Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Botschaften > Botschaft der Republik Äquatorialguinea

Rohlfsstraße 17-19
14195 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 88 66 38 77 Botschaft
Tel.: +49 (0) 30 – 88 66 38 78 Konsulat
Fax: +49 (0) 30 – 88 66 38 79

E-Mail für die Botschaft: botschaft@guinea-ecuatorial.de
E-Mail für das Konsulat: konsulat.berlin@guinea-ecutorial.de
Internet: www.botschaft-aequatorial-guinea.de

Im gleichen Gebäude befindet sich das Konsulat von Äquatorialguinea.

Zugang für Rollstuhlfahrer beschwerlich, da mindestens 2 Begleitpersonen erforderlich sind, um den Eingangstreppenbereich zu bewältigen.

Botschaft

Montag09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Konsulat

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
101 U-Bahnhof Turmstraße – Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Rohlfsstraße

Die Botschaft

Allgemeine Information:

Die zu bietenden Dienstleistungen der Botschaft Äquatorialguineas, sind die von den Konsularabteilungen

Visum:

Notwendige Unterlagen für ein Visum

1. Einladung von einer Privatperson oder einer Körperschaft aus Äquatorialguinea beglaubigt vom Polizeipräsidenten
2. Zwei Passfotos
3. Visumsgebühr: 100,- EUR (Überweisung oder Scheck)
4. Polizeiliches Führungszeugnis ( Nachweis über keine Vorstrafen)
5. HIV/Aids-Test
6. Bitte reichen Sie die Unterlagen 15 Tage vor dem Abreisedatum ein
7. Rücksendeumschlag, frankiert als Einschreiben

Weitere Informationen zu den Leistungen der Botschaft und des Konsulates erhalten Sie unter der Internetadresse der Botschaft: www.botschaft-aequatorialguinea.de

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Rohlfsstraße

Nach Ausstieg 2 m geradeaus bis Naturboden vor Mauerwerk, 90 Grad links und etwa 5 m der Rundung nach rechts folgen. Dann am Naturboden rechts orientieren und etwa 220 m geradeaus, dazwischen befinden sich 7 Einfahrten, jeweils durch Kopfsteinpflaster markiert. Bei der letzten Einfahrt 90 Grad links und die Rohlfsstraße überqueren etwa 6 m breit, Bordsteine jeweils etwa 10 cm hoch. Nach Überquerung etwa 2 m geradeaus bis zur Bezäunung mit Mauerwerk, hier 90 Grad links und 10 m geradeaus, dann 90 Grad rechts und man steht vor der Eisen-Eingangstür mit Klingelbedienung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Rohlfsstraße

Nach Ausstieg 2 m geradeaus bis zum Naturboden, 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus, am Naturboden rechts orientieren. Dann ist Straße Gustav-Mahler-Platz zu überqueren, etwa 6 m breit, Bordsteine 10 und 5 cm hoch. Keine Ampelanlage vorhanden, Straßenzug schwach frequentiert ggfs. am fließenden Verkehr Englerallee orientieren. Nach Überquerung 2 m geradeaus 90 Grad links und nochmals 2 m geradeaus bis zur Bordsteinkante. Dann ist die Englerallee mit Mittelinsel zu überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 6 m, Mittelinsel etwa 9 m breit, Achtung hier 2 Steinpfeiler. Die Bordsteine jeweils 12 bis 15 cm hoch, auf der Mittelinsel abgesenkt. Auch hier keine Ampelanlage, lediglich am fließenden Verkehr zu orientieren. Nach Überquerung 2 m geradeaus bis Naturboden vor Mauerwerk, 90 Grad links und etwa 5 m der Rundung nach rechts folgen. Dann am Naturboden rechts orientieren und etwa 220 m geradeaus, dazwischen befinden sich 7 Einfahrten, jeweils durch Kopfsteinpflaster markiert. Bei der letzten Einfahrt 90 Grad links und die Rohlfsstraße überqueren etwa 6 m breit, Bordsteine jeweils etwa 10 cm hoch. Nach Überquerung etwa 2 m geradeaus bis zur Bezäunung mit Mauerwerk, hier 90 Grad links und 10 m geradeaus dann 90 Grad rechts und man steht vor der Eisen-Eingangstür mit Klingelbedienung links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Rohlfsstraße

Nach Ausstieg links halten dann der Rundung rechts in die Rohlfsstrasse folgen und etwa 220 m immer geradeaus auf Mosaikpflaster. Nach genannter Distanz ist die Rohlfsstrasse zu überqueren, Bordsteinhöhen circa 10 cm hoch, am Einfahrtsbereich auf 0 abgesenkt. Nach Überquerung links halten und etwa 10 m zurück bis zum stufenlosen Eiseneingangstor mit Klingelbedienung links noch gut erreichbar. Eingang zum Botschaftsgebäude mit Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Rohlfsstraße

Nach Ausstieg links halten und etwa 10 m bis Gustav-Mahler-Platz, den Straßenzug überqueren, Bordsteinhöhe variiert zwischen 5 und 10 cm. Nach Überquerung wieder links, um dann die Englerallee zu überqueren. Die Bordsteinhöhe schwankt zwischen 12 und 15 cm, falls Höhe nicht zu bewältigen ist, dann links die Wendemöglichkeit für Fahrzeuge nutzen. Nach Überquerung dann der Rundung rechts in die Rohlfsstrasse folgen und etwa 220 m immer geradeaus auf Mosaikpflaster. Nach genannter Distanz ist die Rohlfsstrasse zu überqueren, Bordsteinhöhen circa 10 cm hoch, am Einfahrtsbereich auf 0 abgesenkt. Nach Überquerung links halten und etwa 10 m zurück bis zum stufenlosen Eiseneingangstor mit Klingelbedienung links noch gut erreichbar. Eingang zum Botschaftsgebäude mit Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply