Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Durczak, Etina

Birnhornweg 5
12107 Berlin – Mariendorf

Zahnheilkunde

Tel.: +49 (0) 30 – 741 91 99

 

Eingang Birnhornweg 5

Vor der Eingangstür befindet sich eine 1,20 Meter lange Rampe.

Montag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X76 (U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz) U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Bus
179 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Die Praxis

Derzeit liegen keine weiteren Informationen vor.

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Bus
179 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg Fahrradweg kreuzen. Dann 3 Meter geradeaus bis zu Gehwegplatten gehen und 90 Grad rechts. Jetzt etwa 35 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang, Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann noch 4 Meter weiter vor, bis zum Ampelmast und 90 Grad rechts. Folgt Überquerung der Mariendorfer Damm in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktile und akustische Funktion, Rillenplatten überall vorhanden, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt der 15 Meter breiter Fahrbahn, 7 Meter breiter Mittelinsel und 15 Meter breite Fahrbahn überqueren. An die andere Straßenseite angekommen 2 Meter auf Gehwegplatten bis zur Hausecke vorgehen und 90 Grad rechts. Ab Häuserecke etwa 22 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus gehen mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Parallel rechts verläuft Fahrradweg. Achtung!: Aufsteller von den Läden im Wege möglich. Folgt ein 3 Meter breiter Ein- und Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Danach etwa 39 Meter auf Gehwegplatten geradeaus gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Folgt ein 10 Meter breite Einfahrt auf Gehwegplatten, Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Jetzt etwa 30 Meter weiter geradeaus, den Verlauf der Häuserfassaden links folgen bis zum Ende, wo links das Mosaikpflaster anfängt. Hier der 90 Grad links Bogen in Birnhornweg gehen, dem Mosaikpflaster auf 7 Meter bis zu Metallzaunecke folgend. Nun etwa 48 Meter auf Gehwegplatten gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterwegs zwei Ein- und Ausfahrten. Jetzt 90 Grad links und 1 Meter vor. Standort: Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links, die Klingel befindet sich rechts in der Höhe von 1,2 Meter. Nach dem Eintritt auf dem Grundstück 5 Meter geradeaus bis zu Hausecke vorgehen, dann weitere 5 Meter entlang der Hauswand rechts bis zum Hauseingang. Vor dem ein Absatz aufwärts, mit Gitterrost. Hier 90 Grad rechts. Die Praxistür öffnet nach innen links. Die Klingel befindet sich in der Höhe von 1,5 Meter rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahriyastraße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg Fahrradweg kreuen. Dann 3 Meter geradeaus bis zu Gehwegplatten gehen und 90 Grad rechts. BVG-Wartehalle links. Jetzt etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang, Orientierung am Metallzaun links, bis zu Zaunecke gehen. Hier 45 Grad links und den Zaun auf 2 Meter folgen, dann 45 Grad rechts. Dann noch 5 Meter geradeaus bis Bordsteinkante gehen. Folgt Überquerung der Säntisstraße in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktil und akustischer Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt den 9 Meter Fahrbahn, 4 Meter Mittelinsel und 9 Meter Fahrbahn überqueren. An die andere Straßenseite gekommen 1 Meter vor und 90 Grad rechts, dem Mosaiksteinpflaster und Beeteinfassung in form einer Holzpalisade links folgen bis zum Ende. 90 Grad links und 3 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zu Häuserecke gehen, Orientierung an Holzpalisade links. Ab Häuserecke etwa 22 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus gehen mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Parallel rechts verläuft Fahrradweg. Aufsteller von den Läden im Wege möglich. Folgt ein 3 Meter breiter Ein- und Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Danach etwa 39 Meter auf Gehwegplatten geradeaus gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Folgt ein 10 Meter breite Einfahrt auf Gehwegplatten, Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Jetzt etwa 30 Meter weiter geradeaus, den Verlauf der Häuserfassaden links folgen bis zum Ende, wo links das Mosaikpflaster anfängt. Hier der 90 Grad links Bogen in Birnhornweg gehen, dem Mosaikpflaster auf 7 Meter bis zu Metallzaunecke folgend. Nun etwa 48 Meter auf Gehwegplatten gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterwegs zwei Ein- und Ausfahrten. Jetzt 90 Grad links und 1 Meter vor. Standort: Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links, die Klingel befindet sich rechts in der Höhe von 1,2 Meter. Nach dem Eintritt auf dem Grundstück 5 Meter geradeaus bis zu Hausecke vorgehen, dann weitere 5 Meter entlang der Hauswand rechts bis zum Hauseingang. Vor dem ein Absatz aufwärts, mit Gitterrost. Hier 90 Grad rechts. Die Praxistür öffnet nach innen links. Die Klingel befindet sich in der Höhe von 1,5 Meter rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
179 Richtung Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg Fahrradweg kreuzen. Dann 3 Meter geradeaus bis zu Gehwegplatten gehen und 90 Grad rechts. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten und Kopfsteinpflaster der Tauernallee entlang, Orientierung an BVG-Wartehalle und Metallzaun links. Dann noch 10 Meter weiter auf Gehwegplatten vorgehen, Orientierung am Mosaikpflaster links, bis zum Ende das Mosaik und danach noch 2 Meter weiter vor bis zum Ampelmast. Folgt Überquerung der Mariendorfer Damm in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktile und akustische Funktion, Rillenplatten überall vorhanden, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt der 14 Meter breiter Fahrbahn, 12 Meter breiter Mittelinsel und 10 Meter breite Fahrbahn überqueren.

An die andere Straßenseite gekommen 2 Meter vorgehen und hinter dem Ampelmast von rechts 90 Grad rechts. Folgt Überquerung der Säntisstraße in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktil und akustischer Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt den 9 Meter Fahrbahn, 4 Meter Mittelinsel und 9 Meter Fahrbahn überqueren. An die andere Straßenseite gekommen 1 Meter vor und 90 Grad rechts, dem Mosaiksteinpflaster und Beeteinfassung in form einer Holzpalisade links folgen bis zum Ende. 90 Grad links und 3 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zu Häuserecke gehen, Orientierung an Holzpalisade links. Ab Häuserecke etwa 22 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus gehen mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Parallel rechts verläuft Fahrradweg. Aufsteller von den Läden im Wege möglich. Folgt ein 3 Meter breiter Ein- und Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Danach etwa 39 Meter auf Gehwegplatten geradeaus gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Folgt ein 10 Meter breite Einfahrt auf Gehwegplatten, Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Jetzt etwa 30 Meter weiter geradeaus, den Verlauf der Häuserfassaden links folgen bis zum Ende, wo links das Mosaikpflaster anfängt. Hier der 90 Grad links Bogen in Birnhornweg gehen, dem Mosaikpflaster auf 7 Meter bis zu Metallzaunecke folgend. Nun etwa 48 Meter auf Gehwegplatten gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterwegs zwei Ein- und Ausfahrten. Jetzt 90 Grad links und 1 Meter vor. Standort: Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links, die Klingel befindet sich rechts in der Höhe von 1,2 Meter. Nach dem Eintritt auf dem Grundstück 5 Meter geradeaus bis Hausecke vorgehen, dann weitere 5 Meter entlang Hauswand rechts bis zum Hauseingang. Vor dem ein Absatz aufwärts, mit Gitterrost. Hier 90 Grad rechts. Die Praxistür öffnet nach innen links. Die Klingel befindet sich in der Höhe von 1,5 Meter rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Bus
179 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg nach rechts abbiegen und etwa 26 Meter gerade aus bis zum Ecke. Folgt Überquerung der Mariendorfer Damm in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktile und akustische Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt der 15 Meter breiter Fahrbahn, 7 Meter breiter Mittelinsel und 15 Meter breite Fahrbahn überqueren. Danach nach rechts abbiegen und etwa 104 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus bis zur Ecke Birnhornweg dich bewegen. Dann nach links in Birnhornweg abbiegen. Nun etwa 50 Meter geradeaus sich bewegen bis zum Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links. Weiter entlang dem Haus bis zum Rampe und Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg nach rechts abbiegen und etwa 30 Meter geradeaus bis zum Ecke Säntisstraße sich bewegen. Folgt Überquerung der Säntisstraße in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktil und akustischer Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt den 9 Meter Fahrbahn, 4 Meter Mittelinsel und 9 Meter Fahrbahn überqueren. Danach etwa 104 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus bis zur Ecke Birnhornweg dich bewegen. Dann nach links in Birnhornweg abbiegen. Nun etwa 50 Meter geradeaus sich bewegen bis zum Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links. Weiter entlang der Haus bis zum Rampe und Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
179 Richtung Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle Tauernallee / Säntisstraße

Nach dem Ausstieg nach rechts abbiegen und gerade aus bis zu Straßenecke sich bewegen. Dann nach rechts. Folgt Überquerung der Tauernallee in 2 Phasen. Ampelanlage ohne taktile und akustische Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt der 8 Meter breiter Fahrbahn, 5 Meter breiter Mittelinsel und 9 Meter breite Fahrbahn überqueren. Dann nach links abbiegen. Folgt Überquerung der Mariendorfer Damm in 2 Phasen. Ampelanlage mit taktile und Akustische Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt der 15 Meter breiter Fahrbahn, 7 Meter breiter Mittelinsel und 15 Meter breite Fahrbahn überqueren. Danach nach rechts abbiegen und etwa 104 Meter den Mariendorfer Damm geradeaus bis zur Ecke Birnhornweg dich bewegen. Dann nach links in Birnhornweg abbiegen. Nun etwa 50 Meter geradeaus sich bewegen bis zum Birnhornweg 5. Das Metallgartentor öffnet nach innen links. Weiter entlang das Haus bis zum Rampe und Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply