Mariendorfer Damm 442
12107 Berlin – Mariendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 74 10 69 69
Fax: +49 (0) 30 – 76 28 86 66

Der Zugang zum Restaurant ist barrierefrei. Das Restaurant hat einen eigenen Parkplatz, Zufahrt rechts neben dem Restaurant. Ein Behinderten WC ist nicht vorhanden.

Montag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Warme Küche bis 22:30 Uhr

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X11
S-Bahnhof Schöneweide -U-Bahnhof Krumme Lanke,
X76 U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11
S-Bahnhof Schöneweide – U-Bahnhof Dahlem-Dorf,
M76 U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Das Restaurant

Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Holz und Glas, zweimal 90 Zentimeter breit. Der Türgriff befindet sich links in 90 Zentimeter Höhe. Bei Bedarf können beide Seiten geöffnet werden. Der Eingangsbereich ist angenehm blendfrei ausgeleuchtet.
Die Toiletten sind über eine abwärtsführende Treppe zu erreichen. Die Tür zur Toilette ist 70 Zentimeter breit und öffnet nach außen, die Türen zu Toilettenkabinen sind 60 Zentimeter breit. Die Tische haben eine Standardhöhe von 75 Zentimeter. Die Gänge sind 1,20 Meter breit. Das Licht ist nicht verstellbar, die Speisekarte ist gut lesbar.
Das Restaurant bietet Platz für 130 Personen. Es ist ein Nichtraucher-Restaurant. Ein separater Gesellschaftsraum für maximal 20 Personen kann gemietet werden. Für Vegetarier gibt es spezielle Gerichte. Für die kleinen Gäste gibt es extra Kinderteller und auch ein Kinderhochstuhl ist vorhanden. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen.

Symbolbild Expressbus
X76
Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76
Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Baumscheibe rechts; Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Marienfelder Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Unterbrechungen durch Imbissstand mit Tischen und durch Werbeaufsteller linksseitig. Unterbrechung durch Bäckerei an der Ecke, saisonalbedingt mit Bestuhlung linksseitig. Dann 3,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: etwa 13 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 65 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, zuerst auf Verbundsteinpflaster, dann auf Gehwegplatten, Orientierung am Mosaikpflaster, beziehungsweise an der Bordsteinbegrenzung linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zu einem offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Nach der letzten Einfahrt noch etwa 10 Meter bis zum Restaurant. Große Steinfiguren vor dem Restaurant links- und rechtsseitig. Am Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Die Flügeltür ist aus Holz und Glas mit Holzverzierungen, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen rechts. Der Türgriff befindet sich links in 90 Zentimeter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter geradeaus. Danach entweder 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus, oder 90 Grad links und 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76
Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter geradeaus bis zur Bordsteinbegrenzung. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus auf dem Lichtenrader Damm bis zur Kreuzung Lichtenrader Damm / Buckower Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung die ersten etwa 10 Meter an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach mittig. Unterbrechungen durch Gastronomie, saisonalbedingt mit Bestuhlung und Kübelpflanzen, durch Werbeaufsteller und Fahrradständer linksseitig. 2 große Kübelpflanzen und 2 große Werbetafeln vor dem Restaurant an der Ecke. An der Ecke etwas schräg links, dann die Werbetafel vom Restaurant rechts umgehend, 6 Meter geradeaus. Danach etwas schräg rechts und 1,50 Meter geradeaus bis zur Ampel Buckower Chaussee. Straßenüberquerung Buckower Chaussee in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Lichtenrader Damm, danach des Mariendorfer Damm. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann 6 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig an der Bordsteinkante. Zweite Phase: 9 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. An der Kreuzung Buckower Chaussee / Mariendorfer Damm etwa 10 Meter geradeaus bis zu einer Hecke, beziehungsweise Bordsteinbegrenzung, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann etwas schräg rechts und 5 Meter geradeaus, Orientierung an der Bordsteinbegrenzung von der Hecke linksseitig bis zum Knick. Dann etwas schräg links und etwa 65 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, zuerst auf Verbundsteinpflaster, dann auf Gehwegplatten, Orientierung am Mosaikpflaster, beziehungsweise an der Bordsteinbegrenzung linksseitig. Vorsicht: Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zu einem offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Hinweis: Nach der letzten Einfahrt noch etwa 10 Meter bis zum Restaurant. Vorsicht: Große Steinfiguren vor dem Restaurant links- und rechtsseitig. Am Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Die Flügeltür ist aus Holz und Glas mit Holzverzierungen, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen rechts. Der Türgriff befindet sich links in 90 Zentimeter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter geradeaus. Danach entweder 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus, oder 90 Grad links und 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11
Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11
Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zu einem BVG – Wartehäuschen. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad links, nach BVG – Wartehäuschen etwa 40 Meter geradeaus auf der Marienfelder Chaussee bis zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel links- und rechtsseitig. Dann 7 Meter geradeaus bis zum Bordstein Mariendorfer Damm, ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig an der Bordsteinkante. Zweite Phase: etwa 13 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 65 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, zuerst auf Verbundsteinpflaster, dann auf Gehwegplatten, Orientierung am Mosaikpflaster, beziehungsweise an der Bordsteinbegrenzung linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zu einem offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Nach der letzten Einfahrt noch etwa 10 Meter bis zum Restaurant. Große Steinfiguren vor dem Restaurant links- und rechtsseitig. Am Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Die Flügeltür ist aus Holz und Glas mit Holzverzierungen, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen rechts. Der Türgriff befindet sich links in 90 Zentimeter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter geradeaus. Danach entweder 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus, oder 90 Grad links und 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11
Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11
Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 3 Meter geradeaus bis zum BVG – Wartehäuschen. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus am BVG – Wartehäuschen vorbei. Danach etwa 25 Meter geradeaus auf der Marienfelder Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Unterbrechung durch Tankstellenzufahrt, mit Belagwechsel linksseitig, 7 Meter breit. Dann 7 Meter geradeaus zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Lichtenrader Damm, ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad rechts und 1,50 Meter geradeaus bis zur Ampel Marienfelder Chaussee. Straßenüberquerung Marienfelder Chaussee in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Lichtenrader Damm, danach des Mariendorfer Damm. Erste Phase: 8 Meter, dann 3 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: etwa 15 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. An der Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm 3,50 Meter geradeaus, 90 Grad links und 4 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: etwa 13 Meter. Vorsicht: Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 65 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, zuerst auf Verbundsteinpflaster, dann auf Gehwegplatten, Orientierung am Mosaikpflaster, beziehungsweise an der Bordsteinbegrenzung linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zu einem offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Zweite Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel. Nach der letzten Einfahrt noch etwa 10 Meter bis zum Restaurant. Vorsicht: Große Steinfiguren vor dem Restaurant links- und rechtsseitig. Am Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Die Flügeltür ist aus Holz und Glas mit Holzverzierungen, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen rechts. Der Türgriff befindet sich links in 90 Zentimeter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter geradeaus. Danach entweder 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus, oder 90 Grad links und 2 Meter geradeaus.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76
Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76
Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 150 Meter.

Nach Ausstieg rechts auf dem Mariendorfer Damm bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm: Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung rechts auf dem Mariendorfer Damm bis zum Restaurant.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76
Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76
Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 150 Meter.

Nach Ausstieg rechts auf dem Lichtenrader Damm bis zur Kreuzung Lichtenrader Damm / Buckower Chaussee. Straßenüberquerung Buckower Chaussee: Ampelanlage ist vorhanden, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Restaurant.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11
Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11
Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 150 Meter.

Nach Ausstieg links auf der Marienfelder Chaussee bis zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm: Ampelanlage ist vorhanden, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung rechts auf dem Mariendorfer Damm bis zum Restaurant.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11
Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11
Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 170 Meter.

Nach Ausstieg rechts auf der Marienfelder Chaussee bis zur Ampelanlage Marienfelder Chaussee. Straßenüberquerung Marienfelder Chaussee: Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. An der Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm links bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm: Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung rechts auf dem Mariendorfer Damm bis zum Restaurant.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply