Podewilsstraße 11
12103 Berlin – Tempelhof

Facharzt für Allgemeinmedizin

Tel.: +49 (0) 30 – 751 40 45

Eingang Podewilsstraße 11

Die Praxis befindet sich im Hochparterre und ist nur über eine Treppe mit insgesamt 5 Stufen mit einer Stufenhöhe von 16 Zentimetern zu erreichen.
Montag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Berlinickeplatz

Symbolbild Bus
140 S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof,
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Berlinickeplatz

Die Praxis

Die Anmeldung der Patienten erfolgt an einem Tisch.

Leistungen:

• Das Angebot der Praxis umfasst den Bereich der hausärztlichen Versorgung

Symbolbild Metrobus

M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Berlinickeplatz

Symbolbild Bus

140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Berlinickeplatz

Nach dem Ausstieg einen Meter vor, 90 Grad rechts und etwa 30 Meter auf Gehwegplatten bis zur Bordsteinkante des Übergangs Manteuffelstraße der Kreuzung am Berlinickeplatz. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Diese verfügen über keine akustischen und taktilen Signalgeber. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Der Übergang der Manteuffelstraße erfolgt in 2 Phasen. Nach der 14 Meter breiten ersten Fahrbahn mit Radweg auf der Fahrbahn folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die Ampelmasten befinden sich mittig auf dem Übergang. Die folgende zweite Fahrbahn ist ebenfalls 14 Meter breit. Nach der Überquerung 2 Meter vor und 90 Grad links. Anschließend etwa 40 Meter entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Die Kreuzung ist sehr belebt. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Seiten abgesenkt. Die Fahrbahn ist etwa 20 Meter breit. Nach der Überquerung der Burchardstraße geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts entlang der Manteuffelstraße. Nach etwa 30 Metern folgt eine 4 Meter breite Zufahrt und 40 Meter weiter eine zweite Zufahrt. Von dieser Zufahrt aus noch weitere 20 Meter vor auf Gehwegplatten bis zum Übergang Podewilsstraße. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Ecken der Einmündung sind abgerundet. Die Fahrbahn der Podewilsstraße ist etwa 10 Meter breit. Nach der Überquerung noch einen Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend geradeaus zunächst 10 Meter auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links und über eine Tankstellenzufahrt auf dem Gehweg hinweg. Danach weitere 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links bis zur Hausnummer 11. Im rechten Gehwegbereich ragen stellenweise Baumscheiben hinein. Hier 90 Grad links, einen Meter vor auf Gehwegplatten und weitere 6 Meter über den Hauszugang auf Mosaiksteinpflaster. Dieser ist 1,70 Meter breit und beidseitig von Hecken eingefasst. Links und rechts können Fahrräder abgestellt sein. Es folgt eine 6 Zentimeter hohe Schwelle mit einem 60 Zentimeter tiefen Absatz vor der Eingangstür aus Holz mit Glaseinsätzen. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Die Klingel des Arztes befindet sich unten rechts. Nach dem Eintritt befindet sich nach eineinhalb Metern ein einen Meter breiter Kellerzugang links, der durch eine Tür verschlossen ist. Nach weiteren 80 Zentimetern ist die Treppe rechts. Sie besteht aus 5 aufwärtsführenden Stufen, die 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief sind. Auf den Stufen ist ein Teppichläufer verlegt. Der Handlauf befindet sich rechts in einem Meter Höhe. Oben angekommen einen Meter vor und 90 Grad rechts. Sie stehen jetzt vor der 90 Zentimeter breiten Eingangstür aus Holz. Diese ist während der Sprechzeiten geöffnet. Sollte sie verschlossen sein, so befindet sich ein Klingelknopf 20 Zentimeter von der Ecke entfernt an der linken Seitenwand in einer Höhe von 1,20 Metern. Nach dem Eintritt 4 Meter vor bis zu einem Türrahmen und weitere 2 Meter geradeaus bis zu einem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus

M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Berlinickeplatz

Symbolbild Bus

140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Berlinickeplatz

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor 90 Grad links und etwa 20 Meter auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Berlinickeplatz. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Ampel des Übergangs Alt-Tempelhof. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Diese verfügen über keine akustischen und taktilen Signalgeber. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Die Fahrbahn der Straße Alt-Tempelhof ist 18 Meter breit. Nach der Überquerung von der Bordsteinkante noch 2 Meter vor, 90 Grad links und dann 2 Meter vor bis zur Ampel des Übergangs Manteuffelstraße. Der Übergang erfolgt in 2 Phasen. Nach der 14 Meter breiten ersten Fahrbahn mit Radweg auf der Fahrbahn folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die Ampelmasten befinden sich mittig auf dem Übergang. Die folgende zweite Fahrbahn ist ebenfalls 14 Meter breit. Nach der Überquerung 2 Meter vor und 90 Grad links. Anschließend etwa 40 Meter entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Die Kreuzung ist sehr belebt. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Seiten abgesenkt. Die Fahrbahn ist etwa 20 Meter breit. Nach der Überquerung der Burchardstraße geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts entlang der Manteuffelstraße. Nach etwa 30 Metern folgt eine 4 Meter breite Zufahrt und 40 Meter weiter eine zweite Zufahrt. Von dieser Zufahrt aus noch weitere 20 Meter vor auf Gehwegplatten bis zum Übergang Podewilsstraße. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Ecken der Einmündung sind abgerundet. Die Fahrbahn der Podewilsstraße ist etwa 10 Meter breit. Nach der Überquerung noch einen Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend geradeaus zunächst 10 Meter auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links und über eine Tankstellenzufahrt auf dem Gehweg hinweg. Danach weitere 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links bis zur Hausnummer 11. Im rechten Gehwegbereich ragen stellenweise Baumscheiben hinein. Hier 90 Grad links, einen Meter vor auf Gehwegplatten und weitere 6 Meter über den Hauszugang auf Mosaiksteinpflaster. Dieser ist 1,70 Meter breit und beidseitig von Hecken eingefasst. Links und rechts können Fahrräder abgestellt sein. Es folgt eine 6 Zentimeter hohe Schwelle mit einem 60 Zentimeter tiefen Absatz vor der Eingangstür aus Holz mit Glaseinsätzen. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Die Klingel des Arztes befindet sich unten rechts. Nach dem Eintritt befindet sich nach eineinhalb Metern ein einen Meter breiter Kellerzugang links, der durch eine Tür verschlossen ist. Nach weiteren 80 Zentimetern ist die Treppe rechts. Sie besteht aus 5 aufwärtsführenden Stufen, die 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief sind. Auf den Stufen ist ein Teppichläufer verlegt. Der Handlauf befindet sich rechts in einem Meter Höhe. Oben angekommen einen Meter vor und 90 Grad rechts. Sie stehen jetzt vor der 90 Zentimeter breiten Eingangstür aus Holz. Diese ist während der Sprechzeiten geöffnet. Sollte sie verschlossen sein, so befindet sich ein Klingelknopf 20 Zentimeter von der Ecke entfernt an der linken Seitenwand in einer Höhe von 1,20 Metern. Nach dem Eintritt 4 Meter vor bis zu einem Türrahmen und weitere 2 Meter geradeaus bis zu einem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Berlinickeplatz

Nach dem Ausstieg einen Meter vor, 90 Grad links und 3 Meter geradeaus. Anschließend nochmals 90 Grad links. Hier warten, bis der Bus die Haltestelle verlassen hat, um dann die 8 Meter breite Fahrbahn der Straße Alt-Tempelhof zu überqueren. Die Bordsteinkante ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgesenkt. Nach der Überquerung befindet sich nach einigen Metern eine Rufsäule der Taxihaltestelle auf der linken Seite. Anschließend noch 2 Meter vor und dann 45 Grad links. Nun etwa 50 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante des Übergangs Manteuffelstraße der Kreuzung am Berlinickeplatz. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Diese verfügen über keine akustischen und taktilen Signalgeber. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Der Übergang der Manteuffelstraße erfolgt in 2 Phasen. Nach der 14 Meter breiten ersten Fahrbahn mit Radweg auf der Fahrbahn folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel. Die Ampelmasten befinden sich mittig auf dem Übergang. Die folgende zweite Fahrbahn ist ebenfalls 14 Meter breit. Nach der Überquerung 2 Meter vor und 90 Grad links. Anschließend etwa 40 Meter entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Die Kreuzung ist sehr belebt. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Seiten abgesenkt. Die Fahrbahn ist etwa 20 Meter breit. Nach der Überquerung der Burchardstraße geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts entlang der Manteuffelstraße. Nach etwa 30 Metern folgt eine 4 Meter breite Zufahrt und 40 Meter weiter eine zweite Zufahrt. Von dieser Zufahrt aus noch weitere 20 Meter vor auf Gehwegplatten bis zum Übergang Podewilsstraße. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Ecken der Einmündung sind abgerundet. Die Fahrbahn der Podewilsstraße ist etwa 10 Meter breit. Nach der Überquerung noch einen Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend geradeaus zunächst 10 Meter auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links und über eine Tankstellenzufahrt auf dem Gehweg hinweg. Danach weitere 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links bis zur Hausnummer 11. Im rechten Gehwegbereich ragen stellenweise Baumscheiben hinein. Hier 90 Grad links, einen Meter vor auf Gehwegplatten und weitere 6 Meter über den Hauszugang auf Mosaiksteinpflaster. Dieser ist 1,70 Meter breit und beidseitig von Hecken eingefasst. Links und rechts können Fahrräder abgestellt sein. Es folgt eine 6 Zentimeter hohe Schwelle mit einem 60 Zentimeter tiefen Absatz vor der Eingangstür aus Holz mit Glaseinsätzen. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Die Klingel des Arztes befindet sich unten rechts. Nach dem Eintritt befindet sich nach eineinhalb Metern ein einen Meter breiter Kellerzugang links, der durch eine Tür verschlossen ist. Nach weiteren 80 Zentimetern ist die Treppe rechts. Sie besteht aus 5 aufwärtsführenden Stufen, die 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief sind. Auf den Stufen ist ein Teppichläufer verlegt. Der Handlauf befindet sich rechts in einem Meter Höhe. Oben angekommen einen Meter vor und 90 Grad rechts. Sie stehen jetzt vor der 90 Zentimeter breiten Eingangstür aus Holz. Diese ist während der Sprechzeiten geöffnet. Sollte sie verschlossen sein, so befindet sich ein Klingelknopf 20 Zentimeter von der Ecke entfernt an der linken Seitenwand in einer Höhe von 1,20 Metern. Nach dem Eintritt 4 Meter vor bis zu einem Türrahmen und weitere 2 Meter geradeaus bis zu einem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Berlinickeplatz

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor, 90 Grad links und anschließend etwa 40 Meter entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Die Kreuzung ist sehr belebt. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Seiten abgesenkt. Die Fahrbahn ist etwa 20 Meter breit. Nach der Überquerung der Burchardstraße geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts entlang der Manteuffelstraße. Nach etwa 30 Metern folgt eine 4 Meter breite Zufahrt und 40 Meter weiter eine zweite Zufahrt. Von dieser Zufahrt aus noch weitere 20 Meter vor auf Gehwegplatten bis zum Übergang Podewilsstraße. Es sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Ecken der Einmündung sind abgerundet. Die Fahrbahn der Podewilsstraße ist etwa 10 Meter breit. Nach der Überquerung noch einen Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend geradeaus zunächst 10 Meter auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links und über eine Tankstellenzufahrt auf dem Gehweg hinweg. Danach weitere 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientieren am Mosaiksteinpflaster links bis zur Hausnummer 11. Im rechten Gehwegbereich ragen stellenweise Baumscheiben hinein. Hier 90 Grad links, einen Meter vor auf Gehwegplatten und weitere 6 Meter über den Hauszugang auf Mosaiksteinpflaster. Dieser ist 1,70 Meter breit und beidseitig von Hecken eingefasst. Links und rechts können Fahrräder abgestellt sein. Es folgt eine 6 Zentimeter hohe Schwelle mit einem 60 Zentimeter tiefen Absatz vor der Eingangstür aus Holz mit Glaseinsätzen. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Die Klingel des Arztes befindet sich unten rechts. Nach dem Eintritt befindet sich nach eineinhalb Metern ein einen Meter breiter Kellerzugang links, der durch eine Tür verschlossen ist. Nach weiteren 80 Zentimetern ist die Treppe rechts. Sie besteht aus 5 aufwärtsführenden Stufen, die 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief sind. Auf den Stufen ist ein Teppichläufer verlegt. Der Handlauf befindet sich rechts in einem Meter Höhe. Oben angekommen einen Meter vor und 90 Grad rechts. Sie stehen jetzt vor der 90 Zentimeter breiten Eingangstür aus Holz. Diese ist während der Sprechzeiten geöffnet. Sollte sie verschlossen sein, so befindet sich ein Klingelknopf 20 Zentimeter von der Ecke entfernt an der linken Seitenwand in einer Höhe von 1,20 Metern. Nach dem Eintritt 4 Meter vor bis zu einem Türrahmen und weitere 2 Meter geradeaus bis zu einem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus

M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Berlinickeplatz

Symbolbild Bus

140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Berlinickeplatz

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 340 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts bis zur Kreuzung Berlinickeplatz. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Hier geradeaus die Manteuffelstraße überqueren. Anschließend links entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Nach deren Überquerung weiterhin geradeaus bis zur Einmündung Podewilsstraße. Hier sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links der Podewilsstraße entlang bis zur Hausnummer 11. hier links in den Hauszugang. Vor der Haustür befindet sich eine 6 Zentimeter hohe Schwelle. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Nach dem Eintritt befindet sich die Treppe mit 5 aufwärts führenden Stufen auf der rechten Seite. Die Stufen sind 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Der Handlauf ist in einem Meter Höhe angebracht. Oben angekommen ist die 90 Zentimeter breite Eingangstür auf der rechten Seite. Nach dem Eintritt geradeaus bis zu dem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus

M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Berlinickeplatz

Symbolbild Bus

140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Berlinickeplatz

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 360 Meter.

Nach dem Ausstieg links bis zur Kreuzung Berlinickeplatz. Dort links zum Übergang der Straße Alt-Tempelhof. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zum Übergang Manteuffelstraße. Nach deren Überquerung links entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Nach der Überquerung weiterhin geradeaus bis zur Einmündung Podewilsstraße. Hier sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links der Podewilsstraße entlang bis zur Hausnummer 11. hier links in den Hauszugang. Vor der Haustür befindet sich eine 6 Zentimeter hohe Schwelle. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Nach dem Eintritt befindet sich die Treppe mit 5 aufwärts führenden Stufen auf der rechten Seite. Die Stufen sind 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Der Handlauf ist in einem Meter Höhe angebracht. Oben angekommen ist die 90 Zentimeter breite Eingangstür auf der rechten Seite. Nach dem Eintritt geradeaus bis zu dem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Berlinickeplatz

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 380 Meter.

Nach dem Ausstieg links und 3 Meter vor. Nachdem der Bus die Haltestelle verlassen hat, kann die Straße Alt-Tempelhof überquert werden. Nach der Überquerung vorbei an der Rufsäule der Taxihaltestelle und der Haltestelle Berlinickeplatz der Linien M46 und 140 bis zur Kreuzung Berlinickeplatz. Im gesamten Kreuzungsbereich sind Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten der Übergänge sind abgesenkt. Hier geradeaus die Manteuffelstraße überqueren. Anschließend links entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Nach deren Überquerung weiterhin geradeaus bis zur Einmündung Podewilsstraße. Hier sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links der Podewilsstraße entlang bis zur Hausnummer 11. hier links in den Hauszugang. Vor der Haustür befindet sich eine 6 Zentimeter hohe Schwelle. Die Tür ist einen Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Nach dem Eintritt befindet sich die Treppe mit 5 aufwärts führenden Stufen auf der rechten Seite. Die Stufen sind 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Der Handlauf ist in einem Meter Höhe angebracht. Oben angekommen ist die 90 Zentimeter breite Eingangstür auf der rechten Seite. Nach dem Eintritt geradeaus bis zu dem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Berlinickeplatz

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 280 Meter.

Nach dem Ausstieg links entlang der Manteuffelstraße bis zum Übergang Burchardstraße. Nach deren Überquerung weiterhin geradeaus bis zur Einmündung Podewilsstraße. Hier sind keine Ampelanlagen vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links der Podewilsstraße entlang bis zur Hausnummer 11. hier links in den Hauszugang. Vor der Haustür befindet sich eine 6 Zentimeter hohe Schwelle. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach innen. Der Türknauf befindet sich rechts in 1,10 Meter Höhe. Das Klingelschild befindet sich rechts neben dem Türknauf an der Wand in etwa einem Meter Höhe. Nach dem Eintritt befindet sich die Treppe mit 5 aufwärts führenden Stufen auf der rechten Seite. Die Stufen sind 16 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Der Handlauf ist in einem Meter Höhe angebracht. Oben angekommen ist die 90 Zentimeter breite Eingangstür auf der rechten Seite. Nach dem Eintritt geradeaus bis zu dem Tisch der Anmeldung.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply