Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Botschaften > Botschaft – Konsulat Äthiopien

Boothstraße 20 A
12207 Berlin – Lichterfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 77 20 60
Fax: +49 (0) 30 – 77 20 626

Internet: www.aethiopien-botschaft.de
E-mail: emb.ethiopia@t-online.de

Zugang nur mit Hilfe zu bewältigen, da sowohl Botschaft als auch Konsularbteilung nur über Treppen erreichbar sind. Das Personal ist in jeder Beziehung sehr hilfsbereit. Wartezeiten für ein Visum werden auf ein Minimum von 30 Minuten reduziert – eine Seltenheit.

Montag08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M11 U-Oskar-Helene-Heim -S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 in Richtung S-Bahnhof Grunewald ist erforderlich

Symbolbild Bus
184 U-Bahnhof Krumme Lanke – S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 in Richtung S-Bahnhof Grunewald ist erforderlich.

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunwald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
380 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Lichterfelde / Saleckplatz, Haltestelle Boothstraße

Der Bus 380 fährt nur an Schultagen zum Schulbeginn und Schulende

Die Botschaft

Visum Äthiopien:

Für Informationen zur Ausstellung eines Visums besuchen Sie bitte oben genannte Internetseite unter dem Menuepunkt Consular/Berlin/Visa. Dort können sie dieaktuell gültigen Bestimmungen und Gebühren sowohl in Deutsch als auch in Englisch als PDF-Artikel herunterladen.

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
380 Richtung Lichterfelde / Saleckplatz,Haltestelle Boothstraße

Nach Ausstieg 2 m geradeaus 90 Grad links am BVG-Wartehaus vorbei, dann 90 Grad rechts und etwa 2 m geradeaus bis zum Steinsockel der Zaunbegrenzung. Dann 90 Grad links und etwa 85 m geradeaus und weiterhin am Steinsockel rechts orientieren. Die Distanz wird von 4 Einfahrten – 3 mit Belagwechsel und 1 ohne Belagwechsel – unterbrochen. Nach der 4. Einfahrt mit Belagwechsel noch etwa 15 m geradeaus 90 Grad links und etwa 4,5 m bis zur Grünanforderungsampel ohne Signalkennung. Dann ist der etwa 15 m breite Ostpreußendamm zu überqueren, erster Bordstein 5 cm hoch, der zweite nach Überquerung ist auf 0 abgesenkt. Anschließend 5 m geradeaus bis zum Steinsockel 90 Grad links und etwa 14 m bis zu einer Einfahrt mit Belagwechsel. Dann weiter circa 43 m geradeaus, unverändert am Steinsockel rechts orientieren. Nachfolgend setzt rechts Drahtbezäunung ein, dieser ist 8 m zu folgen bis zum etwa 5 m breiten Fahrradständer, nach 2 m schließt ein BVG-Wartehaus an. Nach Wartehaus 90 Grad rechts 2 m geradeaus bis zur Zaunabgrenzung, dann 90 Grad links und 9 m geradeaus – Achtung: dazwischen befindet sich ein Fahrradständer – Orientierung am Zaun rechts. Dann 90 Grad rechts weiterhin am Zaun rechts orientieren und etwa 36 m geradeaus bis zu einer 6 m breiten Einfahrt, markiert durch Kopfsteinpflaster. Nach weiteren 31 m geradeaus setzt rechts Mauerwerk als Orientierung ein. Die nachfolgenden etwa 95 m werden durch 5 Einfahrten – 4 mit Belagwechsel und 1 ohne Belagwechsel – unterbrochen. Nach der 5. markierten Einfahrt nur noch etwa 6 m geradeaus 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Metalleingangstor zur Botschaft.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Boothstraße

Nach Ausstieg 5 m geradeaus bis zur Zaunabrenzung – je nach Haltepunkt befindet sich ein Fahrradständer dazwischen. Dann 90 Grad links und 9 m geradeaus, orientieren an der Zaunabgrenzung rechts. Dann 90 Grad rechts weiterhin am Zaun rechts orientieren und etwa 36 m geradeaus bis zu einer 6 m breiten Einfahrt, markiert durch Kopfsteinpflaster. Nach weiteren 31 m geradeaus setzt rechts Mauerwerk als Orientierung ein. Die nachfolgenden etwa 95 m werden durch 5 Einfahrten – 4 mit Belagwechsel und 1 ohne Belegwechsel – unterbrochen. Nach der 5. markierten Einfahrt nur noch etwa 6 m geradeaus 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Metalleingangstor zur Botschaft.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 Richtung S-Grunewald ist erforderlich

Nach Ausstieg, Fahrradweg kreuzt mit Randstein innen, etwa 6,5 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster vor Zaunsockel. Je nach Haltepunkt BVG-Wartehäuschen beachten. 90 Grad links dem Mauersockelverlauf etwa 67 m geradeaus folgen. Sockelverlauf wird durch zwei Einfahrten und einen Eingangsbereich unterbrochen. Der leichten Biegung rechts etwa 10 m mit Eingangsbereich ebenso folgen. Dann 90 Grad rechts unveränderter Sockel/Mauerverlauf, weiter geradeaus etwa 50 m folgen. Dazwischen befinden sich zwei Einfahrten und gegebnenfalls ein Fahrradständer. Die Einfahrten sind durch Sockelunterbrechung kenntlich. 90 Grad links etwa 4,5 m bis zur BVG-Säule vor Haltepunkt Buslinie 186 Richting S-Grunewald. Mit dem Bus bis Boothstraße fahren.

Nach Ausstieg 5 m geradeaus bis zur Zaunanbrenzung – je nach Haltepunkt befindet sich ein Fahrradständer dazwischen – 90 Grad links und 9 m geradeaus, orientieren an der Zaunabgrenzung rechts. Dann 90 Grad rechts weiterhin am Zaun rechts orientieren und etwa 36 m geradeaus bis zu einer 6 m breiten Einfahrt, markiert durch Kopfsteinpflaster. Nach weiteren 31 m geradeaus setzt rechts Mauerwerk als Orientierung ein. Die nachfolgenden etwa 95 m werden durch 5 Einfahrten – 4 mit Belagwechsel und 1 ohne Belegwechsel – unterbrochen. Nach der 5. markierten Einfahrt nur noch etwa 6 m geradeaus 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Metalleingangstor zur Botschaft.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 Richtung S-Grunewald ist erforderlich

Nach Ausstieg, Fahrradweg kreuzt mit Randsteinen innen, etwa 6,5 m geradeaus bis Mosaikpflaster vor Zaunsockel. Je nach Haltepunkt befindet sich ein BVG-Wartehäüschen. 90 Grad rechts etwa 50 m geradeaus, dazwischen Sockelunterbrechungen von einer Einfahrt und vier Eingangsbereichen. Nach Sockelende auf Gehwegplatten etwa 9 m geradeaus ohne Orientierung. 90 Grad rechts bis zu den Rillenplatten an der taktil/akustischen Ampelanlage zur Überquerung der Königsberger Straße. Zwei Fahrbahnen etwa 6,5 m breit, die besser in zwei Etappen zu überqueren sind mit Mittelinsel. Die Mittelinsel ist etwa 3,5 m breit, Bordsteine sind jeweils auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung etwa 9 m geradeaus ohne Orientierung bis zum Mosaikpflaster vor Zaunsockel rechts. Weiter etwa 50 m geradeaus am Sockel/Mosaikpflaster rechts orientieren. Dazwischen befinden sich zwei Einfahrten und gegebenenfalls ein Fahrradständer. Die Einfahrten sind durch Sockelunterbrechung kenntlich. 90 Grad links etwa 4,5 m bis zur BVG-Säule vor Haltepunkt Buslinie 186 Richting S-Grunewald. Mit dem Bus bis Boothstraße fahren.

Nach Ausstieg 5 m geradeaus bis zur Zaunanbrenzung – je nach Haltepunkt befindet sich ein Fahrradständer dazwischen – 90 Grad links und 9 m geradeaus, orientieren an der Zaunabgrenzung rechts. Dann 90 Grad rechts weiterhin am Zaun rechts orientieren und etwa 36 m geradeaus bis zu einer 6 m breiten Einfahrt, markiert durch Kopfsteinpflaster. Nach weiteren 31 m geradeaus setzt rechts Mauerwerk als Orientierung ein. Die nachfolgenden etwa 95 m werden durch 5 Einfahrten – 4 mit Belagwechsel und 1 ohne Belagwechsel – unterbrochen. Nach der 5. markierten Einfahrt nur noch etwa 6 m geradeaus 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Metalleingangstor zur Botschaft.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
380 Richtung Lichterfelde / Saleckplatz,Haltestelle Boothstraße

Nach Ausstieg links halten und etwa 100 m ohne Unterbrechnung auf dem Fußgängerweg zur Ampelanlage um den Ostpreußendamm zu überqueren, die Bordsteine sind auf 5 cm bzw. auf 0 abesenkt. Nach Überquerung wieder nach links abdrehen und etwa 80 m Richtung Boothstraße, dann ist in die Boothstraße rechts einzubiegen. Es verbleiben dann etwa 95 m geradeaus bis zum Erreichen der Botschaft/Konsulat. Das Metalleinangstor ist in der Regel zu den Öffnungszeiten nicht verschlossen. Der Konsulareingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes und ein gepflasterter Fußweg führt links am Gebäude vorbei zur Eingangstreppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Boothstraße

Nach Ausstieg etwa 10 m geradeaus Richtung Boothstraße, dann ist in die Boothstraße rechts einzubiegen. Es verbleiben dann etwa 95 m geradeaus bis zum Erreichen der Botschaft/Konsulat. Das Metalleinangstor ist in der Regel zu den Öffnungszeiten nicht verschlossen. Der Konsulareingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes und ein gepflasterter Fußweg führt links am Gebäude vorbei zur Eingangstreppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 Richtung S-Grunewald ist erforderlich.

Nach Ausstieg links etwa 65 m geradeaus bis zum Ostpreußendamm. Dann rechts etwa 50 m geradeaus bis zum Bus 186 Richtung S-Grunewald. Mit dem Bus bis Boothstraße fahren. Nach Ausstieg etwa 10 m geradeaus Richtung Boothstraße, dann ist in die Boothstraße rechts einzubiegen. Es verbleiben dann etwa 95 m geradeaus bis zum Erreichen der Botschaft/Konsulat. Das Metalleinangstor ist in der Regel zu den Öffnungszeiten nicht verschlossen. Der Konsulareingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes und ein gepflasterter Fußweg führt links am Gebäude vorbei zur Eingangstreppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Das Umsteigen in den Bus 186 Richtung S-Grunewald ist erforderlich.

Nach Ausstieg rechts etwa 50 m geradeaus bis zur Ampel. Dann rechts über die Königsbergerstraße. Die Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Dann geradeaus etwa 60 m bis zum Bus 186 Richtung S-Grunewald. Mit dem Bus bis zur Boothstraße fahren. Nach Ausstieg etwa 10 m geradeaus Richtung Boothstraße, dann ist in die Boothstraße rechts einzubiegen. Es verbleiben dann etwa 95 m geradeaus bis zum Erreichen der Botschaft/Konsulat. Das Metalleinangstor ist in der Regel zu den Öffnungszeiten nicht verschlossen. Der Konsulareingang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes und ein gepflasterter Fußweg führt links am Gebäude vorbei zur Eingangstreppe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply