Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Botschaften > Botschaft der Union von Myanmar

Thielallee 19
14195 Berlin – Dahlem

Tel.: +49 (0) 30 – 206 15 70
Fax: +49 (0) 30 – 206 15 70 – 2

Internet: www.botschaft-myanmar.de
E-Mail: info@botschaft-myanmar.de

Der Zugang zur Botschaft erfolgt über 4 Stufen. Eigene Parkplätze sind nicht vorhanden, es muss am Straßenrand der Thielallee geparkt werden. Telefonische Anmeldung wird empfohlen, es besteht die Möglichkeit der schriftlichen Visumbeantragung.

Montag09:30 Uhr bis 16:30
Dienstag09:30 Uhr bis 16:30
Mittwoch09:30 Uhr bis 16:30
Donnerstag09:30 Uhr bis 16:30
Freitag09:30 Uhr bis 16:30

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U3 Nollendorfplatz – Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem Dorf

Symbolbild Expressbus
X11 S-Bahnhof Schöneweide – U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Symbolbild Expressbus
X83 Königin-Luise-Straße – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Domäne Dahlem

Symbolbild Bus
110 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Löhleinstraße

Die Botschaft

Wissenswertes:

Die Einreise für Touristen wird für maximal 28 Tage erlaubt, es ist ein Visum erforderlich, das ab Ausstellung nur 3 Monate gültig ist, der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein. Antragsteller müssen insgesamt 3 Formlare ausfüllen, dazu sind auch 3 Passbilder erforderlich. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 3 Tage. Dafür wird eine Gebühr in Höhe von 25 Euro erhoben. Es ist auf jeden Fall ratsam sich vorher telefonisch zu erkundigen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter oben aufgeführter Internetadresse.

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Dahlem Dorf

Ausstieg vorzugsweise vorn, etwa 1 m geradeaus bis zum Blindenleitsystem mit Rillenplatten, 90 Grad rechts, den Rillenplatten bis zur Ecke folgen, 90 Grad links bis zur Metallriffelplatte. Dann 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus bis zur zweiflügeligen Holzschwingtür, normalerweise ist diese offen, etwa 5 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts, weiße Kontrastlinie auf der ersten und letzten Stufe, Handlauf rechts, 13 und 12 Stufen mit Absatz, etwa 1,2 m tief. Dann etwa 3 m geradeaus bis zur Säule an der Wand, etwa 5 m geradeaus bis zum rechten Flügel der Holzschwingtür, etwa 2 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster, etwa 1 m geradeaus auf Mosaikpflaster, 90 Grad links, etwa 18 m halbrund rechtsdrehend bis zur Metallsäule, Orientierung Kopfsteinpflaster links. 90 Grad links, etwa 15 m geradeaus bis Mauerwerk, nach etwa 2 m Orientierung Kopfsteinpflaster links, nach etwa 10 m Orientierung Holzlattenzaun links, etwa 8 m geradeaus, Orientierung Mauerwerk links. Etwa 50 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, mit Einwinkelung links, dann etwa 2 m auf Mosaikpflaster geradeaus bis Bordstein. Überquerung der Fabeckstraße ohne Ampel, etwa 7 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Dann etwa 5 m geradeaus ohne Orientierung, weiter etwa 60 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, saisonabhängig stehen Blumenkübel auf dem Kopfsteinpflaster, Unterbrechung durch zwei Einfahrten mit Belagwechsel. Am Ende doppelte Post-Schachtabdeckung, dann etwa 3 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Ampel ohne Leitsystem, etwa 2 m geradeaus bis zum Bordstein. Überquerung der Thielallee, Fahrbahn etwa 6m breit, Bordsteinhöhe 3 cm, etwa 9 m geradeaus auf dem Mittelstreifen, Überquerung zweite Fahrbahn der Thielallee, etwa 5,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Danach etwa 2,5 m geradeaus bis zum Mauersockel, 90 Grad links, etwa 55 m geradeaus, Orientierung an Mauer rechts, unterbrochen von einem Eingang und einer Einfahrt. Etwa 30 m geradeaus, Orientierung an Metallgitterzaun, dann auf Gehwegplatten etwa 5 m geradeaus bis Straßenkreuzung ohne Ampel. Überquerung Kuckucksweg etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 5,5 m geradeaus bis Metallgitterzaun, etwa 224 m geradeaus, Orientierung Metallgitterzaun rechts, Unterbrechung durch Eingang mit Mauerpfeilern, nach etwa 22 m Ende des Metallgitterzauns. Einfahrt ohne Belagwechsel, Orientierung an Mosaikpflaster rechts. Am Eingang zur Botschaft Metallgittertür, 90 Grad rechts, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe , etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem Dorf

Ausstieg vorzugsweise hinten, etwa 1m geradeaus bis zum Blindenleitsystem mit Rillenplatten, 90 Grad links, den Rillenplatten bis zur Ecke folgen, 90 Grad rechts bis zur Metallriffelplatte, 90 Grad links, etwa 3 m geradeaus bis zur zweiflügeligen Holzschwingtür, normalerweise ist diese offen, etwa 5 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts, weiße Kontrastlinie auf der ersten und letzten Stufe, Handlauf rechts, 13 und 12 Stufen mit Absatz, etwa 1,2 m tief. Dann etwa 3 m geradeaus bis zur Säule an der Wand, etwa 5 m geradeaus bis zum rechten Flügel der Holzschwingtür, etwa 2 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster, etwa 1 m geradeaus auf Mosaikpflaster, 90 Grad links, etwa 18 m halbrund rechtsdrehend bis zur Metallsäule, Orientierung Kopfsteinpflaster links. 90 Grad links, etwa 15 m geradeaus bis Mauerwerk, nach etwa 2 m Orientierung Kopfsteinpflaster links, nach etwa 10 m Orientierung Holzlattenzaun links, etwa 8 m geradeaus, Orientierung Mauerwerk links. Etwa 50 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, mit Einwinkelung links, dann etwa 2 m auf Mosaikpflaster geradeaus bis Bordstein. Überquerung der Fabeckstraße ohne Ampel, etwa 7 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Dann etwa 5 m geradeaus ohne Orientierung, weiter etwa 60 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, saisonabhängig stehen Blumenkübel auf dem Kopfsteinpflaster, Unterbrechung durch zwei Einfahrten mit Belagwechsel. Am Ende doppelte Post-Schachtabdeckung, dann etwa 3 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Ampel ohne Leitsystem, etwa 2 m geradeaus bis zum Bordstein. Überquerung der Thielallee, Fahrbahn etwa 6m breit, Bordsteinhöhe 3 cm, etwa 9 m geradeaus auf dem Mittelstreifen, Überquerung zweite Fahrbahn der Thielallee, etwa 5,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Danach etwa 2,5 m geradeaus bis zum Mauersockel, 90 Grad links, etwa 55 m geradeaus, Orientierung an Mauer rechts, unterbrochen von einem Eingang und einer Einfahrt. Etwa 30 m geradeaus, Orientierung an Metallgitterzaun, dann auf Gehwegplatten etwa 5 m geradeaus bis Strassenkreuzung ohne Ampel. Überquerung Kuckucksweg etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 5,5 m geradeaus bis Metallgitterzaun, etwa 224 m geradeaus, Orientierung Metallgitterzaun rechts, Unterbrechung durch Eingang mit Mauerpfeilern, nach etwa 22 m Ende des Metallgitterzauns. Einfahrt ohne Belagwechsel, Orientierung an Mosaikpflaster rechts. Am Eingang zur Botschaft Metallgittertür, 90 Grad rechts, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe , etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach Ausstieg etwa 2,5 m geradeaus, 90 Grad links, auf Mosaikpflaster etwa 75 m geradeaus, Orientierung Naturboden links bis zur Iltisstraße ohne Ampel, kein Bordsten, Belagwechsel auf Kopfsteinpflaster, etwa 8 m breit. Rechts Taxistand, Belagwechsel auf Mosaikpflaster, etwa 4 m geradeaus ohne Orientierung, dann Zaunsockel rechts, etwa 28 m geradeaus bis Sockelende, Orientierung Zaunsockel rechts. Dann 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus bis zur taktilen Vibrationsampel mit Riffelplatten, Überquerung der Brümmerstraße, etwa 5,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm. Danach etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann Orientierung an Randsteinen einer Grünfläche links, etwa 18 m halbrund linksdrehend, Orientierung Randsteine der Grünfläche links. Dann etwa 3 m ohne Orientierung geradeaus bis Metallsäule links, dann etwa 15 m geradeaus bis Mauerwerk, nach etwa 2 m Orientierung Kopfsteinpflaster links, nach etwa 10 m Orientierung Holzlattenzaun links, etwa 8 m geradeaus, Orientierung Mauerwerk links. Etwa 50 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, mit Einwinkelung links, dann etwa 2 m auf Mosaikpflaster geradeaus bis Bordstein. Überquerung der Fabeckstraße ohne Ampel, etwa 7 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, etwa 5 m geradeaus ohne Orientierung. Dann etwa 60 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster links, saisonabhängig stehen Blumenkübel auf dem Kopfsteinpflaster, Unterbrechung durch zwei Einfahrten mit Belagwechsel. Am Ende doppelte Post-Schachtabdeckung, dann etwa 3 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Ampel ohne Leitsystem, etwa 2 m geradeaus bis zum Bordstein. Überquerung erste Fahrbahn der Thielallee etwa 6 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm, etwa 9 m geradeaus auf dem Mittelstreifen, Überquerung zweite Fahrbahn der Thielallee etwa 5,5 m breit, Bordsteinhöhe3 bis 5 cm. Danach etwa 2,5 m geradeaus bis zum Mauersockel, 90 Grad links, etwa 55 m geradeaus, Orientierung an Mauer rechts, unterbrochen von einem Eingang und einer Einfahrt. Etwa 30 m geradeaus, Orientierung an Metallgitterzaun, dann auf Gehwegplatten etwa 5 m geradeaus bis Strassenkreuzung ohne Ampel. Überquerung Kuckucksweg etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 5,5 m geradeaus bis Metallgitterzaun, etwa 224 m geradeaus, Orientierung Metallgitterzaun rechts, Unterbrechung durch Eingang mit Mauerpfeilern. Nach etwa 22 m Ende des Metallgitterzauns, Einfahrt ohne Belagwechsel, Orientierung an Mosaikpflaster rechts. Am Eingang zur Botschaft Metallgittertür, 90 Grad rechts, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe , etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Domäne Dahlem

Nach Ausstieg etwa 3 m geradeaus bis Drahtzaun, Fahrradweg kreuzt, 90 Grad links, Orientierung am Zaun rechts, auf Mosaikpflaster etwa 16 m geradeaus bis Vermessungsstein, Biegung leicht rechts, etwa 4 m geradeaus, Orientierung Zaunsockel rechts. Dann 90 Grad links, etwa 2 m bis zur Ampel ohne Leitsystem, Überquerung erste Richtungsfahrbahn der Pacelliallee, etwa 6 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm, etwa 9 m geradeaus auf Mittelstreifen, Überquerung zweite Richtungsfahrbahn der Pacelliallee, etwa 6 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm. Danach etwa 3,5 m geradeaus auf Mosaikpflaster, dann 90 Grad links, etwa 5 m geradeaus, Orientierung Kopfsteinpflaster rechts bis zur Ampel ohne Leitsystem. Überquerung erste Fahrbahn der Königin-Luise-Straße, bis zum Mittelstreifen etwa 6 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, auf Mosaikplatten etwa 14 m geradeaus, Orientierung rechts an Randsteinen, Überquerung zweite Fahrbahn der Königin-Luise-Straße etwa 6 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Danach etwa 2.5 m geradeaus bis zur Mauer, 90 Grad links, etwa 1,5 m geradeaus bis Mauerende, Orientierung an Mauer rechts. Dann 90 Grad rechts, etwa 55 m geradeaus, Orientierung an Mauer rechts, unterbrochen von einem Eingang und einer Einfahrt. Weiter etwa 30 m geradeaus, Orientierung an Metallgitterzaun, dann auf Gehwegplatten etwa 5 m geradeaus bis Strasßenkreuzung ohne Ampel. Überquerung Kuckucksweg, etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 5,5 m geradeaus bis Metallgitterzaun, etwa 224 m geradeaus, Orientierung Metallgitterzaun rechts, Unterbrechung durch Eingang mit Mauerpfeilern, nach etwa 22 m Ende des Metallgitterzauns, Einfahrt ohne Belagwechsel, Orientierung an Mosaikpflaster rechts. Am Eingang zur Botschaft Metallgittertür, 90 Grad rechts, Klingel links in etwa 2 m Höhe, etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Domäne Dahlem

Je nach Ausstieg etwa 5 m geradeaus bis zur Mauer, Fahrradweg kreuzt, Achtung Bewagkasten im Bereich der Haltestelle. Dann 90 Grad links, etwa 27 m geradeaus, Orientierung Mauer rechts, unterbrochen von Einfahrt mit Kopfsteinpflaster, bis Mauerende. Hier 90 Grad rechts, etwa 55 m geradeaus, Orientierung an Mauer rechts, unterbrochen von einem Eingang und einer Einfahrt. Weiter etwa 30 m geradeaus, Orientierung an Metallgitterzaun, dann auf Gehwegplatten etwa 5 m geradeaus bis Strassenkreuzung ohne Ampel. Überquerung Kuckucksweg etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm, etwa 5,5 m geradeaus bis Metallgitterzaun. Dann etwa 224 m geradeaus, Orientierung Metallgitterzaun rechts, Unterbrechung durch Eingang mit Mauerpfeilern, nach etwa 22 m Ende des Metallgitterzauns, Einfahrt ohne Belagwechsel, Orientierung an Mosaikpflaster rechts. Am Eingang zur Botschaft Metallgittertür, 90 Grad rechts, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe, etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Löhleinstraße

Je nach Ausstieg etwa 4,5 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 67 m geradeaus, Orientierung Zaunsockel links. Am Ende des Zaunsockels etwa 4,5 m geradeaus bis Straßenrand, Überquerung der Straße Am Anger etwa 6 m breit, keine Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 3 m geradeaus bis Randstein links, weiter etwa 73 m geradeaus bis Mauerecke, Orientierung Randstein links, Unterbrechung durch Einfahrt und Eingang. Dann etwa 3 m geradeaus ohne Orientierung bis Bordsteinkante der Bitterstraße, Überquerung der Bitterstraße, etwa 9 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm, keine Ampel. Danach etwa 12 m geradeaus bis Zaunsockel, Orientierung Mosaikpflaster links, etwa 34 m geradeaus bis Eingang zur Botschaft, Orientierung Zaunsockel links. An der Metalleingangstür 90 Grad links, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe, etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Löhleinstraße

Je nach Ausstieg etwa 3,5 m geradeaus bis zur Mauer, 90 Grad rechts, etwa 30 m geradeaus, Orientierung links an Mauer, am Mauerende etwa 3,5 m geradeaus, Orientierung an Mosaikpflaster links. Dann 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus bis Ampel ohne Leitsystem, Überquerung der ersten Fahrbahn der Thielallee etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, dann etwa 9 m geradeaus auf Mittelstreifen, Überquerung zweite Fahrbahn der Thielallee etwa 4,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Danach etwa 4,5 m geradeaus bis Mauer, 90 Grad rechts, etwa 85 m geradeaus, Orientierung Zaunsockel links. Am Ende des Zaunsockels etwa 4,5 m geradeaus bis Straßenrand, Überquerung der Straße Am Anger etwa 6 m breit, keine Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Dann etwa 3 m geradeaus bis Randstein links, etwa 73 m geradeaus bis Mauerecke, Orientierung Randstein links. Unterbrechung durch Einfahrt und Eingang, dann etwa 3 m geradeaus ohne Orientierung bis Bordsteinkante der Bitterstraße. Überquerung der Bitterstraße, etwa 9 m breit, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm, keine Ampel. Danach etwa 12 m geradeaus bis Zaunsockel, Orientierung Mosaikpflaster links, etwa 34 m geradeaus bis Eingang zur Botschaft, Orientierung Zaunsockel links. An der Metalleingangstür 90 Grad links, Klingel links in etwa 1,2 m Höhe, etwa 18 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts mit 4 Stufen, links und rechts der Treppe Mauerbegrenzung mit Handlauf, nach der Treppe Podest, Eingangstür 90 Grad links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Dahlem Dorf

Nach dem Ausstieg nach links auf dem Bahnsteig entlang bis zum rollstuhlgeeigneten Fahrstuhl. Mit dem Fahrstuhl nach oben, dann nach rechts die Fabeckstrasse entlang bis zur Königin-Luise-Strasse, Entfernung etwa 120 m. Dann nach links die Fabeckstrasse überqueren ohne Ampel, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, 7 m breit. Danach etwa 70 m bis zur Thielallee, Überquerung der Thielallee an der Ampel, zwei Richtungsfahrbahnen mit Mittelstreifen, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, insgesamt etwa 21 m breit. Dann nach links, bis zur Botschaft die Entfernung beträgt etwa 325 m, mit Überquerung des Kuckuchsweg ohne Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Als Alternative: Benutzung des auf der Fahrbahn der Thielallee markierten Radweg. Zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Krumme Lanke, Bahnhof Dahlem Dorf

Nach dem Ausstieg nach rechts auf dem Bahnsteig entlang bis zum rollstuhlgeeigneten Fahrstuhl. Mit dem Fahrstuhl nach oben, dann nach rechts die Fabeckstrasse entlang bis zur Königin-Luise-Strasse, Entfernung etwa 120 m. Dann nach links die Fabeckstrasse überqueren ohne Ampel, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, 7 m breit. Danach etwa 70 m bis zur Thielallee, Überquerung der Thielallee an der Ampel, zwei Richtungsfahrbahnen mit Mittelstreifen, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, insgesamt etwa 21 m breit. Dann nach links, bis zur Botschaft die Entfernung beträgt etwa 325 m, mit Überquerung des Kuckuchsweg ohne Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Als Alternative: Benutzung des auf der Fahrbahn der Thielallee markierten Radweg. Zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf, Haltestelle U-Bahnhof Dahlem Dorf

Nach dem Ausstieg nach links, etwa 115 m bis zur Ampel. Dann links zur Überquerung der Brümmerstrasse 5,5 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm. Dann etwa 115 m bis zur Fabeckstrasse, die Fabeckstrasse ohne Ampel überqueren, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, 7 m breit. Danach etwa 70 m bis zur Thielallee, Überquerung der Thielallee an der Ampel, zwei Richtungsfahrbahnen mit Mittelstreifen, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm, insgesamt etwa 21 m breit. Dann nach links, bis zur Botschaft die Entfernung beträgt etwa 325 m, mit Überquerung des Kuckuchsweg ohne Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Als Alternative: Benutzung des auf der Fahrbahn der Thielallee markierten Radweg, zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Domäne Dahlem

Nach dem Ausstieg nach links etwa 22 m bis zur Kreuzung. Überquerung der Pacelliallee an der Ampel, insgesamt etwa 21 m breit, Bordsteinhöhe 3 cm. Dann nach links die Königin-Luise-Strasse an der Ampel überqueren, etwa 26 m breit, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Danach geradeaus bis zur Botschaft, die Entfernung beträgt etwa 325 m, mit Überquerung des Kuckuchsweg ohne Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm. Als Alternative: Benutzung des auf der Fahrbahn der Thielallee markierten Radweg, zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Domäne Dahlem

Nach dem Ausstieg nach links etwa 27 m bis zur Thielalle. An der Ecke nach rechts dann geradeaus bis zur Botschaft die Entfernung beträgt etwa 325 m, mit Überquerung des Kuckuchsweg ohne Ampel, Bordsteinhöhe 7 bis 10 cm, alternativ: Benutzung des auf der Fahrbahn der Thielallee markierten Radweg. Zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Löhleinstraße

Nach dem Ausstieg nach rechts, bis zur Botschaft beträgt die Entfernung etwa 212 m, mit Überquerung der Strasse Am Anger und der Bitterstrasse, beide ohne Ampel, Bordsteinhöhe jeweils 7 bis 10 cm, alternativ: Benutzung des auf der Thielallee markierten Radweg. Zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
110 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Löhleinstraße

Nach dem Ausstieg nach rechts, etwa 33 m bis zur Ampel, Überquerung der Thielallee, insgesamt etwa 18 m, Bordsteinhöhe 3 bis 5 cm. Dann nach rechts, bis zur Botschaft beträgt die Entfernung etwa 225 m, mit Überquerung der Strasse Am Anger und der Bitterstrasse, beide ohne Ampel, Bordsteinhöhe jeweils 7 bis 10 cm, alternativ: Benutzung des auf der Thielallee markierten Radweg. Zur Eingangstür der Botschaft gelangt man über vier Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply