Zielmobil > Tourismus > Ausflugsziele > Die Goldene Löwenfontäne

Königstraße
14109 Berlin – Wannsee

Der Zugang ist gut zu erreichen.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Oranienburg – Wannsee, Bahnhof Wannsee

es muss in den nachfolgenden Busse umgestiegen werden.

Symbolbild Bus
316 S-Bahnhof Wannsee – Potsdam / Glienicker Brücke

Die Goldene Löwenfontäne

Der Schlosspark Klein-Glienicke ist Teil der Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft, die von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Auf dem nachfolgenden Bild sieht man vor dem Schloss die vergoldete Löwenfontaine (1838), die Schinkel nach einem Vorbild in der Villa Medici in Rom entwarf. Das Schloss und der Park Klein-Glienicke sind ein hervorragendes Gesamtkunstwerk aus Architektur und Gartengestaltung.

Der südlich der Königstraße gelegene Böttcherberg, das wichtigste Verbindungsglied zum Babelsberger Schlosspark, bildet eine Sichtachse zur Stadt Potsdam, dem Jungfernsee, dem Weißensee und dem Griebnitzsee. Gekrönt wird der Böttcherberg mit der Loggia Alexandra zur Erinnerung an Charlotte von Preußen (1870 von Petzholtz und dem Bildhauer Alexander Gilli geschaffen), die mit Hilfe der Cornelsen Stiftung, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und des Landesdenkmalamtes restauriert wurde.

Wegbeschreibung für Blinde und Sehbehinderte

316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke, Haltestelle Glienicker Schloss

Symbolbild Bus
316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke, Haltestelle Glienicker Schloss

Fahren Sie mit dem Bus 316 in Richtung Glienicker Brücke bis zur Haltestelle Glienicker Schloss. Nach dem Ausstieg 6 m geradeaus, Achtung Fahrradweg, bis zur Aufkantung als Abgrenzung des Gartens. Dann 90 Grad nach links, Orientierung rechts an der Aufkantung. Nach 22 m wird der Weg durch eine etwa 4 m breite Einfahrt mit Kopfsteinpflasterung unterbrochen. Am Ende der Einfahrt rechts und links je eine etwa kniehohe Steinsäule. Nach der Steinsäule circa 38 m geradeaus, weiter an der Aufkantung rechts orientieren bis zur Steinmauer. An der Steinmauer 90 Grad links, etwa 3 m geradeaus und 90 Grad nach rechts zum stufenlosen Eingang des Parks. Ein eisernes Flügeltor. Im Park keine Blindenleitsysteme.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte

316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke, Haltestelle Glienicker Schloss

Symbolbild Bus
316 Richtung Potsdam / Glienicker Brücke, Haltestelle Glienicker Schloss

Fahren Sie mit dem Bus 316 in Richtung Glienicker Brücke bis zur Haltestelle Glienicker Schloss. Halten Sie sich beim Ausstieg links Fahrradweg und fahren sie circa 70 m geradeaus bis zum Eingang Schloss Glienicke. Der Eingang liegt zu Ihrer rechten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply