Zielmobil > Tourismus > Sehenswürdigkeiten > Dorfkirche Giesendorf

Ostpreussendamm 64
12207 Berlin – Lichterfelde

Zugang zum Grundstück stufenlos, zur Kirche über 2 Stufen abwärts.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
112 Lichtenrade / Nahmitzer Damm – S-Bahnhof Nikolassee,
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Schwatlostraße

Symbolbild Bus
117
S-Bahnhof Lichterfelder-Ost – Stahnsdorf / Waldschänke, Haltestelle Ostpreußendamm / Osdorfer Straße

Die Kirche

Die von einer Findlingsmauer und einem Kirchhof umgebene Dorfkirche stammt aus dem 14. Jahrhundert. Die Dorfkirche Giesendorf ist die zweitkleinste aller in Berlin noch vorhandenen Kirchen. Die 1943 ausgebrannte saalartige Kirche wurde 1955 in ihrer ursprünglichen Form wiederhergestellt. Nicht erneuert wurde der verbretterte Dachturm, sondern durch einen Glockenträger aus Feldsteinen auf dem Westgiebel ersetzt.

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
117 Richtung Stahnsdorf Waldschänke, Haltestelle Ostpreußendamm / Osdorfer Straße

Ausstieg Mitte. Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 75 m geradeaus. Am Mosaikpflaster links orientieren, das durch zwei Ein- und Ausfahrten mit unterschiedlicher Pflasterung unterbrochen wird. 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zur Ampel, die weder mit taktiler noch mit akustischer Anlage versehen ist. Den Ostpreußendamm mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m. Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Mittelinselbreite etwa 2 m. Nach der Überquerung etwa 4 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 5 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus. Von nun an der Aufkantung links folgen. Am Ende der Aufkantung etwa 8 m geradeaus bis zum Tor. Nach Eintritt etwa 14 m geradeaus bis zur Treppe mit 2 Stufen abwärts, etwa 4 m geradeaus bis zur Kirchentür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marinfelde / Nahmitzer Damm,
117 Richtung S-Bahnhof Lichterfelder-Ost, Haltestelle Ostpreußendamm / Osdorfer Straße

Ausstieg vorne. Nach Ausstieg etwa 3 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 108 m geradeaus. Am Mosaikpflaster rechts orientieren, das durch drei Ein- und Ausfahrten mit unterschiedlicher Pflasterung unterbrochen wird. Am Ende des Mosaikpflasters etwa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus; 90 Grad links, etwa 4 m bis zur Ampel, die weder mit taktiler noch mit akustischer Anlage versehen ist. Die Osdorfer Straße mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m. Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Mittelinselbreite etwa 2 m. Nach der Überquerung etwa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus. Von nun an der Aufkantung links folgen. Am Ende der Aufkantung etwa 8 m geradeaus bis zum Tor. Nach Eintritt etwa 14 m geradeaus bis zu Treppe mit 2 Stufen abwärts, etwa 4 m geradeaus bis zur Kirchentür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marinfelde / Nahmitzer Damm,
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Schwatlostraße

Ausstieg Mitte. Nach Ausstieg etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 15 m geradeaus. Am Mosaikpflaster links orientieren. Am Ende der Mosaikpflasterung ein Ein- und Ausfahrt etwa 3 m breit. Nach der Einfahrt etwa 98 m geradeaus. Am Mosaikpflater links orientieren. Etwa 8 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus bis zur Ampel, die weder mit taktiler noch mit akustischer Anlage versehen ist. Die Osdorfer Straße mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m. Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Mittelinselbreite etwa 2 m. Nach der Überquerung etwa 7 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus. Von nun an der Aufkantung links folgen. Am Ende der Aufkantung etwa 8 m geradeaus bis zum Tor. Nach Eintritt etwa 14 m geradeaus bis zu Treppe mit 2 Stufen abwärts, etwa 4 m geradeaus bis zur Kirchentür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle Schwatlostraße

Ausstieg vorne. Nach Ausstieg etwa 7 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 27 m geradeaus. Am Mosaikpflaster rechts und dann am Beet rechts orientieren. Etwa 40 m geradeaus. An der Wand rechts orientieren. Am Ende der Wand etwa 5 m geradeaus, 90 Grad rechts, durch ein Sperrgitter gehen, etwa 16 m geradeaus bis zum Tor. An der Wand rechts orientieren. Nach Eintritt etwa 14 m geradeaus bis zu Treppe mit 2 Stufen abwärts, etwa 4 m geradeaus bis zur Kirchentür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
117 Richtung Stahnsdorf / Waldschänke, Haltestelle Ostpreußendamm / Osdorfer Straße

Nach Ausstieg rechts, dann geradeaus bis zur 2. Ampelanlage, Überquerung des Ostpreußendamms, Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Nach der Überquerung schräg geradeaus bis zur Kirche.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

 Symbolbild Bus
112 Richtung Marinfelde / Nahmitzer Damm,
117 Richtung S-Bahnhof Lichterfelder-Ost, Haltestelle Ostpreußendamm / Osdorfer Straße

Nach Ausstieg links, dann geradeaus bis zur Ampelanlage, Überquerung der Osdorfer Straße. Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Nach Überquerung geradeaus bis zur Kirche.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marinfelde / Nahmitzer Damm,
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Schwatlostraße

Nach Ausstieg rechts, dann geradeaus bis zur Ampel, rechts Überquerung der Osdorfer Straße, Bordsteinkanten etwa 2 cm hoch. Nach Überquerung geradeaus bis zur Kirche.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle Schwatlostraße

Nach Ausstieg links, dann geradeaus bis zur Ampelanlage, dann rechts bis zur Kirche.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply