Goltzstraße 33
10781 Berlin – Schöneberg

Telefon: +49 (0) 30 – 216 70 92

Internet: www.cafe-m.de

 

Der Zugang ist nur über drei Stufen möglich, das WC ist nicht barrierefrei. Somit ist das Café M für Rollstuhlfahrerinnen nicht empfehlenswert.

Montag08:00 Uhr bis open end
Dienstag08:00 Uhr bis open end
Mittwoch08:00 Uhr bis open end
Donnerstag08:00 Uhr bis open end
Freitag08:00 Uhr bis open end
Samstag08:00 Uhr bis open end
Sonntag08:00 Uhr bis open end

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße und Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
204 S-Bahnhof Südkreuz – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Das Café

Das Café M. ist eine Institution im Schöneberger Kietz um die Goltzstraße. Bereits 1979, damals noch unter dem Namen “Mitropa” eröffnet, den es nach einer Klage der Speisewagendirektion der Deutschen Reichsbahn, die im damaligen West – Berlin Hoheitsrechte genoss, in M. abkürzte, war das Café immer ein Anziehungspunkt der Berliner Underground Kunst- und Musikavantgarde.

Der Zugang ins Café M. erfolgt über drei Stufen. Im Café selbst ist genügend Bewegungsfreiraum für Rollstuhlfahrer. Auch sind die Tische im vorderen Bereich unterfahrbar. Auf den Toiletten, beziehungsweise dem Weg dorthin geht es reichlich eng zu. Besonders ein Zigarettenautomat vor dem Eingangsbereich zum WC macht ein hineinkommen fast unmöglich.

Die Atmosphäre ist sehr angenehm und in den frühen Abendstunden kann es mitunter recht voll werden. In den warmen Monaten bietet das M. auch Sitzmöglichkeiten, draußen auf der Straße seinen Kaffee zu genießen.

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Eisenacher Straße

Bitte den letzten Wagen benutzen. Nach dem Aussteigen 3 Meter geradeaus und 90 Grad links. Jetzt geradeaus und rechts an den Mittelsäulen und Sitzbänken orientieren, da es keinen Blindenleitstreifen neben der Bahnsteigkante gibt. Am Ende kommt ein Fahrscheinautomat. Hier noch 5 Meter geradeaus bis zur Treppe. Rechts neben der Treppe befindet sich eine Rolltreppe. 10 Stufen aufwärts, danach Absatz, 1,5 Meter, dann weitere 11 Stufen aufwärts, Kontraststreifen auf den Stufen. Handlauf Rechts. Oben angekommen an der linken Wand orientieren und etwa 25 Meter geradeaus. Am Ende folgt ein Imbiss mit Verglasung. Hier bis zur Ecke, weiter 2 Meter geradeaus und 90 Grad links, an der rechten Wand orientieren und etwa 10 Meter bis zur Ausgangstreppe. 6 Stufen aufwärts, Absatz 1,5 Meter, dann weitere 18 Stufen, Kontraststreifen auf den Stufen Handlauf rechts. Nach dem Ausgang etwa 10 Meter geradeaus, dann 90 Grad rechts und die Schwäbische Straße überqueren. Straße etwa 15 Meter breit, auf beiden Seiten parkende Autos, keine abgesenkte Bordsteinkanten. Wenig Verkehr, daher am Verkehrsfluß orientieren. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus bis zur Hauswand und 90 Grad links. Hier geradeaus, an Hauswand orientieren etwa 60 Meter. Hauswand knickt leicht nach rechts ab. Dem Verlauf folgen und weiter etwa 50 Meter, bis zu einem Grundstücksvorsprung mit Umzäunung. Diesem links ausweichen und am Begrenzungszaun orientieren und geradeaus etwa 70 Meter. Das folgende Gebäude ist um 8 Meter zurückgesetzt. 90 Grad rechts und bis zur Hauswand, dann 90 Grad links und Hauswand als Orientierung nehmen bis zur Ecke. Jetzt 90 Grad rechts und weiter in die Barbarossastraße an Hausand rechts orientieren, etwa 120 Meter. Auf den letzten 25 Meter befindet sich ein eingezäunter Spielplatz. Hier bis zur Ecke und 90 Grad links. 5 Meter geradeaus bis zur Kreuzung. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, keine Ampel vorhanden. Verkehrsaufkommen gering, daher Orientierung am Verkehrsfluss. Straßenbreite etwa 15 Meter. Jetzt weiter geradeaus und rechts an Mosaikpflaster orientieren und geradeaus etwa 150 Meter bis zur Ecke Frankenstraße. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter, keine Ampel vorhanden. Verkehrsaufkommen gering, daher Orientierung am Verkehrsfluss. Straßenbreite etwa 15 Meter. Jetzt noch etwa 60 Meter geradeaus. Das Café befindet sich zur linken Seite. Vor dem Eingang befinden sich drei Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür öffnet von rechts nach Außen. Nach dem Eintritt 1,5 Meter geradeaus. Hier befindet sich der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße

Ersten Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 5 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Links Orientieren bis zum Fahrscheinautomat, dann 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Rolltreppe. Die Stufen befinden sich direkt links daneben. 10 Stufen aufwärts, danach Absatz, 1,5 Meter, dann weitere 11 Stufen aufwärts, Kontraststreifen auf den Stufen. Handlauf Rechts. Oben angekommen, an der linken Wand orientieren und etwa 25 Meter geradeaus. Am Ende folgt ein Imbiss mit Verglasung. Hier bis zur Ecke, weiter 2 Meter geradeaus und 90 Grad links, an der rechten Wand orientieren und etwa 10 Meter bis zur Ausgangstreppe. 6 Stufen aufwärts, Absatz 1,5 Meter, dann weitere 18 Stufen, Kontraststreifen auf den Stufen Handlauf rechts. Nach dem Ausgang etwa 10 Meter geradeaus, dann 90 Grad rechts und die Schwäbische Straße überqueren. Straße etwa 15 Meter breit, auf beiden Seiten parkende Autos, keine abgesenkte Bordsteinkanten. Wenig Verkehr, daher am Verkehrsfluß orientieren. Nach Überquerung 4 Meter geradeaus bis zur Hauswand und 90 Grad links. Hier geradeaus, an Hauswand orientieren etwa 60 Meter. Hauswand knickt leicht nach rechts ab. Dem Verlauf folgen und weiter etwa 50 Meter, bis zu einem Grundstücksvorsprung mit Umzäunung. Diesem links ausweichen und am Begrenzungszaun orientieren und geradeaus etwa 70 Meter. Das folgende Gebäude ist um 8 Meter zurückgesetzt. 90 Grad rechts und bis zur Hauswand, dann 90 Grad links und Hauswand als Orientierung nehmen bis zur Ecke. Jetzt 90 Grad rechts und weiter in die Barbarossastraße an Hausand rechts orientieren, etwa 120 Meter. Auf den letzten 25 Meter befindet sich ein eingezäunter Spielplatz. Hier bis zur Ecke und 90 Grad links. 5 Meter geradeaus bis zur Kreuzung. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, keine Ampel vorhanden. Verkehrsaufkommen gering, daher Orientierung am Verkehrsfluss. Straßenbreite etwa 15 Meter. Jetzt weiter geradeaus und rechts an Mosaikpflaster orientieren und geradeaus etwa 150 Meter bis zur Ecke Frankenstraße. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter, keine Ampel vorhanden. Verkehrsaufkommen gering, daher Orientierung am Verkehrsfluss. Straßenbreite etwa 15 Meter. Jetzt noch etwa 60 Meter geradeaus. Das Café befindet sich zur linken Seite. Vor dem Eingang befinden sich drei Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür öffnet von rechts nach Außen. Nach dem Eintritt 1,5 Meter geradeaus. Hier befindet sich der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad links und etwa 12 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Links befindet sich ein Fahrradweg. 90 Grad links und 1 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Pallasstraße, etwa 20 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Orientierung am Verkehrsfluss. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt.
Nach Straßenüberquerung 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zur Kreuzung Pallasstraße / Goltzstraße, Orientierung links an Mosaikpflasterung. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. An der Ecke 5 Meter geradeaus bis zum Ampelübergang. Ampel nicht taktil. Orietierung an Verkehrsfluß. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter. Straße 6 Meter breit. Danach 4 Meter geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaikpflaster und geradeaus etwa 60 Meter. Bestuhlung außen. 90 Grad rechts. Vor dem Eingang befinden sich drei Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür öffnet von rechts nach Außen. Nach dem Eintritt 1,5 Meter geradeaus. Hier befindet sich der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung links an Mosaikpflasterung. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Orientierung am Verkehrsfluss. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zur Kreuzung Pallasstraße / Goltzstraße, Orientierung links an Mosaikpflasterung. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. An der Ecke 5 Meter geradeaus bis zum Ampelübergang. Ampel nicht taktil. Orientierung an Verkehrsfluß. Bordsteine abgesenkt auf 2 Zentimeter. Straße 6 Meter breit. Danach 4 Meter geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an Mosaikpflaster und geradeaus etwa 60 Meter. Bestuhlung außen. 90 Grad rechts. Vor dem Eingang befinden sich drei Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür öffnet von rechts nach Außen. Nach dem Eintritt 1,5 Meter geradeaus. Hier befindet sich der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Kleistpark

Entfernung zum Cafe beträgt etwa 780 Meter.

Etwa in der Mitte des Bahnsteigs befindet sich der barrierefreie Aufzug. Oben angekommen schräg links an der Treppe vorbei und etwa 10 Meter bis zur Ecke. Dort rechts und etwa 20 Meter weiter ist ein zweiter Fahrstuhl. Oben angekommen ist der Standort Potsdamer- / Hauptstraße, hier links und von dort in die Grunewaldstraße und auf der rechten Seite bleiben, dann Elßholzstraße und Gleditschstraße überqueren bis zur Goltzstraße. Beide Übergänge mit abgesenkten Bordsteinkanten. Goltzstraße mit Ampelanlage überqueren,abgesenkte Bordsteinkanten und rechts in die Goltzstraße einbiegen. Weiter geradeaus etwa 250 Meter bis zur Barbarossastraße. Straßenüberquerung ohne Ampelanlage, Bordsteine auf 2 Zentimeter abgesenkt, wenig Verkehr. Dann etwa 120 Meter geradeaus bis zum Übergang Frankenstraße. Ebenfalls Bordsteine auf 1 Zentimeter abgesenkt, keine Ampelanlage, wenig Verkehr. Jetzt noch etwa 60 Meter bis zum Café M. Der Eingang befindet sich links und hat drei Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Entfernung zum Cafe beträgt etwa 420 Meter.

Nach Verlassen des Busses links bis zur Ampelüberquerung der Pallasstraße, diese links überqueren, abgesenkte Bordsteine, Fahrradweg kreuzt. Jetzt rechts zur Ampelüberquerung der Gleditschstraße, abgesenkte Bordsteine. Geradeaus weiter bis zur Ecke Goltzstraße, Ampelanlage vorhanden, abgesenkte Bordsteinkanten und links die Goltzstraße überqueren. Weiter die Gotzstraße enlang für etwa 60 Meter. Der Eingang befindet sich rechts und hat 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Entfernung zum Cafe beträgt etwa 400 Meter.

Nach Verlassen des Busses nach rechts (Fahrradweg kreuzt) bis zur Ampelüberquerung der Gleditschstraße, abgesenkte Bordsteine. Geradeaus weiter bis zur Ecke Goltzstraße, Ampel mit abgesenkten Bordsteinkanten überqueren und links in die Goltzstraße, etwa 60 Meter. Der Eingang befindet sich rechts und hat 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply