Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > DHL Paketshop Wenndorff & Wenndorf GbR

Zeitschriften, Tabakwaren, Lotto

Nahariyastraße 29
12309 Berlin – Lichtenrade

Tel.: +49 (0) 30 – 74 56 833

E-Mail: www.deutschepost.de/kontakte
Internet: www.deutschepost.de

Barrierefreier Zugang für Rollstuhlfahrer. Das Schreib- und Spielwarengeschäft befindet sich etwas verborgen im hinteren Bereich des Wohnblocks. Parkmöglichkeiten für Behinderte sind nicht extra ausgewiesen.

Montag06:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag06:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch06:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag06:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag06:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag06:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X76 U Walther-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße und Haltestelle Skarbinastraße

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade – Lichtenrade / Nahariyastraße – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Skarbinastraße

Der Laden

Leistungen

• Paketabholung (Postfiliale Direkt)

• Freimachung von nationalen Paketen und Päckchen

• Verkauf von Briefmarken und Einschreibenmarken

• Annahme von frankierten Paketen, Päckchen und Retouren

• Keine Annahme von Briefen!

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Naharyastraße,
X83 Richtung Lichtenrade / Naharyastraße, Haltestelle Nahariyastraße

Nach Ausstieg etwa 2 m zum Mosaikpflaster am Zaun. Dort 90 Grad rechts, am Mosaikpflaster links orientieren, je nach Bushaltepunkt etwa 15 m bis 35 m geradeaus bis zum 4 m breiten Zugang mit Tor links. Danach circa 50 m geradeaus, links am Mosaikpflaster vor Randstein orientieren, bis zum nächsten 4 m breiten Zugang zur Schule mit Tor, Unterbrechung des Mosaikpflasters durch Verbundsteine. Nach etwa 7 m weitere Unterbrechung durch Zugang zum Parkplatz 4 m breit mit Tor links. Dann circa 60 m geradeaus, links am Mosaikpflaster vor Randsteinlinie orientieren, bis zur 5 m breiten Feuerwehrzufahrt mit Pflastersteinen, nach Zufahrt ein Poller. Weiter etwa 7 m an Grasfläche links orientieren, am Ende ein Poller und dahinter Pflastersteine. Hier vor Haus Nr. 25, 90 Grad links einbiegen, am Rasenkantenstein links orientieren, circa 21 m auf Verbundsteinen bis zu einer Reihe von Absperrstäben im Zugang. Nach Absperrstäben 90 Grad rechts etwa 5 m zum gegenüberliegenden Randstein einer Hecke wechseln, dort 90 Grad links dann Orientierung rechts an Randsteinlinie und Hecke, circa 28 m dem Verlauf mit Biegung nach rechts folgen. Bodenbelag Verbundsteine. Am Ende 2,5 m zur Baumumrandung (1 m x 1 m), dann 4 m zum nächsten Baum, 1 m vorgehen dann 90 Grad links, circa 10 m geradeaus bis zum nächsten Baum mit Umrandung. Es folgen 4 weitere Bäume (alle 1 m x 1 m) in etwa 4 m Abständen. Nach letzter Baumumrandung 90 Grad rechts, etwa 2,5 m gehen, 90 Grad links und 3 m zum stufenlosen Eingang. Metallschwelle vorhanden. Glastür mit optimaler Breite öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
X83
Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Skarbinastraße

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Skarbinastraße

Möglichst vorn aussteigen, 2 m geradeaus zum Mosaikpflaster, Vorsicht BVG Schildpfosten. Dann 90 Grad links und circa 50 m geradeaus, am Mosaikpflaster rechts orientieren. Unmittelbar vorn an der Haltestelle beginnt eine Mauer hinter dem Mosaikpflaster. Diese als zusätzliche Orientierung nutzen. Am Ende der Strecke biegt die Mauer nach rechts ab, hier vor Feuerwehrzufahrt 90 Grad nach links, 2,5 m zum Bordstein etwa 3 bis 8 cm hoch. Überquerung Nahariyastraße etwa 8 m breit ohne Ampel, keine Rillenplatten, wenig Verkehr. Nach Überquerung Bordstein etwa 3 bis 10 cm hoch, Achtung Laternenmast. Dann 2 m vorgehen zum Mosaikpflaster und Randstein, 90 Grad rechts und 2 m zur circa 5 m breiten Feuerwehrzufahrt mit Pflastersteinen, nach Einfahrt ein Poller. Weiter etwa 7 m an Grasfläche links orientieren dann Einfahrt, am Ende ein Poller und dahinter Pflastersteine. Hier vor Haus Nr. 25, 90 Grad links einbiegen, am Rasenkantenstein links orientieren, circa 21 m auf Verbundsteinen bis zu einer Reihe von Absperrstäben im Zugang. Nach Absperrstäben 90 Grad rechts etwa 5 m zum gegenüberliegenden Randstein einer Hecke wechseln, dort 90 Grad links dann Orientierung rechts an Randsteinlinie und Hecke, circa 28 m dem Verlauf mit Biegung nach rechts folgen. Bodenbelag Verbundsteine. Am Ende 2,5 m zur Baumumrandung (1 m x 1 m), dann etwa 4 m zum nächsten Baum, 1 m vorgehen dann 90 Grad links, circa 10 m geradeaus bis zum nächsten Baum mit Umrandung. Es folgen 4 weitere Bäume (alle 1 m x 1 m) in etwa 4 m Abständen. Nach letzter Baumumrandung 90 Grad rechts, etwa 2,5 m gehen, 90 Grad links und 3 m zum stufenlosen Eingang. Metallschwelle vorhanden. Glastür mit optimaler Breite öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Naharyastraße,
X83 Richtung Lichtenrade / Naharyastraße, Haltestelle Nahariyastraße

Nach Ausstieg rechts abbiegen, dann circa 140 m geradeaus, Gehwegplatten als Bodenbelag, auf Ausfahrten achten, bis zum Häuserblock Nr. 25-33. Dort links einbiegen und etwa 70 m auf Verbundsteinen bis zum Haus Nr. 29. Hier im Erdgeschoß (Hofseite) befindet sich das Spiel- und Schreibwarengeschäft mit Postfiliale-Service. Der Eingang ist ebenerdig. Die Glastür mit kleiner Schwelle hat eine optimale Breite und öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
X83
Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Skarbinastraße

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Skarbinastraße

Nach Ausstieg links abbiegen, cica 50 m geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Feuerwehrzufahrt. Dort links abbiegen zur Überquerung Nahariyastraße ohne Ampelanlage. Bordstein vor Überquerung 3 bis 8 cm hoch, danach 3 bis 10 cm hoch. Nach Überquerung rechts abbiegen, dann bis zum Häuserblock Nr. 25-33. Dort links einbiegen und etwa 70 m auf Verbundsteinen bis zum Haus Nr. 29. Hier im Erdgeschoß (Hofseite) befindet sich das Spiel- und Schreibwarengeschäft mit Postfiliale-Service. Der Eingang ist ebenerdig. Die Glastür mit kleiner Schwelle hat eine optimale Breite und öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply