Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Dudat, Dr. Henning

Dickhardtstraße 61
12159 Berlin – Friedenau

Facharzt für Zahnmedizin

Tel.: +49 (0) 30 – 852 71 70
Fax: +49 (0) 30 – 852 71 70

Die Praxis im zweiten Obergeschoss ist nur über Treppen zu erreichen und ist somit für Rollstuhlfahrer ungeeignet.

Montag08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Breslauer Platz

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunewaldstraße – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd
246 S + U-Bahnhof Hermannstraße – U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Praxis

Die Praxis befindet sich im zweiten Obergeschoss. Die Klingel befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe. Die schmale Tür öffnet nach innen rechts. Der Empfangstresen hat eine Höhe von 1,20 Metern. Die Praxis ist freundlich hell und mit PVC Boden ausgelegt.

Schwerpunkte:

• Laserzahnheilkunde
• Implantatberatung
• Prophylaxe

Die Lauter Apotheke befindet sich unmittelbarer Nähe in der Rheinstraße 63.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Breslauer Platz

Nach dem Ausstieg vorne, 1 Meter vorgehen, 90 Grad links und etwa 13 Meter geradeaus auf Gehwegplatten gehen. Hier 90 Grad links. Achtung!: Laternenmast im Wege. Folgt Überquerung der Rheinstraße in zwei Phasen. Ampelanlage ohne taktile und akustische Funktion, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Jetzt 10 Meter breite Fahrbahn, 4 Meter breite Mittelinsel und 10 Meter Fahrbahn überqueren. An der anderen Straßenseite 1 Meter vorgehen, 90 Grad rechts und bis zum Weggeländer rechtsseitig. Diesem bis zum Ende mit 90 Grad bogen nach links auf 7 Meter folgen. Abgestellte Fahrräder möglich und am Ende Abfallbehälter. Dann 90 Grad rechts. Folgt Überquerung der Hedwigstraße. Die Ampelanlage ohne taktile und akustische Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Jetzt 10 Meter breiter Fahrbahn überqueren. Poller auf der gegenüberliegenden Seite. An der anderen Straßenseite 2 Meter bis zum Mosaikpflaster links vorgehen. Von hier etwa 12 Meter auf Gehwegplatten geradeaus gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. 90 Grad links. Standort Dickhardtstraße 61-62. Jetzt 2 Meter bis zum Eingang vorgehen. Eine Stufe. Die Tür ist aus Metall und Glas und öffnet nach innen rechts. Die Klingelplatte befindet sich an der Wand links in der Höhe von 1,10 Meter. Der Türöffner zu Praxis ist der Zweite von oben in die linke Reihe. Nach dem Eintritt 5 Meter vorgehen, 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad links. Folgt die Treppe aufwärts, Handlauf links. Jetzt 13 Stufen aufwärts, dann 90 Grad links auf dem Absatz. Folgen 12 Stufen gerade mit viertelgewendeltem Antritt. Standort: erste Obergeschoss. Danach 180 Grad links auf dem Absatz, 10 Stufen aufwärts und 14 Stufen gerade mit viertelgewandeltem Antritt. Oben angekommen, Standort: zweite Obergeschoss. Jetzt 1 Meter vor zur Praxis. Die Tür ist aus Holz und öffnet nach innen rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand links, in der Höhe von 1,1 Meter. Nach dem Eintritt 1 Meter vor und 90 Grad rechts zum Anmeldung. Der Tresen hat eine Höhe von 1,2 Meter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Breslauer Platz

Nach dem Ausstieg vorne, 2 Meter über Mosaikpflaster bis Gehwegplatten vorgehen und 90 Grad rechts. Baumscheibe rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten gehen, Orientierung am Mosaikpflaster rechts. bis zum Ende des Mosaikpflaster. Unterwegs Haltestellenmast und Baumscheibe rechts. Von hier 5 Meter weiter geradeaus gehen bis zum Weggelender rechtsseitig. Unterwegs Ampelmast rechts. Die Weggeländer bis zum Ende mit 90 Grad bogen nach links auf 7 Meter folgen. Abgestellte Fahrräder möglich und am Ende Abfallbehälter. Dann 90 Grad rechts. Folgt Überquerung der Hedwigstraße. Die Ampelanlage ohne taktile und akustische Funktion, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Jetzt 10 Meter breiter Fahrbahn überqueren. Poller auf der gegenüberliegenden Seite. An der anderen Straßenseite 2 Meter bis zum Mosaikpflaster links vorgehen. Von hier etwa 12 Meter auf Gehwegplatten geradeaus gehen, Orientierung am Mosaikpflaster links. 90 Grad links. Standort: Dickhardtstraße 61-62. Jetzt 2 Meter bis zum Eingang vorgehen. Eine Stufe. Die Tür ist aus Metall und Glas und öffnet nach innen rechts. Die Klingelplatte befindet sich an der Wand links in der Höhe von 1,10 Meter. Der Türöffner zu Praxis ist der Zweite von oben in die linke Reihe. Nach dem Eintritt 5 Meter vorgehen, 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad links. Folgt die Treppe aufwärts, Handlauf links. Jetzt 13 Stufen aufwärts, dann 90 Grad links auf dem Absatz. Folgen 12 Stufen gerade mit viertelgewendeltem Antritt. Standort: erste Obergeschoss. Danach 180 Grad links auf dem Absatz, 10 Stufen aufwärts und 14 Stufen gerade mit viertelgewandeltem Antritt. Oben angekommen, Standort: zweite Obergeschoss. Jetzt 1 Meter vor zur Praxis. Die Tür ist aus Holz und öffnet nach innen rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand links, in der Höhe von 1,1 Meter. Nach dem Eintritt 1 Meter vor und 90 Grad rechts zum Anmeldung. Der Tresen hat eine Höhe von 1,2 Meter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 370 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Meter über Gehwegplatten, dann einen Meter über einen Fahrradweg und einen Meter wieder über Gehwegplatten. Danach 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit der Begrenzung des linksseitigen Fahrradweges als Orientierungshilfe bis zu einer Ampelsäule an der Straßenüberquerung Schmiljanstraße. Hier 90 Grad links um die Fahrbahn zu überqueren. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Die Ampelanlage verfügt über akustische und taktile Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Übergänge verfügen über Aufmerksamkeitsfelder. Nach der Straßenüberquerung 5 Meter vor und dann 90 Grad rechts. Nun 3 Meter bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Rheinstraße. Bitte die Straße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt etwa 10 Meter. Es folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt 9 Meter. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter vor auf Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem rechteckigen Schachtdeckel. Hier weiter etwa 36 Meter geradeaus mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man auf 2 Poller trifft. Es folgt eine 4 Meter breite Zufahrt auf Viereckpflaster. Nach der Zufahrt weitere etwa 36 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man wieder auf zwei Poller trifft. Es folgt eine 5 Meter breite Zufahrt auf Gehwegplatten. Nach der Zufahrt etwa 100 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man rechtsseitig auf einen Blumenkübel trifft. Rechtsseitig befindet sich ein Restaurant auf 10 Meter Länge, bis zum nächsten Blumenkübel rechts. Danach weiter etwa 75 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Es folgen weitere 6 Meter auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Geländer, das den Bürgersteig zur Kreuzung abgrenzt. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Dickhardtstraße. Der gesamte Breslauer Platz ist für Blinde schwer zu passieren, da entsprechende Orientierungshilfen fehlen. Die Ampelanlage verfügt über keine Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Vor der Eingangstür befindet sich eine aufwärtsführende eine Stufe. Die Tür ist aus Metall und Glas öffnet nach innen rechts. Die Klingelplatte befindet sich an der Wand links in der Höhe von 1,10 Metern. Der Türöffner zu Praxis ist der Zweite von oben in die linke Reihe. Nach dem Eintritt 5 Meter vorgehen, 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad links. Sie befinden sich dann vor einer aufwärtsführenden Treppe. Der Handlauf ist links. Es folgen 13 Stufen. Dann 90 Grad links auf dem Absatz. Es folgen 12 Stufen mit viertelgewendeltem Antritt bis zum ersten Obergeschoss. Danach 180 Grad links auf dem Absatz, 10 Stufen aufwärts und 14 Stufen gerade mit viertelgewendeltem Antritt. Im zweiten Obergeschoss angekommen einen Meter vor zur Praxistür. Die Tür aus Holz öffnet nach innen rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand links in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eintritt einen Meter vor und 90 Grad rechts bis zum Anmeldetresen. Der Tresen hat eine Höhe von 1,20 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewaldstraße,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Meter über Gehwegplatten, dann einen Meter über einen Fahrradweg und einen Meter über Gehwegplatten. Danach 90 Grad rechts und etwa 44 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit der rechtsseitigen Begrenzung des Fahrradweges als Orientierungshilfe. Nun 90 Grad links bis zur Straßenüberquerung Rheinstraße. Hier 5 Meter vor, 90 Grad rechts und weitere 3 Meter bis zum Ampelmast an der Rheinstraße. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Die Ampelanlage verfügt über akustische und taktile Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straßenübergänge verfügen über Aufmerksamkeitsfelder. Bitte die Rheinstraße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt etwa 10 Meter. Es folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt 9 Meter. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem rechteckigen Schachtdeckel. Hier weiter etwa 36 Meter geradeaus mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man auf 2 Poller trifft. Es folgt eine 4 Meter breite Zufahrt auf Viereckpflaster. Nach der Zufahrt weitere etwa 36 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man wieder auf zwei Poller trifft. Es folgt eine 5 Meter breite Zufahrt auf Gehwegplatten. Nach der Zufahrt etwa 100 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man rechtsseitig auf einen Blumenkübel trifft. Rechtsseitig befindet sich ein Restaurant auf 10 Meter Länge, bis zum nächsten Blumenkübel rechts. Danach weiter etwa 75 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Es folgen weitere 6 Meter auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Geländer, das den Bürgersteig zur Kreuzung abgrenzt. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Dickhardtstraße. Der gesamte Breslauer Platz ist für Blinde schwer zu passieren, da entsprechende Orientierungshilfen fehlen. Die Ampelanlage verfügt über keine Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Vor der Eingangstür befindet sich eine aufwärtsführende eine Stufe. Die Tür ist aus Metall und Glas öffnet nach innen rechts. Die Klingelplatte befindet sich an der Wand links in der Höhe von 1,10 Metern. Der Türöffner zu Praxis ist der Zweite von oben in die linke Reihe. Nach dem Eintritt 5 Meter vorgehen, 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad links. Sie befinden sich dann vor einer aufwärtsführenden Treppe. Der Handlauf ist links. Es folgen 13 Stufen. Dann 90 Grad links auf dem Absatz. Es folgen 12 Stufen mit viertelgewendeltem Antritt bis zum ersten Obergeschoss. Danach 180 Grad links auf dem Absatz, 10 Stufen aufwärts und 14 Stufen gerade mit viertelgewendeltem Antritt. Im zweiten Obergeschoss angekommen einen Meter vor zur Praxistür. Die Tür aus Holz öffnet nach innen rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand links in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eintritt einen Meter vor und 90 Grad rechts bis zum Anmeldetresen. Der Tresen hat eine Höhe von 1,20 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Meter über Mosaiksteinpflaster und einen Meter über Gehwegplatten. Dann 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 90 Grad links, 4 Meter vor und 90 Grad rechts bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Schmiljanstraße. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Die Ampelanlage verfügt über akustische und taktile Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Übergänge verfügen über Aufmerksamkeitsfelder. Bitte die Schmiljanstraße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt etwa 10 Meter. Es folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 5 Meter vor, 90 Grad rechts und weitere 3 Meter bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Rheinstraße. Bitte die Rheinstraße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt etwa 10 Meter. Es folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt 9 Meter. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem rechteckigen Schachtdeckel. Hier weiter etwa 36 Meter geradeaus mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man auf 2 Poller trifft. Es folgt eine 4 Meter breite Zufahrt auf Viereckpflaster. Nach der Zufahrt weitere etwa 36 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man wieder auf zwei Poller trifft. Es folgt eine 5 Meter breite Zufahrt auf Gehwegplatten. Nach der Zufahrt etwa 100 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis man rechtsseitig auf einen Blumenkübel trifft. Rechtsseitig befindet sich ein Restaurant auf 10 Meter Länge, bis zum nächsten Blumenkübel rechts. Danach weiter etwa 75 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Es folgen weitere 6 Meter auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Geländer, das den Bürgersteig zur Kreuzung abgrenzt. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Ampelmast an der Straßenüberquerung Dickhardtstraße. Der gesamte Breslauer Platz ist für Blinde schwer zu passieren, da entsprechende Orientierungshilfen fehlen. Die Ampelanlage verfügt über keine Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Vor der Eingangstür befindet sich eine aufwärtsführende eine Stufe. Die Tür ist aus Metall und Glas öffnet nach innen rechts. Die Klingelplatte befindet sich an der Wand links in der Höhe von 1,10 Metern. Der Türöffner zu Praxis ist der Zweite von oben in die linke Reihe. Nach dem Eintritt 5 Meter vorgehen, 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad links. Sie befinden sich dann vor einer aufwärtsführenden Treppe. Der Handlauf ist links. Es folgen 13 Stufen. Dann 90 Grad links auf dem Absatz. Es folgen 12 Stufen mit viertelgewendeltem Antritt bis zum ersten Obergeschoss. Danach 180 Grad links auf dem Absatz, 10 Stufen aufwärts und 14 Stufen gerade mit viertelgewendeltem Antritt. Im zweiten Obergeschoss angekommen einen Meter vor zur Praxistür. Die Tür aus Holz öffnet nach innen rechts. Die Klingel befindet sich an der Wand links in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eintritt einen Meter vor und 90 Grad rechts bis zum Anmeldetresen. Der Tresen hat eine Höhe von 1,20 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Breslauer Platz

Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
Nach dem Ausstieg nach links abbiegen, etwa 15 Meter geradeaus bis Ampel sich bewegen und nach links. Folgt Überquerung der Rheinstraße in zwei Phasen. Bordsteinkanten sind abgesenkt. An der andere Straßenseite nach rechts abbiegen. Folgt Überquerung der Hedwigstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Dann etwa 15 Meter geradeaus. Standort Dickhardtstraße 61-62. Eine Stufe vor Eingangstür. Die Praxis befindet sich in der 2. Obergeschoss und ist über 49 Stufen erreichbar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Breslauer Platz

Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
Nach dem Ausstieg nach rechts abbiegen, etwa 25 Meter geradeaus bis Ampel sich bewegen. Folgt Überquerung der Hedwigstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Dann etwa 15 Meter geradeaus. Standort: Dickhardtstraße 61-62. Eine Stufe vor Eingangstür. Die Praxis befindet sich in der 2. Obergeschoss und ist über 49 Stufen erreichbar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 370 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Fahrradweg überqueren und links bis zur linksseitigen Straßenüberquerung Schmiljanstraße. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Nun rechts zur Straßenüberquerung Rheinstraße. Die Rheinstraße bitte in zwei Phasen überqueren. Nach der Straßenüberquerung links und geradeaus bis zu Straßenüberquerung Dickhardtstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts und geradeaus bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Es befindet sich eine Stufe vor der Eingangstür. Die Praxis befindet sich im zweiten Obergeschoss und ist über 49 Stufen erreichbar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewaldstraße,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle zur Praxis beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Fahrradweg überqueren und rechts bis zur Straßenüberquerung Rheinstraße. Nun rechts zum Übergang Rheinstraße. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Die Rheinstraße bitte in zwei Phasen überqueren. Nun links und geradeaus bis zur Überquerung Dickhardtstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts und geradeaus bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Es befindet sich eine Stufe vor der Eingangstür. Die Praxis befindet sich im zweiten Obergeschoss und ist über 49 Stufen erreichbar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus bis zur Straßenüberquerung Schmiljanstraße. Die Kreuzung ist behindertengerecht ausgebaut. Die Schmiljanstraße bitte in zwei Phasen überqueren. Nach der Straßenüberquerung rechts zu Straßenüberquerung Rheinstraße. Die Rheinstraße bitte in zwei Phasen überqueren. Nach der Straßenüberquerung links und geradeaus bis zur Straßenüberquerung Dickhardtstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts und geradeaus bis zum Hauseingang Dickhardtstraße 62. Es befindet sich eine Stufe vor der Eingangstür. Die Praxis befindet sich im zweiten Obergeschoss und ist über 49 Stufen erreichbar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply