Zielmobil > Ärzte > Neurologie > Ehret, Dr. med Reinhard

Schloßstraße 29
12163 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 79 08 85 0
Fax: +49 (0) 30 – 79 08 85 99

E-Mail: termine@neurologie-berlin.de

Gemeinschaftspraxis mit:

Dr. med. Holger Friedrich

Ebenerdiger Zugang. Fahrstuhl von 1913 nicht barrierefrei, da Aufzug nach Treppenabsatz (3 Stufen). Praxis befindet sich in der 1. Etage. WC Zugang über eine Türschwelle.

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild U-Bahn
U9 Rathaus Steglitz – Osloer Straße, Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Expressbus
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kieler Straße

M82 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
186
S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
282 U-Bahnhof Breitenbachplatz – Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Kieler Straße

170 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Baumschulenstraße / Fähre,
188 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Lichterfelde / Appenzeller Straße,
283 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – S-Bahnhof Marienfelde,
284 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
285 Dahlem / Am Waldfriedhof – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Die Gemeinschaftspraxis

Über eine Türschwelle durch eine leicht zu öffnende Holztür betreten Sie eine etwas dunkler gehaltene Praxis, die mit einem Parkettboden, einzelnen Teppichläufern und Türschwellen ausgestattet ist. Hinter einem nicht abgesenkten Anmeldetresen sitzen nette und hilfsbereite Mitarbeiterinnen. Vor diesem ist ein Diskretionbereich. Sie werden von den Mitarbeiterinnen akustisch aufgerufen, um an den Tresen treten zu können. Terminvereinbarungen können per Telefon oder email getroffen werden. Das Wartezimmer bietet viel Platz. Das WC, über einen schmalen Gang, der mit Teppich ausgestattet ist, zu erreichen, ist sehr klein gehalten. Begleithunde sind erlaubt.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Rathaus Steglitz

Ankommend vorne erste Tür aussteigen. 6 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen mit Abflussgitter gehen. Davor ist eine Metallplatte in den Boden eingefaßt. 90 Grad nach rechts drehen.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Rathaus Steglitz

Ankommend hinten letzte Tür aussteigen. 6 m geradeaus bis zum Mosaikstreifen mit Abflussgitter gehen. Vorsicht Metallsäule, Sitzbank! 90 Grad nach links drehen.

Gemeinsamer Weg:

Metallentwerter und Fahrscheinautomat. 5 m geradeaus parallel dem Streifen entlang laufen. Vom Fahrscheinautomaten, der linksseitig steht, sind es noch 2 m bis zur Treppe. Handlauf links nehmen. Treppe verläuft abwärts. Die Stufen sind zwar durchgängig markiert, aber schlecht zu sehen. 14 Stufen, 2 m Absatz, dann wieder 14 Stufen. Am Ende der Treppe trifft man nach 1,50 m auf einen Mosaikstreifen mit Abflussgitter. 90 Grad nach links drehen. 12 m den Wandverlauf folgen. Am Ende ist wiederum ein Mosaikstreifen mit Abflussgitter. 90 Grad nach rechts drehen. Nach 2 m 90 Grad nach links wenden, dann 30 m den Rillenplatten folgen. Nach Ende der Rillenplatten 90 Grad nach rechts drehen. 17 m geradeaus laufen bis zum Ampelübergang Albrechtstraße. Da der Ampelübergang ohne taktile und akkustische Hilfen ausgestattet ist, kann man sich an dem Verkehr der Parallelstraße orientieren. Überquerung der Albrechtstraße in zwei Ampelphasen. Jeweils 6 m und 8 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. An der ganzen Kreuzung sind die Bordsteine abgesenkt. Nach Überquerung der Straße 4 m geradeaus gehen. 90 Grad nach links drehen. 6 m geradeaus bis zum nächsten Ampelübergang ohne taktile und akkustische Hilfen laufen. Überquerung der 10 m breiten Düppelstraße. 3 m geradeaus gehen bis zum 1. Baum, der mit einem Eisengitter und Mosaiksteinen umrandet ist. 90 Grad nach rechts drehen. 50 m parallel an den Bäumen entlang laufen bis zur gepflasterten Einfahrtsstraße (Düppelstr.), die mit Metallpoller auf beiden Seiten versehen ist. 10 Bäume im Abstand von 3 m ab der Umrandung. Belagwechsel. 10 m geradeaus bis zur Litfaßsäule gehen. 90 Grad nach links drehen und 2 m bis zur Hauswand laufen. Wieder nach links wenden und rechtsseitig an der Hauswand orientieren. 150 m bis zur Deutschen Bank. Am Anfang ist eine Ausfahrt ohne Belagwechsel. Mehrere Hindernisse, wie Bestuhlung der Cafés (abhängig von der Wetterlage), Blumentöpfe, Aufsteller, 3 Ausfahrten. Nach 70 m kommt eine 5 m breite Unterbrechung mit einer Steinsäule in der Mitte. Nach weiteren 30 m kommt eine Biegung, darauf folgt 20 m weiter ein Café. Am Ende der Ecke (Deutsche Bank) befinden sich Fahrradständer, danach ist die Schloßstrasse erreicht. Einkaufsstraße. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vor dem Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle, 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Endbahnhof Rathaus Steglitz

Ausgang Schloßstraße / Grunewaldstraße

Ankommend hinten aussteigen. 1m geradeaus gehen bis man auf die Rillenplatten trifft. 90 Grad nach links drehen und 6 m den Rillenplatten folgen. 90 Grad nach rechts drehen und 6 m geradeaus bis zur Metallriffelplatte. 90 Grad nach links wenden und 6 m geradeaus bis zur Treppe laufen. Handlauf rechts nehmen. Achtung, Rolltreppe auf der rechten Seite! Treppenstufen sind durchgängig markiert. 14 Stufen aufwärts, dann kommt ein 1,20 m Absatz und weitere 13 Stufen. Am Ende der Treppe gibt es Rillenplatten. Bis zum Ende des Geländers laufen. 90 Grad nach rechts drehen und 1,50 m bis zur Wand gehen. Vorsicht, rechtsseitig Rolltreppe! 90 Grad nach links wenden und 4 m bis zur Säule. An der Säule links vorbei. Oben 16 m geradeaus gehen. Rechtsseitig befinden sich 2 weitere große Rippensäulen im Abständen von jeweils 4 m. Kurz vor der letzten Säule steht parallel dazu ein Fahrscheinautomat. 6 m geradeaus gehen bis zur Treppe. Vor der Treppe befindet sich ein Metallgitter. Den Handlauf auf der linken Seite benutzen. Treppe verläuft aufwärts. Jeweils erste und letzte Stufe ist markiert. 16 Stufen aufwärts, dann kommt ein 1,20 m Absatz und 15 Stufen, dann wieder ein 1,20 m Absatz, 14 Stufen. Am Ende der Treppe befindet sich ein großes Metallgitter. Bei Schwierigkeiten jemanden um Hilfe bitten! 25 m geradeaus gehen. Links- und rechtsseitig befinden im Abstand von 5 m Bäume, die mit Mosaiksteinen umrandet sind, darauf folgt eine gepflasterte 6 m breite Einfahrtstraße mit Belagwechsel. Auf der linken und rechten Seite der Einfahrtstraße befinden sich jeweils Metallpoller und ein Verkehrsschild mit Mülleimer. Zur Orientierung trifft man rechtsseitg nach 15 m auf eine Stufe, die zur Deutschen Bank gehört. Achtung! Einkaufsstraße. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vorm Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schlossstraße gehen. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle, 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Nach dem Ausstieg 1,50 m geradeaus gehen. 90 Grad nach links drehen. 33 m bis zum letzten Baum gehen. Zur Orientierung sind linksseitig die Bäume mit Mosaiksteinen umrandet. Auf dem Weg dahin trifft man auf 2 Abflussgitter in Abständen von 8 m. Am letzten Baum geht man 1,20 m weiter. 90 Grad nach rechts drehen. 8 m bis zur rechtsseitigen Steinmauer der U – Bahn. Der Steinmauer bis zum Ende folgen. 25 m geradeaus gehen. Links- und rechtsseitig befinden sich im Abstand von 5 m Bäume, die mit Mosaiksteinen umrandet sind. Darauf folgt eine gepflasterte 6 m breite Einfahrtstraße. Achtung Belagwechsel! Auf der linken und rechten Seite der Einfahrtstraße befinden sich jeweils Metallpoller und ein Verkehrsschild mit Mülleimer. Zur Orientierung trifft man rechtsseitg nach 15 m auf eine Stufe, die zur Deutschen Bank gehört. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vorm Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade Nahariyastraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf Dardanellenweg, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Nach dem Aussteigen 5 m geradeaus gehen. 90 Grad nach rechts drehen. Zur Orientierung ist links ein Treppenpodest. Parallel bis zum Ende der Treppe gehen. 3 m bis zur Plexiglassäule mit Steinsockel gehen. Ein Stück nach rechts um die Säule herum laufen. 6 m bis zur 2. Säule gehen. 90 Grad nach links drehen. 1,50 m bis zur gegenüberliegenden Glasfront des Supermarktes laufen. Achtung! Dort ist eine 1,50 m breite Automatiktür. 90 Grad rechts drehen. 14 m bis zum Ende der Glasfront folgen. Parallel dem links mit Mosaiksteinen gepflasterten Eingang des Hotels bis zur nächsten Säule folgen. Zur Orientierung sich an die Säulen halten. Weitere 3 Säulen (110 X 110 cm) kommen in Abständen von 6 m. Achtung! Kleiderständer, Stühle und Tische sind im Weg. Von der letzten Säule sind es dann noch 3,60 m geradeaus. 90 Grad nach rechts drehen und dann 2 m geradeaus bis zum Ampelübergang Albrechtstraße laufen. Die Ampelanlage ist mit taktilen und akkustischen Hilfen ausgestattet, so wie mit Rillenplatten. Bordsteinabsenkung jeweils 2 cm. Überquerung der Albrechtstraße jeweils 8 m, mit einer 4 m breiten Mittelinsel. Nach der Überquerung 10 m geradeaus bis zur rechtsseitigen Steinmauer der U – Bahn gehen. Der Steinmauer bis zum Ende folgen. 25 m geradeaus gehen. Links- und rechtsseitig befinden sich im Abstand von 5 m Bäume, die mit Mosaiksteinen umrandet sind. Darauf folgt eine gepflasterte 6 m breite Einfahrtstraße. Achtung Belagwechsel! Auf der linken und rechten Seite der Einfahrtstraße befinden sich jeweils Metallpoller und ein Verkehrsschild mit Mülleimer. Zur Orientierung trifft man rechtsseitg nach 15 m auf eine Stufe, die zur Deutschen Bank gehört. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vorm Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle,90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kieler Straße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Kieler Straße

Nach dem Ausstieg 3 m geradeaus bis zum Bäckereitresen. 90 Grad nach rechts. Dann 18 m geradeaus bis zur Geschäftsecke (Baustelle Sommer 2009). Auf dem Weg dorthin befinden sich linksseitig 2 Straßenschilder mit Mülleimer, Aufsteller, Litfaßsäule. 20 m geradeaus an der Geschäftsfassade entlang. 90 Grad nach rechts drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd, Haltestelle Kieler Straße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd,
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Kieler Straße

Nach dem Ausstieg 3 m geradeaus, 90 Grad nach rechts drehen, 19 m bis zum Stufenpodest des Gebäudes (Commerzbank), linksseitig sich am Stufenpodest bis zur Hauswand orientieren. Zur Orientierungshilfe kommen auf dem Weg ein Aufsteller, Straßenschild, Litfaßsäule, 2 Telefone und ein Imbiss. 21 m die Hauswand entlang folgen bis zum Mauervorsprung. Weitere 9 m an der Geschäftsfassade entlang. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, rechts stehen 2 Stühle, 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehen. Gehen Sie circa 2 m geradeaus,  rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz / Kreisel

Symbolbild Bus
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz / Kreisel

Nach dem Ausstieg 1 m geradeaus gehen. 90 Grad nach rechts drehen und 5 m geradeaus bis zu den Rillenplatten laufen. Bis zum Ende der Rillenplatte folgen. 90 Grad nach links drehen. 4 m bis zur nächsten Rillenplatte die vor der Busstraße in den Boden eingefaßt ist. Achtung! Belagwechsel, Pflastersteine. Wir überqueren die 5 m breite Busstraße, die zur nächsten Rillenplatte führt. Geländer rechtsseitig. 3,60 m geradeaus bis zur Wand.

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz / Kreisel

Nach dem Ausstieg 1 m geradeaus. 90 Grad nach rechts und dann 5 m geradeaus bis zur Rillenplatte. Bis zum Ende der Rillenplatte 6 m rechtsseitig orientieren bis man auf das Geländer stößt. 90 Grad nach links drehen und circa 3,60 m geradeaus bis zur Wand.

Gemeinsamer Weg:
Vor der Wand sind Mosaiksteine in den Boden eingefasst. 90 Grad nach rechts drehen und 8 m bis zum Ende der Metallwand gehen. Das Mosaikpflaster macht nach circa 1,50 m einen Knick nach links. 6 m dem Mosaik folgen. 4 m bis zur Wand gehen. 90 Grad nach links drehen. 2,50 m bis zu einer Automatiktür, die nach innen öffnet. Zur Orientierung hält man sich rechtsseitig an der Glaswand. 15 m geradeaus, dann macht der Weg einen leichten Knick nach links. 10 m weiter geradeaus bis zur automatischen Schiebetür. 90 Grad nach links drehen und 2 m bis zum Durchgang gehen. 90 Grad nach rechts drehen und 2 m wieder zur Glaswand zurück. 12 m der Glaswand entlang folgen. Achtung! In der Mitte des Wegs befindet sich eine 2 m breite Glastür, die nach außen öffnet. Am Ende der Passage befinden sich 2 große Glaspendeltüren. 90 Grad nach rechts drehen. 55 m geradeaus bis zur Ecke, sich rechtsseitig an der Glaswand orientieren. Zur zusätzlichen Orientierung gibt es im Abstand von 1 m zur Wand Säulen linksseitig. Auf dem Weg dorthin trifft man nach 4 m auf eine 2 m breite Tür, die nach außen geht. Nach 2 m stößt man auf einen Hydranten. Achtung, 14 m weiter kommt eine 1,50 m breite Automatiktür, die zur Apotheke gehört.Vorsichtig, Aufsteller! Nachdem man die Ecke Schloßstraße/Albrechtstraße erreicht hat, dreht man sich 90 Grad nach links und dann geht man 5 m geradeaus. 90 Grad rechts drehen und 6 m weiter bis zum Ampelübergang Albrechtstraße laufen. Die Ampelanlage ist mit taktilen und akkustischen Hilfen ausgestattet, so wie mit Rillenplatten. Bordsteinabsenkung jeweils 2 cm. Überquerung der Albrechtstraße jeweils 8 m, mit einer 4 m breiten Mittelinsel. Nach der Überquerung 10 m geradeaus bis zur rechtsseitigen Steinmauer der U – Bahn gehen. Der Steinmauer bis zum Ende folgen. 25 m geradeaus gehen. Links- und rechtsseitig befinden sich im Abstand von 5 m Bäume die mit Mosaiksteinen umrandet sind. Darauf folgt eine gepflasterte 6 m breite Einfahrtstraße. Achtung Belagwechsel! Auf der linken und rechten Seite der Einfahrtstraße befinden sich jeweils Metallpoller und ein Verkehrsschild mit Mülleimer. Zur Orientierung trifft man rechtsseitg nach 15 m auf eine Stufe, die zur Deutschen Bank gehört. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vorm Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle, 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Nach dem Aussteigen auf den Fahrradweg achten, der den Weg kreuzt. 15 m geradeaus bis zur Glaspendeltür, die zur Passage führt. Nicht durch die Passage gehen. Achtung, Türen gehen nach außen! 90 Grad nach links drehen. 60 m geradeaus bis zur Ecke, sich rechtsseitig an der Glaswand orientieren. Zur zusätzlichen Orientierung gibt es linksseitig im Abstand von 1 m zur Wand Säulen. Auf dem Weg dorthin trifft man nach 4 m auf eine 2 m breite Tür, die nach außen geht. 2 m weiter stößt man auf einen Hydranten. Achtung, 14 m weiter kommt eine 1,50 m breite Automatiktür, die zur Apotheke gehört. Vorsichtig, Aufsteller! Nachdem man die Ecke Schloßstraße/ Albrechtstraße erreicht hat dreht man sich 90 Grad nach links und geht dann 5 m geradeaus. 90 Grad nach rechts drehen und 6 m weiter bis zum Ampelübergang Albrechtstraße gehen. Die Ampelanlage ist mit taktilen und akkustischen Hilfen ausgestattet, so wie mit Rillenplatten. Bordsteine sind jeweils auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Albrechtstraße jeweils 8 m, mit einer 4 m breiten Mittelinsel. Nach der Überquerung 10 m geradeaus bis zur rechtsseitigen Steinmauer der U – Bahn gehen. Der Steinmauer bis zum Ende folgen. 25 m geradeaus gehen. Links- und rechtsseitig befinden sich im Abstand von 5 m Bäume, die mit Mosaiksteinen umrandet sind. Darauf folgt eine gepflasterte 6 m breite Einfahrtstraße. Achtung Belagwechsel! Auf der linken und rechten Seite der Einfahrtstraße befinden sich jeweils Metallpoller und ein Verkehrsschild mit Mülleimer. Zur Orientierung trifft man rechtsseitg nach 15 m auf eine Stufe, die zur Deutschen Bank gehört. 125 m geradeaus rechtsseitig den Einkaufsläden folgen. Auf dem Weg zum Ärztehaus sind mehrere Hindernisse wie Aufsteller, Bestuhlung vorm Chinarestaurant (je nach Wetterlage). 90 Grad nach links drehen und 3 m geradeaus bis zum Ampelübergang Schloßstraße. Die Ampel ist ohne taktile und akkustische Hilfen und ohne Rillenplatten aussgestattet, daher sollte man auf den Verkehrsfluß achten! Wir überqueren die Schloßstraße, jeweils 6 m breit mit einer 2 m breiten Mittelinsel. Bordstein jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 6 m geradeaus bis zur Glaswand gehen. Dann 90 Grad nach rechts drehen. Weitere 2 m geradeaus laufen. Zu linker Hand befindet sich die Hauseingangstür, die aus Glas besteht, öffnet nach innen links. Die Tür hat zwar keine Kontraststreifen, ist aber mit Aufkleber markiert.

Nach dem Durchqueren der Tür circa 4 m geradeaus gehen ohne Orientierung, bis zu einer Durchgangstür aus Holz mit Glasfenstern. Achtung: Auf dem Weg liegt ein 2 m x 1,50 m breiter Teppich auf dem Boden! Die Tür geht recht schwer nach innen auf. 1,20 m geradeaus bis zu einer 3-stufigen Treppe. Auf der linken Seite befindet sich kein Handlauf. Die Treppe geht aufwärts. 1,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zu einer weiteren Treppe. Die Holztreppe mit PVC Belag, geht aufwärts. Handlauf rechts aus Metall diesem folgen. Dann kommen 9 Stufen, ein Absatz, 5 Stufen, wieder ein Absatz und darauf folgen 9 Stufen. Nach Ende dieser Treppe sind sie im 1. Stock angelangt, in dem sich die Praxis befindet. 1m geradeaus, Vorsicht Schmutzfang bis zur Praxistür, die aus Holz besteht und nach innen rechts leicht zu öffnen ist. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite an der Wand in Höhe des Türknaufs. Sie betreten die Praxis über eine circa 40 cm breite Schwelle. Nach der Schwelle circa 1 m geradeaus, Vorsicht rechts stehen 2 Stühle 90 Grad links. Der Fußboden ist aus Holz mit Läufer versehn. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, Vorsicht rechts steht ein Diskretionsschild als Warteposition. Sie werden aufgerufen, um an den Anmeldetresen treten zu können. Gehen Sie weiterhin dann circa 3 m geradeaus, Vorsicht Schwelle und ein Schmutzfang circa 1 m geradeaus. Erreichen des Tresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Rathaus Steglitz

In Fahrtrichtung, geradeaus zum Aufzug (befindet sich hinter Getränkeautomaten)

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Rathaus Steglitz

Entgegen der Fahrtrichtung zum Aufzug (befindet sich hinter Getränkeautomaten)

Gemeinsamer Weg:

Nach verlassen des Aufzugs nach links drehen, etwa 20 Meter geradeaus und dann rechts unter der S-Bahnbrücke bis zum Ampelübergang Kuhligkhofstraße. Ampel überqueren und an den Geschäften entlang (etwa 150 Meter) bis zum Ampelübergang Schloßstraße fahren. Nach dem Überqueren nach rechts wenden und bis zum Ampelübergang Grunewaldstraße fahren. Straße überqueren. Danach circa 200 m die Schloßstraße geradeaus fahren bis zum Eingang Schloßstraße 29.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Rathaus Steglitz

Entgegen Fahrtrichtung zum Aufzug. Den Aufzug benutzen. Nach dem Verlassen des Aufzugs nach rechts, geradeaus (am Kiosk vorbei), immer weiter geradeaus, bis zu rechter Hand ein BVG- Servicepoint kommt. Jetzt nach links (vorbei an den Rolltreppen), und gleich nocheinmal links. Nach etwa 20 Metern befindet sich auf der rechten Seite der Aufzug zur Straßenebene. Oben angekommen 2x nach links wenden und den Ampelübergang Schloßstraße überqueren. Nach dem Überqueren nach rechts wenden und bis zum Ampelübergang Grunewaldstraße fahren. Straße überqueren. Danach circa 200 m die Schloßstraße geradeaus fahren bis zum Eingang Schloßstraße 29.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Nach dem Aussteigen nach links wenden und bis zur Kreuzung fahren. Danach nach rechts in die Schloßstraße einbiegen und bis zum 1. Ampelübergang fahren. Nach der Überquerung der Schloßstraße nach rechts wenden und circa 150 m an den Geschäften entlang fahren, bis auf der linken Seite der Eingang Schloßstraße 29 kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Nach dem Aussteigen nach rechts wenden und an den Geschäften entlang (etwa 150 Meter) bis zum Ampelübergang Schloßstraße fahren. Nach dem Überqueren nach rechts wenden und bis zum Ampelübergang Grunewaldstraße fahren. Straße überqueren. Danach circa 200 m die Schloßstraße geradeaus fahren bis zum Eingang Schloßstraße 29.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kieler Straße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Kieler Straße

Nach dem Ausstieg nach links wenden und bis zum 1. Ampelübergang Schloßstraße fahren. Nach der Überquerung der Schloßstraße nach rechts wenden und circa 150 m geradeaus bis zum Eingang der Schloßstraße 29 fahren.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kieler Straße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Kieler Straße

Nach dem Ausstieg nach rechts wenden und circa 50 m geradeaus fahren bis auf der linken Seite der Eingang Schloßstraße 29 kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Rathaus Steglitz

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
285 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Rathaus Steglitz

Nach dem Aussteigen nach rechts in Richtung Einkaufspassage (Richtung Schloßstraße) fahren. Durchfahren Sie die Passage, dann wenden Sie sich nach rechts, und fahren bis zur Ampelkreuzung. Überqueren Sie links die Schloßstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten. Danach nach rechts wenden und bis zum Ampelübergang Grunewaldstraße fahren. Straße überqueren. Danach circa 200 m die Schloßstraße geradeaus fahren bis zum Eingang Schloßstraße 29.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply