Manteuffelstraße 61 – 63
12103 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 90277 – 3801
Fax: +49 (0) 30 – 90277 – 3802

Internet: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/organisationseinheit/natur/index.html
Email: fb-gruen@ba-ts.berlin.de

Zuständigkeit:

Bezirksamt Tempelhof – Schöneberg
Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Grünflächen

Manteuffelstraße 6312103 Berlin – Tempelhof

Zugang und Wege im Bereich Manteuffelstraße und Bosestraße sind barrierefrei. Auf dem östlichen Teil des Geländes zum Alten Park hin gibt es Steigungen und Treppen.

Eine City Toilette ist direkt am Park in Höhe der Manteuffelstraße 63 zu erreichen. Hier steht ebenfalls eine öffentliche Telefonzelle zur Verfügung, die nicht unterfahrbar ist.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
184
S + U-Bahnhof Tempelhof – U-Bahnhof Krumme Lanke,
246 Neukölln / Britzer Allee – Krumme Lanke, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Der Bosepark

Beschreibung des Parks

Der westliche und mittlere Teil der Parkanlage im Bereich Manteuffelstraße und Bosestraße ist als großzügige Wiesenfläche angelegt. Der Zugang zur Anlage ist in diesem Bereich barrierefrei.

Der nördliche Teil der Parkanlage entlang der Stolbergstraße mit Zugang von der Straße Alt- Tempelhof und vom Berlinickeplatz wird von einem alten Friedhof gebildet und ist ebenfalls barrierefrei.

Die Wege in diesem Bereich sind überwiegend unbefestigte Kiessandwege.

Der östliche Teil der Anlage mit Zugang zum Lehnepark und zum Alten Park ist landschaftlich stark modelliert. Daher muss hier mit Steigungen, Treppen und abfallenden Geländeabschnitten gerechnet werden. Die Befestigung der Gehwege erfolgte streckenweise über Bepflasterung (Beton- und Granitstein). Für Besucher mit dem Rollstuhl wird in diesem Bereich eine Begleitung empfohlen.

Der Spielplatz liegt an der Bosestraße und ist barrierefrei zu erreichen. Der Hauptweg ist als Rundweg um die Liegewiese ausgelegt. Die Breite liegt zwischen 3 Meter und 4 Meter mit einer unbefestigten Oberfläche aus Kiessand oder Erde. Daher muss insbesondere bei Nässe mit lockerem Untergrund und hohem Rollwiderstand gerechnet werden. Die Wegeführung lässt sich durch unterschiedliche Oberflächen oder Wegkanten erkennen. Der Park ist in regelmäßigen Abschnitten mit Ruhebänken ausgestattet.

Wissenswertes

Der Bosepark ist eine geschützte Grün- und Erholungsfläche. Die Wege und Wiesen werden von Bäumen und Sträuchern gesäumt. Die Anlage zeichnet sich durch einen lichten Baumbestand von Birken, Buchen, Eiben und Holunder aus. Zuständig für die Instandhaltung ist das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Straßen- und Grünflächenamt, dessen Büros sich auf dem Grundstück Manteuffelstraße 63 direkt am Park befinden.

Der Bosepark bildet den westliche Teil des Grünflächenkomplexes, zu dem auch der Lehnepark, der Alte Park und jenseits des Tempelhofer Damms der Franckepark gehören.

Gleich am Anfang ist ein kleiner Rastplatz zu finden, der mit überdachten Sitzbänken ausgestattet ist. Dieser Ort liegt etwas versteckt, von Sträuchern umgeben, dennoch ist es möglich von dieser Position aus den Blick über eine sich in Richtung Osten hinstreckende Liegewiese schweifen zu lassen.

An ihrem Ende folgt zur Rechten ein kleiner Bolzplatz und anschließend der Spielplatz, der mit mehreren hölzernen Spiel- und Klettergeräten ausgestattet wurde. Am nördlichen Ende, an der Stolbergstraße finden sich außerdem 2 fest installierte Tischtennisplatten.

Symbolbild Bus
184
Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg etwa 6 Meter geradeaus, Radweg. Achtung Wartehäuschen umgehen. Vor Hauswand 90 Grad rechts und links an Mosaikpflastersteinen orientieren und etwa 40 Meter geradeaus bis Kreuzung Albrechtstraße. 90 Grad rechts. Übergang ohne taktile oder akustische Ampel. Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Radweg auf beiden Seiten, Bordsteine etwa 6 Zentimeter hoch, Mittelinsel abgesenkt auf etwa 2 Zentimeter. Straße etwa 9 Meter, dann 4 Meter Verkehrsinsel und 9 Meter Straße. Nach Übergang etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 2 Meter geradeaus bis Übergang Albrechtstraße. Keine taktile oder akkustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. nach Übergang etwa 150 Meter geradeaus, an Mosaikpflastersteinen rechts orientieren bis Übergang Bosestraße. Keine taktile oder akustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Weiter geradeaus etwa 30 Meter, rechts an Mosaikpflaster orientieren, bis rechts ein Sandweg einbiegt. Hier geht es in den Bosepark.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg etwa 7 Meter geradeaus und 90 Grad links, Radweg. Geradeaus etwa 15 Meter mit Orientierung an Mosaikpflastersteinen bis Übergang Albrechtstraße. Übergang ohne taktile oder akustische Ampel. Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Radweg auf beiden Seiten, Bordsteine etwa 6 Zentimeter hoch, Mittelinsel abgesenkt auf etwa 2 Zentimeter. Straße etwa 9 Meter, dann 4 Meter Verkehrsinsel und 9 Meter Straße. Nach Übergang etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 2 Meter geradeaus bis Übergang Albrechtstraße. Keine taktile oder akkustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Nach Übergang etwa 150 Meter geradeaus, an Mosaikpflastersteinen rechts orientieren bis Übergang Bosestraße. Keine taktile oder akustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Weiter geradeaus etwa 30 Meter, rechts an Mosaikpflaster orientieren, bis rechts ein Sandweg einbiegt. Hier geht es in den Bosepark.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246
Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg etwa 6 Meter geradeaus. Radweg. Wartehäuschen umgehen. Vor Hauswand 90 Grad rechts und links an Mosaikpflastersteinen orientieren und etwa 40 Meter geradeaus bis Kreuzung Albrechtstraße. 90 Grad rechts. Übergang ohne taktile oder akustische Ampel. Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Radweg auf beiden Seiten, Bordsteine etwa 6 Zentimeter hoch, Mittelinsel abgesenkt auf etwa 2 Zentimeter. Straße etwa 9 Meter, dann 4 Meter Verkehrsinsel und 9 Meter Straße. Nach Übergang etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 2 Meter geradeaus bis Übergang Albrechtstraße. Keine taktile oder akkustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. nach Übergang etwa 150 Meter geradeaus, an Mosaikpflastersteinen rechts orientieren bis Übergang Bosestraße. Keine taktile oder akustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Weiter geradeaus etwa 30 Meter, rechts an Mosaikpflaster orientieren, bis rechts ein Sandweg einbiegt. Hier geht es in den Bosepark.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246
Richtung Neukölln / Britzer Allee, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg etwa 7 Meter geradeaus und 90 Grad links. Radweg. Geradeaus etwa 15 Meter mit Orientierung an Mosaikpflastersteinen bis Übergang Albrechtstraße. Übergang ohne taktile oder akustische Ampel. Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Radweg auf beiden Seiten, Bordsteine etwa 6 Zentimeter hoch, Mittelinsel abgesenkt auf etwa 2 Zentimeter. Straße etwa 9 Meter, dann 4 Meter Verkehrsinsel und 9 Meter Straße. Nach Übergang etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 2 Meter geradeaus bis Übergang Albrechtstraße. Keine taktile oder akkustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Nach Übergang etwa 150 Meter geradeaus, an Mosaikpflastersteinen rechts orientieren bis Übergang Bosestraße. Keine taktile oder akustische Ampel, Orientierung am Verkehrsfluss Manteuffelstraße. Bordsteine nicht abgesenkt und etwa 6 Zentimeter hoch. Straße etwa 9 Meter breit. Weiter geradeaus etwa 30 Meter, rechts an Mosaikpflaster orientieren, bis rechts ein Sandweg einbiegt. Hier geht es in den Bosepark.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach dem Ausstieg den Radweg überqueren und etwa 60 Meter nach rechts bis zum Ampelübergang Manteuffelstraße. Die Bordsteine sind beidseitig etwa 6 Zentimeter hoch. Jedoch sind sie auf den Radwegen auf 2 Zentimeter abgesenkt. Die Mittelinsel verfügt über 1 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Dann nach links über die Albrechtstraße. Auch hier wird die Benutzung des Radweges wegen der abgesenkten Bordsteine empfohlen. Nach dem Übergang etwa 150 Meter geradeaus bis zur Bosestraße. Da Bordsteine am Fußgängerübergang nicht abgesenkt sind wird empfohlen, den abgesenkten Bordstein des Radweges zu benutzen. Weiter geht es geradeaus etwa 30 Meter, bis ein Weg rechts in den Bosepark führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg Radweg überqueren, dann links einbiegen und weiter etwa 30 Meter bis Übergang Albrechtsstraße. Hier wird die Benutzung des Radweges wegen der abgesenkten Bordsteine empfohlen. Nach dem Übergang etwa 150 Meter geradeaus bis zur Bosestraße. Da Bordsteine am Fußgängerübergang nicht abgesenkt sind wird empfohlen, den abgesenkten Bordstein des Radweges zu benutzen. Weiter geht es geradeaus etwa 30 Meter, bis ein Weg rechts in den Bosepark führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246
Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach dem Ausstieg den Radweg überqueren und etwa 60 Meter nach rechts bis zum Ampelübergang Manteuffelstraße. Die Bordsteine sind beidseitig etwa 6 Zentimeter hoch. Jedoch sind sie auf den Radwegen auf 2 Zentimeter abgesenkt. Die Mittelinsel verfügt über 1 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Dann nach links über die Albrechtstraße. Auch hier wird die Benutzung des Radweges wegen der abgesenkten Bordsteine empfohlen. Nach dem Übergang etwa 150 Meter geradeaus bis zur Bosestraße. Da Bordsteine am Fußgängerübergang nicht abgesenkt sind wird empfohlen, den abgesenkten Bordstein des Radweges zu benutzen. Weiter geht es geradeaus etwa 30 Meter, bis ein Weg rechts in den Bosepark führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246
Richtung Neukölln / Britzer Allee, Haltestelle Albrechtstraße / Manteuffelstraße

Nach Ausstieg Radweg überqueren, dann links einbiegen und weiter etwa 30 Meter bis Übergang Albrechtsstraße. Hier wird die Benutzung des Radweges wegen der abgesenkten Bordsteine empfohlen. Nach dem Übergang etwa 150 Meter geradeaus bis zur Bosestraße. Da Bordsteine am Fußgängerübergang nicht abgesenkt sind wird empfohlen, den abgesenkten Bordstein des Radweges zu benutzen. Weiter geht es geradeaus etwa 30 Meter, bis ein Weg rechts in den Bosepark führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply