Teltowkanalstraße 9
12247 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 70 17 77 55
Fax: +49 (0) 30 – 70 17 77 57

Internet: www.energie-museum.de
E-mail: energie-museum-berlin-ev@t-online.de

Weg zum Eingang über Treppe oder Hebebühne. Zugang zum Museum über 6 Stufen. Behindertenparkplätze auf dem Gelände vorhanden. WC mit barrierefreiem Zugang.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S-Bahnhof Grünewald,
283 Marienfelde / Daimlerstraße – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Teltowkanalstraße

Das Energiemuseum

Die Idee für die Einrichtung eines Energiemuseums stammt von Mitarbeitern beziehungsweise Pensionären des ehemaligen Energieversorgers BEWAG (heute Vattenfall). Die Ausstellung umfasst eine Sammlung historischer Technik, die auf diese Weise der kommenden Generationen sowohl für Informations- als auch für Schulungszwecke zur Verfügung steht. Die Sammlung auf einer ehemaligen Batteriespeicheranlage kann lediglich nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 030/8037486, Herr Dr. Ing. Klaus Bürgel, Tel. 030/8347747 Herr Dipl.Ing. Peter Berger, Tel. 030/6263892 Herr Siegfried Meusel) besucht werden. Der Rundgang schließt eine sachkundige Führung ein. Nach Auskunft des Personals ist das Museum inklusive der Toilettenanlage für Behinderte barrierefrei zugänglich.

Dampfturbine

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grünewald,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, HaltestelleTeltowkanalstraße

Nach dem Ausstieg etwa 4 m geradeaus, Radweg kreuzt, Wartehäuschen vorhanden. 90 Grad rechts, etwa 30 m geradeaus bis zur Kreuzung Siemensstraße. Orientierung rechts Mosaiksteinpflaster am Radweg. Dann 90 Grad rechts Überquerung der Birkbuschstraße mit taktil-akustischer Ampelanlage, Straßenbreite etwa 15 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm. Nach Überquerung etwa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 30 m geradeaus am Mosaikpflaster rechts orientieren. Dann knickt das Mosaikpflaster nach rechts ab, hier auch ein querliegender Mosaikstreifen. Danach Orientierung links am Mosaikpflaster, nach etwa 8 m eine Einfahrt 3 m breit mit Pflastersteinen. Weiter am Mosaikpflaster links orientieren circa 70 m geradeaus bis zur Kreuzung Teltowkanalstraße. Überquerung dieser ohne Ampelanlage, Straßenbreite etwa 10 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm. Nach Überquerung etwa 3 m geradeaus, 90 Grad links in die Teltowkanalstraße, und etwa 30 m geradeaus auf Gehwegplatten, Orientierung rechts Sandbeet. Am Ende wechselt der Bodenbelag zu Pflastersteinen etwa 8 m breit, hier Feuerwehrzufahrt. Dann 90 Grad rechts zum Eingang Museumsgelände. Etwa 8 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 9 m geradeaus, Orientierung links Bordsteinkante, dann etwa 24 m geradeaus bis zu den aufwärtsführenden 5 Stufen, etwa 2 m geradeaus rechts der Eingang. Glastür, Aufschlagsrichtung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd,
283 Richtung Marienfelde Daimlerstraße, Haltestelle Teltowkanalstraße

Nach dem Ausstieg etwa 3 m geradeaus, vor Wartehäuschen 90 Grad links, etwa 20 m geradeaus bis zur Teltowkanalstraße, Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts in die Teltowkanalstraße, und etwa 30 m geradeaus auf Gehwegplatten, Orientierung rechts Sandbeet. Am Ende wechselt der Bodenbelag zu Pflastersteinen etwa 8 m breit, hier Feuerwehrzufahrt. Dann 90 Grad rechts zum Eingang Museumsgelände. Etwa 8 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 9 m geradeaus, Orientierung links Bordsteinkante, dann etwa 24 m geradeaus bis zu den aufwärtsführenden 5 Stufen, etwa 2 m geradeaus rechts der Eingang. Glastür, Aufschlagsrichtung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grünewald,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, HaltestelleTeltowkanalstraße

Nach dem Ausstieg links (Radweg kreuzt), etwa 30 m geradeaus bis zum Ampel. Überquerung der Birkbuschstraße. Straßenbreite etwa 10 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm. Nach Überquerung rechts und etwa 100 m geradeaus bis zur Teltowkanalstraße, Überquerung der Teltowkanalstraße ohne Ampelanlage, Straßenbreite etwa 8 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm. Nach Überquerung links und etwa 37 m geradeaus, Eingang Museumsgelände. Etwa 8 m geradeaus nach links, etwa 20 m geradeaus dann rechts an der Wand Klingel für Hilfe betätigen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Teltowkanalstraße

Nach dem Ausstieg links, etwa 20 m geradeaus bis zur Teltowkanalstraße, rechts etwa 37 m geradeaus, Eingang Museumsgelände. Etwa 8 m geradeaus nach links, etwa 20 m geradeaus dann rechts an der Wand Klingel für Hilfe betätigen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply