Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > Deutsche Post AG – Filiale Handjerystraße – Friedenau

Deutsche Post AG – Filiale Handjerystraße – Friedenau

Handjerystraße 33
12159 Berlin-Friedenau

Kundentelefon: 010802 – 33 33

E-Mail: www.deutschepost.de/kontakte
Internet: www.deutschepost.de

Der Eingang mit 5 Stufen ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Rechts neben dem Eingang befindet sich eine Klingel für Rollstuhlfahrer. Das Personal kommt bei Betätigung der Klingel vor die Tür und ist behilflich.

Montag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag08.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U9 Osloer Straße – Rathaus Steglitz, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Dieser Bahnhof verfügt über keinen Aufzug und ist daher nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Rollstuhlfahrer benutzen daher bitte Bahnhof Bundesplatz beziehungsweise Walter-Schreiber-Platz.

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz – Neukölln / Britzer Allee, Haltestelle Kaisereiche.

Entfernung zum Objekt etwa 350 m, Fahrbahnüberquerungen sind notwendig.

Die Filiale

Post:

Vor dem Eingang fünf gelb markierte Stufen, die links und rechts zur Wand hin abgerundet sind. An der Wand einen halben Meter rechts der Treppe befindet sich ein Pfosten mit einer Klingel für Rollstuhlfahrer in 80 Zentimeter Höhe. Die Handläufe führen rechts und links an der Wand entlang aufwärts. Daher oben 90 Grad rechts beziehungsweise 90 Grad links und noch einen Meter zur Eingangstür. Nach innen öffnende zweiflügelige Holztür. Der rechte Flügel steht meistens offen. Dann noch 3 Meter geradeaus durch einen Vorraum bis zu einer zweiflügeligen Glastür. Die linke Seite öffnet sich nach links innen zur Schalterhalle.

Leistungen:

• Alle Postdienstleistungen
• Postbankleistungen (ohne Finanzberatung), Western Union, Bargeldtransfer

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Möglichst den vorderen Wagen benutzen. Nach Ausstieg 3 Meter vor bis zur Bahnsteigmitte. In der Mitte des Bahnsteigs Säulen und Automaten. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter Bahnsteig entlang bis zu einem Fahrkartenentwerter einen halben Meter rechts einer Säule. Weiter 5 Meter geradeaus an einem Fahrscheinautomaten auf der linken Seite vorbei bis zur linken Begrenzung der Rolltreppe. Rechts Rolltreppe aufwärts. Links an der Rolltreppenbegrenzung vorbei, noch 2 Meter geradeaus bis zur Treppe. Treppe aufwärts am rechten Handlauf. Die Treppe besteht aus 15 und 14 Stufen, dazwischen einen Absatz von einem Meter. Die oberste und unterste Stufe der Treppe jeweils weiß markiert. Oben angekommen 90 Grad links und 3 Meter geradeaus bis zur linken Seite der Treppe. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter bis zur Ecke. Dort 90 Grad links um die Ecke 4 Meter an der Wand lang bis zur nächsten Wand. Nach zweieinhalb Metern Türknauf links. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter an der Wand entlang. Nach 3 Metern Abfallbehälter an der Wand. Weiter 90 Grad links um die Ecke herum und 3 Meter an der Wand entlang. Dann 45 Grad links und etwa 35 Meter an der Wand entlang bis zum Abfallbehälter an der Wand. Dort 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Dort 90 Grad links und einen Meter bis zur Ecke. Dann 90 Grad rechts um die Ecke herum und 4 Meter geradeaus bis zur Treppe. Hinweis: Links von der Treppe befindet sich die aufwärts laufende Rolltreppe. Die Treppe besteht aus 9 und 18 Stufen, dazwischen einen Absatz von einem Meter. Die oberste und unterste Stufe der Treppe jeweils weiß markiert. Oben angekommen 4 Meter geradeaus weiter über den Gitterrost bis zum Ende der Ausgangsbegrenzung. Dann 90 Grad links am Gitterrost entlang und 4 Meter bis zur linken Seite der Ausgangsbegrenzung. Die Entfernung vom Ausgang der U-Bahnstation bis zum Hauseingang beträgt etwa 160 Meter. Weiterhin geradeaus 3 Meter über Gehwegplatten bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 45 Grad nach links wenden und am Mosaiksteinpflaster entlang 3 Meter bis zur Schmargendorfer Straße. Weiter 90 Grad rechts in die Schmargendorfer Straße rein und etwa 18 Meter auf Gehwegplatten die Schmargendorfer Straße entlang bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt. Nach der Ausfahrt nochmal etwa 18 Meter weiter auf Gehwegplatten geradeaus. Danach kommen zwei Ausfahrten hintereinander ohne Pflasterwechsel. Sie sind insgesamt 7 Meter breit. Weiterhin auf Gehwegplatten etwa 12 Meter die Schmargendorfer Straße entlang mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zu einer 5 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Nach dieser Ausfahrt etwa 25 Meter geradeaus auf Steinpflaster mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zu einer 3 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Hinter der Ausfahrt rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Danach etwa 18 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links. Am Ende rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Hinter den Pfosten kommt eine 5 Meter breite Ausfahrt mit Asphalt und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach der Ausfahrt wieder rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Weiter auf Gehwegplatten etwa 20 Meter bis zur Handjerystraße. Dann 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein auf Gehwegplatten mit Orientierung rechtsseitig am Mosaiksteinpflaster in linken Bogen etwa 15 Meter. Weiter 90 Grad rechts auf Gehwegplatten am Mosaiksteinpflaster rechts entlang 5 Meter bis zur rechten Seite der Treppe der Postfiliale. Kurz vor der Wand linksseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Möglichst den hinteren Wagen benutzen. Nach Ausstieg 3 Meter vor bis zur Bahnsteigmitte. In der Mitte des Bahnsteigs Säulen und Automaten. Hier 90 Grad links und 3 Meter Bahnsteig entlang bis zu einem Fahrkartenentwerter einen halben Meter links einer Säule. Weiter 7 Meter geradeaus an einem Fahrscheinautomaten auf der rechten Seite vorbei bis zur Treppe. Rechts der Treppe Rolltreppe aufwärts. An der Treppe 90 Grad rechts und einen Meter zur rechten Treppenseite. Dann 90 Grad links und Treppe aufwärts am rechten Handlauf, 15 Stufen, einen Meter Absatz und 14 Stufen. Oberste und unterste Stufe jeweils weiß markiert. Oben angekommen 90 Grad links und 3 Meter geradeaus bis zur linken Seite der Treppe. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter bis zur Ecke. Dort 90 Grad links um die Ecke 4 Meter an der Wand lang bis zur nächsten Wand. Achtung: nach zweieinhalb Metern Türknauf links. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter an der Wand entlang. Nach 3 Metern Abfallbehälter an der Wand. Weiter 90 Grad links um die Ecke herum und 3 Meter an der Wand entlang. Dann 45 Grad links und etwa 35 Meter an der Wand entlang bis zum Abfallbehälter an der Wand. Dort 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Dort 90 Grad links und einen Meter bis zur Ecke. Dann 90 Grad rechts um die Ecke herum und 4 Meter geradeaus bis zur Treppe. Hinweis: Links von der Treppe befindet sich die aufwärts laufende Rolltreppe. Die Treppe besteht aus 9 und 18 Stufen, dazwischen einen Absatz von einem Meter. Die oberste und unterste Stufe der Treppe jeweils weiß markiert. Oben angekommen 4 Meter geradeaus weiter über den Gitterrost bis zum Ende der Ausgangsbegrenzung. Dann 90 Grad links am Gitterrost entlang 4 Meter bis zur linken Seite der Ausgangsbegrenzung. Die Entfernung vom Ausgang der U-Bahnstation bis zum Hauseingang beträgt etwa 160 Meter. Weiterhin geradeaus 3 Meter über Gehwegplatten bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 45 Grad nach links wenden und am Mosaiksteinpflaster entlang 3 Meter bis zur Schmargendorfer Straße. Weiter 90 Grad rechts in die Schmargendorfer Straße rein und etwa 18 Meter auf Gehwegplatten die Schmargendorfer Straße entlang bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt. Nach der Ausfahrt nochmal etwa 18 Meter weiter auf Gehwegplatten geradeaus. Danach kommen zwei Ausfahrten hintereinander ohne Pflasterwechsel. Sie sind insgesamt 7 Meter breit. Weiterhin auf Gehwegplatten etwa 12 Meter die Schmargendorfer Straße entlang mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zu einer 5 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Nach dieser Ausfahrt etwa 25 Meter geradeaus auf Steinpflaster mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zu einer 3 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Hinter der Ausfahrt rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Danach etwa 18 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links. Am Ende rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Hinter den Pfosten kommt eine 5 Meter breite Ausfahrt mit Asphalt und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach der Ausfahrt wieder rechts und links jeweils ein Straßenpfosten. Weiter auf Gehwegplatten etwa 20 Meter bis zur Handjerystraße. Dann 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein auf Gehwegplatten mit Orientierung rechtsseitig am Mosaiksteinpflaster in linken Bogen etwa 15 Meter. Weiter 90 Grad rechts auf Gehwegplatten am Mosaiksteinpflaster rechts entlang 5 Meter bis zur rechten Seite der Treppe der Postfiliale. Kurz vor der Wand linksseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche – Ersatzhaltestelle

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 340 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 2 Meter vor über Mosaiksteinpflaster und 90 Grad rechts auf Gehwegplatten etwa 20 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zu einer Ausfahrt. Baumscheiben reichen in die Gehwegplatten hinein. Vor und hinter der Ausfahrt jeweils zwei Straßenpfosten. Ausfahrt 4 Meter breit mit Kopfsteinpflaster. Weiter etwa 45 Meter auf Gehwegplatten die Rheinstraße entlang bis zur Kreuzung Rheinstraße / Saarstraße. Dort 90 Grad rechts und Straßenüberquerung Rheinstraße in zwei Phasen: Ampelanlage mit taktiler Funktion, Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite etwa 8 Meter. Dann 3 Meter geradeaus auf der Mittelinsel mit Gehwegplatten. Zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Nach der Kreuzung weiter auf Gehwegplatten geradeaus in die Schmiljanstraße rein. Nach 6 Metern rechts Hausecke Rheinstraße mit Geschäftsausgang. Weiterhin geradeaus mit Orientierung an Mosaiksteinpflaster vor der Hauswand rechtsseitig etwa 12 Meter bis zum Ende des Mosaiksteinpflasters an einem Gebäudevorsprung. Links an dem Gebäudevorsprung vorbei 7 Meter bis zum Ende des Gebäudevorsprungs. Weiter etwa 55 Meter auf Gehwegplatten links Fahrradweg mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster die Schmiljanstraße entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Straßenüberquerung Handjerystraße 6 Meter breit. Auf der anderen Seite rechtsseitig Verkehrsschild mit Abfallbehälter. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann 2 Meter vor und 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein etwa 30 Meter auf Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts und links vorhanden. Baumscheiben reichen rechts in Gehwegplatten hinein. Nach etwa 30 Metern auf Gehwegplatten um 45 Grad nach links abknickend vor einer Ausfahrt links mit Kopfsteinpflaster noch 6 Meter. Dann wieder 45 Grad nach rechts abknickend und etwa 40 Meter die Handjerystraße entlang auf Gehwegplatten bis zu einer 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Danach auf Gehwegplatten weiter etwa 8 Meter bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weitere etwa 60 Meter in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr und 90 Grad links abbiegend in die Handjerystraße auf Gehwegplatten etwa 12 Meter mit Orientierung linksseitig an Mosaiksteinpflaster. Weiter 90 Grad links auf Gehwegplatten Mosaiksteinpflaster links entlang 5 Meter bis zur linken Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Kurz vor der Wand rechtsseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche – momentan nicht in Betrieb

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 330 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 2 Meter vor und 90 Grad links auf Gehwegplatten etwa 35 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang, rechts vor der Hauswand Mosaiksteinpflaster bis zur Kreuzung Rheinstraße / Saarstraße. Links reichen die Gehwegplatten bis zum Bordstein. Etwa 12 Meter nach der Haltestelle am linken Bordstein ein Mast mit Abfallbehälter und Baumscheibe dahinter. An der Kreuzung 90 Grad links. Straßenüberquerung Rheinstraße in zwei Phasen: Ampelanlage mit taktiler Funktion, Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite etwa 8 Meter. Dann 4 Meter geradeaus auf der Mittelinsel. Zweite Fahrbahnbreite etwa 8 Meter. Nach der Kreuzung 90 Grad rechts und 3 Meter bis zum Ampelmast der Kreuzung. Straßenüberquerung Schmiljanstraße in zwei Phasen: Ampelanlage mit taktiler Funktion, Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite etwa 9 Meter. Dann 2 Meter geradeaus auf der Mittelinsel mit Gehwegplatten. Zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Weiter 90 Grad links Schmiljanstraße entlang auf Gehwegplatten 4 Meter bis zu einem Mast mit Abfallbehälter. Weiter geradeaus mit Orientierung an Mosaiksteinpflaster vor der Hauswand rechtsseitig etwa 12 Meter bis zum Ende des Mosaiksteinpflasters an einem Gebäudevorsprung. Links an dem Gebäudevorsprung vorbei 7 Meter bis zum Ende des Gebäudevorsprungs. Weiter etwa 55 Meter auf Gehwegplatten links Fahrradweg mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster die Schmiljanstraße entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Straßenüberquerung Handjerystraße 6 Meter breit. Vorsicht auf der anderen Seite rechtsseitig Verkehrsschild mit Abfallbehälter. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann 2 Meter vor und 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein etwa 30 Meter auf Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts und links vorhanden. Achtung: Baumscheiben reichen rechts in Gehwegplatten hinein. Nach etwa 30 Metern auf Gehwegplatten um 45 Grad nach links abknickend vor einer Ausfahrt links mit Kopfsteinpflaster noch 6 Meter. Dann wieder 45 Grad nach rechts abknickend und etwa 40 Meter die Handjerystraße entlang auf Gehwegplatten bis zu einer 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Danach auf Gehwegplatten weiter etwa 8 Meter bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weitere etwa 60 Meter in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr und 90 Grad links abbiegend in die Handjerystraße auf Gehwegplatten etwa 12 Meter mit Orientierung linksseitig an Mosaiksteinpflaster. Weiter 90 Grad links auf Gehwegplatten Mosaiksteinpflaster links entlang 5 Meter bis zur linken Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Kurz vor der Wand rechtsseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 240 Meter.

Nach dem Ausstieg vor 3 Meter über Seitenstreifen mit Gehwegplatten und Fahrradweg. Dann 90 Grad rechts auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster vor der Hauswand die Schmiljanstraße entlang etwa 18 Meter bis zu einer 3 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Vor der Ausfahrt links und rechts jeweils Straßenpfosten. Weiter auf Gehwegplatten etwa 30 Meter bis zur Handjerystraße. Etwas nach der Ausfahrt rechts Hindernisse (Lichtmast und Fahrradständer) und 5 Meter vor der Handjerystraße auf der rechten Seite ein Lichtmast und drei Straßenpfosten. Kreuzungsüberquerung Schmiljanstraße / Handjerystraße in einer Phase. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Auf beiden Seiten des Übergangs zwei Straßenpfosten. Rechts und links jeweils einer. Straßenüberquerung 6 Meter breit. Dann 90 Grad rechts zum Ampelübergang mit Leitstreifen. Straßenüberquerung Schmiljanstraße in zwei Phasen: Fußgängerampel mit taktil/akustischer Funktion, Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 7 Meter. Dann 2 Meter Mittelinsel. Zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Nach der Überquerung geradeaus weiter in die Handjerystraße etwa 30 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links. Baumscheiben reichen rechts in Gehwegplatten hinein. Nach 30 Metern auf Gehwegplatten um 45 Grad nach links abknickend vor einer Ausfahrt links mit Kopfsteinpflaster noch 6 Meter. Dann wieder 45 Grad nach rechts abknickend und etwa 40 Meter die Handjerystraße entlang auf Gehwegplatten bis zu einer 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Danach auf Gehwegplatten weiter 8 Meter bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weitere etwa 60 Meter in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr und 90 Grad links abbiegend in die Handjerystraße auf Gehwegplatten etwa 12 Meter mit Orientierung linksseitig an Mosaiksteinpflaster. Weiter 90 Grad links auf Gehwegplatten Mosaiksteinpflaster links entlang 5 Meter bis zur linken Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Kurz vor der Wand rechtsseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 300 Meter.

Nach Ausstieg einen Meter vor über Mosaiksteinpflaster und 90 Grad rechts und auf Gehwegplatten mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster die Rheinstraße entlang etwa 25 Meter bis zum Ende des Mosaiksteinpflasters. Dann 6 Meter bis zur Kreuzung Rheinstraße / Schmiljanstraße. 90 Grad links und 3 Meter bis zum Ampelmast der Kreuzung. Straßenüberquerung Schmiljanstraße in zwei Phasen: Ampelanlage mit taktiler Funktion, Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite etwa 9 Meter. Dann 2 Meter geradeaus auf der Mittelinsel mit Gehwegplatten. Zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Weiter 90 Grad links Schmiljanstraße entlang auf Gehwegplatten 4 Meter bis zu einem Mast mit Abfallbehälter. Weiter geradeaus mit Orientierung an Mosaiksteinpflaster vor der Hauswand rechtsseitig etwa 12 Meter bis zum Ende des Mosaiksteinpflasters an einem Gebäudevorsprung. Links an dem Gebäudevorsprung vorbei 7 Meter bis zum Ende des Gebäudevorsprungs. Weiter etwa 55 Meter auf Gehwegplatten links Fahrradweg mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster die Schmiljanstraße entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Straßenüberquerung Handjerystraße 6 Meter breit. Auf der anderen Seite rechtsseitig Verkehrsschild mit Abfallbehälter. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann 2 Meter vor und 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein etwa 30 Meter auf Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts und links vorhanden. Baumscheiben reichen rechts in Gehwegplatten hinein. Nach etwa 30 Metern auf Gehwegplatten um 45 Grad nach links abknickend vor einer Ausfahrt links mit Kopfsteinpflaster noch 6 Meter. Dann wieder 45 Grad nach rechts abknickend und etwa 40 Meter die Handjerystraße entlang auf Gehwegplatten bis zu einer 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Danach auf Gehwegplatten weiter etwa 8 Meter bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weitere etwa 60 Meter in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr und 90 Grad links abbiegend in die Handjerystraße auf Gehwegplatten etwa 12 Meter mit Orientierung linksseitig an Mosaiksteinpflaster. Weiter 90 Grad links auf Gehwegplatten Mosaiksteinpflaster links entlang 5 Meter bis zur linken Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Kurz vor der Wand rechtsseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zum Hauseingang beträgt etwa 200 Meter.

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor über Seitenstreifen mit Gehwegplatten und Fahrradweg. Noch 2 Meter vor über Gehwegplatten bis zum Mosaiksteinpflaster vor der Hauswand. Dann 90 Grad links und etwa 35 Meter auf Gehwegplatten links Fahrradweg mit Orientierung rechtsseitig an Mosaiksteinpflaster die Schmiljanstraße entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Straßenüberquerung Handjerystraße 6 Meter breit. Auf der anderen Seite rechtsseitig Verkehrsschild mit Abfallbehälter. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann 2 Meter vor und 90 Grad rechts in die Handjerystraße rein etwa 30 Meter auf Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts und links vorhanden. Baumscheiben reichen rechts in Gehwegplatten hinein. Nach etwa 30 Metern auf Gehwegplatten um 45 Grad nach links abknickend vor einer Ausfahrt links mit Kopfsteinpflaster noch 6 Meter. Dann wieder 45 Grad nach rechts abknickend und etwa 40 Meter die Handjerystraße entlang auf Gehwegplatten bis zu einer 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Danach auf Gehwegplatten weiter etwa 8 Meter bis zur 2 Meter breiten Ausfahrt ohne Pflasterwechsel. Weitere etwa 60 Meter in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr und 90 Grad links abbiegend in die Handjerystraße auf Gehwegplatten etwa 12 Meter mit Orientierung linksseitig an Mosaiksteinpflaster. Weiter 90 Grad links auf Gehwegplatten Mosaiksteinpflaster links entlang 5 Meter bis zur linken Seite der Treppe der Postfiliale folgen. Kurz vor der Wand rechtsseitig beginnt schon die Treppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung Neukölln / Britzer Allee, Haltestelle Kaisereiche

Nach Ausstieg in der Schmiljanstraße (Vorsicht Radweg!) etwa 5 m geradeaus. 90 Grad nach rechts, links Mosaikpflastersteine zur Orientierung und rechts Radweg. Etwa 18 m weiter 2 Poller mit einer Ausfahrt ohne Belagwechsel. Nach etwa 22 m Wandvorsprung links, Mosaikpflastersteine weiter links zur Orientierung. Nach etwa 23 m ein Poller und eine circa 3 cm abgesenkte Bordsteinkante der Handjerystraße. Verkehr beachten, da keine Ampelanlage. Die etwa 7 m breite Handjerystraße überqueren. Dann 3 m geradeaus, 90 Grad nach rechts, etwa 2 m geradeaus, Radweg, bis zur taktilen akustischen Ampel und den Rillenplatten am Boden. Überquerung der Schmiljanstraße mit Mittelinsel. Fahrbahn 8 m, Mittelinsel 2 m und zweite Fahrbahn 8 m. Radweg nach Überquerung der letzten Fahrbahn. Dann in die Handjerystraße, etwa 4 m geradeaus Orientierung links Mosaikpflastersteine. Nach etwa 34 m die erste circa 3 m breite Ausfahrt und Belagwechsel in rechteckige Pflastersteine. Dann macht der Weg einen Knick nach nach links, 5 m geradeaus, Pflastersteine links und die zweite, etwa 6 m breite Ausfahrt folgt, dann Knick nach rechts, am Mosaiksteinpflaster links orientieren. Nach etwa 55 m die dritte circa 3 m breite gepflasterte Ausfahrt mit rechteckigen Steinen. Nach etwa 3 m eine 2,5 m breite Garageneinfahrt. Danach etwa 80 m dem Mosaiksteinpflaster links folgen, dann Biegung nach links. Etwa 11 m weiter 90 Grad nach links, 6 m weiter fängt die erste von 5 Stufen mit Kontraststreifen an. Auf dem Absatz der Treppe steht in der Regel auf der rechten Seite die nach innen selbst zu öffnende große Holztür offen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Möglichst den vorderen Wagen benutzen. Nach Ausstieg rechts etwa 10 Meter bis zur Treppe. Rechts der Treppe Rolltreppe aufwärts. Treppe aufwärts, 15 Stufen, einen Meter Absatz und 14 Stufen. Oben links etwa 50 Meter bis zum letzten Ausgang. Dort rechts Treppe aufwärts 9 Stufen, einen Meter Absatz und 18 Stufen. Links der Treppe Rolltreppe aufwärts. Oben angekommen links des U-Bahnausgangs 6 Meter bis zur Schmargendorfer Straße. Dann rechts in die Schmargendorfer Straße und etwa 110 Meter die Schmargendorfer Straße entlang bis zu einer 5 Meter breiten Ausfahrt mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Dann noch etwa 20 Meter bis zur Handjerystraße. Rechts in die Handjerystraße etwa 15 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz

Möglichst den hinteren Wagen benutzen. Nach Ausstieg links etwa 10 Meter bis zur Treppe. Rechts der Treppe Rolltreppe aufwärts. Treppe aufwärts, 15 Stufen, einen Meter Absatz und 14 Stufen. Oben links etwa 50 Meter bis zum letzten Ausgang. Dort rechts Treppe aufwärts 9 Stufen, einen Meter Absatz und 18 Stufen. Links der Treppe Rolltreppe aufwärts. Oben angekommen links des U-Bahnausgangs 6 Meter bis zur Schmargendorfer Straße. Dann rechts in die Schmargendorfer Straße und etwa 110 Meter die Schmargendorfer Straße entlang bis zu einer 5 Meter breiten Ausfahrt mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Dann noch etwa 20 Meter bis zur Handjerystraße. Rechts in die Handjerystraße etwa 15 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche Ersatzhaltestelle

Nach Ausstieg rechts etwa 70 Meter die Rheinstraße entlang bis zur Kreuzung Rheinstraße / Saarstraße. Dort rechts die Rheinstraße an der Ampelanlage überqueren. Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 8 Meter, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Dann geradeaus die Schmiljanstraße etwa 80 Meter entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Handjerystraße überqueren 6 Meter breit. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts die Handjerystraße etwa 150 Meter entlang in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr. Dort links in die Handjerystraße etwa 12 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche – momentan nicht in Betrieb

Nach Ausstieg links etwa 35 Meter die Rheinstraße entlang bis zur Kreuzung Rheinstraße / Saarstraße. Dort links die Rheinstraße an der Ampelanlage überqueren. Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 8 Meter, 4 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahnbreite etwa 8 Meter. Dann rechts zur Ampelanlage über die Schmiljanstraße. Schmiljanstraße überqueren. Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 9 Meter, 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Weiter links die Schmiljanstraße etwa 80 Meter entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Handjerystraße überqueren 6 Meter breit. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt.
Dann rechts die Handjerystraße etwa 150 Meter entlang in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr. Dort links in die Handjerystraße etwa 12 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Nach Ausstieg rechts etwa 35 Meter die Rheinstraße entlang bis zur Kreuzung Rheinstraße / Schmiljanstraße. Dort die Schmiljanstraße an der Ampelanlage überqueren. Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 9 Meter, 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Weiter links die Schmiljanstraße etwa 80 Meter entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Handjerystraße überqueren 6 Meter breit. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts die Handjerystraße etwa 150 Meter entlang in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr. Dort links in die Handjerystraße etwa 12 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Nach Ausstieg rechts etwa 55 Meter die Schmiljanstraße entlang bis zur Handjerystraße. Handjerystraße überqueren 6 Meter breit. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts die Schmiljanstraße an der Ampelanlage überqueren. Ampelmasten mittig und Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Fahrbahnbreite 7 Meter, 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahnbreite 7 Meter. Dann geradeaus die Handjerystraße etwa 150 Meter entlang in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr. Dort links in die Handjerystraße etwa 12 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Nach Ausstieg links etwa 40 Meter die Schmiljanstraße entlang bis zur Ecke Schmiljanstraße / Handjerystraße. Handjerystraße überqueren 6 Meter breit. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts die Handjerystraße etwa 150 Meter entlang in leichten Linksbogen zum Kreisverkehr. Dort links in die Handjerystraße etwa 12 Meter zum Eingang der Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung Neukölln / Britzer Allee, Haltestelle Kaisereiche

Nach Ausstieg in der Schmiljanstraße Radweg, nach rechts, und circa 60 m geradeaus bis zur Querstraße an der Handjerystraße mit circa 3 cm abgesenkten Bordkante, ohne Ampelanlage ausgestattet. Diese überqueren, dann zur taktilen-akustischen Ampelanlage der Schmiljanstraße. Radweg. Nach Überquerung der Schmiljanstraße mit Mittelinsel geradeaus in die Handjerystraße. Dann circa 179 m immer geradeaus, dann gelangt man an dem Kreisverkehr in der Handjery- und Schmargendorfer Straße. Nach links zum Eingang vom Postamt, der nur mit einer 5-stufigen Treppe zu überwinden ist. Hilfe wird vom Personal, durch die rechts an der Treppe stehende Klingelanlage angeboten. Die Holzeingangstür ist etwa 90 cm breit und nur manuell nach innen zu öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply