Zielmobil > Restaurants > Cafés > Obergfell

Lichtenrader Damm 36
12305 Berlin – Lichtenrade

Tel.: + 49 (0) 30 – 76 29 00-0

Internet: www.obergfell.org

Der Zugang zum Café ist barrierefrei. Die Toiletten sind nicht behindertengerecht. Der Parkplatz mit Einfahrt rechts vom Friseurgeschäft befindet sich Lichtenrader Damm 32. Es gibt dort 20 Parkplätze.

Montag06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag06:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Raabestraße

Das Café

Der Zugang zum Café ist barrierefrei. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkplatz rechts vom Friseurgeschäft und auf der Straße.

Sonntags ab 14:00 Uhr gibt es Kuchen “satt” inklusive 1 Kännchen Kaffee oder Tee für 7,95 € pro Person. Werktags von Montag bis Freitag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr gibt es ein warmes und kaltes Abendbrot-Buffet für 8,95 € pro Person. Die Speisekarte ist mit schwarzer Schrift auf beigen Untergrund gut lesbar. Weitere Information finden Sie auch auf der oben angegebenen Internetseite.

Der Eingangsbereich ist hell und blendfrei Beleuchtet. Der Tresen befindet sich gegenüber vom Eingang. Das Café hat über 100 Sitzplätze aufgeteilt in 3 Sitzbereiche, die alle schwellenlos sind. Die Tische haben eine lichte Höhe von 70 Zentimeter.

Die Toiletten sind nicht barrierefrei. Die Zugangstür zu den Toiletten ist 80 Zentimeter breit. Die Türen zum Herren-WC sind 55 Zentimeter und die vom Damen-WC sind 70 Zentimeter breit.

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Raabestraße

Entfernung bis zum Café etwa 175 Meter.

Ausstieg möglichst vorne. Kreuzender Fahrradweg. Gegenüber vom Ausstieg ist ein BVG – Wartehäuschen. Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus. Nun 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Rechts von Ihnen ist ein Fahrradweg. Nach 10 Meter ist eine Ein- und Ausfahrt von 5 Meter Breite mit kleinem Kopfsteinpflaster. Nach weiteren etwa 20 Metern 90 Grad rechts. Es folgt die Überquerung des Lichtenrader Damm. Links von Ihnen ist ein Ampelmast mit Anforderungsknopf. Die Ampelanlage ist akustisch und taktil, die Bordsteine sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Erste Phase etwa 12 Meter auf Asphalt. Dann kommt eine Mittelinsel von etwa 14 Meter Breite mit Gehwegplatten, orientieren Sie sich links am Randstein. Daneben ist ein Fahrradweg. Jetzt folgt die zweite Phase der Überquerung. Der Ampelmast mit Anforderungsknopf ist rechts von Ihnen. Die Ampel ist ebenfalls akustisch und taktil. Nun etwa 10 Meter auf Asphalt, dann folgen 2 Meter Verbundsteinpflaster vom Fahrradweg. Nach der Überquerung ist jetzt rechts ein Ampelmast, ab hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 3 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Hauswand. Ab der Hauswand etwa 75 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links an den Hauswänden, Mauersockel und Grundstücksgrenzen bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Der Weg ist durch Hindernisse, wie Aufsteller, Pflanzkübel unterbrochen. Auf der gesamten Strecke verläuft rechts ein Fahrradweg. Nach der dritten Ein- und Ausfahrt etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Ab hier sind links Hindernisse durch Stuhle und Tische von der Bäckerei. Achtung, nach 10 Metern ist ein Fahrradständer. Es ist möglich, dass ein abgestelltes Fahrrad in den Gehweg hineinragt. Dieses Hindernis dann rechts umgehen. Gleich danach 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Eingangstür zum Café Obergfell. Vor dem Eingang ist ein eingelassenes Fußabstreifgitter aus Metall. Der Eingang hat keine Stufe, ist aber leicht abschüssig. Die Eingangstür ist eine zweiflüglige Tür aus Glas, die nach innen oder außen geöffnet werden kann. Sie hat keine Kontraststreifen. Der Türgriff ist in einer Höhe von 1,10 Meter. Nach dem Eingang 5 Meter geradeaus bis zum Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Raabestraße

Entfernung bis zum Café etwa 90 Meter.

Ausstieg möglichst vorne. Kreuzender Fahrradweg. Dann 4 Meter geradeaus bis zur Hauswand. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links an den Hauswänden, Mauersockel und Grundstücksgrenzen bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Der Weg ist durch Hindernisse, wie Aufsteller, Pflanzkübel unterbrochen. Auf der gesamten Strecke verläuft rechts ein Fahrradweg. Nach der dritten Ein- und Ausfahrt etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Ab hier sind links Hindernisse durch Stuhle und Tische von der Bäckerei.
Nach 10 Metern ist ein Fahrradständer. Es ist möglich, dass ein abgestelltes Fahrrad in den Gehweg hineinragt. Dieses Hindernis dann rechts umgehen. Gleich danach 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Eingangstür zum Café Obergfell. Vor dem Eingang ist ein eingelassenes Fußabstreifgitter aus Metall. Der Eingang hat keine Stufe, ist aber leicht abschüssig. Die Eingangstür ist eine zweiflüglige Tür aus Glas, die nach innen oder außen geöffnet werden kann. Sie hat keine Kontraststreifen. Der Türgriff ist in einer Höhe von 1,10 Meter. Nach dem Eingang 5 Meter geradeaus bis zum Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Raabestraße

Entfernung bis zum Café etwa 175 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Nun etwa 35 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ampelanlage mit Anforderungsknopf. Es folgt die Überquerung des Lichtenrader Damm. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Erste Phase 12 Meter auf Asphalt. Dann kommt eine 14 Meter breite Mittelinsel mit Gehwegplatten. Jetzt folgt die zweite Phase der Überquerung. Nun 12 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Hausnummer 36.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Raabestraße

Entfernung bis zum Café etwa 90 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Dann etwa 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Hausnummer 36.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply