter halblinks abbiegen, wieder Orientierung links Mosaiksteine, dahinter Rasenkantenstein mit Zaun. Nach 55 Metern kommt Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel, danach weiter links am Mosaikpflaster links orientieren, etwa 45 Meter bis zur Kundrystraße. Diese 8 Meter breit überqueren, keine Ampel, 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus, Orientierung links 40 Zentimeter breite Mosaiksteine und Steinkante, etwa 21 Meter bis zur 3 Meter breiten Einfahrt ohne Belagwechsel. Danach circa 30 Meter weiter Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Elsastraße. Diese ohne Ampel, mit 4 Zentimetern hohen Bordsteinkanten, 14 Meter breit überqueren, Poller auf beiden Seiten. Nach der Überquerung etwa 80 Meter geradeaus links am Mosaikpflaster und Kantenstein orientieren, dann Einfahrt zum Parkplatz 3 Meter breit, Poller vorhanden. Nach 5 Metern noch eine Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel. Danach 3 Meter geradeaus, 90 Grad nach links zur Treppe aufwärts, 5 Stufen mit jeweils 1 Meter langem Absatz, dann kommt ein 5 Meter langer Absatz, hier zum rechten Geländer wechseln, anschließend links 3 Stufen, oben 1 Meter bis zur automatischen nach außen öffnenden Metallglastür. Eingang Finanzamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Bei Einstieg hinten nach Ausstieg etwa 5 Meter geradeaus zu den Säulen, dort 90 Grad nach links, Orientierung an den Säulen, etwa 15 Meter bis zur Treppe. Erste und letzte Stufe jeweils mit weißer Markierung, Handlauf links benutzen. Treppe aufwärts 11 Stufen, dann 1,20 Meter Absatz, und 10 Stufen. Oben 4 Meter geradeaus dann 90 Grad nach rechts abbiegen, Achtung Rolltreppe rechts, 9 Meter bis zur Wand gegenüber. Dort 90 Grad nach links abbiegen, 11 Meter an der rechtsseitigen Wand entlang, am Ende 90 Grad nach rechts, 9 Meter an der Wand entlang bis zum Ende. Dort 90 Grad nach links abbiegen, 22 Meter an der rechtsseitigen Wand entlang, dann kommt unten eine Metallgitterplatte vor Treppe, Stufen mit Markierung am Anfang und Ende. Linken Handlauf benutzen, aufwärts 5 Stufen, dann 1,40 Meter langer Absatz, anschließend 19 Stufen aufwärts. Oben angekommen eine Metallgitterplatte, dann 30 Meter geradeaus, Orientierung erst links Geländer, Vorsicht Telefonstand, dann am Mosaikpflaster links orientieren, bis zur Kreuzung Sarrazinstraße. Hier geradeaus die Sarrazinstraße überqueren, eine taktile Ampel mit Vibration, Bordsteinkanten sind auf 1 Zentimeter abgesenkt, die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach Überquerung noch 4 Meter geradeaus, dann 90 Grad nach rechts, nach 5 Meter Orientierung links an Mosaiksteinen, nach weiteren 6 Meter nach halblinks abbiegen, wieder Orientierung links Mosaiksteine dahinter Rasenkante mit Zaun. Nach 55 Metern kommt Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel, danach weiter links am Mosaikpflaster links orientieren, etwa 45 Meter bis zur Kundrystraße. Diese 8 Meter breit überqueren, keine Ampel, 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus, Orientierung links 40 Zentimeter breite Mosaiksteine und Steinkante, etwa 21 Meter bis zur 3 Meter breiten Einfahrt ohne Belagwechsel. Danach circa 30 Meter weiter Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Elsastraße. Diese ohne Ampel, mit 4 Zentimetern hohen Bordsteinkanten, 14 Meter breit überqueren, Poller auf beiden Seiten. Nach der Überquerung etwa 80 Meter geradeaus links, am Mosaikpflaster und Kantenstein orientieren, dann Einfahrt zum Parkplatz 3 Meter breit, Poller vorhanden. Nach 5 Metern noch eine Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel. Danach 3 Meter geradeaus, 90 Grad nach links zur Treppe aufwärts, 5 Stufen mit jeweils 1 Meter langem Absatz, dann kommt ein 5 Meter langer Absatz, hier zum rechten Geländer wechseln, anschließend links 3 Stufen aufwärts, oben 1 Meter bis zur automatischen nach außen öffnenden Metallglastür. Eingang Finanzamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Nach Ausstieg etwa 4 Meter geradeaus zum Rasenkantenstein, 90 Grad links, dann etwa 110 Meter geradeaus, am Kantensteinverlauf rechts orientieren. Unterbrechungen durch Wegzufahrten, zwei Bäume, zweiter mit Steinsockel als Umrandung, sowie City Toilette. Hindernisse auf dem Weg wie Schilderpfosten, Elektrokasten und eine Telefonzelle. Nach der Telefonzelle folgt rechts ein BVG-Wartehäuschen, unmittelbar danach Bestuhlung vor Imbiß. Am Imbiß vorbei gehen, Baum, circa 4 Meter geradeaus, 90 Grad nach rechts wenden, links am Randstein der Gehwegplatten etwa 15 Meter orientieren. Dann 90 Grad links, am Rasenkantenstein links circa 7 m orientieren. Es folgt eine 6 Meter breite Ausfahrt ohne Ampel, Bordsteinkanten abgesenkt. Danach circa 19 Meter geradeaus, links am Mosaikpflaster und Rasenkantenstein orientieren, dann 90 Grad rechts und etwa 3 Meter zur taktilen Ampel mit Vibration. Überquerung der Straße Friedrich-Wilhelm-Platz in zwei Phasen, Fahrbahnbreite 14 Meter, Mittelinsel 7 Meter, zweite Fahrbahn 12 Meter breit, Bordsteinkanten etwa 2 bis 3 Zentimeter hoch. Nach Überquerung 2 Meter vorgehen, 90 Grad links und 3 Meter zur Überquerung Sarrazinstraße, eine taktile Ampel mit Vibration, Bordsteinkanten sind auf 1 Zentimeter abgesenkt, die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach Überquerung noch 4 Meter geradeaus, dann 90 Grad nach rechts, nach 5 Meter Orientierung links Mosaiksteine, nach weiteren 6 Meter nach halblinks abbiegen, wieder Orientierung links Mosaiksteine, dahinter Rasenkante mit Zaun. Nach 55 Metern kommt Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel, danach weiter links am Mosaikpflaster links orientieren, etwa 45 Meter bis zur Kundrystraße. Diese 8 Meter breit überqueren, keine Ampel, 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus, Orientierung links 40 Zentimeter breite Mosaiksteine und Steinkante, etwa 21 Meter bis zur 3 Meter breiten Einfahrt ohne Belagwechsel. Danach circa 30 Meter weiter Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Elsastraße. Diese ohne Ampel, mit 4 Zentimetern hohen Bordsteinkanten, 14 Meter breit überqueren, Poller auf beiden Seiten. Nach der Überquerung etwa 80 Meter geradeaus links am Mosaikpflaster und Kantenstein orientieren, dann Einfahrt zum Parkplatz 3 Meter breit, Poller vorhanden. Nach 5 Metern noch eine Einfahrt 3 Meter breit ohne Belagwechsel. Danach 3 Meter geradeaus, 90 Grad nach links zur Treppe aufwärts, 5 Stufen mit jeweils 1 Meter langem Absatz, dann kommt ein 5 Meter langer Absatz, hier zum rechten Geländer wechseln, anschließend links 3 Stufen aufwärts, oben 1 Meter bis zur automatischen nach außen öffnenden Metallglastür. Eingang Finanzamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Königs Wusterhausen – Westend, Bahnhof Bundesplatz

barrierefreier Zugang

In der Mitte den rollstuhlgerechten Aufzug nehmen, der zur U9 Richtung Osloer Straße führt. Eine Etage nach unten zum Ausgang Bundesallee fahren. Anschließend nach links abbiegen zur Kreuzung. Dort in die Varziner Straße links einbiegen dann geradeaus circa 150 Meter entlang der Varziner Straße. Kurz bevor auf der anderen Straßenseite die Isoldestraße schräg abgeht, Überquerung der Varziner Straße (ohne Ampel) mit 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Dann etwa 180 Meter auf der Isoldestraße bis zur Handjerystraße, in diese nach rechts abbiegen, nach etwa 40 Metern die Evastraße (ohne Ampel) mit 2,5 Zentimeter hohen Bordsteinkanten, nach der Überquerung geht nach weiteren 10 Meter rechts die Sarrazinstraße ab. Nach 60 Meter liegt rechts der Haupteingang des Finanzamtes. Rechts des Haupteinganges befindet sich eine gut befahrbare Rampe. Die Metallglastüren öffnen sich nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Bundesplatz

Ein rollstuhlgerechter Aufzug befindet sich im hinteren Bereich des Bahnsteiges. Eine Etage höher zum Ausgang Bundesallee fahren. Anschließend nach links abbiegen zur Kreuzung. Dort in die Varziner Straße links einbiegen dann geradeaus circa 150 Meter entlang der Varziner Straße. Kurz bevor auf der anderen Straßenseite die Isoldestraße schräg abgeht, überqueren wir die Varziner Straße (ohne Ampel) mit 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Dann bewegen wir uns 180 Meter auf der Isoldestraße bis zur Handjerystraße, in diese biegen wir nach rechts ab, überqueren nach 40 Metern die Evastraße (ohne Ampel) mit 2,5 Zentimeter hohen Bordsteinkanten, nach der Überquerung geht nach weiteren 10 Metern rechts die Sarrazinstraße ab. Nach 60 Meter liegt rechts der Haupteingang des Finanzamtes. Rechts des Haupteinganges befindet sich eine gut befahrbare Rampe. Die Metallglastüren öffnen sich nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Bundesplatz

Ein rollstuhlgerechter Aufzug befindet sich im vorderen Bereich des Bahnsteiges. Eine Etage höher zum Ausgang Bundesallee fahren. Oben nach rechts abbiegen dann zur Kreuzung. Hier die Straße Südwestkorso überqueren, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch, dann links die Bundesallee überqueren, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Danach links halten, in die Varziner Straße einbiegen, dann geradeaus circa 150 Meter entlang der Varziner Straße. Kurz bevor auf der anderen Straßenseite die Isoldestraße schräg abgeht, überqueren wir die Varziner Straße (ohne Ampel) mit 3 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Dann bewegen wir uns 180 Meter auf der Isoldestraße bis zur Handjerystraße, in diese biegen wir nach rechts ab, überqueren nach 40 Metern die Evastraße (ohne Ampel) mit 2,5 Zentimeter hohen Bordsteinkanten, nach der Überquerung geht nach weiteren 10 Meter rechts die Sarrazinstraße ab. Nach 60 Meter liegt rechts der Haupteingang des Finanzamtes. Rechts des Haupteinganges befindet sich eine gut befahrbare Rampe. Die Metallglastüren öffnen sich nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Nach Ausstieg links abbiegen, circa 110 m geradeaus auf Gehwegplatten. Am Ende kommt BVG Wartehäuschen, an diesem und am Imbiß vorbei, dann nach rechts wenden. An der Ecke nach links über die Ausfahrt mit abgesenkten Bordsteinen zur Ampelkreuzung. Dort rechts die Straße Friedrich-Wilhelm-Platz überqueren, Bordsteinkanten auf 3 Zentimeter abgesenkt. Danach links abbiegen zur Überquerung Sarrazinstraße, Bordsteinkanten auf 1 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung rechts abbiegen dann geradeaus etwa 100 Meter bis zur Kundrystaße. Diese überqueren, Bordsteinkanten etwa 3 Zentimeter hoch. Danach weiter geradeaus etwa 55 Meter zur Elsastraße mit 4 Zentimeter hohen Bordsteinkanten. Nach Überquerung dieser sind es etwa 100 Meter bis zum Eingang des Finanzamtes. Der Zugang für Rollstuhlfahrer befindet sich auf der rechten Seiten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Leave a Reply

Ursprungs-Schriftgrößen