Zielmobil > Tourismus > Ausflugsziele > Domäne Dahlem Landgut und Museum

Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 66 63 00 – 0
Fax. +49 (0) 30 83 16 38

Internet: www.domaene-dahlem.de
E-Mail: kontakt@domaene-dahlem.de

Die Wege auf dem Gelände sind zum Teil mit großen groben Kopfsteinpflaster befestigt. Bei Nässe beziehungsweise Regen ist mit eingeschränkter Befahrbarkeit des Außengeländes zu rechnen. Nennenswerte Höhenunterschiede bestehen nach Augenschein nicht. Die Eingangsbereiche zu den einzelnen Gebäude sind zum Teil mit zahlreichen Stufen versehen. Auf dem Gelände befindet sich ein Besucherparkplatz. Ein Behindertenparkplatz ist ausgewiesen.

Das Freigelände und der Biolandhof sind ganzjährig offen. Bei Veranstaltungen wird ein Eintrittsgeld erhoben.

Hofladen

Montag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ökomarkt

Mittwoch12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Imbiss (Nur bei geeignetem Wetter)

Montag11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mittwoch11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Museum

Montag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder unter 14 Jahre frei
Mittwochs freier Eintritt für alle

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U3 Nollendorfplatz – Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem-Dorf

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Dahlem Dorf – S-Bahnhof Schöneweide,
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Dahlem Dorf

Symbolbild Bus
110 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem mit dem angeschlossenen argrarhistorischen Freiluftmuseum ist eines der wenigen Landgüter in Berlin, die heute noch kommerziell betrieben werden. Das etwa 15 Hektar große Gelände fügt sich harmonisch in den ländlich strukturierten Ortsteil Zehlendorf ein. Für den Besucher bieten sich nicht nur Einblicke in die ökologische Landwirtschaft sondern auch in die kulturhistorische Entwicklung des Land- und Ackerbaus in Berlin und Brandenburg. Der direkte Kontakt mit Tieren als auch das Probieren und der Erwerb von Produkten der Domäne machen einen Besuch zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Im Museum ist unter anderem eine Ausstellung zur Agrar-und Ernährungsgeschichte Berlins und Brandenburgs zu besichtigen. Je nach Jahreszeit und Interessenslage stehen weitere Events auf dem Programm. Die mannigfalten Hoftiere wie Schweine, Kühe, Hühner sind hier in Ihrem Element, Gemüse mal nicht aus der Konserve, Blumen frisch vom Feld, eine Imkerei, Hofladen und Ökomarkt, Familienimbiss, großes Marktfest wie Erntedankfest, Adventsmarkt und Mittelmarkt, nicht nur für Kinder ein großer Spaß. Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln bietet sich eine sehr gute autofreie Anbindung zur Domäne Dahlem an.

Geschichtliches

Das ehemalige Rittergut des Dorfes Dahlem ist heute als Freilichtmuseum Domäne Dahlem bekannt. Rechtlich ist die Domäne Dahlem der Stiftung des Stadtmuseums Berlin angegliedert.
Aufgrund von Ausgrabungen vermutet man, daß die erste landwirtliche Nutzung vor dem 12. Jahrhundert angesiedelt ist. Verschiedene historische Dokumente und Artefakte belegen die Geschichte der Domäne, ob zu Zeiten des sogenannten 30jährigen Krieges oder in Preußens Glorie. Erst im Jahre 1949 ist das Gebiet in den Besitz des Landes Berlin übergegangen. Das Museum hat sich berlinweit durch das “Erntedankfest”, die “Adventsmärkte” und die verschiedenen Kunsthandwerksmärkte etabliert. Die Trägerschaft zur Stiftung des Stadtmuseums Berlin besteht seit dem Jahre 1995. Die Domäne Dahlem ist ein anerkannter Bioland- Betrieb und Deutschlands einziger Bauernhof mit Anschluss an eine U-Bahnstation.

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Dahlem Dorf

Ausstieg vorn, 90 Grad rechts dem Blindenleitsystem bis zum Ende folgen, 90 Grad Biegung nach links, dann geradeaus bis zur Metallriffelplatte, dann 90 Grad rechts, circa 4 Meter geradeaus bis zur Pendeltür aus Holz. Orientierung rechts an der Wand, circa 7 Meter geradeaus zur Treppe, aufwärts, 13 und 12 Stufen und 1 Absatz von 2 Metern. Erste und letzte Stufe sind mit Farbmakierungen gekennzeichnet, Orientierung Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter geradeaus bis zur ersten Pendeltür aus Holz, dann circa 11 Meter geradeaus durch Eingangshalle bis zur zweiten Pendeltür aus Holz am Ausgang. Ab hier circa 10 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung rechts an der Grünanlageabgrenzung aus Stahl, der Abgrenzung folgen im Halbkreis mit Rechtsbiegung cirka 35 Meter, dann 90 Grad links, 5 Meter geradeaus zur Bordsteinkante abgesenkt auf 5 cm. Radweg kreuzt. Erreichen der taktilen Ampelanlage mit Vibrationsfunktion. Überquerung der Königin – Luise – Straße nach 17 Meter, die Bordsteinkante ist auf 2 cm abgesenkt, Radweg kreuzt. Nach überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung rechts Bodenbelag Mosaikpflaster, Vorsicht rechts Fahr – und Fußweg und eine Toreinfahrt. 10 Meter geradeaus, Orientierung rechts am Holzaun 50 Meter, bitte Vorsicht ein Baumstamm rechts, weiter 25 Meter am Holzaun, danach Orientierung an der Steinmauer, 30 Meter dem Verlauf folgen mit leichter Rechtsbiegung, danach Orientierung rechts an dem Mauersockel, 19 Meter bis zum Eingangbereich zur Freilichtmuseum Domäne Dahlem, mit Unterbrechungen von 2 Meter von Hauseingängen. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwege.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf (an der Brümmerstraße), Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung Bodenbelag aus Mosaiksteinen und Sand und an Kantensteinen links. Dann circa 75 Meter geradeaus bis zur Iltisstraße ohne Ampelanlage und Bordsteinkante, Bodenbelag Kopfsteinpflaster. Überquerung der Iltisstraße, circa 8 Meter breit, Hinweis rechts ein Taxistand. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus, dann Orientierung rechts am Steinsockel vor Biergarten, etwa 28 Meter bis zum Sockelende, weiter 4 Meter geradeaus bis zur taktilen und vibrierenden Ampelanlage und Riffelplatten, Radweg kreuzt. Überquerung der Königin – Luise – Straße, 18 Meter breit, Bordsteinkante auf 3 cm abgesenkt. Dann 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, 3 Meter geradeaus zur taktilen Ampelanlage. Überquerung der Archivstraße, 9 Meter breit. Vorsicht rechts ein Imbiss. Danach 22 Meter geradeaus, Orientierung rechts Mosaikpflaster, rechts Fahr – und Fußweg und eine Toreinfahrt. Dann 10 Meter geradeaus, Orientierung rechts am Holzaun circa 50 Meter, Vorsicht ein Baumstamm rechts, weiter 25 Meter am Holzaun, danach Orientierung an der Steinmauer, 30 Meter den Verlauf folgen mit leichter Rechtsbiegung, danach Orientierung rechts an dem Mauersockel. 19 Meter bis zum Eingangbereich zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem, mit Unterbrechungen von 2 Metern durch Hauseingänge. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwegen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 6 Meter geradeaus, Vorsicht Radweg kreuzt und links und rechts stehen Steinsockel, eine Eingrenzung von Fuß- und Radweg. 90 Grad links, Orientierung rechts am Holzaun, circa 33 Meter bis zum Ende folgen, ein Baumstamm rechts, danach Orientierung an der Steinmauer, 30 Meter dem Verlauf folgen mit leichter Rechtsbiegung, danach Orientierung rechts an dem Mauersockel, 19 Meter bis zum Eingangbereich zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem, mit Unterbrechungen von 2 Metern durch Hauseingänge. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwegn.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg 4 Meter geradeaus, Vorsicht ein Radweg kreuzt, dann 90 Grad links, Orientierung am Bodenbelag Mosaiksteine. Circa 35 Meter geradeaus, dann 90 Grad links. Bordsteinkanten abgesenkt auf 5 cm. Vorsicht Radweg kreuzt. Erreichen der taktilen Ampelanlage mit Vibrationsfunktion. Überquerung der Königin – Luise – Straße, 17 Meter breit, die Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt, Radweg kreuzt. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad links, Orientierung rechts Bodenbelag Mosaikpflaster, rechts Fahr – und Fußweg und eine Toreinfahrt. 10 Meter geradeaus, Orientierung rechts am Holzaun, 50 Meter, bitte Vorsicht ein Baumstamm rechts, weiter 25 Meter am Holzaun, danach Orientierung an der Steinmauer, 30 Meter dem Verlauf folgen mit leichter Rechtsbiegung, danach Orientierung rechts an dem Mauersockel, 19 Meter bis zum Eingangbereich zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem, mit Unterbrechungen von 2 Metern durch Hauseingänge. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwegen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Dahlem Dorf

Nach Ausstieg, Radweg kreuzt, 3 Meter geradeaus, dann 90 Grad links, 29 Meter geradeaus, Orientierung an Bodenbelag aus Quadratsteinen und Mosaiksteinen, 90 Grad links zur Ampelanlage ohne akustische Signale. Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt. Überquerung der Pacelliallee mit Mittelinsel. Fahrbahn 10 Meter breit, Mittelinsel 1 Meter, zweite Fahrbahn 9 Meter. Nach Überquerung 5 Meter geradeaus bis zum Zaun. Orientierung links an der Zauneinfriedung mit einer Linksbiegung, 27 Meter bis zum Ende folgen. Orientierung weiter an einem Holzzaun links 21 Meter, Vorsicht Toreinfahrt von einem Parkplatz für Besucher des Freilichtmuseums, 6 Meter, Orientierung an Bodenbelag Mosaiksteinen links, geradeaus 20 Meter, links Hindernisse von einem Baum und einem Fahrradständer, 90 Grad links 6 Meter geradeaus bis zum Eingangsbereich zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwegen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischen Garten, Haltestelle Domäne Dahlem

Nach Ausstieg 5 Meter geradeaus, dann 90 Grad rechts, circa 29 Meter geradeaus, Orientierung links am Zaun, Vorsicht Hindernisse Blumenkästen und Gartengeräte, der Zauneinfriedung folgen mit einer Linksbiegung. Orientierung links an der Zauneinfriedung mit einer Linksbiegung, 27 Meter bis zum Ende folgen. Orientierung weiter an einem Holzzaun links, 21 Meter, Toreinfahrt von einem Parkplatz für Besucher des Freilichtmuseums, 6 Meter, Orientierung am Bodenbelag aus Mosaiksteinen links, geradeaus 20 Meter, links Hindernisse von einem Baum und einem Fahrradständer, 90 Grad links, 6 Meter geradeaus bis zum Eingangsbereich zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem. Der Eingangsbereich ist aus Holz, das Gelände aus Kopfsteinpflaster und Sandwegen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Nollendorfplatz – Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem-Dorf

Der Aufzug befindet sich am südlichen Ausgang in der Fabeckstrasse. Nach verlassen des Aufzuges rechts abbiegen, circa 100 m der Fabeckstrasse folgen bis zum Ende. Dann nach rechts wenden circa 90 m zur Ampelanlage. Überquerung der Königin-Luise-Straße, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch, dann nach links und etwa 50 m geradeaus. Auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf (an der Brümmerstraße), Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg in Fahrtrichtung gehen und die Iltisstraße überqueren, ohne Bordsteine. Dann weiter bis zur Ampelkreuzung und Überquerung der Königin -Luise-Straße und der Archivstraße. Folgen dann dem Verlauf der Königin-Luise-Straße, circa 110 m. Auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung vor es sind circa 85 Meter geradeaus. Auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung vor und überqueren die Königin-Luise-Straße an der Ampel. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Danach nach links wenden circa 85 m der Straße Königin – Luise – Straße entlang. Auf der rechten Seite ist dann der Eingang zum Freilichmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Domäne Dahlem

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung zur Kreuzung vor und überqueren Sie die Pacelliallee an der Ampel. Folgen Sie bitte dem Straßenverlauf der Königin-Luise-Straße. Auf der linken Seite ist dann der Eingang zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Domäne Dahlem

Bitte gehen Sie nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung zur Kreuzung und biegen Sie dann links in die Königin-Luise-Straße, folgen Sie bitte dem Straßenverlauf der Königin-Luise-Straße. Auf der linken Seite ist dann der Eingang zum Freilichtmuseum Domäne Dahlem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply