Großbeerenstraße 169-171
12277 Berlin – Marienfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 741 10 18
Fax: +49 (0) 30 – 741 90 03

Geschäftsführer: Klaus Groth

E-Mail: info@begro-import.de
Internet: www.begro-import.de

Je nach Verkehrsverbindung müssen ein bis mehrere Fahrbahnen ohne Ampelanlage oder mit Ampelanlage ohne Orientierungshilfen überquert werden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung.
Auf dem Gewerbehof befinden sich sechs Parkplätze.

Der Laden „Centro Italia“ ist barrierefrei zugänglich.

Montag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M77 Marienfelde / Waldsassener Straße – U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
277 S + U-Bahnhof Hermannstraße – Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
283 S+U Rathaus Steglitz – Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Haltestelle Großbeerenstraße / Daimlerstraße

Der Laden

Die meisten Menschen verbinden die italienische Küche mit Gerichten wie Pasta oder Pizza – die beliebtesten italienischen Gerichte.
Aufgrund seiner klimatischen und geografischen Vielfalt hat Italien eine Fülle an Produkten und Gerichten anzubieten. Aus dem Norden kommt der erstklassige Käse aus Kuhmilch und aus dem Süden der köstliche Schafskäse.
Im Norden Italiens genießen wir ein unglaubliches Risotto, während der Süden für seine auf tausend Wegen zubereitete Pasta berühmt ist. Alle Italiener scheinen eine große Leidenschaft für das Kochen und das Essen zu hegen. Ihre Küche ist für ihre einfachen und leckeren Gerichte sowie ihre frischen und qualitativ hochwertigen Produkte bekannt – sie ist die berühmteste und weit verbreitetste Küche in der Welt.

Die Popularität der italienischen Küche wurde nicht nur durch ihre hochwertigen Produkte, sondern auch durch ihre ureigene Art des Zubereitens und deren einzigartigen aromatischen Geschmack gewonnen. Es liegen ihr von Natur aus frische, sehr gute Qualitätsprodukte zugrunde, was auf die einfachsten Gerichte seinen Einfluss hat. Sie basiert auf einem Spektrum verschiedenster Gemüsesorten (Grundlage bildet die Tomate) sowie Gewürzen und Kräutern wie Basilikum, Oregano, Koriander, Estragon, Rosmarin oder Thymian.

Die Nähe zum Mittelmeer sorgt für ein freundliches, dem Anbau von Olivenhainen zuträgliches Klima, sodass sich Italien auch für die Herstellung seiner ausgezeichneten Olivenöle rühmen kann.
Darüber hinaus werden gerne die frische Meeresfrüchte als Basis für zahlreiche Gerichte verwendet.
Die mediterrane Ernährung gilt als eine der gesündesten Diäten der Welt.

Die Italiener gehören einer Nation an, die nicht nur kulinarisch, sondern auch familiär der Tradition verhaftet ist. Die Küche stützt sich auf die Traditionen ihrer Vorfahren und auf die ursprünglichen Rezepte, die in der Region entstanden sind.

Menschen auf der ganzen Welt lieben italienische Desserts: Sahne-Eis, Tiramisu mit einem Hauch Espresso, Panna Cotta – es gibt wohl keine Küche, auf die so viele Anhänger fokussiert sind. Die Liebhaber dieser Küche finden sich auch in Berlin. Glücklicherweise können sie sich ihre begehrten italienischen Produkte in etlichen italienischen Läden besorgen. Zum Beispiel bei „Centro Italia“ in Mariendorf, einem der drei Läden, die der Firma „Bergo“ angehören.

Die Besitzer der Firma „Bergo“ haben als erste Importeure mit bulgarischer Marmelade, rumänischem Honig und einem VW-Bus in einem Kreuzberger Hinterhof angefangen.
Die Firma “Bergo” selbst wurde 1968 gegründet.

Späterhin begann „Bergo“ auch Säfte, Weine, Tomatenprodukte und Espresso aus Italien nach Berlin zu importieren und entwickelte sich auf diesem Wege zum Pionier des Italienhandels.
Als in den frühen 80er Jahren das Sortiment um eine breite Palette an trockenen italienischen Weinen erweitert wurde, eröffnete Bergo am Rüdesheimer Platz sein erstes Einzelhandelsgeschäft mit italienischen Weinen, das Vinotria.
Das erste Einzelhandelsgeschäft mit italienischen Spezialitäten der Firma Bergo, das „Centro Italia“, wurde 1999 eröffnet.

Inzwischen gibt es drei „Centro Italia“-Läden, die sich in Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Marienfelde befinden.
Heute umfasst das Sortiment der „Centro Italia“-Läden rund 3.000 Produkte in ausgesuchter Qualität, darunter 350 Weine, über 60 Grappa-Sorten, 200 Pasta-Sorten und 20 Sorten Olivenöl.

Das Sortiment:

• vino – Weine, unter anderem aus Kalabrien, Apulien oder Sardinien, aber auch aus anderen Weinanbaugebieten Italiens
• bevande analcoliche – Softdrinks wie Chinotto, Lemonsoda, Aranciata, Oransoda
• pasta – Nudelwaren wie Penne Rigate, Tortiglioni, Spaghetti, Sfoglia-Lasagneblätter, Pappardelle, Tagliatelle, Ravioli, Triangoli und vieles mehr; diese werden unter anderem frisch in eigener „Maufattura“ mithilfe von original aus der italienischen Region Piemont stammenden Maschinen gefertigt und bietet somit die größte Pasta-Auswahl Berlins
• pasticceria – italienische Gebäckauswahl wie Biscotti, Torten, Grissini, Focacce und Taralli
• salumi – Aufschnitt: Wurst und Schinken wie Salami, Prosciutto, Parmaschinken oder Trüffelschinken, die von einem gelernten Fleischer einer italienischen Metzgerfamilie hergestellt werden
• fromaggi – Käseprodukte von ausgesuchter Qualität
• alimentari – Tomatenprodukte, Saucen, Pesto, Konfitüren und Gewürze
• antipasti – italienische Vorspeisen, Auberginen, getrocknete Tomaten und Oliven
• Caffè, Espresso – gemahlen oder als ganze Bohne, preiswert oder in Premium-Qualität
• articolo per la casa – Haushaltsartikel wie mediterrane Keramik und Cafetiere (Espressokocher)
• articoli per l’igiene – Hygieneartikel wie Marsiglia-Waschmittel, Seifen und Cremes
• cesti regali – Präsentkörbe: fertig oder zum Selber-zusammenstellen

Die aus Italien bezogenen Produkte wie Fleisch, Wurst und Käse werden ohne Zugabe von Konservierungsmitteln und Geschmacksverstärkern hergestellt.

Darüber hinaus bietet das „Centro Italia“ in seiner Trattoria für den kleinen Hunger eine große Auswahl an zubereiteten Panini, Focacce oder Tramezzini an.

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt Mariendorf, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
277
Richtung S + U Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg fünf Meter vor über Verbundsteinpflaster und Gehwegplatten bis zum Mosaiksteinpflaster. Baumscheibe links. Jetzt 90 Grad rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun etwa 115 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Großbeerenstraße entlang. Es werden drei Zufahrten aus kleinem Kopfsteinpflaster überquert. Vor der dritten Zufahrt Poller rechts. Auf der dritten Zufahrt sieben Meter geradeaus auf kleinem Kopfsteinpflaster und 90 Grad links. Anschließend fünf Meter vor mit Orientierung am Kantenstein links bis zum Asphaltboden. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante etwa 25 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu den Abfallbehältern. Kleine Treppe mit Geländer rechts. Vor den Abfallbehältern 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts. Beginn einer Betonwand rechts. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand etwa 30 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Streifen aus Kieselsteinen. Dann sechs Meter geradeaus bis zu einem weiteren Streifen aus Kieselsteinen. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf einen Ablaufdeckel. Große Topfpflanze links. Hinter dem Ablaufdeckel zwei Reihen Einkaufswagen rechts. Nun zwei Meter vor an den Einkaufswagen vorbei. Dann drei Meter vor bis zum italienischen Supermarkt.
In den Sommermonaten Bestuhlung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
277
Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg fünf Meter geradeaus über Verbundsteinpflaster und einen Fahrradweg bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Verbundsteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Großbeerenstraße entlang bis auf einen Schachtdeckel. Dahinter drei Meter vor und 90 Grad rechts. Dann vier Meter vor über einen Radweg bis zur Ampelanlage. Der Ampelmast befindet sich links. Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Fahrbahn Baumscheibe gegenüber. Diese rechts umgehen und vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Großbeerenstraße entlang. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Es werden drei Zufahrten aus kleinem Kopfsteinpflaster überquert. Vor der dritten Zufahrt Poller rechts. Auf der dritten Zufahrt sieben Meter geradeaus auf kleinem Kopfsteinpflaster und 90 Grad links. Anschließend fünf Meter vor mit Orientierung am Kantenstein links bis zum Asphaltboden. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante etwa 25 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu den Abfallbehältern. Kleine Treppe mit Geländer rechts. Vor den Abfallbehältern 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts. Beginn einer Betonwand rechts. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand etwa 30 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Streifen aus Kieselsteinen. Dann sechs Meter geradeaus bis zu einem weiteren Streifen aus Kieselsteinen. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf einen Ablaufdeckel. Große Topfpflanze links. Hinter dem Ablaufdeckel zwei Reihen Einkaufswagen rechts. Nun zwei Meter vor an den Einkaufswagen vorbei. Dann drei Meter vor bis zum italienischen Supermarkt.
In den Sommermonaten Bestuhlung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Großbeerenstraße / Daimlerstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 440 Meter.

Nach dem Ausstieg drei Meter vor über Verbundsteinpflaster und Asphalt bis zu einer Betoneinfassung. Infosäule links und BVG-Wartehäuschen rechts. Nun 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus über Asphalt mit Orientierung an der Einfassung links. Dann neun Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Am Ende des Mosaiksteinpflasters sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Einbahnstraße der Daimlerstraße.
Standort: Daimlerstraße, Ecke Daimlerstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr von links oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der sieben Meter breiten Fahrbahn Metallpoller rechts. Nun etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zu einer Feuerwehrzufahrt aus Kleinsteinpflaster. Dahinter etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Kantenstein links bis zu dessen Linksknick. Ab dort neun Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage. Ampelmast gegenüberliegend. Bordsteinkante rechts. Vor dem Mast 90 Grad rechts.
Standort: Daimlerstraße, Ecke Großbeerenstraße
Die Ampel ist mit keinerlei Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Alle Bordsteinkanten abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf fünf Meter Fahrbahn folgt eine acht Meter breite Mittelinsel. Auf der Mittelinsel Orientierung am Kantenstein rechts. Am Ende der Kante 45 Grad rechts. Es folgen etwa zehn Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung drei Meter vor bis zu einem Kantenstein mit Gebüsch. Nun 45 Grad links und vier Meter vor mit Orientierung an der Kante rechts. Dann 45 Grad rechts und acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis auf einen Schachdeckel.
Standort: Großbeerenstraße, Ecke Daimlerstraße
Ab hier etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zur Seitenwand eines BVG-Wartehäuschens rechts. Vier Meter geradeaus am Wartehäuschen vorbei. Dahinter etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zu ihrem Rechtsknick. Nun vier Meter dem Verlauf im Zickzack folgen. Danach etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zu einer etwa 15 Meter breiten Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Metallpoller links. Jetzt acht Meter vor über Kleinsteinpflaster und 90 Grad rechts. Anschließend fünf Meter vor mit Orientierung am Kantenstein links bis zum Asphaltboden. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante etwa 25 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu den Abfallbehältern. Kleine Treppe mit Geländer rechts. Vor den Abfallbehältern 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts. Beginn einer Betonwand rechts. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand etwa 30 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Streifen aus Kieselsteinen. Dann sechs Meter geradeaus bis zu einem weiteren Streifen aus Kieselsteinen. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf einen Ablaufdeckel. Große Topfpflanze links. Hinter dem Ablaufdeckel zwei Reihen Einkaufswagen rechts. Nun zwei Meter vor an den Einkaufswagen vorbei. Dann drei Meter vor bis zum italienischen Supermarkt.
In den Sommermonaten Bestuhlung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Großbeerenstraße / Daimlerstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 410 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Meter vor und 90 Grad links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun vier Meter geradeaus. BVG-Wartehäuschen rechts. Hinter dem Wartehäuschen 90 Grad rechts und zwei Meter vor bis zur einer Steinkante mit Gebüsch. Dort 90 Grad links und etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zu ihrem Rechtsknick. Nun 45 Grad rechts und sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts. Dann 45 Grad rechts und acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis auf einen Schachdeckel.
Standort: Großbeerenstraße, Ecke Daimlerstraße
Ab hier etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zur Seitenwand eines BVG-Wartehäuschens rechts. Vier Meter geradeaus am Wartehäuschen vorbei. Dahinter etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zu ihrem Rechtsknick. Nun vier Meter dem Verlauf im Zickzack folgen. Danach etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante rechts bis zu einer etwa 15 Meter breiten Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Metallpoller links. Jetzt acht Meter vor über Kleinsteinpflaster und 90 Grad rechts. Anschließend fünf Meter vor mit Orientierung am Kantenstein links bis zum Asphaltboden. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Kante links. Am Ende der Kante etwa 25 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu den Abfallbehältern. Kleine Treppe mit Geländer rechts. Vor den Abfallbehältern 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts. Beginn einer Betonwand rechts. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand etwa 30 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Streifen aus Kieselsteinen. Dann sechs Meter geradeaus bis zu einem weiteren Streifen aus Kieselsteinen. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf einen Ablaufdeckel. Große Topfpflanze links. Hinter dem Ablaufdeckel zwei Reihen Einkaufswagen rechts. Nun zwei Meter vor an den Einkaufswagen vorbei. Dann drei Meter vor bis zum italienischen Supermarkt.
In den Sommermonaten Bestuhlung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt Mariendorf, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
277
Richtung S + U Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und etwa 120 Meter geradeaus die Großbeerenstraße entlang bis zum asphaltierten Gewerbehof. Dort rechts und etwa 115 Meter geradeaus bis zum italienischen Lebensmittelladen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Waldsassener Straße, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Symbolbild Bus
277 Richtung Stadtrandsiedlung, Haltestelle Wilhelm-von-Siemens-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und etwa 40 Meter geradeaus die Großbeerenstraße entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 130 Meter geradeaus die Großbeerenstraße entlang bis zum asphaltierten Gewerbehof. Dort rechts und etwa 115 Meter geradeaus bis zum italienischen Lebensmittelladen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Großbeerenstraße / Daimlerstraße
Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 440 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus über Asphalt bis zur Daimlerstraße. Die Einbahnstraße führt zu Grundstücken der Daimlerstraße. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zur Ampelanlage der Daimlerstraße auf der rechten Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nach der Überquerung geradeaus die Großbeerenstraße entlang bis zum asphaltierten Gewerbehof. Dort rechts und etwa 115 Meter geradeaus bis zum italienischen Lebensmittelladen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Großbeerenstraße / Daimlerstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Centro Italia” beträgt etwa 420 Meter.
Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg links und geradeaus die Daimlerstraße entlang bis zur Großbeerenstraße. Jetzt rechts und geradeaus die Großbeerenstraße entlang bis zum asphaltierten Gewerbehof. Dort rechts und etwa 115 Meter geradeaus bis zum italienischen Lebensmittelladen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply