Zielmobil > Restaurants > Österreichische Küche > Diodata Alt-Österreich

Österreichische Küche

Goltzstraße 51
10781 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 67 94 87 62

E-Mail: info@diodata-restaurant.de
Internet: www.diodata-restaurant.de

  

Eingeschränkter Zugang – Eingang mit einer Stufe, 20 Zentimeter hoch. Toiletten nicht barrierefrei.

Dienstag16:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch16:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag16:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag16:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Typisch – österreichischer Brunch Sonntags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße und Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
204 S + U-Bahnhof Südkreuz – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Das Restaurant

Das Café-Restaurant Diodata verfügt über circa 20 Plätze innen und im Sommer noch 14 Plätze außen. Die Tischhöhe liegt bei 70 – 75 Zentimetern und einige Tische sind unterfahrbar. Die Fußböden im gesamten Restaurant sind mit Fliesen ausgelegt und schwellenlos.. Die Eingangstür ist aus Holz und Glas und öffnet nach Außen rechts. Die Breite beträgt 90 Zentimeter. Der Tresen befindet sich links in 2 Metern Entfernung hinter dem Eingang. Das WC ist für Rollstuhlfahrer zu klein und mit stark eingeschränktem Zugang durch Bestuhlung und engem Zwischentüren. Im Café selbst ist genügend Bewegungsfreiraum für Rollstuhlfahrer. Die Beleuchtung des Lokales erfolgt über mehrere Wand- und Deckenleuchten, die dem Raum eine warme Atmosphäre geben. Die Speisekarte ist etwas klein gedruckt und ohne Brailleschrift ausgestattet.

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Eisenacher Straße

Bitte den hinteren Waggon benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang. Fahrscheinautomat und Säule rechtsseitig. Die Treppe besteht aus 10 und 11 Stufen, dazwischen ein Absatz von 1,20 Meter, Stufen sind markiert. Handlauf links. Oben angekommen auf der Zwischenebene etwa 40 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang. Orientierung linksseitig an der Wand. Unterbrechung durch Bäckerei linksseitig. Dann 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus, etwas schräg links und einen Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang, Orientierung am Metallgitterrost. Die Treppe besteht aus 6 und 18 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Meter, Stufen sind markiert. Handlauf links. Ausgang Schwäbische Straße. Oben angekommen 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und 3,50 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links etwa 10 Meter geradeaus, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Rechtsseitig befinden sich abgestellte Fahrräder. Weitere 5 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Schwäbische Straße / Grunewaldstraße, ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum Bordstein Schwäbische Straße. Straßenüberquerung Schwäbische Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Grunewaldstraße. Erster Fahrbahnübergang 7 Meter , 4 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, zweiter Fahrbahnübergang 8 Meter. Poller am Beginn und Ende der Mittelinsel. Weiter etwa 55 Meter geradeaus auf der Grunewaldstraße bis zur Kreuzung Grunewaldstraße / Goltzstraße, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechungen durch Einzelhandel mit Werbeaufsteller linksseitig. Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Dann 90 Grad nach links abbiegender Straßenführung folgen und etwa 35 Meter gerade bis zum Eingang Diodata links. Viele Aufsteller, Fahrradständer und Bestuhlung von Straßencafés. Das Diodata hat Außenbestuhlung in den warmen Jahreszeiten. Eingang mit einer 20 Zentimeter hohe Stufe. Die Eingangstür ist aus Holz und Glas und öffnet nach Außen rechts. Bis zum Tresen etwa 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße

Bitte den vorderen Waggon benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus bis zur Metallriffelplatte der Rolltreppe. Fahrscheinautomat und Säule linksseitig. Dann 90 Grad links, 3 Meter geradeaus bis zur Wand, 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang.Die Treppe besteht aus 10 und 11 Stufen, dazwischen ein Absatz von 1,20 Meter, Stufen sind markiert. Handlauf links. Oben angekommen auf der Zwischenebene etwa 40 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang. Orientierung linksseitig an der Wand. Unterbrechung durch Bäckerei linksseitig. Dann 90 Grad links und etwa 16 Meter geradeaus, etwas schräg links und einen Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang, Orientierung am Metallgitterrost. Die Treppe besteht aus 6 und 18 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Meter, Stufen sind markiert. Handlauf links. Ausgang Schwäbische Straße. Oben angekommen 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und 3,50 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links etwa 10 Meter geradeaus, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster.  Rechtsseitig befinden sich abgestellte Fahrräder. Weitere 5 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Schwäbische Straße / Grunewaldstraße, ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum Bordstein Schwäbische Straße. Straßenüberquerung Schwäbische Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Grunewaldstraße. Erster Fahrbahnübergang 7 Meter, 4 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, zweiter Fahrbahnübergang 8 Meter. Poller am Beginn und Ende der Mittelinsel. Weiter etwa 55 Meter geradeaus auf der Grunewaldstraße bis zur Kreuzung Grunewaldstraße / Goltzstraße, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechungen durch Einzelhandel mit Werbeaufsteller linksseitig. Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Dann 90 Grad nach links abbiegender Straßenführung folgen und etwa 35 Meter gerade bis zum Eingang Diodata links. Viele Aufsteller, Fahrradständer und Bestuhlung von Straßencafés. Das Diodata hat Außenbestuhlung in den warmen Jahreszeiten. Eingang mit einer 20 Zentimeter höhe Stufe. Die Eingangstür ist aus Holz und Glas und öffnet nach Außen rechts. Bis zum Tresen etwa 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad links und etwa 12 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Links befindet sich ein Fahrradweg. Dann 90 Grad links und 1 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Pallasstraße, etwa 20 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Orientierung am fließenden Verkehr der Gleditschstraße. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Orientierung am fließenden Verkehr der Pallasstraße. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zur Ecke Pallasstraße / Goltzstraße. Orientierung links an Mosaikpflaster. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. An der Ecke 5 Meter geradeaus bis zum Straßenübergang. Ampelanlage nicht taktil. Orientierung an Verkehrsfluß. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter. Straße 6 Meter breit. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad links und geradeaus etwa 130 Meter bis zur Frankenstraße. Orientierung rechts an Mosaikpflaster. Bestuhlung außen. Übergang Frankenstraße, Straßenbreite etwa 12 Meter, Bordsteine abgesenkt, keine Ampelanlage, wenig Verkehr. Poller auf beiden Seiten. Nach der Überquerung zur Orientierung 5 Meter rechts Hauswand. Weiter geradeaus etwa 160 Meter bis zur Ecke Goltzstraße / Barbarossastraße. Übergang Barbarossastraße, Straßenbreite etwa 10 Meter, Bordsteine abgesenkt, keine Ampelanlage, wenig Verkehr. Nach der Überquerung zur Orientierung, 4 Meter rechts befindet sich Drahtzaun von einer Grünanlage. Weiter etwa 190 Meter geradeaus auf der Gehwegplatten der Goltzstraße bis zum Eingang Diodata rechts, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Einzelhandel mit Werbeaufsteller und Einfahrten, mit Belagwechsel. Das Diodata hat Außenbestuhlung in den warmen Jahreszeiten. Eingang mit einer 20 Zentimeter hohe Stufe. Die Eingangstür ist aus Holz und Glas und öffnet nach Außen rechts. Bis zum Tresen etwa 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad rechts und etwa 23 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung links an Mosaikpflasterung. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Orientierung am fließenden Verkehr der Pallasstraße. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zur Ecke Pallasstraße / Goltzstraße. Orientierung an Mosaikpflasterung links. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. An der Ecke 5 Meter geradeaus bis zum Ampelübergang. Ampel nicht taktil. Orientierung an Verkehrsfluß. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter. Straße 6 Meter breit. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus, 90 Grad links und geradeaus etwa 210 Meter bis zur Frankenstraße. Orientierung rechts an Mosaikpflaster. Achtung: Bestuhlung außen. Übergang Frankenstraße, Straßenbreite etwa 12 Meter, Bordsteine abgesenkt, keine Ampelanlage, wenig Verkehr. Poller auf beiden Seiten. Nach der Überquerung zur Orientierung 5 Meter rechts Hauswand. Weiter geradeaus etwa 160 Meter bis zur Ecke Goltzstraße / Barbarossastraße. Übergang Barbarossastraße, Straßenbreite etwa 10 Meter, Bordsteine abgesenkt, keine Ampelanlage, wenig Verkehr. Nach der Überquerung zur Orientierung, 4 Meter rechts befindet sich Drahtzaun von einer Grünanlage. Weiter etwa 190 Meter geradeaus auf der Gehwegplatten der Goltzstraße bis zum Eingang Diodata rechts, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster. Unterbrechung durch Einzelhandel mit Werbeaufsteller und Einfahrten, mit Belagwechsel. Das Diodata hat Außenbestuhlung in den warmen Jahreszeiten. Eingang mit einer 20 Zentimeter hohe Stufe. Die Eingangstür ist aus Holz und Glas und öffnet nach Außen rechts. Bis zum Tresen etwa 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Kleistpark

Entfernung etwa 530 Meter.

Etwa in der Mitte des Bahnsteig befindet sich der barrierefreie Aufzug. Oben angekommen schräg links an der Treppe vorbei und etwa 10 Meter bis zur Ecke. Dort rechts und etwa 20 Meter weiter ist ein zweiter Fahrstuhl. Oben angekommen ist der Standort Potsdamerstraße / Hauptstraße, hier links und von dort in die Grunewaldstraße und an der rechten Seite bleiben, dann Elßholzstraße, Gleditschstraße und Goltzstraße überqueren. Alle Übergänge mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung Goltzstraße 90 Grad rechts und etwa 35 Meter gerade bis zum Eingang Café-Restaurant Diodata links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Gesamtweg etwa 630 Meter

Nach Verlassen des Busses links (Fahrradweg kreuzt) bis zur Straßenüberquerung der Pallasstraße links, abgesenkte Bordsteine. Jetzt rechts zur Straßenüberquerung der Gleditschstraße, abgesenkte Bordsteine. Gerade weiter bis zur Goltzstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten; diese überqueren. Dann links, an der Seite bleiben und Frankenstraße und Barbarossastraße überqueren. Alle Übergänge mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung Barbarossastraße noch etwa 190 Meter gerade bis zum Eingang Café-Restaurant Diodata rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Gesamtweg etwa 610 Meter.

Nach Verlassen des Busses nach rechts (Fahrradweg kreuzt) bis zur Straßenüberquerung der Gleditschstraße, abgesenkte Bordsteine. Gerade weiter bis zur Goltzstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten; diese überqueren. Dann links, an der Seite bleiben und Frankenstraße und Barbarossastraße überqueren. Alle Übergänge mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung Barbarossastraße noch etwa 190 Meter gerade bis zum Eingang Café-Restaurant Diodata rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply