Mehringdamm 84
10965 Berlin – Kreuzberg

Tel.: +49 (0) 30 – 789 929 76
Fax: +49 (0) 30 – 785 39 62

Inhaber: Czeslik Norbert

E-Mail: postkorb@korb-und-co.de
Internet: www.korb-und-co.de

Der U-Bahnhof Platz der Luftbrücke ist nicht barrierefrei. Es müssen insgesamt 33 Stufen aufwärts mit einem dazwischen liegenden Absatz bewältigt werden. Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte benutzen den U-Bahnhof Mehringdamm, der mit zwei barrierefreien Aufzügen ausgestattet ist.

Der Laden “Bastler-Zentrale” ist barrierefrei zugänglich.

Montag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Mehringdamm

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße,
248 S + U-Bahnhof Warschauer Straße – U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Platz der Luftbrücke

Das Geschäft

Die Bastler-Zentrale am Mehringdamm 84 existiert seit 1958. Hier bekommt man viele Qualitätsprodukte wie Bastelbedarf für Heimwerker, Rattan- und Bambusrohstoffe, fertige Geflechte wie Körbe und Stuhlsitze bis hin zu Schmuck aus Kokosnuss von der indonesischen Insel Bali.

Leistungen:

• geflochtene Stühle und Stuhlsitze aus verschiedenen Geflechten werden von einem Fachmann handwerklich repariert
• Verkauf verschiedener Flechtmaterialien zum Basteln
• Korbwaren – sowohl Einkaufskörbe als auch Tierkörbe – und viele Dekorwaren
• Rattan- und Bambusstäbe aller Art, unter anderem auch für den Stockkampf
• Außerdem: Bambus-Rollos, Türvorhänge und Raumteiler aus Rattan und Bambus und vieles andere mehr
• Bastelmaterialien, speziell auch für die Schmuckbastelarbeiten, sowie Pappe, Papier aller Arten, Pinsel und Farben für die Stoffmalerei oder Porzellanmalerei, Dekorfarben, Filzschreiber, Origami-Bedarf, Klebstoffe und Materialien für individuelle Glückwunschkarten für alle Anlässe
• Geschenke: schöne, individuelle und nicht alltägliche Geschenke in großer Auswahl;dazu Verpackungsmaterialien in großer Auswahl

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm, Hauptzollamt, Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 270 Meter.

Nach Möglichkeit den ersten Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg eineinhalb Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Bahnsteiggeländer rechts. Nach drei Metern Fahrkartenentwerter links. Nun zwei Meter vor bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen. In der Zwischenebene angekommen sechs Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu deren Ende. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur Ecke. Dort 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts. Standort: Mehringdamm.

Auf der Straßenebene angekommen vier Meter geradeaus über ein Metallgitter mit Orientierung am Absperrgeländer vom Fahrradweg rechts. Angekettete Fahrräder rechts. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über den Fahrradweg bis zu den Gehwegplatten. Danach 90 Grad links und etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung an der Fahrradwegkante links bis zum Ampelmast. Jetzt 90 Grad links. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten auf der Mittelinsel sind abgesenkt. Die Überquerung des Mehringdamms erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zehn Meter Fahrbahn und eine fünf Meter breite Mittelinsel mit zwei Ampelmasten links folgen acht Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter geradeaus bis zum Ampelmast rechts. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt drei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Am Ende des Mosaiksteinpflasters etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit an einer etwas zurück gesetzten aufwärtsführenden Treppe links vorbei. Danach etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit an einem etwas nach hinten versetzten 50 Zentimeter hohen Mäuerchen links vorbei bis zum Mosaikpflaster links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer Auffahrt aus großsteinigem Mosaikpflaster. Metallpoller. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Aufsteller und dahinter gestapelten Warenauslagen der “Bastler-Zentrale”. Nun fünf Meter geradeaus an den Waren vorbei bis zum Eingang. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor zwischen den Auslagen hindurch bis zur ebenerdigen Eingangstür. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Marienfdorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke, Ausgang Mehringdamm, Hauptzollamt, Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 270 Meter.

Nach Möglichkeit den letzten Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg eineinhalb Meter vor und 90 Grad links. Danach vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Bahnsteiggeländer links. Nun zwei Meter geradeaus am Metallgeländer entlang bis zur aufwärtsführenden Treppe links. Danach 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus zur anderen Treppenseite wechseln. Dort 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen. In der Zwischenebene angekommen sechs Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu deren Ende. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur Ecke. Dort 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts. Standort: Mehringdamm.

Auf der Straßenebene angekommen vier Meter geradeaus über ein Metallgitter mit Orientierung am Absperrgeländer vom Fahrradweg rechts. Angekettete Fahrräder rechts. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über den Fahrradweg bis zu den Gehwegplatten. Danach 90 Grad links und etwa 55 Meter geradeaus mit Orientierung an der Fahrradwegkante links bis zum Ampelmast. Jetzt 90 Grad links. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten auf der Mittelinsel sind abgesenkt. Die Überquerung des Mehringdamms erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zehn Meter Fahrbahn und eine fünf Meter breite Mittelinsel mit zwei Ampelmasten links folgen acht Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter geradeaus bis zum Ampelmast rechts. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt drei Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Am Ende des Mosaiksteinpflasters etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit an einer etwas zurück gesetzten aufwärtsführenden Treppe links vorbei. Danach etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit an einem etwas nach hinten versetzten 50 Zentimeter hohen Mäuerchen links vorbei bis zum Mosaiksteinpflaster links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer Auffahrt aus großsteinigem Mosaikpflaster. Metallpoller. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Aufsteller und dahinter gestapelten Warenauslagen der “Bastler-Zentrale”. Nun fünf Meter geradeaus an den Waren vorbei bis zum Eingang. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor zwischen den Auslagen hindurch bis zur ebenerdigen Eingangstür. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 490 Meter.

Nach dem Ausstieg vier Meter geradeaus über Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Kreuzender Fahrradweg. Dort 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Mosaiksteinpflasters 90 Grad rechts zum Ampelmast der Straße Platz der Luftbrücke. Die Bordsteinkanten auf der Mittelinsel sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zehn Meter Fahrbahn und eine vier Meter breite Mittelinsel mit zwei Ampelmasten folgen etwa zehn Meter Fahrtbahn. Nach der Überquerung drei Meter vor und 90 Grad links. Dann fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu Ampelmast links. Jetzt einen Meter vor zum Mehringdamm. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zwölf Meter Fahrbahn und eine fünf Meter breite Mittelinsel folgen etwa zehn Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung auf einem Kanaldeckel angekommen einen Schritt vor. Hinter dem Deckel 90 Grad rechts und etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer Auffahrt aus großsteinigem Mosaikpflaster. Metallpoller. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Aufsteller und dahinter gestapelten Warenauslagen der “Bastler-Zentrale”. Nun fünf Meter geradeaus an den Waren vorbei bis zum Eingang. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor zwischen den Auslagen hindurch bis zur ebenerdigen Eingangstür. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend, Brixplatz, Haltestelle U-Bahnhof Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt 420 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster vor dem BVG Wartehäuschen. Dort 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus am Wartehäuschen entlang. Ab dessen Ende etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Linksknick. Dort 45 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Linksknick. Jetzt 45 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer Auffahrt aus großsteinigem Mosaikpflaster. Metallpoller. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Aufsteller und dahinter gestapelten Warenauslagen der “Bastler-Zentrale”. Nun fünf Meter geradeaus an den Waren vorbei bis zum Eingang. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor zwischen den Auslagen hindurch bis zur ebenerdigen Eingangstür. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz via S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle U-Bahnhof Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt 470 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Nun 90 Grad links und etwa 35 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. An dessen Ende vier Meter geradeaus bis zum Ampelmast links. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa elf Meter Fahrbahn und eine drei Meter breite Mittelinsel folgen etwa zehn Fahrbahn. Nach Überquerung der Dudenstraße fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem etwa zehn Zentimeter hohen Steinsockel um eine Rasenfläche. Dort 45 Grad rechts und fünf Meter geradeaus mit Orientierung am Sockel links bis zu dessen Ende. Jetzt 45 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einer Auffahrt aus großsteinigem Mosaikpflaster. Metallpoller. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Aufsteller und dahinter gestapelten Warenauslagen der “Bastler-Zentrale”. Nun fünf Meter geradeaus an den Waren vorbei bis zum Eingang. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor zwischen den Auslagen hindurch bis zur ebenerdigen Eingangstür. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel,
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Obentrautstraße, Blücherstraße

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen in Fahrrichtung geradeaus zum barrierefreien Aufzug. Die Tür öffnet automatisch nach rechts. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. In der Zwischenebene angekommen geradeaus über eine leicht aufwärtsführende Schräge. Am Ende des Geländers links Richtung Ausgang Obentrautstraße, Finanzamt bis zum Übergang links. Dort links und dem Weg bis zum barrierefreien Aufzug am Ende des Gangs folgen. Die Tür öffnet automatisch nach rechts. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Standort: Mehringdamm.

Nach dem Ausstieg geradeaus zur Ampelanlage der Yorckstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Yorkstraße geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Hagelberger Straße. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zur Kreuzbergstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus bis zur Bastler-Zentrale. Der Eingang ist ebenerdig. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf.
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Obentrautstraße, Blücherstraße

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen gegen Fahrrichtung geradeaus zum barrierefreien Aufzug. Die Tür öffnet automatisch nach rechts. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. In der Zwischenebene angekommen geradeaus über eine leicht aufwärtsführende Schräge. Am Ende des Geländers rechts und geradeaus bis zur quer verlaufenden Wand rechts. Dort rechts und dem Weg bis zum barrierefreien Aufzug am Ende des Gangs folgen. Die Tür öffnet automatisch nach rechts. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Standort: Mehringdamm.

Nach dem Ausstieg geradeaus zur Ampelanlage der Yorckstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Yorkstraße geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Hagelberger Straße. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zur Kreuzbergstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 100 Meter geradeaus bis zur “Bastler-Zentrale”. Der Eingang ist ebenerdig. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt 470 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus die Manfred-von-Richthofen-Straße entlang bis zum Tempelhofer Damm. Jetzt links und geradeaus bis zur Dudenstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zur “Bastler-Zentrale”. Der Eingang ist ebenerdig. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt etwa 490 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus den Columbiadamm entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind nur auf der Mittelinsel abgesenkt. Nach der Überquerung links zur Ampelanlage des Mehringdamms. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus bis zur “Bastler-Zentrale”. Der Eingang ist ebenerdig. Der Griff befindet sich in 110 Zentimetern Höhe rechts. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend, Brixplatz, Haltestelle U-Bahnhof Platz der Luftbrücke

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur “Bastler-Zentrale” beträgt 420 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung die Dudenstraße entlang bis zum Mehringdamm. Dort links und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur “Bastler-Zentrale”. Der Eingang ist ebenerdig. Der Griff befindet sich in 1,10 Metern Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply

Ursprungs-Schriftgrößen