Zwischen Parkstraße und Tempelhofer Damm
12105 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 90277 – 3801
Fax: +49 (0) 30 – 90277 – 3802

E-Mail: fb-gruen@ba-ts.berlin.de

Zuständigkeit:

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Grünflächen

Manteuffelstraße 6312103 Berlin – Tempelhof

Zugang und Wege sind nicht barrierefrei. Es gibt eine City Toilette in etwa 300 Meter Entfernung auf Höhe der Manteuffelstraße 63 am westlichen Ende des Boseparks sowie behindertengerechte Toiletten im Rathaus Tempelhof. Etwa 30 kostenpflichtige Parkplätze sowie drei Behindertenparkplätze stehen vor dem Rathaus Tempelhof zur Verfügung, weitere Parkplätze gibt es auf dem Reinhardtplatz. Der Reinhardtplatz und die umgebenden Straßen sind größtenteils gepflastert, das Pflaster ist in schlechtem Zustand.

Der Park verfügt über natürliches Gefälle mit vielen Steigungen von 5 bis 8 Prozent, abschnittsweise auch bis zu 10 Prozent, einige Bereiche sind nur über Stufen erreichbar.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6
Alt-Mariendorf – Alt Tegel, Bahnhof Alt Tempelhof

Symbolbild Bus
184
S + U-Bahnhof Tempelhof – U-Bah nhof Krumme Lanke, Haltestelle Tempelhofer Damm / Parkstraße

Der Park

Der Park ist von allen angrenzenden Straßenseiten aus über anfänglich ebene Wege zu betreten. Drei Zuwege vom östlich des Parks gelegenen Tempelhofer Damm leiten über eine größere Liegewiese, an deren Ende der Rundweg um den “Klarensee” zu finden ist. Die Breite der Gehwege liegt zwischen 1,50 Meter und 3,50 Meter. Der Hauptweg ist als Rundweg um den See (Klarensee) ausgelegt, seine Oberfläche besteht aus festem Kiessand oder Pflasterstein, teilweise Asphaltbelag. Die natürliche Steigung des Geländes bildet eine Barriere (Haupt-und Nebenwege mit starkem Längsgefälle). Einige Zugänge ins Gelände verfügen über 4 bis 20 Stufen (hauptsächlich im nördlichen Bereich). Die Wegeführung lässt sich durch unterschiedliche Material-Oberflächen oder Wegkanten erkennen. Von Westen führt die Parkstraße zwischen Schönburgstraße und Reinhardtstraße als Asphaltweg für Radfahrer und Fußgänger durch das Gelände. Sie führt direkt am Klarensee vorbei und ist barrierefrei gestaltet. Am östlichen Ende führt sie etwa 100 Meter mit 5 Prozent Steigung und einer etwa 3 Zentimeter hohen Schwelle weiter auf den Tempelhofer Damm. Möchte man die Rampe umgehen, kommt man links über die Reinhardtstraße und die Luise-Henriette-Straße zum Tempelhofer Damm. Diese Strecke hat ebenfalls eine Steigung und ist gepflastert sowie in schlechtem Zustand.

Wissenswertes zum Park

Der Alte Park mit einer Fläche von rund 4,6 Hektar ist einer der ältesten Parks im Ortsteil Tempelhof. Er ist geschützte Grünanlage und Gartendenkmal. Im Zentrum liegt der Klarensee, der von baulich gestalteten Gartenanlagen umgeben und von einer Bogenbrücke überquert wird. Der Park zeichnet sich durch einen alten Baumbestand unterschiedlicher Arten wie Birken, Buchen, Eiben, Holunder, Kastanien, Ahorn sowie Erlen und Weiden aus. Die Wiesenflächen des Alten Parks liegen in ihrer Fläche leicht uneben.

Naturhistorisch entstand der Alte Park zusammen mit dem westlich gelegenen Bosepark, dem nördlich gelegenen Lehnepark sowie dem östlich jenseits des Tempelhofer Damms gelegenen Franckepark aus einer nacheiszeitlichen Toteisfläche. Dies zeigt sich heute noch in seiner starken topographischen Modellierung. Er ist ursprünglich Teil der Komturei der Ordensritter, die den Ort Tempelhof gründeten und wurde im 19. Jahrhundert im Sinne der Lenné-Meyerschen Schule als Landschaftsgarten gestaltet.

Die alte Dorfkirche mit dem Dorfkirchhof Alt-Tempelhof befindet sich am nördlichen Rand des Parks zwischen Park- und Reinhardtstraße.

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Bitte letzten Wagen benutzen. Nach Ausstieg etwa 4 Meter geradeaus und 90 Grad links, an Pfeilern und Informationstafeln rechts orientieren. Geradeaus etwa 15 Meter bis zu Treppe. Handlauf rechts, erste und letzte Stufe jeweils mit Kontraststreifen. 10 Stufen, 1,5 Meter Podest, 10 Stufen. Etwa 12 Meter geradeaus an zwei Pfeilern vorbei bis zur Wand, hier 90 Grad links und etwa 15 Meter bis zu Ausgangstreppe. Handlauf rechts, Kontraststreifen auf erster und letzter Stufe. 11 Stufen, Podest 1,5 Meter, 17 Stufen. 90 Grad links und etwa 5 Meter geradeaus. Nach Treppenausgang folgen links Fahrradständer. Dahinter 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus. 90 Grad links und etwa 6 Meter geradeaus bis zu Übergang Kaiserin-Augusta-Straße. Ampel nicht taktil oder akustisch. An fließendem Verkehr Tempelhofer Damm orientieren. Bordsteine auf etwa 1 Zentimeter abgesenkt, Straße etwa 9 Meter breit. Nach Übergang auf breitem Gehweg links an Mosaikpflastersteinen orientieren und geradeaus weiter etwa 75 Meter. Wenn links Grünbepflanzung beginnt noch etwa 10 Meter bis zu Eingang in den Alten Park.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Bitte ersten Wagen benutzen. Nach Ausstieg etwa 4 Meter geradeaus und 90 Grad rechts, an Mittelpfeilern und Informationswänden orientieren bis Treppe. Direkt geradeaus kommt Rolltreppe, links daneben Treppenaufgang. Handlauf rechts, erste und letzte Stufe jeweils mit Kontraststreifen. 10 Stufen, 1,5 Meter Podest, 10 Stufen. Etwa 12 Meter geradeaus an zwei Pfeilern vorbei bis zur Wand, hier 90 Grad links und etwa 15 Meter bis zu Ausgangstreppe. Handlauf rechts, Kontraststreifen auf erster und letzter Stufe. 11 Stufen, Podest 1,5 Meter, 17 Stufen. 90 Grad links und etwa 5 Meter geradeaus. Nach Treppenausgang folgen links Fahrradständer. Dahinter 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus. 90 Grad links und etwa 6 Meter geradeaus bis zu Übergang Kaiserin-Augusta-Straße. Ampel nicht taktil oder akustisch. An fließendem Verkehr Tempelhofer Damm orientieren. Bordsteine auf etwa 1 Zentimeter abgesenkt, Straße etwa 9 Meter breit. Nach Übergang auf breitem Gehweg links an Mosaikpflastersteinen orientieren und geradeaus weiter etwa 75 Meter. Wenn links Grünbepflanzung beginnt noch etwa 10 Meter bis zu Eingang in den Alten Park.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung Krumme Lanke, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg etwa 5 Meter geradeaus bis Gehwegbegrenzung, 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus. 90 Grad links geht ein Weg ab, der leicht nach rechts abbiegt und dann geradeaus in den Park führt. Alternativ gibt es vom Tempelhofer Damm nach weiteren 10 Meter einen Zugang, 90 Grad links. Nach 1,5 Meter zwei Stufen abwärtsführend ohne Handlauf, dann 1,5 Meter Podest und drei Stufen abwärtsführend ohne Handlauf. Weiter etwa 5 Meter geradeaus und nochmal 3 Stufen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus bis Übergang Tempelhofer Damm 90 Grad links mit Rillenplatten. Ampel akustisch und taktil. Bordsteine auf etwa 1 Zentimeter abgesenkt. Straße etwa 9 Meter breit, Verkehrsinsel, etwa 3 Meter breit, Straße etwa 9 Meter breit. geradeaus weiter etwa 6 Meter bis abwärtsführende Treppe in den Park ohne Handlauf. 3 Stufen, 1,5 Meter Podest, 2 Stufen, etwa 6 Meter geradeaus und 3 Stufen abwärts. Alternativ ohne Stufen nach Ampelübergang etwa 5 Meter geradeaus bis Mosaikpflaster, 90 Grad links und an Mosaikpflaster rechts orientieren, etwa 10 Meter geradeaus. Dann 90 Grad rechts in kleinen Weg einbiegen. Weg verläuft mit einer leichten Kurve nach rechts und dann geradeaus in den Park.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße zur Haltestelle des Busses 184 Richtung Teltow / Warthestraße

Weg über die Treppe

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und hinteren Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg links. Dann 8 Meter auf Fliesen bis zur Treppe aufwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 10 Stufen aufwärts. Dann Absatz von 1,50 Meter Breite. Danach weitere 10 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt in der Bahnhofsvorhalle. Jetzt 10 Stufen aufwärts. Dann Absatz. Danach weitere 10 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt in der Bahnhofsvorhalle. Gehen Sie jetzt nach links und etwa 25 Meter zur Treppe. Jetzt 11 Stufen aufwärts. Dann Absatz. Danach weitere 17 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt am Ausgang in der Albrechtstraße. Nun links zur Ampelanlage der Albrechtstraße. Überqueren Sie die Albrechtstraße für 9 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung links und etwa 100 Meter bis zum Eingang des Alten Parks rechts. Alternativ nach Überquerung der Albrechtstraße etwa 90 Meter geradeaus entlang Tempelhofer Damm bis zum Eingang des Alten Parks links.

Weg mit dem Aufzug

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und ninteren Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg links bis zum Aufzug. Auf der rechten Seite ist eine Säule mit dem Anforderungsknopf. Die Aufzugtür hat eine Breite von 90 Zentimeter. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg sind Sie auf dem Mittelstreifen des Tempelhofer Damms. Jetzt geradeaus bis zur Ampelanlage. Linksseitig folgt die Überquerung der Straße für 8 Meter auf Asphalt. Auf dieser Seite ist die Bordsteinkante abgesenkt, auf der gegenüberliegenden Seite ist sie auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts bis zur Ampelanlage der Albrechtstraße, es erfolgt die Überquerung für 9 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung links und etwa 100 Meter bis zum Eingang des Alten Parks rechts. Alternativ nach Überquerung der Albrechtstraße etwa 90 Meter geradeaus entlang Tempelhofer Damm bis zum Eingang des Alten Parks links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße zur Haltestelle des Busses 184 Richtung Teltow Warthestraße

Weg über die Treppe

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und vorderen Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg rechts. Dann 8 Meter auf Fliesen bis zur Treppe aufwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 10 Stufen aufwärts. Dann Absatz von 1,50 Meter Breite. Danach weitere 10 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt in der Bahnhofsvorhalle. Jetzt 10 Stufen aufwärts. Dann Absatz. Danach weitere 10 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt in der Bahnhofsvorhalle. Gehen Sie jetzt nach links und etwa 25 Meter zur Treppe. Jetzt 11 Stufen aufwärts. Dann Absatz. Danach weitere 17 Stufen aufwärts. Sie sind jetzt am Ausgang in der Albrechtstraße. Nun links zur Ampelanlage der Albrechtstraße. Überqueren Sie die Albrechtstraße für 9 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung links und etwa 100 Meter bis zum Eingang des Alten Parks rechts. Alternativ nach Überquerung der Albrechtstraße etwa 90 Meter geradeaus entlang Tempelhofer Damm bis zum Eingang des Alten Parks links.

Weg mit dem Aufzug

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und vorderen Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg rechts bis zum Aufzug. Auf der rechten Seite ist eine Säule mit dem Anforderungsknopf. Die Aufzugtür hat eine Breite von 90 Zentimeter. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg sind Sie auf dem Mittelstreifen des Tempelhofer Damms. Jetzt geradeaus bis zur Ampelanlage. Linksseitig folgt die Überquerung der Straße für 8 Meter auf Asphalt. Auf dieser Seite ist die Bordsteinkante abgesenkt, auf der gegenüberliegenden Seite ist sie auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts bis zur Ampelanlage der Albrechtstraße, es erfolgt die Überquerung für 9 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung links und etwa 100 Meter bis zum Eingang des Alten Parks rechts. Alternativ nach Überquerung der Albrechtstraße etwa 90 Meter geradeaus entlang Tempelhofer Damm bis zum Eingang des Alten Parks links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach dem Ausstieg befindet sich etwa 10 Meter links der Haltestelle ein Ampelübergang über den Tempelhofer Damm. Die Bordsteine sind beidseitig auf etwa 1 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung der Straße befindet sich geradezu ein nicht barrierefreier Eingang. Etwa 10 Meter links davon geht ein Weg ab, der durch ein kleines Schild markiert ist und die Treppen umgeht, so dass man barrierefrei den Park betreten kann.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184
Richtung Krumme Lanke, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Direkt an der Bushaltestelle gibt es einen barrierefreien Zugang zum Park, der, wenn auch etwas dürftig, so doch ausgeschildert ist. Gegenüber des Ampelüberganges befindet sich der Hauptzugang mit Treppe. Etwa 10 Meter links davon geht ein Weg ab, der diese Treppe umgeht.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply