Deutsche Post AG – Postamt Bahnhofstraße

Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > Deutsche Post AG – Postamt Bahnhofstraße

Deutsche Post AG – Postamt Bahnhofstraße

Bahnhofstraße 5 – 6
12305 Berlin – Lichtenrade

Tel: 010802 – 33 33

E-Mail: www.deutschepost.de/kontakte
Internet: www.deutschepost.de

Der Eingang der Postfiliale ist nur über eine Treppe mit linkem und rechtem Handlauf von 7 Stufen zu erreichen. Auf dem Absatz der Treppe 90 Grad rechts und auf Gitterrostmatte noch einen Meter vor bis zu einer zweiflügeligen Glastür, die sich selbst seitwärts zur Schalterhalle öffnet. Nach dem Eingang 2 Meter vor bis zum Vorraum. Vorsicht: rechts und links Automaten. Danach 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus bis zur eigentlichen Schalterhalle. Rechts neben dem Eingang in 1,10 Meter Höhe befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer zur Wechselsprechanlage. Das Personal kommt vor die Tür und ist behilflich.

Montag09:00 Uhrr bis 18:30 Uhr
Dienstag09:00 Uhrr bis 18:30 Uhr
Mittwoch09:00 Uhrr bis 18:30 Uhr
Donnerstag09:00 Uhrr bis 18:30 Uhr
Freitag09:00 Uhrr bis 18:30 Uhr
Samstag09:00 Uhrr bis 13:00 Uhr
SonntagClosed

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen ein Kundentelefon zur Verfügung
Telefon 01802 – 33 33 für 6 Cent pro Anruf
Montag bis Freitag: 07:00 bis 20:00 Uhr und Samstag: 08:00 bis 14:00 Uhr

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Kirchhainer Damm / Stadtgrenze – S-Bahnhof Lichtenrade,
743 S-Bahnhof Lichtenrade – Buckow-Süd, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Ersatzhaltestelle

Symbolbild S-Bahn
S2 Blankenfelde – Lichtenrade, Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Hauseingang beträgt etwa 150 Meter.

Möglichst in den vorderen Wagen einsteigen. Nach Ausstieg 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann auf Mosaiksteinpflaster etwa 34 Meter bis zum Bahnsteigende. Hier zuerst rechts ein Metallpfeiler. Einen Meter danach beginnt rechts eine Steinkante. An der Steinkante etwa 14 Meter entlang bis zum Ausgang. Am Ausgang zwei nach innen offen stehende Doppeltüren und dahinter ein Gitterrost. Vom Gitterrost auf Gehwegplatten 5 Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster und einem Schutzgeländer vor der Bordsteinkante. Hier 90 Grad links und die Bahnhofstraße etwa 13 Meter entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt mit Kopfsteinpflaster. Weiter die Bahnhofstraße etwa 38 Meter entlang auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts, unterbrochen nach 7 Metern durch einen rechtsseitig befindlichen Briefkasten. Dann etwa 11 Meter weiter auf Gehwegplatten, die hier vor einer Bushaltestelle bis zum Bordstein reichen. Haltestellenschild und Lichtmast am Bordstein. Noch etwa 15 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer Litfaßsäule. Dann noch 4 Meter bis zur Ecke Bahnhofstraße / Steinstraße. Dort hinter einem Straßenschild mit Abfallbehälter 90 Grad rechts und die Bahnhofstraße mit einer Breite von 8 Metern überqueren. Bordsteinkante abgesenkt, aber auf der Gegenseite nicht abgesenkt. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter auf Gehwegplatten, die bis zum Bordstein reichen, zur Bushaltestelle. Haltestellenschild und Lichtmast am Bordstein. Hier den Bus M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz oder 275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze bis zur Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm nutzen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade,
743 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

(Haltestelle wird zurzeit wegen Straßenumbau nicht benutzt)

Die Entfernung von der Bushaltestelle zum Hauseingang beträgt etwa 160 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 3 Meter geradeaus zum Wartehäuschen. Dann 90 Grad links und die Goltzstraße etwa 10 Meter geradeaus auf dem Asphalt mit rechtsseitigen Gehwegplatten bis zu einer 10 Meter breiten asphaltierten Tankstellausfahrt. Weiter 7 Meter auf Verbundsteinpflaster an der rechtsseitigen Rasenkante entlang bis zur einer 5 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weiter etwa 10 Meter auf Verbundsteinpflaster und Rasenkante bis zu einer Biegung folgen. Dann 45 Grad rechts und etwa 20 Meter die Bahnhofstraße entlang bis zu einer 5 Meter breiten Ein- und Ausfahrt der Tankstelle ohne Pflasterwechsel. Gleich nach der Ausfahrt etwa 20 Meter auf Verbundpflaster mit Orientierung rechtsseitig teils Gehwegplatten, teils Beet- und Buschkante. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter über die Gehwegplatten, Orientierung am schmalen Streifen des Mosaikstenpflasters. Danach 90 Grad links und auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster. An der Hauswand unterbrechen Geschäftsauslagen auf etwa 15 Metern die Orientierung bis zu einer weiteren Ausfahrt. Es kommt eine 3 Meter breite Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster und nach 2 Metern auf Gehwegplatten kommt eine weitere 3 Meter breite Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Weiter etwa 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Nach der Ausfahrt auf Gehwegplatten geradeaus etwa 25 Meter mit Orientierung rechtsseitig am Mosaiksteinpflaster bis zur rechten Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Dann 90 Grad rechts und der Treppe aufwärts am rechten Handlauf 7 Stufen aufwärts folgen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze,
743 Richtung Buckow-Süd, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 250 Meter.

Nach Ausstieg 4 Meter geradeaus bis zur Hauswand. Achtung, Anzeigemast links. Dann 90 Grad links und auf Gehwegplatten die Goltzstraße etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Hauswand bis zum Ende der Hauswand. Dann noch 3 Meter geradeaus an einer Stufe rechts entlang. Weiter auf Gehwegplatten geradeaus 6 Meter mit Orientierung am rechtsseitigen Rechteckpflaster. Dann weiter 8 Meter geradeaus auf schmalen Mosaiksteinpflasterstreifen bis zur Kreuzung Goltzstraße / Kirchhainer Damm. Dann 90 Grad links und 3 Meter bis zur Straßenüberquerung Goltzstraße. Ampelanlage mit taktil- / akustischer Funktion, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt, weiße Richtungsstreifen. Die Ampelmasten sind mittig aufgestellt. Die Fahrbahnbreite beträgt etwa 13 Meter. Vorsicht, beidseitig kreuzender Fahrradweg. Nach der Straßenüberquerung 2 Meter vor. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter auf Gehwegplatten, die bis zum Bordstein gehen, die Goltzstraße entlang ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Ausfahrt eines Parkplatzes. Vorsicht, am Bordstein Masten und Betonpoller. Die Ausfahrt auf Asphalt ist 6 Meter breit. Nach der Ausfahrt etwa 20 Meter auf Gehwegplatten und rechtsseitigem Asphalt. Weiter 8 Meter auf Asphalt bis zu einem Buswartehäuschen rechts. Geradeaus weiter am Buswartehäuschen 4 Meter vorbei und auf dem Asphalt mit rechtsseitigen Gehwegplatten 9 Meter bis zu einer 10 Meter breiten asphaltierten Tankstellausfahrt. Direkt vor der Ausfahrt und 2 Meter vor befindet sich jeweils ein Straßenpfosten. Weiter 7 Meter auf Verbundsteinpflaster an der rechten Rasenkante entlang bis zur einer 5 Meter breiten Ausfahrt, ohne Pflasterwechsel. Weiter etwa 10 Meter auf dem Verbundsteinpflaster der Rasenkante rechts bis zur Biegung dessen folgen. Dann 45 Grad rechts und etwa 20 Meter die Bahnhofstraße entlang bis zu einer 5 Meter breiten Ein- und Ausfahrt der Tankstelle ohne Pflasterwechsel. Gleich nach der Ausfahrt etwa 20 Meter auf Verbundpflaster mit Orientierung rechtsseitig teils Gehwegplatten, teils Beet- und Buschkante. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter über die Gehwegplatten, Orientierung am schmalen Streifen des Mosaikstenpflasters. Nachdem 90 Grad links und auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster vor Hauswand mit Unterbrechungen von Geschäftsauslagen etwa 15 Meter geradeaus bis zur Ausfahrt. Es kommt eine 3 Meter breite Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster und nach 2 Metern auf Gehwegplatten kommt eine nächste 3 Meter breite Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Weiter etwa 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur 4 Meter breiten Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Nach der Ausfahrt auf Gehwegplatten geradeaus etwa 25 Meter mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster bis zur rechten Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Dann 90 Grad rechts und die Treppe aufwärts am rechten Handlauf an der Wand entlang 7 Stufen aufwärts folgen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Ersatzhaltestelle

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 270 Meter.

Nach dem Ausstieg über Seitenstreifen mit Mosaiksteinpflaster und Richtungsstreifen über den Fahrradweg vorne 2 Meter vor. Dann 90 Grad rechts und auf Gehwegplatten etwa 25 Meter geradeaus bis zur Ecke Lichtenrader Damm / Im Domstift. Straßenüberquerung Lichtenrader Damm in zwei Phasen: Ampelanlage mit taktil- / akustischer Funktion. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt, weiße Riffelplatten. Erste Fahrbahnbreite etwa 10 Meter. Dann 8 Meter geradeaus auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Fahrbahnbreite etwa 11 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Nach der Straßenüberquerung 90 Grad links und 2 Meter am Richtungsstreifen bis zum Straßengeländer am Bordstein linksseitig. Dem Straßengeländer im leichten rechten Bogen bis zum Richtungsstreifen der Ampel über die Goltzstraße etwa 10 Meter folgen. Dann weiter in die Goltzstraße hinein und etwa 20 Meter auf Gehwegplatten bis zum Bordstein die Goltzstraße entlang ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ausfahrt eines Parkplatzes. Am Bordstein Masten und Betonpoller. Die Ausfahrt mit Asphalt ist 6 Meter breit. Nach der Ausfahrt etwa 20 Meter auf Gehwegplatten und rechtsseitigem Asphalt. Weiter 8 Meter auf Asphalt bis zum Buswartehäuschen rechts. Geradeaus weiter am Buswartehäuschen 4 Meter vorbei und auf Asphalt mit rechtsseitigen Gehwegplatten 9 Meter bis zu einer 10 Meter breiten asphaltierten Tankstellausfahrt. Direkt vor der Ausfahrt und 2 Meter vor befindet sich jeweils ein Straßenpoller. Weiter 7 Meter auf Verbundsteinpflaster an der rechten Rasenkante entlang bis zur einer 5 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weiter etwa 10 Meter auf dem Verbundsteinpflaster und der Rasenkante rechts bis zu einer 45-Grad-Biegung nach rechts folgen. Dann etwa 20 Meter die Bahnhofstraße entlang bis zu einer 5 Meter breiten Ein- und Ausfahrt einer Tankstelle ohne Pflasterwechsel. Gleich nach der Ausfahrt etwa 20 Meter auf Verbundpflaster mit Orientierung rechtsseitig Teils Gehwegplatten, Teils Beet- und Buschkante. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter über die Gehwegplatten. Orientierung am schmalen Streifen des Mosaikstenpflasters. Danach 90 Grad links und auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster vor Hauswand und Unterbrechungen von Geschäftsauslagen etwa 15 Meter geradeaus bis zu einer Ausfahrt. Die 3 Meter breite Ausfahrt mit Kopfsteinpflaster und 2 Metern auf Gehwegplatten kommt eine weitere 3 Meter breite Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Weiter etwa 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt auf Kopfsteinpflaster. Nach der Ausfahrt auf Gehwegplatten geradeaus etwa 25 Meter mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster bis zur rechten Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Dann 90 Grad rechts und die Treppe aufwärts am rechten Handlauf an der Wand entlang 7 Stufen aufwärts folgen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Blankenfelde – Lichtenrade, Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 150 Meter. Möglichst in den vorderen Wagen einsteigen. Nach Ausstieg rechts dann auf Mosaiksteinpflaster etwa 34 Meter bis zum Bahnsteigende. Danach noch etwa 14 Meter durch die Ausgangshalle bis zum Ausgang. Dann links und die Bahnhofstraße etwa 85 Meter entlang bis zur Ecke Bahnhofstraße / Steinstraße. Dort rechts die Bahnhofstraße mir einer Breite von 8 Metern überqueren. Bordsteine von dem Ausgangspunkt abgesenkt, aber auf gegenüberliegender Seite nicht abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts und 5 Meter bis zur Haltestelle. Hier die Buslinien M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz oder 275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze bis zur Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm nutzen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
275 Richtung Kirchhainer Damm / Stadtgrenze,
743 Richtung Buckow-Süd, Haltestelle Goltzstraße Straße / Lichtenrader Damm

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 250 Meter.

Nach Ausstieg nach links und etwa 30 Meter bis zur Kreuzung Goltzstraße / Kirchhainer Damm. Ampelanlage vorhanden, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung nach links und in die Goltzstraße hinein und etwa 100 Meter auf Gehwegplatten bis zur Biegung der Rasenkante folgen. Danach etwa 45 Grad rechts und etwa 110 Meter auf Verbundsteinpflaster und anschließend auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang bis zur Post. Der Eingang ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, da es 7 Stufen bis zum Eingang sind. 5 Meter rechts neben dem Eingang befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer zur Wechselsprechanlage. Das Personal kommt vor die Tür und ist behilflich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Ersatzhaltestelle

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg nach links und auf Gehwegplatten den Lichtenrader Damm entlang etwa 23 Meter bis zur Ecke Lichtenrader Damm / Im Domstift. Straßenüberquerung Lichtenrader Damm in zwei Phasen: Ampelanlage vorhanden, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt, weiße Riffellplatten. Nach der Straßenüberquerung in die Goltzstraße hinein und etwa 100 Meter auf Gehwegplatten die Goltzstraße entlang bis zur Biegung der Rasenkante folgen. Danach etwa 45 Grad rechts und etwa 110 Meter auf Verbundsteinpflaster und anschließend auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang bis zur Post. Der Eingang ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Es sind 7 Stufen bis zum Eingang. 5 Meter rechts neben dem Eingang befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer zur Wechselsprechanlage. Das Personal kommt vor die Tür und ist behilflich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Illigstraße,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade,
743 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Goltzstraße / Lichtenrader Damm

(Haltestelle wird zurzeit wegen Straßenumbau nicht benutzt)

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 150 Meter.

Nach dem Ausstieg nach links und in die Goltzstraße hinein und etwa 40 Meter auf Gehwegplatten bis zur Biegung der Rasenkante folgen. Danach etwa 45 Grad rechts und etwa 110 Meter auf Verbundsteinpflaster und anschließend auf Gehwegplatten die Bahnhofstraße entlang bis zur Post. Der Eingang ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Es sind 7 Stufen zum Eingang. 5 Meter rechts neben dem Eingang befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer zur Wechselsprechanlage. Das Personal kommt vor die Tür und ist behilflich.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply