Schloßstraße 48
12165 Berlin – Steglitz

Tel.: +49 (0) 30 – 792 50 50

3 Stufen vor dem Hauseingang.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schlossparktheater

Symbolbild Bus
188 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Lichterfelde / Appenzeller Straße,
283 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Schlossparktheater

Das Kino Adria

Die Adria Lichtspiele entstanden 1952 durch den Architekten Hans Bielenberg, der auf dem Gelände des im Krieg zerstörten Schlossparkkinos einen Flachbau mit Vorgarten entstehen ließ. Direkt an der Schloßstraße, wo früher eine aufwändig gestaltete Tor-Architektur mit Kinoanschlag die Zuschauer empfing, steht heute noch ein Schaukasten, der das aktuelle Programm ankündigt. Der geschwungene gelbe Neonschriftzug fällt in der Dunkelheit sofort ins Auge.

Quelle: http://www.kinokompendium.de/adria.htm

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Schlossparktheater

Achtung! Fahrradweg kreuzt. Nach Ausstieg 6 m geradeaus bis zur Steinsockel, 90 Grad links etwa 30 m geradeaus, am Steinsockel rechts orientieren. 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Eingangstor mit einer Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Dann auf Mosaikpflaster 4 m geradeaus mit leichter Steigung bis zu den Stufen, zweimal zwei Stufen aufwärts mit einem Absatz. Danach weiter auf Mosaikpflaster etwa 30 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus bis zur Stufenabgrenzung, 6 m Stufenabgrenzung rechts folgen. 90 Grad rechts, 3 Stufen aufwärts, nach etwa 3 m befindet man sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schlossparktheater

Fahrradweg kreuzt, farblich markiert. Nach Ausstieg etwa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts. Orientierung links an den Randsteinen als Abgrenzung vom Rad-und Fußgängerweg, circa 10 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 3 m geradeaus. Erreichen der Ampelanlage, nicht taktil-akustisch, Borsteinkanten etwa 3 cm hoch. Überquerung der Schloßstraße mit zwei Mittelinseln, erste Fahrbahn circa 14 m breit, Mittelinsel circa 22 m breit, links halten, da Radweg rechts. Die zweite Fahrbahn circa 12 m breit. Nach Überquerung halb rechts halten, die zweite Mittelinsel ist circa 8 m breit, wechselnder Bodenbelag von quadratischen Bodenplatten und Profilsteinen vom Radweg. Überquerung der dritten Fahrbahn circa 12 m breit. Nach Überquerung circa 5 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 20 m geradeaus, am Steinsockel rechts orientieren. 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Eingangstor mit einer Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Dann auf Mosaikpflaster 4 m geradeaus mit leichter Steigung bis zu den Stufen, zweimal zwei Stufen aufwärts mit einem Absatz. Danach weiter auf Mosaikpflaster etwa 30 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus bis zur Stufenabgrenzung, 6 m Stufenabgrenzung rechts folgen. 90 Grad rechts, drei Stufen aufwärts, nach etwa 3 m befindet man sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung Lichterfelde / Appenzeller Straße,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Schlossparktheater

Achtung! Fahrradweg kreuzt, farblich markiert. Nach Ausstieg etwa 5 m geradeaus bis zu Kopfsteinpflaster an Hauswand. Dann 90 Grad rechts, 45 m geradeaus, Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Achtung anschließend kommt eine Rundesäule. Danach noch 10 m schräg nach links, Orientierung links an Pflastersteinen und Betonpoller als Abgrenzung des Parkplatzes. Am Ende stehen zwei runde Betonpoller hintereinander, hier nach rechts abbiegen und 3 m geradeaus bis zur Kreuzung. Überquerung Schloßstraße mit Ampelanlage ohne taktil-akustische Signale, ohne Rillenplatten. Fahrbahn 6 m breit, Bordsteine 5 cm hoch, erste Mittelinsel 2 m breit, Bordsteine 3 cm hoch und auf 0 abgesenkt. Zweite Fahrbahn 8 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Zweite Mittelinsel 10 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Fahrbahn 7 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Mittelinsel 8 m breit, hier am besten ganz links an der Steinabgrenzung orientieren. Dann Überquerung der letzten und vierten Fahrbahn 7 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Nach Überquerung circa 5 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 20 m geradeaus, am Steinsockel rechts orientieren. 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Eingangstor mit einer Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Dann auf Mosaikpflaster 4 m geradeaus mit leichter Steigung bis zu den Stufen, zweimal zwei Stufen aufwärts mit einem Absatz. Danach weiter auf Mosaikpflaster etwa 30 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus bis zur Stufenabgrenzung, 6 m Stufenabgrenzung rechts folgen. 90 Grad rechts, drei Stufen aufwärts, nach etwa 3 m befindet man sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Schloßparktheater

Ausstieg vorne, Achtung! Fahrradweg kreuzt, farblich markiert. Nach Ausstieg etwa 4 m geradeaus durch das Geländer, vor Wartehäuschen 90 Grad rechts, 18 m geradeaus, links zweimal Elekrokasten auf einer 4 m Länge, bis Ampelanlage ohne taktil-akustische Signale, ohne Rillenplatten. Überquerung der Einfahrt zur Autobahn, Fahrbahn 5 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Begleitung ist empfehlenswert. Nach Überquerung 6 m geradeaus, 90 Grad rechts, Fahrradweg kreuzt, farblich markiert und abgegrenzt mit Kantensteinen. Etwa 5 m geradeaus bis Überquerung Wolfensteidamm, Fahrbahnbreite 13 m, Mittelinsel 19 m breit. Auf der Mittelinsel sich ganz links halten und an Steinabgrenzung links orientieren. Zweite Fahrbahn 14 m breit. Bordsteine auf 0 abgesenkt und 4 cm hoch. Achtung, dort befindet sich ein Laternenpfahl. Nach Überquerung 6 m geradeaus, 90 Grad rechts, 4 m geradeaus bis Kreuzung. Begleitung ist empfehlenswert. Überquerung Schloßstraße mit Ampelanlage ohne taktil-akustische Signale, ohne Rillenplatten. Fahrbahn 6 m breit, Bordsteine 5 cm hoch, erste Mittelinsel 2 m breit, Bordsteine 3 cm hoch und auf 0 abgesenkt. Zweite Fahrbahn 8 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Zweite Mittelinsel 10 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Fahrbahn 7 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Mittelinsel 8 m breit, hier am besten ganz links an der Steinabgrenzung orientieren. Dann Überquerung der letzten und vierten Fahrbahn 7 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Nach Überquerung circa 5 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 20 m geradeaus, am Steinsockel rechts orientieren. 90 Grad rechts und man befindet sich vor dem Eingangstor mit einer Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Dann auf Mosaikpflaster 4 m geradeaus mit leichter Steigung bis zu den Stufen, zweimal zwei Stufen aufwärts mit einem Absatz. Danach weiter auf Mosaikpflaster etwa 30 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus bis zur Stufenabgrenzung, 6 m Stufenabgrenzung rechts folgen. 90 Grad rechts, drei Stufen aufwärts, nach etwa 3 m befindet man sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Schlossparktheater

Fahrradweg kreuzt. Nach Ausstieg links wenden, etwa 30 m geradeaus rechts befindet sich Eingangstor mit Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Links abbiegen auf Mosaiksteinpflaster, Weg für Rollstuhlfahrer mit leichter Steigung bis zur Rampe, man befindet sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Schlossparktheater

Fahrradweg kreuzt. Nach Ausstieg nach rechts, circa 10 m geradeaus rechts zur Ampelanlage, Borsteinkanten etwa 3 cm hoch. Überquerung der Schloßstraße mit Mittelinseln, Borsteinkanten etwa 3 cm hoch. Erste Fahrbahn circa 14 m breit, Mittelinsel circa 22 m breit. Die zweite Fahrbahn circa 12 m breit. Nach Überquerung halb rechts halten die zweite Mittelinsel ist circa 8 m breit, auf Radweg achten. Überquerung der dritten Fahrbahn circa 12 m breit. Nach Überquerung links wenden, etwa 20 m geradeaus rechts befindet sich Eingangstor mit Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Links abbiegen auf Mosaiksteinpflaster, Weg für Rollstuhlfahrer mit leichter Steigung bis zur Rampe, man befindet sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung Lichterfelde / Appenzeller Straße,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Schlossparktheater

Fahrradweg kreuzt farblich markiert. Nach Ausstieg rechts 60 m geradeaus bis zur Kreuzung. Überquerung Schloßstraße mit Ampelanlage. Erste Fahrbahn 6 m breit, Bordsteine 5 cm hoch, erste Mittelinsel 2 m breit, Bordsteine 3 cm hoch und auf 0 abgesenkt. Zweite Fahrbahn 8 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Zweite Mittelinsel 10 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Fahrbahn 7 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritte Mittelinsel 8 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Überquerung letzte vierte Fahrbahn 12 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Nach Überquerung nach links, 20 m geradeaus, rechts befindet sich Eingangstor mit Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Links abbiegen auf Mosaiksteinpflaster, Weg für Rollstuhlfahrer mit leichter Steigung bis zur Rampe, man befindet sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
188 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Schloßparktheater

Nach Ausstieg, Fahrradweg kreuzt. Nach rechts drehen, 18 m geradeaus bis Ampelanlage. Überquerung der Einfahrt zur Autobahn, Fahrbahn 5 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Nach Überquerung rechts abbiegen, Achtung Fahrradweg kreuzt, farblich markiert, geradeaus bis Überquerung Wolfensteidamm 13 und 14 m breit, Bordsteine auf 0 abgesenkt. Mittelinsel 19 m breit, Bordsteine auf 0 abgesenkt und 4 cm hoch. Nach Überquerung rechts wenden und geradeaus bis Kreuzung. Überquerung Schloßstraße mit Ampelanlage 6 m breit, Bordsteine 5 cm hoch, erste Mittelinsel 2 m breit, Bordsteine 3 cm hoch und auf 0 abgesenkt. Zweiten Fahrbahn 8 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Zweite Mittelinsel 10 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Dritten Fahrbahn 7 m breit, Bordstane 3 cm hoch. Dritte Mittelinsel 8 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Überquerung der letzten und vierten Fahrbahn 12 m breit, Bordsteine 3 cm hoch. Nach Überquerung nach links, 20 m geradeaus, rechts befindet sich Eingangstor mit Metalltür, die nach innen geöffnet wird. Links abbiegen auf Mosaiksteinpflaster, Weg für Rollstuhlfahrer mit leichter Steigung bis zur Rampe, man befindet sich vor dem Eingang mit Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply